https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineralbox.biz
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.mineral-bosse.de
'._('einklappen').'
 

Manganit (Braunstein)

Bilder (182 Bilder gesamt)

Manganite with Calcite
Aufrufe (Bild: 1575964202): 3534
Manganite with Calcite

Manganite with Calcite, from Manganese deposit, Ilfeld, Nordhausen, Harz, Thuringia, Germany; Dimensions: 61 mm x 54 mm x 32 mm

Copyright: pegmatite
Beitrag: pegmatite 2019-12-10
Fundstelle: Ilfeld / Harztor / Nordhausen, Landkreis / Thüringen / Deutschland
Manganit
Aufrufe (Bild: 1319705041): 5775, Wertung: 8.5
Manganit

Größe: 1,7 mm; Fundort: N'Chwaning Mine, Kalahari Manganese Field, Provinz Nordkap, Südafrika

Copyright: Enrico Bonacina
Beitrag: Hg 2011-10-27
Fundstelle: N'Chwaning Mines (NChwaning Mines) / Kuruman / Kalahari Manganese Field / Nordkap (Northern Cape), Provinz / Südafrika
Manganit
Aufrufe (Bild: 1358513928): 8587, Wertung: 8.63
Manganit

Fundort Ilfeld, alte Stufe, Kristalle bis 2,2cm

Sammlung: berthold
Copyright: berthold
Beitrag: berthold 2013-01-18
Fundstelle: Ilfeld / Harztor / Nordhausen, Landkreis / Thüringen / Deutschland
Manganit
Aufrufe (Bild: 1513635417): 4160, Wertung: 8.5
Manganit  X
Analysiert mit Röntgenbeugung XRD

Bildbreite 2,0 mm

Sammlung: husi
Copyright: husi
Beitrag: husi 2017-12-18
Fundstelle: Grube Huth / Hamm / Wissen / Altenkirchen (Westerwald), Kreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Manganit
Aufrufe (Bild: 1117277888): 10711
Manganit

Handstufe mit schönen schwarzen hochglänzenden Manganit-Kristallen bis 2,2 cm Länge Stufengröße: 13 x 9 x 8 cm, Bildbreite 8cm Fundort: Ilfeld, Harz

Sammlung: loparit
Copyright: loparit
Beitrag: loparit 2005-05-28
Fundstelle: Ilfeld / Harztor / Nordhausen, Landkreis / Thüringen / Deutschland
Manganit
Aufrufe (Bild: 1471268423): 604
Manganit

Manganit von Krettnich, Saarland. REM-Aufnahme von Dr. Thomas Raber.

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Dr. Thomas Raber
Beitrag: Klaus Schäfer 2016-08-15
Fundstelle: Johannschacht / Mangangruben / Krettnich / Wadern / Merzig-Wadern, Landkreis / Saarland / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe stahlgrau, eisenschwarz
Strichfarbe rötlichbraun, schwarz
Glanz Halbmetallglanz
Mohshärte 4
Spaltbarkeit vollommen {010}, gut {110} {001}
Bruch unregelmäßig, uneben
Unbeständigkeit +++ heiße konz. Säuren
Kristallsystem monoklin, P21/c

Chemismus

Che­mi­sche Formel

Mn3+O(OH)

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Mangan, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 87.9448569 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 4

Info

Empirische Formel:

MnO(OH)

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

1.15

1

25.00

1.0079470

1.0079470

Sauerstoff

O

36.39

2

50.00

15.9994300

31.9988600

Mangan

Mn

62.47

1

25.00

54.9380499

54.9380499

Analyse Masse%

Mn2O3 : 89.76, H2O : 10.24 (Ref: berechnet)

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

4.FD.15

4: Oxide, Hydroxide (Oxide, Hydroxide, V[5,6]-Vanadate, Arsenite, Antimonite, Bismutite, Sulfite, Selenite, Tellurite, Iodate)
F: Hydroxide (ohne V oder U)
D: Hydroxide mit OH, ohne H2O; Ketten aus kantenverknüpften Oktaeder
15:Manganit-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

IV/F.06-070

IV: OXIDE
F: Hydroxide und oxidische Hydrate (wasserhaltige Oxide mit Schichtstruktur)

Höl­zel-Sys­tema­tik

4.FC.100

4: Oxide
F: Hydroxide und Hydrate (ohne V und U)
C: Oxihydroxides
1: MeO(OH) Manganit-Gruppe

