'._('einklappen').'
 

Brannerit

Bilder (14 Bilder gesamt)

Brannerit
Aufrufe (Bild: 1238418371): 2201
Brannerit

Bildbreite: 2,5 mm; Fundort: Naßfeld, Böckstein, Gasteinertal, Salzburg, Österreich

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2009-03-30
Fundstelle: Naßfeld / Böckstein / Bad Gastein / Gasteinertal / St. Johann im Pongau, Bezirk / Salzburg / Österreich
Brannerit
Aufrufe (Bild: 1238418424): 2957
Brannerit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Naßfeld, Böckstein, Gasteinertal, Salzburg, Österreich

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2009-03-30
Fundstelle: Naßfeld / Böckstein / Bad Gastein / Gasteinertal / St. Johann im Pongau, Bezirk / Salzburg / Österreich
Brannerit
Aufrufe (Bild: 1240514917): 1885
Brannerit (SNr: 2121)

Kristallgröße: 2 mm; Fundort: Zardalek, Alai-Hochgebirge, Osh Oblast, Kirgistan

Sammlung: Pavel Kartashov
Copyright: Pavel M. Kartashov
Beitrag: slugslayer 2009-04-23
Fundstelle: Zardalek-Massiv / Sokh-Tal (Sokh-Flusslauf) / Alai-Hochgebirge / Osch (Osh), Oblast / Kirgistan
Brannerit
Aufrufe (Bild: 1205237900): 2719, Wertung: 7
Brannerit

Nadeln im roten Vorhof; BB 1,8 mm; Fundort: Kraftwerkstollen Naßfeld, Gasteiner Tal, Hohe Tauern, Salzburg, Österreich

Sammlung: SENNAH
Copyright: franksch
Beitrag: Katschcalcit 2008-03-11
Fundstelle: Kraftwerkstollen / Naßfeld / Böckstein / Bad Gastein / Gasteinertal / St. Johann im Pongau, Bezirk / Salzburg / Österreich
Brannerit xx
Aufrufe (Bild: 1195903927): 1909
Brannerit xx

schwarze Brannerit xx mit Chalkopyrit; typisch der rote Strahlungshof; Fundort: Kraftwerkstollen Naßfeld, Gasteiner Tal, Hohe Tauern, Salzburg, Österreich; Bildbreite: 15 mm

Sammlung: loismin
Copyright: loismin
Beitrag: loismin 2007-11-24
Fundstelle: Kraftwerkstollen / Naßfeld / Böckstein / Bad Gastein / Gasteinertal / St. Johann im Pongau, Bezirk / Salzburg / Österreich
Brannerit
Aufrufe (Bild: 1279782837): 765
Brannerit

Größe: 35x30x25 mm; Fundort: El'konskoe Uranlagerstätte, El'konskii Gorst, Aldanhochland, Jakutien, Russland

Copyright: Pavel M. Kartashov
Beitrag: slugslayer 2010-07-22
Fundstelle: El'konskoe (El'konka) U-Lagerstätte / El'konskii Gorst / Aldan / Sacha (Jakutija, Jakutien, Yakutia), Republik / Ferner Osten, Föderationskreis / Russland

Sammler Zusammenfassung

Farbe braun, braungrün, gelb, gelbbraun, schwarz
Strichfarbe dark grünlich braun
Glanz Fettglanz, Diamantglanz
Mohshärte 5
Unbeständigkeit +++ Säuren
Kristallsystem monoklin, C2/m

Chemismus

Chemische Formel

(U,Ca,Y,Ce)(Ti,Fe)2O6

Chemische Zusammensetzung

Calcium, Cerium, Eisen, Titan, Yttrium, Sauerstoff, Uran

Masse der Formeleinheit: 354.55564235 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 9

Info

Empirische Formel:

