'._('einklappen').'
 

Carboirit

Weitere Funktionen

Sammler Zusammenfassung

Farbe hellgrün
Strichfarbe weiß
Mohshärte 6
Kristallsystem triklin, C1

Chemismus

Chemische Formel

Fe2+Al2GeO5(OH)2

Chemische Zusammensetzung

Aluminium, Eisen, Germanium, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 296.4611804 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 13

Info

Empirische Formel:

FeAl2GeO5(OH)2

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

0.68

2

15.38

1.0079470

2.0158940

Sauerstoff

O

37.78

7

53.85

15.9994300

111.9960100

Aluminium

Al

18.20

2

15.38

26.9815382

53.9630764

Eisen

Fe

18.84

1

7.69

55.8452000

55.8452000

Germanium

Ge

24.50

1

7.69

72.6410000

72.6410000

Analyse Masse%

Ø GeO2 : 25.78, SiO2 : 5.74, Al2O3 : 33.72, Ga2O3 : 4.36, FeO : 22.90, MnO : 0.66, ZnO : 1.46, H2O : 6.30 (Ref: Tschermaks Mineralogische und Petrographische Mitteilungen 83)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

9.JA.05

9: Silikate (Germanate)
J: Germanate
A:
05:Carboirit-Gruppe

Lapis-Systematik

IV/C.22-010

IV: OXIDE
C: Oxide mit Verhältnis Metall : Sauerstoff = 2:3 (M2O3 und ver-wandte Verbindungen)

Hölzel-Systematik

9.AH.180

9: Silikate
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
H: Inselsilikate (Nesosilikate) mit O + (OH, OH,X, X)
1: C small; Staurolite-Chloritoid-Gruppe

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

hellgrün

Strichfarbe

weiß

max. Doppelbrechung

0.009

Max. Doppelbrechung\! Carboirit title=Max. Doppelbrechung Carboirit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.731

RI-Wert β

1.735

RI-Wert γ / ε

1.740

Ri-Durchschnitt

1.735

2V-Winkel

Biaxial (+) 75°~

Kristallographie

Kristallsystem

triklin

Kristallklasse

1

Raumgruppen-Nummer

2

Raumgruppe

C1

Gitterparameter a (Å)

9.513

Gitterparameter b (Å)

5.569

Gitterparameter c (Å)

9.296

Gitterparameter a/b oder c/a

1.708

Gitterparameter c/b

1.669

Gitterparameter α

97.8

Gitterparameter β

101.52

Gitterparameter γ

89.45

Z

4

Volumen (ų)

478.019

Röntgenstrukturanalyse

4.785(50),
4.528(100),
3.020(80),
2.728(90),
2.480(90),
1.854(60),
1.608(70),
1.384(60)

XRD-Darstellung Carboirit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

6

VHN (Härte n. Vickers)

730 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.95 (berechnet)

4.119 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Johan & Oudin & Picot, 1983

Referenzen

Tschermaks Mineralogische und Petrographische Mitteilungen 31 (1983), 97

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Carboirit

Fe2+Al2GeO5(OH)2

triklin : 1 : C1

9.JA.05

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Krieselit

(Al,Ga)2(Ge,C)O4(OH)2

orthorhombisch : mmm : Pnma

IV/C.22-005

Carboirit

Fe2+Al2GeO5(OH)2

triklin : 1 : C1

IV/C.22-010

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Staurolith

(Fe2+,Mg,Zn)2Al9(Si,Al)4O22(OH)2

monoklin : 2/m : C2/m

9.AH.100

Magnesiostaurolith

Mg(Mg,Li)3(Al,Mg)18Si8O44(OH)4

monoklin : 2/m : C2/m

9.AH.110

Zinkstaurolith

(Zn,Li,Fe,Mg)<2Al9[(OH)2|(SiO4)4]

monoklin : 2/m : C2/m

9.AH.120

Chloritoid

(Fe2+,Mg,Mn)2Al4Si2O10(OH)4

9.AH.14

'Chloritoid-2M' (Pol.v. Chloritoid)

(Fe2+,Mg,Mn)2Al4Si2O10(OH)4

monoklin : 2/m : C2/c

9.AH.140

'Chloritoid-1A' (Pol.v. Chloritoid)

(Fe2+,Mg,Mn)2Al4Si2O10(OH)4

triklin : 1 : C1

9.AH.145

'Magnesiochloritoid'

MgAl2SiO5(OH)2

monoklin : 2/m : C2/c

9.AH.150

Ottrélith

Mn2+Al2O(SiO4)(OH)2

monoklin : m, 2/m : Cc, C2/c

9.AH.160

Carboirit

Fe2+Al2GeO5(OH)2

triklin : 1 : C1

9.AH.180

Andere Sprachen

Deutsch

Carboirit

Spanisch

Carboirita

Englisch

Carboirite

Französisch

Carboirite

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1980-066

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Carboirit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Carboirit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Carboirit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Carboirite
Webmineral - suche nach:Carboirite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Carboirite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Carboirite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Carboirite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Carboirite
Athena - suche nach: Carboirite

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Carboirit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Carboirit
Bosse - suche nach: Carboirit



Notice: "Undefined variable: ub"