https://www.mineralbox.biz
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.mineral-bosse.de
'._('einklappen').'
 

Caledonit

Bilder (163 Bilder gesamt)

Caledonit-Lautenthal/Harz
Aufrufe (Bild: 1648817461): 120
Caledonit-Lautenthal/Harz

Caledonit in Mittelalterlicher Schlacke. BB: 1,8mm. Deutschland, Harz, Lautenthal, Lautenthaler Hütte. Eigenfund 1989.

Sammlung: argentopyrit
Copyright: argentopyrit
Beitrag: argentopyrit 2022-04-01
Fundstelle: Lautenthaler Hütte / Lautenthal / Langelsheim / Goslar, Landkreis / Niedersachsen / Deutschland
Caledonit-Lautenthal/Harz
Aufrufe (Bild: 1649273797): 129
Caledonit-Lautenthal/Harz

Caledonit in Mittelalterlicher Schlacke. BB: 3,5mm. Deutschland, Harz, Lautenthal, Lautenthaler Hütte. Eigenfund.

Sammlung: argentopyrit
Copyright: argentopyrit
Beitrag: argentopyrit 2022-04-06
Fundstelle: Lautenthaler Hütte / Lautenthal / Langelsheim / Goslar, Landkreis / Niedersachsen / Deutschland
Caledonit
Aufrufe (Bild: 1328222746): 4309, Wertung: 9
Caledonit

Bildbreite: 1,85 mm; Grube Virneberg, Rheinbreitbach, Rheinland-Pfalz, Deutschland;

Sammlung: Wilhelm Göbel
Copyright: loparit
Beitrag: loparit 2012-02-02
Fundstelle: Grube Virneberg / Rheinbreitbach / Neuwied, Kreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Caledonit
Aufrufe (Bild: 1275504829): 3155, Wertung: 8.75
Caledonit

Fo.: Schlackenthal, Oberschulenberg, Clausthal-Zellerfeld, Harz, Niedersachsen, Deutschland, hellblaues Kristallaggregat in Schlacke, BB 3,8mm

Sammlung: anatase2
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Hannes Osterhammer 2010-06-02
Fundstelle: Schlackental / Oberschulenberg / Schulenberg im Oberharz / Goslar, Landkreis / Niedersachsen / Deutschland
Caledonit
Aufrufe (Bild: 1166884183): 5585
Caledonit

Bildbreite: 3 mm; Fundort Red Gill Mine, Roughton Gill, Caldbeck Fells, Cumberland, UK

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2006-12-23
Fundstelle: Red Gill Mine / Roughton Gill / Caldbeck Fells / Caldbeck, Parish / Allerdale, District / Cumbria Co. / England / UK
Caledonit
Aufrufe (Bild: 1502127374): 754
Caledonit (SNr: S-SB-Cale-1-1-1)

Garben von Caledonitkristalle als Neubildung durch Verwitterung in einer antiken Schlacke vom Silberbach bei Schulenberg im Oberharz. Bildbreite etwa 3,5 mm. Ex. coll. Arthur Wittern.

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2017-08-07
Fundstelle: Silberbach / Oberschulenberg / Schulenberg im Oberharz / Goslar, Landkreis / Niedersachsen / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe blau, blau grün, grün, dunkelgrün
Strichfarbe grünlichweiß
Mohshärte 2.75
Unbeständigkeit +++ Säuren, NH4OH
Kristallsystem orthorhombisch, Pmn21

Chemismus

Che­mi­sche Formel

Pb5Cu2(CO3)(SO4)3(OH)6

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Blei, Kupfer, Kohlenstoff, Sauerstoff, Schwefel, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 1613.385592 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 38

Info

Empirische Formel:

Pb5Cu2(CO3)(SO4)3(OH)6

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

0.37

6

15.79

1.0079470

6.0476820

Kohlenstoff

C

0.74

1

2.63

12.0107800

12.0107800

Sauerstoff

O

20.83

21

55.26

15.9994300

335.9880300

Schwefel

S

5.96

3

7.89

32.0655000

96.1965000

Kupfer

Cu

7.88

2

5.26

63.5463000

127.0926000

Blei

Pb

64.22

5

13.16

207.2100000

1,036.0500000

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

7.BC.50

7: Sulfate (Selenate, Tellurate, Chromate, Molybdate, Wolframate)
B: Sulfate (Selenate, etc.) mit weitere Anionen, ohne H2O
C: Mit mittelgroßen und großen [Kationen]
50:Caledonit-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

VI/B.10-005

VI: SULFATE, CHROMATE, MOLYBDATE UND WOLFRAMATE
B: Wasserfreie Sulfate, mit fremden Anionen
10: Mittelgroße Kationen vorwiegend

Höl­zel-Sys­tema­tik

7.BA.370

7: Sulfate, Chromate, Molybdate, Wolframate, Tellurate
B: Sulfate (Selenate, etc.) mit weiteren Anionen, ohne H2O
A: Sulfates, C medium, medium + large
3: With Cu + Pb

Dana 8. Aus­gabe

32.03.02.01

32: Compound Sulfates
03: Compound Sulfates (anhydrous) with poly-anionic formula

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

blau, blau grün, grün, dunkelgrün

Strichfarbe

grünlichweiß

Opa­zi­tät

transparent bis durchscheinend

max. Dop­pelbre­chung

0.091

Max. Doppelbrechung\! Caledonit title=Max. Doppelbrechung Caledonit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.818

RI-Wert β

1.866

RI-Wert γ / ε

1.909

Ri-Durch­schnitt

1.864

2V-Win­kel

Biaxial (-) 85°

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumi­nes­zenz

keine Fluoreszenz bekannt

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

orthorhombisch

Kri­s­tallklasse

mm2

Raum­gruppen-Num­mer

31

Raum­gruppe

Pmn21

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

20.088

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

7.143

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

6.564

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

2.812

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

0.919

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

90°

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

2

Volu­men (ų)

941.859

Rönt­gen­struktur­analyse

4.69(60),
3.152(40),
3.139(100),
3.031(50),
2.752(40),
2.273(30),
2.226(40),
1.861(50)

XRD-Darstellung Caledonit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

2.75

VHN (Härte n. Vickers)

68 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

5.7 - 6.4 / Durchschnittlich = 6.05

5.689 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbe­stän­digkeit

+++ Säuren, NH4OH

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

UK/Schottland/South Lanarkshire/Leadhills

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Beudant, 1832

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 5 (2003), 104

Andere Sprachen

Deutsch

Caledonit

Spanisch

Caledonita

Englisch

Caledonite

Französisch

Caledonite

Russisch

Каледонит

Chinesisch (Vereinfacht)

铅蓝矾

alternativ genutzter Name

Cupreous Sulfatocarbonate of Lead

Cupreous Sulphate-Carbonate of Lead

Cupreous Sulfatocarbonate of Lead

Cupreous Sulphate-Carbonate of Lead

Cupreous Suphate-Carbonate of Lead

Halbasurblei

Halbazurblei

Deutsch

Halblasurblei

Deutsch

Kupferhaltiges schwefelkohlensaures Blei

Französisch

Plomb sulfato-carbonaté cuprifère

Deutsch

Prismatischer Kupferbleispat

Japanisch

カレドニア石

CNMNC Kurzbezeichnung

Symbol

Cdo

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Caledonit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Caledonit
Mineralienatlas.de (Forum) - suche nach: Caledonit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Caledonite
Webmineral - suche nach:Caledonite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Caledonite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Caledonite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Caledonite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Caledonite
Strahlen.org - suche nach: Caledonite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Каледонит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Caledonit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Caledonit
Bosse - suche nach: Caledonit
Edelsteine Neuburg - Gundolf Fischer - suche nach: Caledonit

Lokationen mit GPS-Informationen