(U0.55Ca0.3Y0.1Ce0.05)(Ti0.75Fe0.25)2O6

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Sauerstoff

O

27.08

6

66.67

15.9994300

95.9965800

Calcium

Ca

3.39

0,3

3.33

40.0784000

12.0235200

Titan

Ti

20.25

1,5

16.67

47.8671000

71.8006500

Eisen

Fe

7.88

0,5

5.56

55.8452000

27.9226000

Yttrium

Y

2.51

0,1

1.11

88.9058520

8.8905852

Cer

Ce

1.98

0,05

0.56

140.1161000

7.0058050

Uran

U

36.92

0,55

6.11

238.0289130

130.9159022

Analyse Masse%

CaO : 2.90, FeO : 2.90, Y2O3 : 3.90, UO2 : 10.30, UO3 : 33.50, ThO2 : 4.10, SiO2 : 0.60, TiO2 : 39.00, H2O : 2.00, Ln2O3 : 3.90 (Ref: Dana, 7th ed. 1)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

4.DH.05

4: Oxide, Hydroxide (Oxide, Hydroxide, V[5,6]-Vanadate, Arsenite, Antimonite, Bismutite, Sulfite, Selenite, Tellurite, Iodate)
D: Metall: Sauerstoff = 1:2 und vergleichbare
H: Mit großen (± mittelgroßen) [Kationen]; Lagen kantenverknüpfter Oktaeder
05:Brannerit-Gruppe

Lapis-Systematik

IV/D.22-020

IV: OXIDE
D: Oxide mit Verhältnis Metall : Sauerstoff = 1:2 (MO2 und verwandte Verbindungen)

Hölzel-Systematik

4.DJ.600

4: Oxide
D: Dioxide
J: Titanates, Niobates and Tantalates, C large, V medium ò 2
6: Brannerit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

08.03.04.01

08: Multiple Oxides with Nb, Ta, and Ti
03: Multiple Oxides with Nb, Ta, and Ti where A (B2O6)

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

braun, braungrün, gelb, gelbbraun, schwarz

Strichfarbe

dark grünlich braun

Opazität

opak bis teilweise durchscheinend

Glanz

Fettglanz, Diamantglanz

RI-Wert α / ω / n

2.26

RI-Wert β

metam.

RI-Wert γ / ε

(Li)

Ri-Durchschnitt

2.26

2V-Winkel

i metam.

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

12

Raumgruppe

C2/m

Gitterparameter a (Å)

9.812

Gitterparameter b (Å)

3.77

Gitterparameter c (Å)

6.925

Gitterparameter a/b oder c/a

2.603

Gitterparameter c/b

1.837

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

118.96

Gitterparameter γ

90°

Z

2

Volumen (ų)

224.133

Röntgenstrukturanalyse

3.402(100),
2.491(40),
2.446(80),
1.891(50),
1.860(70),
1.615(60),
1.598(40),
1.570(40)

XRD-Darstellung Brannerit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

5

VHN (Härte n. Vickers)

390 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

5 (gemessen) 6.37 (berechnet)

5.253 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Radioaktivität

sehr radioaktiv

Unbeständigkeit

+++ Säuren

Allgemeines

Vorkommen

in Goldvorkommen

Name nach

John Casper Branner (1850-1922), amerikanischer Geologe, Professor der Geologie und Präsident der Stanford University, Palo Alto, Kalifornien

Autor(en) (Name, Jahr)

Hess & Wells, 1920

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 3 (1997), 76

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Brannerit

(U,Ca,Y,Ce)(Ti,Fe)2O6

monoklin : 2/m : C2/m

4.DH.05

Orthobrannerit

U4+U6+Ti4O12(OH)2

orthorhombisch : 222 : P2122

4.DH.05

Thorutit

(Th,U,Ca)Ti2(O,OH)6

monoklin : 2/m : C2/m

4.DH.05

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Thorutit

(Th,U,Ca)Ti2(O,OH)6

monoklin : 2/m : C2/m

IV/D.22-010

Brannerit

(U,Ca,Y,Ce)(Ti,Fe)2O6

monoklin : 2/m : C2/m

IV/D.22-020

Orthobrannerit

U4+U6+Ti4O12(OH)2

orthorhombisch : 222 : P2122

IV/D.22-030

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Brannerit

(U,Ca,Y,Ce)(Ti,Fe)2O6

monoklin : 2/m : C2/m

4.DJ.600

Orthobrannerit

U4+U6+Ti4O12(OH)2

orthorhombisch : 222 : P2122

4.DJ.620

Thorutit

(Th,U,Ca)Ti2(O,OH)6

monoklin : 2/m : C2/m

4.DJ.640

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Tapiolit-(Fe)

