https://www.mineral-bosse.de
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.mineralbox.biz
https://www.edelsteine-neuburg.de
'._('einklappen').'
 

Braunit (Braunite)

Bilder (66 Bilder gesamt)

Braunit
Aufrufe (File:
1166883021
): 5942
Braunit
Bildbreite: 3 mm; Fundort Stbr. Caspar, Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Rheinland-Pfalz
Copyright: Stephan Wolfsried; Beitrag: Hg
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Mayen-Koblenz-Kreis/Mayen/Ettringen/Bellerberg/Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar)
Mineral: Braunit
Bild: 1166883021
Wertung: 10 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Braunit

Bildbreite: 3 mm; Fundort Stbr. Caspar, Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Rheinland-Pfalz

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2006-12-23
Fundstelle: Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar) / Bellerberg / Ettringen / Mayen / Mayen-Koblenz-Kreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Braunit
Aufrufe (File:
1185793838
): 7174, Wertung: 9.44
Braunit
Fundort: Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Deutschland; Bildbreite: 2,3 mm.
Copyright: Fred Kruijen; Beitrag: Fred Kruijen
Sammlung: Willi Schüller, Adenau.
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Mayen-Koblenz-Kreis/Mayen/Ettringen/Bellerberg/Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar)
Mineral: Braunit
Bild: 1185793838
Wertung: 9.44 (Stimmen: 9)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Braunit

Fundort: Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Deutschland; Bildbreite: 2,3 mm.

Sammlung: Willi Schüller, Adenau.
Copyright: Fred Kruijen
Beitrag: Fred Kruijen 2007-07-30
Fundstelle: Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar) / Bellerberg / Ettringen / Mayen / Mayen-Koblenz-Kreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Braunit
Aufrufe (File:
1249789136
): 4429
Braunit
Bildbreite: 2 mm; Fundort: Stbr. Caspar, Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Deutschland
Copyright: Fred Kruijen; Beitrag: slugslayer
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Mayen-Koblenz-Kreis/Mayen/Ettringen/Bellerberg/Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar)
Mineral: Braunit
Bild: 1249789136
Wertung: 9 (Stimmen: 2)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Braunit

Bildbreite: 2 mm; Fundort: Stbr. Caspar, Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Deutschland

Copyright: Fred Kruijen
Beitrag: slugslayer 2009-08-09
Fundstelle: Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar) / Bellerberg / Ettringen / Mayen / Mayen-Koblenz-Kreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Braunit
Aufrufe (File:
1269410405
): 4977
Braunit
Größe: 1,3 mm; Fundort: Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Deutschland
Copyright: Matteo Chinellato; Beitrag: Hg
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Mayen-Koblenz-Kreis/Mayen/Ettringen/Bellerberg/Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar)
Mineral: Braunit
Bild: 1269410405
Wertung: 9 (Stimmen: 2)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Braunit

Größe: 1,3 mm; Fundort: Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Deutschland

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2010-03-24
Fundstelle: Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar) / Bellerberg / Ettringen / Mayen / Mayen-Koblenz-Kreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Oktaedrischer schwarzer Braunit
Aufrufe (File:
1551530562
): 742
Oktaedrischer schwarzer Braunit
vom Oehrenstock bei Ilmenau in Thüringen, BB = 3,0 mm
Copyright: Hannes Osterhammer; Beitrag: Münchener Micromounter
Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter, Sammlungsnummer: A031332, Spender: Wolfram Schäfer
Fundort: Deutschland/Thüringen/Ilm-Kreis/Langewiesen/Oehrenstock/Manganerzrevier Oehrenstock
Mineral: Braunit
Bild: 1551530562
Wertung: 9 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Oktaedrischer schwarzer Braunit (SNr: A031332)

vom Oehrenstock bei Ilmenau in Thüringen, BB = 3,0 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2019-03-02
Fundstelle: Manganerzrevier Oehrenstock / Oehrenstock / Langewiesen / Ilm-Kreis / Thüringen / Deutschland
Braunit
Aufrufe (File:
1249789174
): 3294
Braunit
Bildbreite: 3 mm; Fundort: Stbr. Caspar, Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Deutschland
Copyright: Stephan Wolfsried; Beitrag: slugslayer
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Mayen-Koblenz-Kreis/Mayen/Ettringen/Bellerberg/Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar)
Mineral: Braunit
Bild: 1249789174
Wertung: 8.33 (Stimmen: 3)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Braunit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Stbr. Caspar, Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: slugslayer 2009-08-09
Fundstelle: Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar) / Bellerberg / Ettringen / Mayen / Mayen-Koblenz-Kreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe dunkelbraun, schwarz, stahlgrau
Strichfarbe bräunlich-schwarz
Glanz Metallglanz
Mohshärte 6 - 6.5
Bruch uneben, submuschelig
Unbeständigkeit +++ HCl, Königswasser, - H2O
Kristallsystem tetragonal, I41/acd

Chemismus

Chemische Formel

Mn2+Mn63+O8SiO4

Chemische Zusammensetzung

Mangan, Silicium, Sauerstoff

Masse der Formeleinheit: 604.6450393 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 20

Info

Empirische Formel:

