https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.mineralbox.biz
https://www.mineral-bosse.de
'._('einklappen').'
 

Brenkit

Bilder (16 Bilder gesamt)

Brenkit
Aufrufe (File:
1393421006
): 1634
Brenkit
Schellkopf, Brenk, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland. Bildbreite 6 mm
Copyright: Ulrich Baumgärtl; Beitrag: Ulrich Baumgärtl
Sammlung: Harald Buhe
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Ahrweiler, Landkreis/Brohltal, Verbandsgem./Niederzissen/Brenk/Schellkopf
Mineral: Brenkit
Bild: 1393421006
Wertung: 9 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Brenkit

Schellkopf, Brenk, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland. Bildbreite 6 mm

Sammlung: Harald Buhe
Copyright: Ulrich Baumgärtl
Beitrag: Ulrich Baumgärtl 2014-02-26
Fundstelle: Schellkopf / Brenk / Niederzissen / Brohltal, Verbandsgem. / Ahrweiler, Landkreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Brenkit
Aufrufe (File:
1393421103
): 646
Brenkit
Schellkopf, Brenk, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland. Bildbreite 7 mm
Copyright: Ulrich Baumgärtl; Beitrag: Ulrich Baumgärtl
Sammlung: Harald Buhe
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Ahrweiler, Landkreis/Brohltal, Verbandsgem./Niederzissen/Brenk/Schellkopf
Mineral: Brenkit
Bild: 1393421103
Wertung: 7.5 (Stimmen: 2)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Brenkit

Schellkopf, Brenk, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland. Bildbreite 7 mm

Sammlung: Harald Buhe
Copyright: Ulrich Baumgärtl
Beitrag: Ulrich Baumgärtl 2014-02-26
Fundstelle: Schellkopf / Brenk / Niederzissen / Brohltal, Verbandsgem. / Ahrweiler, Landkreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Brenkit
Aufrufe (File:
1233065004
): 2186
Brenkit
Bildbreite: 6 mm; Fundort: Schellkopf, Brenk, Niederzissen, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland
Copyright: Stephan Wolfsried; Beitrag: Hg
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Ahrweiler, Landkreis/Brohltal, Verbandsgem./Niederzissen/Brenk/Schellkopf
Mineral: Brenkit
Bild: 1233065004
Wertung: 8 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Brenkit

Bildbreite: 6 mm; Fundort: Schellkopf, Brenk, Niederzissen, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2009-01-27
Fundstelle: Schellkopf / Brenk / Niederzissen / Brohltal, Verbandsgem. / Ahrweiler, Landkreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
radialstrahliger Brenkit
Aufrufe (File:
1140486505
): 1795, Wertung: 4.75
radialstrahliger Brenkit
Bildbreite: 15mm; Fundort: Schellkopf, Brenk, Niederzissen, Eifel, Deutschland
Copyright: Frank de Wit; Beitrag: slugslayer
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Ahrweiler, Landkreis/Brohltal, Verbandsgem./Niederzissen/Brenk/Schellkopf
Mineral: Brenkit
Bild: 1140486505
Wertung: 4.75 (Stimmen: 4)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
radialstrahliger Brenkit

Bildbreite: 15mm; Fundort: Schellkopf, Brenk, Niederzissen, Eifel, Deutschland

Copyright: Frank de Wit
Beitrag: slugslayer 2006-02-21
Fundstelle: Schellkopf / Brenk / Niederzissen / Brohltal, Verbandsgem. / Ahrweiler, Landkreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Brenkit
Aufrufe (File:
1353270392
): 1315
Brenkit
Prismatische farblose Kristalle bilden Vielkristallkugeln mit weißen Gonnardit, BB = 5 mm, Fundort: Schellkopf, Brenk, Niederzissen, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland.
Copyright: Heribert Rotter; Beitrag: Münchener Micromounter
Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter, Sammlungsnummer: A012553, Spender: Melanie Albert
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Ahrweiler, Landkreis/Brohltal, Verbandsgem./Niederzissen/Brenk/Schellkopf
Mineral: Brenkit
Bild: 1353270392
Wertung: 5 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Brenkit (SNr: A012553)