(Fe2+,Mn2+)(Ta,Nb)2O6

tetragonal : 4/mmm : P42/mnm

08.03.01.01

Tapiolit-(Mn)

(Mn2+,Fe2+)(Ta,Nb)2O6

tetragonal : 4/mmm : P42/mnm

08.03.01.02

Columbit-(Fe)

Fe2+Nb2O6

orthorhombisch : mmm : Pbcn

08.03.02.02

Tantalit-(Mn)

MnTa2O6

orthorhombisch : mmm : Pbcn

08.03.02.03

Columbit-(Mn)

Mn2+Nb2O6

orthorhombisch : mmm : Pbcn

08.03.02.04

Tantalit-(Mg)

(Mg,Fe2+)(Ta,Nb)2O6

orthorhombisch : mmm : Pbcn

08.03.02.06

Fersmit

(Ca,Ce,Na)(Nb,Ta,Ti)2(O,OH,F)6

orthorhombisch : mmm : Pbcn

08.03.03.01

Brannerit

(U,Ca,Y,Ce)(Ti,Fe)2O6

monoklin : 2/m : C2/m

08.03.04.01

Thorutit

(Th,U,Ca)Ti2(O,OH)6

monoklin : 2/m : C2/m

08.03.04.02

Lucasit-(Ce)

(Ce,La)Ti2(O,OH)6

monoklin : 2/m : I2/a

08.03.05.01

Aeschynit-(Ce)

(Ce,Ca,Fe,Th)(Ti,Nb)2(O,OH)6

orthorhombisch : mmm : Pbnm

08.03.06.01

Nioboaeschynit-(Ce)

(Ce,Ca)(Nb,Ti)2(O,OH)6

orthorhombisch : mmm : Pbnm

08.03.06.02

Aeschynit-(Y)

(Y,Ln,Ca,Th)(Ti,Nb)2(O,OH)6

orthorhombisch : mmm : Pbnm

08.03.06.03

Aeschynit-(Nd)

(Nd,Ln,Ca)(Ti,Nb)2(O,OH)6

08.03.06.05

Vigezzit

(Ca,Ce)(Nb,Ta,Ti)2O6

orthorhombisch : mmm : Pbnm

08.03.07.01

Rynersonit

Ca(Ta,Nb)2O6

orthorhombisch : mmm : Pbnm

08.03.07.02

Polykras-(Y)

(Y,Ca,Ce,U,Th)(Ti,Nb,Ta)2O6

orthorhombisch : mmm : Pbcn

08.03.08.01

Euxenit-(Y)

Y(Nb0.5Ti0.5)2O6

orthorhombisch : mmm : Pbcn

08.03.08.02

Tanteuxenit-(Y)

(Y,Ce,Ca)(Ta,Nb,Ti)2(O,OH)6

orthorhombisch : mmm : Pbcn

08.03.08.03

'Yttrokrasit-(Y)'

(Y,Th,Ca,U)(Ti,Fe3+)2(O,OH)6

08.03.08.04

Uranopolykras

(U,Y)(Ti,Nb,Ta)2(O,OH)6

orthorhombisch : mmm : Pbcn

08.03.08.05

Kassit

CaTi2O4(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

08.03.09.01

Varietäten

Absit

Eine Varietät von Brannerit mit ungefähr 12.7% ThO2

Andere Sprachen

Deutsch

Brannerit

Spanisch

Brannerita

Französisch

Brannerite

Englisch

Brannerite

Russisch

Браннерит

Chinesisch (Vereinfacht)

钛铀矿

Japanisch

ブランネル石

alternativ genutzter Name

Deutsch

Cordobait

Spanisch

Cordobaita

Englisch

Cordobaite

Deutsch

Lodochnikit

Spanisch

Lodochnikita

Englisch

Lodochnikite

Englisch

Lodochnikovite (of Gerasimovsky)

Deutsch

Lodochnikowit

Deutsch

Lodotschnikit

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Brannerit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Brannerit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Brannerit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Brannerite
Webmineral - suche nach:Brannerite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Brannerite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Brannerite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Brannerite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Brannerite
Athena - suche nach: Brannerite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Браннерит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Brannerit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Brannerit
Bosse - suche nach: Brannerit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"