Hey's Index

07.18.07

07: Oxides and Hydroxides
18: Oxides of Mn

Dana 8. Aus­gabe

06.01.03.01

06: Hydroxides and Oxides Containing Hydroxyl
01: Hydroxides and Oxides Containing Hydroxyl where X+++O OH

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

stahlgrau, eisenschwarz

Strichfarbe

rötlichbraun, schwarz

Bild ⇒ Strichfarbe (Bild) (1 Bilder gesamt)

Manganit
Aufrufe (Bild: 1586245347): 571
Manganit

Strichfarbe eines Erzbrockens aus Manganit aus der Nähe des Braunsteinhauses bei Ilfeld im Harz

Copyright: Ulrich
Beitrag: Ulrich 2020-04-07

Farbve­r­ände­rung

grau in reflktiertem Licht

Opa­zi­tät

opak, durchscheinend

Glanz

Halbmetallglanz

max. Dop­pelbre­chung

0.28

Max. Doppelbrechung\! Manganit title=Max. Doppelbrechung Manganit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

2.25

RI-Wert β

2.25

RI-Wert γ / ε

2.53

Ri-Durch­schnitt

2.343

2V-Win­kel

Biaxial (+)

Ori­en­tie­rung

X = a, Y = b, Z ^ c = 0° bis 4°

Dis­per­sion

sehr stark, r> v

Absorp­tion

Z > X = Y

Pleoch­ro­is­mus

mäßig in reflektiertem Licht

Aniso­tro­pie

stark in reflektiertem Licht

Reflek­tion: (Lambda nm) ↓, ↑, Ø

(470) 14.5, 21.45, 18.0
(546) 14.1, 20.50, 17.3
(589) 13.6, 19.70, 16.7
(650) 13.2, 19.00, 16.1

Reflektions-Darstellung Manganit

Reflek­tion Ø

17.01

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumi­nes­zenz

keine Fluoreszenz bekannt

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

monoklin

Kri­s­tallklasse

2/m

Raum­gruppen-Num­mer

14

Raum­gruppe

P21/c

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

5.3

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

5.278

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

5.307

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

1.004

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

1.005

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

114.36°

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

4

Volu­men (ų)

135.238

Kri­s­tall­struktur

Ältere Quellen geben β = 90° an [1][2]. Neuere Untersuchungen zeigen ~ 114.4° [3][4]

Rönt­gen­struktur­analyse

3.405(100),
2.639(20),
2.524(10),
2.417(20),
2.414(20),
1.782(20),
1.672(20),
1.670(20)

XRD-Darstellung Manganit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

4

VHN (Härte n. Vickers)

687 (100g)

Dichte (g/cm³)

4.33 (gemessen) 4.38 (berechnet)

4.319 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

vollommen {010}, gut {110} {001}

Bruch

unregelmäßig, uneben

Ten­a­zi­tät

spröde

Radio­ak­tivi­tät

keine

Unbe­stän­digkeit

+++ heiße konz. Säuren

Chem. Eigenschaf­ten u. Tests

mit heißer HCl entwickelt sich Cl Gas

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Deutschland/Thüringen/Nordhausen, Landkreis/Harztor/Ilfeld

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Haidinger, 1827

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 3 (1997), 341

Andere Sprachen

Deutsch

Manganit

Spanisch

Manganita

Englisch

Manganite

Französisch

Manganite

Russisch

Манганит

Chinesisch (Vereinfacht)

水锰矿

Japanisch

水マンガン鉱

alternativ genutzter Name

Französisch

Acerdse

Französisch

Acerdèse

Deutsch

Braunmanganerz

Deutsch

Braunstein

Deutsch

Glanzmanganerz

Deutsch

Grau-Braunsteinerz

Deutsch

Graumanganerz

Englisch

Gray Oxide of Manganese

Manganaise cristallis

Manganaise cristallisé

Manganse oxyd metallode

Manganèse oxydé metalloïde

Deutsch

Newkirkit

Spanisch

Newkirkita

Newkirkite

Prismatoidisches Mangan-Erz

Deutsch

Sphenomanganit

Spanisch

Sphenomanganita

Englisch

Sphenomanganite

CNMNC Kurzbezeichnung

Symbol

Mnn

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Manganit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Manganit
Mineralienatlas.de (Forum) - suche nach: Manganit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Manganite
Webmineral - suche nach:Manganite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Manganite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Manganite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Manganite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Manganite
Strahlen.org - suche nach: Manganite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Манганит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Manganit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Manganit
Bosse - suche nach: Manganit
Edelsteine Neuburg - Gundolf Fischer - suche nach: Manganit

Lokationen mit GPS-Informationen