'._('einklappen').'
 

Bytownit

Bilder (5 Bilder gesamt)

Bytownit
Aufrufe (Bild: 1267179502): 2988
Bytownit

Größe: 21x19 mm; Fundort: Santiago de Papasquiaro, Municipio Santiago Papasquiaro, Durango, Mexiko

Copyright: John Sobolewski
Beitrag: slugslayer 2010-02-26
Fundstelle: Santiago Papasquiaro / Santiago Papasquiaro, Municipio / Durango / Mexiko
Bytownit
Aufrufe (Bild: 1140092158): 2910
Bytownit

abgerollter trikliner Kristall; Größe 2,5 x 3 cm; Fundort: Santiago de Papasquiaro, Durango, Mexiko

Sammlung: Collector
Copyright: Collector
Beitrag: slugslayer 2006-02-16
Fundstelle: Santiago Papasquiaro / Santiago Papasquiaro, Municipio / Durango / Mexiko
Bytownit als Schmuckstein verschliffen
Aufrufe (Bild: 1140092212): 2763
Bytownit als Schmuckstein verschliffen

Gewicht 48 Karat; Fundort: Santiago de Papasquiaro, Durango, Mexiko

Sammlung: Collector
Copyright: Collector
Beitrag: slugslayer 2006-02-16
Fundstelle: Santiago Papasquiaro / Santiago Papasquiaro, Municipio / Durango / Mexiko
Bytownit
Aufrufe (Bild: 1267179624): 2379
Bytownit

Größe: 25x20 mm; Fundort: Santiago de Papasquiaro, Municipio Santiago Papasquiaro, Durango, Mexiko

Copyright: John Sobolewski
Beitrag: slugslayer 2010-02-26
Fundstelle: Santiago Papasquiaro / Santiago Papasquiaro, Municipio / Durango / Mexiko
Bytownit
Aufrufe (Bild: 1344002684): 1496
Bytownit (SNr: A00039)

FO: Nördlinger Ries bei Bopfingen, grauer, krustiger Belag, BB: 8 mm,

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Manfred Früchtl
Beitrag: Münchener Micromounter 2012-08-03
Fundstelle: Bopfingen / Nördlinger Ries / Ostalbkreis / Stuttgart, Bezirk / Baden-Württemberg / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos, grau, weiß, gelblich, goldgelb
Strichfarbe weiß
Glanz Glasglanz
Mohshärte 6.25
Unbeständigkeit +++ HF, +HCl
Kristallsystem triklin, I1

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Siehe auch unser umfangreiches Feldspat Portrait

Chemismus

Che­mi­sche Formel

(Ca,Na)(Si,Al)4O8

Che­mi­sche Zusatz­in­forma­tion

Plagioklas Feldspat mit Albit:Anorthit Molmasse-Verhältis von 10:90 bis 30:70

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Aluminium, Calcium, Natrium, Silicium, Sauerstoff

Masse der Formeleinheit: 275.03981075 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 13

Info

Empirische Formel:

(Ca0.75Na0.25)(Si0.75Al0.25)4O8

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Sauerstoff

O

46.54

8

61.54

15.9994300

127.9954400

Natrium

Na

2.09

0,25

1.92

22.9897702

5.7474426

Aluminium

Al

9.81

1

7.69

26.9815382

26.9815382

Silicium

Si

30.63

3

23.08

28.0855300

84.2565900

Calcium

Ca

10.93

0,75

5.77

40.0784000

30.0588000

Analyse Masse%

SiO2 : 47.67, Al2O3 : 33.46, CaO : 16.23, Na2O : 2.19 (Ref: Rock Forming Minerals 63)

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

9.FA.35

9: Silikate (Germanate)
F: Gerüstsilikate (Tektosilikate) ohne zeolithisches H2O
A: Gerüstsilikate (Tektosilicates) ohne weitere [Anionen]
35:Feldspat: Plagioklas