Prismatische farblose Kristalle bilden Vielkristallkugeln mit weißen Gonnardit, BB = 5 mm, Fundort: Schellkopf, Brenk, Niederzissen, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Heribert Rotter
Beitrag: Münchener Micromounter 2012-11-18
Fundstelle: Schellkopf / Brenk / Niederzissen / Brohltal, Verbandsgem. / Ahrweiler, Landkreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Brenkit
Aufrufe (File:
1393421280
): 754
Brenkit
Schellkopf, Brenk, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland. Bildbreite 12 mm
Copyright: Ulrich Baumgärtl; Beitrag: Ulrich Baumgärtl
Sammlung: Harald Buhe
Fundort: Deutschland/Rheinland-Pfalz/Ahrweiler, Landkreis/Brohltal, Verbandsgem./Niederzissen/Brenk/Schellkopf
Mineral: Brenkit
Bild: 1393421280
Wertung: 5 (Stimmen: 1)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Brenkit

Schellkopf, Brenk, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland. Bildbreite 12 mm

Sammlung: Harald Buhe
Copyright: Ulrich Baumgärtl
Beitrag: Ulrich Baumgärtl 2014-02-26
Fundstelle: Schellkopf / Brenk / Niederzissen / Brohltal, Verbandsgem. / Ahrweiler, Landkreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos
Strichfarbe weiß
Mohshärte 5
Unbeständigkeit +++ HCl
Kristallsystem orthorhombisch, Pbcn

Chemismus

Chemische Formel

Ca2(CO3)F2

Chemische Zusammensetzung

Calcium, Fluor, Kohlenstoff, Sauerstoff

Masse der Formeleinheit: 178.1626765 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 8

Info

Empirische Formel:

Ca2(CO3)F2

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Kohlenstoff

C

6.74

1

12.50

12.0107800

12.0107800

Sauerstoff

O

26.94

3

37.50

15.9994300

47.9982900

Fluor

F

21.33

2

25.00

18.9984033

37.9968065

Calcium

Ca

44.99

2

25.00

40.0784000

80.1568000

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

5.BC.05

5: Carbonate (Carbonate, Nitrate)
B: Carbonate mit weitere Anionen, ohne H2O
C: Mit Alkali-Erden-[Kationen]
05:Brenkit-Gruppe

Lapis-Systematik

V/C.06-010

V: NITRATE, CARBONATE UND BORATE
C: Wasserfreie Carbonate, mit fremden Anionen

Hölzel-Systematik

5.BB.300

5: Carbonate, Nitrate, Arsenite, Sulfite, Selenite, Tellurite, Iodate
B: Carbonate mit weiteren Anionen, ohne H2O
B: Dawsonit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

16a.03.06.01

16a: Carbonates - Hydroxyl or Halogen
03: Carbonates - Hydroxyl or Halogen where (A B)2 (XO3) Zq

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos

Strichfarbe

weiß

max. Doppelbrechung

0.068

Max. Doppelbrechung\! Brenkit title=Max. Doppelbrechung Brenkit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.525

RI-Wert β

1.590

RI-Wert γ / ε

1.593

Ri-Durchschnitt

1.569

2V-Winkel

Biaxial (-) 27°

Kristallographie

Kristallsystem

orthorhombisch

Kristallklasse

mmm

Raumgruppen-Nummer

60

Raumgruppe

Pbcn

Gitterparameter a (Å)

7.650

Gitterparameter b (Å)

7.550

Gitterparameter c (Å)

6.548

Gitterparameter a/b oder c/a

1.013

Gitterparameter c/b

0.867

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

378.196

Röntgenstrukturanalyse

3.276(60),
3.028(80),
3.006(80),
2.794(100),
2.486(70),
2.265(60),
1.835(80),
1.790(60)

XRD-Darstellung Brenkit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

5

VHN (Härte n. Vickers)

390 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.10 (gemessen)

3.129 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

+++ HCl

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Hentschel & Leufer & Tillmanns, 1978

Referenzen

Neues Jahrbuch für Mineralogie, Monatshefte (1978), 325

Andere Sprachen

Deutsch

Brenkit

Spanisch

Brenkita

Französisch

Brenkite

Englisch

Brenkite

Russisch

Бренкит

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1977-036

CNMNC Kurzbezeichnung

Symbol

Bki

Lokationen mit GPS-Informationen