MnMn6O8SiO4

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Sauerstoff

O

31.75

12

60.00

15.9994300

191.9931600

Silicium

Si

4.64

1

5.00

28.0855300

28.0855300

Mangan

Mn

63.60

7

35.00

54.9380499

384.5663493

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

9.AG.05

9: Silikate (Germanate)
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
G: Insel(Neso)silikate mit zusätzlichem Anionen; Kationen in meist [6] und > [6] Koordination
05:Braunit-Gruppe

Lapis-Systematik

VIII/B.09-003

VIII: SILIKATE
B: Inselsilikate mit tetraederfremden Anionen

Hölzel-Systematik

9.AG.200

9: Silikate
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
G: Inselsilikate (Nesosilikate) mit Kation: O
2: Braunit-Gruppe

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klassifizierung

Braunit-Gruppe

Optische Eigenschaften

Farbe

dunkelbraun, schwarz, stahlgrau

Strichfarbe

bräunlich-schwarz

Farbveränderung

poliert grauweiß mit Braunton

Opazität

durchscheinend, opak

Glanz

Metallglanz

Anisotropie

schwach an der Luft bis ausgeprägt in Öl dunkel zu hellerem Schiefergrau

Reflektion: (Lambda nm) ↓, ↑, Ø

(400) 23.40, 25.40, 24.40
(420) 22.70, 24.50, 23.60
(440) 22.00, 23.60, 22.80
(460) 21.50, 22.90, 22.20
(480) 21.00, 22.40, 21.70
(500) 20.50, 21.90, 21.20
(520) 20.00, 21.50, 20.75
(540) 19.60, 21.20, 20.40
(560) 19.30, 20.90, 20.10
(580) 19.00, 20.60, 19.80
(600) 18.80, 20.30, 19.55
(620) 18.60, 20.00, 19.30
(640) 18.50, 19.80, 19.15
(660) 18.30, 19.60, 18.95
(680) 18.20, 19.50, 18.85
(700) 18.10, 19.40, 18.75

Reflektions-Darstellung Braunit

Reflektion Ø

20.72

Lumineszenz-Eigenschaften

Farbe Langwelliges-UV (365nm)

 

orange

Der häufigste Aktivator

Mn2+

Nachleuchten (persistente Lumineszenz)

keine Daten

Kristallographie

Kristallsystem

tetragonal

Kristallklasse

4/mmm

Raumgruppen-Nummer

142

Raumgruppe

I41/acd

Gitterparameter a (Å)

9.44

Gitterparameter b (Å)

-

Gitterparameter c (Å)

18.76

Gitterparameter a/b oder c/a

1.987

Gitterparameter c/b

-

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

8

Volumen (ų)

1671.771

Röntgenstrukturanalyse

3.492(30),
2.714(100),
2.355(80),
2.338(30),
2.142(50),
1.666(50),
1.659(80),
1.420(50)

XRD-Darstellung Braunit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

6 - 6.5

VHN (Härte n. Vickers)

920 - 1079 (100g)

Dichte (g/cm³)

4.72 - 4.78 (gemessen) 4.86 (berechnet)

4.804 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Bruch

uneben, submuschelig

Tenazität

spröde

Unbeständigkeit

+++ HCl, Königswasser, - H2O

Chem. Eigenschaften u. Tests

schwach magenetisch

Allgemeines

Name nach

Nach Wilhelm von Braun (1790-1872), Offizieller und Minister in Gotha, Deutschland, Unterstützer der Geologie und Mineralogie. Er besorgte das ursprüngliche Material für die Beschreibung von Braunit.

Autor(en) (Name, Jahr)

Haidinger, 1826

Referenzen

Contributions to Mineralogy and Petrology 49 (1975), 21

Bevan, D.J.M. & R.L.Martin, The role of the coordination defect: A new structural description of four fluorite-related sesquioxide minerals, bixbyite, braunite, braunite II, parwelite, and their structural relationships. Journal of Solid State Chemistry 181 (2008), 2250-2259

Gutzmer, J. and Beukes, N. J. - Mineralogy and mineral chemistry of oxide-facies manganese ores of the Postmasburg manganese field, South Africa. Mineralogical Magazine, 61 (1997), 213-232

Robie, R.A., Huebner, J.S., and Hemingway, B.S. - Heat capacities and thermodynamic properties of braunite (Mn7SiO12) and rhodonite (MnSiO3). American Mineralogist: 80 (1995), 560-575

American Mineralogist 61 (1976), 1226-1240

IMA-Gruppenzuordnungen

Andere Sprachen

Deutsch

Braunit

Spanisch

Braunita

Französisch

Braunite

Englisch

Braunite

Russisch

Браунит

Chinesisch (Vereinfacht)

褐锰矿

Japanisch

ブラウン鉱

Japanisch

ブラウン鉱I

alternativ genutzter Name

Brachytypous Manganese-Ore

Brachytypous Manganese-Ore

Braunite (of Haidinger)

Braunite-I

Deutsch

Hartbraunstein

Heteroclase

Heteroclin

Deutsch

Heteroklin

Leptonematite (of Adam)

Marceline

Deutsch

Pesillit

Spanisch

Pesillita

Pesillite

Japanisch

ブラウン鉱

CNMNC Kurzbezeichnung

Symbol

Bnt

Lokationen mit GPS-Informationen