Lapis-Sys­tema­tik

VIII/J.07-060

VIII: SILIKATE
J: Gerüstsilikate (mit Zeolithen)
7: Ohne tetraederfremde Anionen; Feldspat-Gruppe

Höl­zel-Sys­tema­tik

9.FD.113

9: Silikate
F: Gerüstsilikate (Tektosilikate)
D: Plagioclas-Gruppe

IMA Status

Zwischenglied zweier anerkannter Mineralien

Mine­ral­status

Gemenge/Gemisch/Mischkristall

Varie­tät / Polytyp von

Anorthit

IMA-Klassifizierung

IMA-Klas­si­fi­zie­rung

Feldspat-Gruppe  ⇒ Albit-Anorthit-Serie

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos, grau, weiß, gelblich, goldgelb

Strichfarbe

weiß

Opa­zi­tät

durchscheinend bis transparent

Glanz

Glasglanz

max. Dop­pelbre­chung

0.009

Max. Doppelbrechung\! Bytownit title=Max. Doppelbrechung Bytownit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.561

RI-Wert β

1.565

RI-Wert γ / ε

1.570

Ri-Durch­schnitt

1.565

2V-Win­kel

Biaxial (-) 86°

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumi­nes­zenz

keine Fluoreszenz bekannt

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

triklin

Kri­s­tallklasse

1

Raum­gruppen-Num­mer

2

Raum­gruppe

I1

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

8.178

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

12.870

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

14.187

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

0.635

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

1.102

Gitter­pa­ra­me­ter α

93.50

Gitter­pa­ra­me­ter β

115.90

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90.63

Z

8

Volu­men (ų)

1339.529

Rönt­gen­struktur­analyse

4.032(80),
3.747(80),
3.624(70),
3.357(50),
3.196(100),
3.165(80),
2.945(70),
2.516(70)

XRD-Darstellung Bytownit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

6.25

VHN (Härte n. Vickers)

850 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.7 - 2.72 / Durchschnittlich = 2.71

2.727 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbe­stän­digkeit

+++ HF, +HCl

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Kanada/Ontario/Ottawa (Bytown), Stadt

Allgemeines

Vor­kom­men

Magmatische und metamorphe Gesteine

Autor(en) (Name, Jahr)

Thomson, 1836

Bedeu­tung, Ver­wendung

Schmuckstein

Samm­ler Info

Exzellente goldgelbe, tw. als triklin erkennbare Kristalle und Kristallaggregate (selten auch Zwillinge) bis mehrere cm aus Durango, Mexiko (tw. abgerollt, aber auch mit erkennbaren Flächen)

Zusatz­informa­tio­nen

Feldspatgruppe, keine gültige Mineralspezies, nicht IMA-anerkannt. Isomorphe Mischung Anorthoklas-Anorthit-Banalsit-Plagioklas-Serie

Referenzen

Rock-forming Minerals (Deer, Howie & Zussmann), 2nd ed., 4A (2001)

IMA-Gruppenzuordnungen

 
XZ4O8 ( X = Ba, Ca, K, Na, NH4, Sr ; Z = Al, B, Si )
 
 


 
 
 
NaAlSi3O8
triklin
C1

 
 
 
(Na,Ca)(Si,Al)4O8
triklin
P1

 
 
 
CaAl2Si2O8
triklin
P1

 
 
 
(Ca,Na)(Si,Al)4O8
triklin
I1

 
 
 
(Ca,Na)(Si,Al)4O8
triklin
C1

 
 
 
(Na,Ca)(Si,Al)4O8
triklin
C1

Liste aktualisieren

Aktualität: 24. Oct 2020 - 22:07:49

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Albit

NaAlSi3O8

triklin : 1 : C1

9.FA.35

'Albit-Anorthit-Serie'

9.FA.35

'Andesin'

