'._('einklappen').'
 

Calciborit

Bilder (1 Bilder gesamt)

Calciborite
Aufrufe (Bild: 1460446239): 33
Calciborite

Columnar aggregate of translucent Calciborite from its monomineral veinlet in marbles. Collected by S.V. Malinko. Excollection of I.V. Ostrovskaya. Abmessungen: 20 mm x 8 mm x 3 mm; Novofrolovskoye...

Sammlung: Pavel M. Kartashov
Copyright: Pavel M. Kartashov
Beitrag: Stefan 2016-04-12

Sammler Zusammenfassung

Farbe weiß Strichfarbe: weiß Glanz:
Mohshärte 3.5 Spaltbarkeit Bruch
Unbeständigkeit ++ warme Säuren, - H2O Kristallsystem orthorhombisch, Pccn Morphologie

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Calciborit wurde zum ersten Mal in der Novoportovskoye Kupfer-Bor-Lagerstätte, in der Nähe von Krasnoturinsk, Turinsk Bezirk, Northern Ural, Russland im Jahr 1955 beschrieben. Calciborit wurde gebildet in einer Skarn-Lagerstätte im Kalkstein neben einer Quarz-Diorit-Intrusion. Begleiter sind Sibirskit (ein weiteres seltenes Calciumborat Mineral), Calcit, Dolomit, Granat, Magnetit und Mineralien der Pyroxen-Gruppe. Das Mineral wurde auch von der Fuka Mine von Präfektur Okayama, Japan berichtet.

Chemismus

Chemische Formel

CaB2O4

Chemische Zusammensetzung

Calcium, Bor, Sauerstoff

Masse der Formeleinheit: 125.69952 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 7

Info

Empirische Formel:

CaB2O4

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Bor

B

17.20

2

28.57

10.8117000

21.6234000

Sauerstoff

O

50.91

4

57.14

15.9994300

63.9977200

Calcium

Ca

31.88

1

14.29

40.0784000

40.0784000

Analyse Masse%

B2O3 : 55.39, CaO : 44.61 (Ref: berechnet)

Strunz 9. incl. Aktualisierungen

6.BC.10

6: Borate
B: Diborate
C: Ketten u. Band (Ino) - Dioborate mit Triangeln und /oder Tetraedern
10:Calciborit-Gruppe

Lapis-Systematik

V/J.02-010

V: NITRATE, CARBONATE UND BORATE
J: Kettenborate [B2O4] 2- bis [B6O10] 2-

Hölzel-Systematik

6.BC.100

6: Borate
B: Diborate
C: Ino-diborates with triangles and/or tetrahedra
1: Double chains of corner-shared triangles and tetrahedra - 2(P+T)8

Dana 8. Ausgabe

24.5.2.1

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

weiß

Strichfarbe

weiß

max. Doppelbrechung

0.075

Max. Doppelbrechung\! Calciborit title=Max. Doppelbrechung Calciborit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.595

RI-Wert β

1.654

RI-Wert γ / ε

1.670

Ri-Durchschnitt

1.640

2V-Winkel

Biaxial (-) 54°

Kristallographie

Kristallsystem

orthorhombisch

Kristallklasse

mmm

Raumgruppen-Nummer

56

Raumgruppe

Pccn

Gitterparameter a (Å)

8.38

Gitterparameter b (Å)

13.82

Gitterparameter c (Å)

5.006

Gitterparameter a/b oder c/a

0.606

Gitterparameter c/b

0.362

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

8

Volumen (ų)

579.753

Röntgenstrukturanalyse

7.10(60),
3.81(60),
3.57(80),
3.44(100),
2.66(60),
1.976(70),
1.870(70),
1.793(70)

XRD-Darstellung Calciborit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

3.5

VHN (Härte n. Vickers)

2800 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.878 (gemessen)

2.88 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

++ warme Säuren, - H2O

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Russland/Ural, Föderationskreis/Swerdlowsk, Oblast (Sverdlovskaya)/Krasnoturjinsk/Turya, Fluss/Turjinsk/Novofrolovskoye B-Cu-Lagerstätte

Allgemeines

Referenzen

American Mineralogist 41 (1956), 815

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

Petrova, 1956

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Calciborit

CaB2O4

orthorhombisch

Pccn

mmm

6.BC.10

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Santarosait

CuB2O4

tetragonal

I42d

42m

V/J.02-005

Calciborit

CaB2O4

orthorhombisch

Pccn

mmm

V/J.02-010

Korzhinskit

CaB2O4·0.5H2O

monoklin

P2/m

2/m

V/J.02-015

Chelkarit

CaMgB2O4Cl2·7H2O

orthorhombisch

Pbca

mmm

V/J.02-020

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Calciborit

CaB2O4

orthorhombisch

Pccn

mmm

6.BC.100

Santarosait

CuB2O4

tetragonal

I42d

42m

6.BC.130

Andere Sprachen

Russisch

Кальциборит

Deutsch

Calciborit

Spanisch

Calciborita

Englisch

Calciborite

Französisch

Calciborite

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Calciborit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Calciborit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Calciborit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Calciborite
Webmineral - suche nach: Calciborite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Calciborite
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Calciborite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Calciborite
Athena - suche nach: Calciborite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Кальциборит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Calciborit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Calciborit
Bosse - suche nach: Calciborit