(Na,Ca)(Si,Al)4O8

triklin : 1 : P1

9.FA.35

Anorthit

CaAl2Si2O8

triklin : 1 : P1

9.FA.35

'Bytownit'

(Ca,Na)(Si,Al)4O8

triklin : 1 : I1

9.FA.35

'Labradorit'

(Ca,Na)(Si,Al)4O8

triklin : 1 : C1

9.FA.35

Lingunit

(Na,Ca)AlSi3O8

tetragonal : 4/m : I4/m

9.FA.35

'Oligoklas'

(Na,Ca)(Si,Al)4O8

triklin : 1 : C1

9.FA.35

Reedmergnerit

NaBSi3O8

triklin : 1 : C1

9.FA.35

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

'Anorthoklas'

(Na,K)AlSi3O8

triklin : 1 : C1

VIII/J.07-010

Albit

NaAlSi3O8

triklin : 1 : C1

VIII/J.07-020

'Oligoklas'

(Na,Ca)(Si,Al)4O8

triklin : 1 : C1

VIII/J.07-030

'Andesin'

(Na,Ca)(Si,Al)4O8

triklin : 1 : P1

VIII/J.07-040

'Labradorit'

(Ca,Na)(Si,Al)4O8

triklin : 1 : C1

VIII/J.07-050

'Bytownit'

(Ca,Na)(Si,Al)4O8

triklin : 1 : I1

VIII/J.07-060

Anorthit

CaAl2Si2O8

triklin : 1 : P1

VIII/J.07-070

Dmisteinbergit

CaAl2Si2O8

hexagonal : 6/mmm : P6/mmm

VIII/J.07-075

Lingunit

(Na,Ca)AlSi3O8

tetragonal : 4/m : I4/m

VIII/J.07-078

Kumdykolit

NaAlSi3O8

orthorhombisch : mm2 oder mmm : P2nn oder Pmnn

VIII/J.07-079

Svyatoslavit

CaAl2Si2O8

orthorhombisch : 222 : P21212

VIII/J.07-080

Stronalsit

SrNa2Al4Si4O16

orthorhombisch : mm2 : Iba2

VIII/J.07-090

Banalsit

BaNa2Al4Si4O16

orthorhombisch : mm2 : Iba2

VIII/J.07-100

Filatovit

K[(Al,Zn)2(As,Si)2O8]

monoklin : 2/m : I2/c

VIII/J.07-110

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Albit

NaAlSi3O8

triklin : 1 : C1

9.FD.100

'Oligoklas'

(Na,Ca)(Si,Al)4O8

triklin : 1 : C1

9.FD.110

'Andesin'

(Na,Ca)(Si,Al)4O8

triklin : 1 : P1

9.FD.111

'Labradorit'

(Ca,Na)(Si,Al)4O8

triklin : 1 : C1

9.FD.112

'Bytownit'

(Ca,Na)(Si,Al)4O8

triklin : 1 : I1

9.FD.113

Anorthit

CaAl2Si2O8

triklin : 1 : P1

9.FD.120

Kumdykolit

NaAlSi3O8

orthorhombisch : mm2 oder mmm : P2nn oder Pmnn

9.FD.160

Andere Sprachen

Litauisch

Bitovnitas

Niederländisch

Bytowniet

Deutsch

Bytownit

Spanisch

Bytownita

Englisch

Bytownite

Französisch

Bytownite

Estnisch

Bütauniit

Russisch

Битовнит

Serbisch (Kyrillische Schrift)

Битовнит

Hebräisch

בייטאוניט

alternativ genutzter Name

Chinesisch (Vereinfacht)

倍长石

Chinesisch (Vereinfacht)

培长石

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Bytownit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Bytownit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Bytownit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Bytownite
Webmineral - suche nach:Bytownite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Bytownite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Bytownite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Bytownite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Bytownite
Athena - suche nach: Bytownite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Битовнит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Bytownit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Bytownit
Bosse - suche nach: Bytownit

Lokationen mit GPS-Informationen