'._('einklappen').'
 

Carnotit

Bilder (17 Bilder gesamt)

Carnotit
Aufrufe (Bild: 1137956070): 1090
Carnotit

Bildbreite: 6 mm; Fundort: Anderson Mine, Date Creek Basin,Arizona,USA

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: JHM 2006-01-22
Carnotit
Aufrufe (Bild: 1214129985): 1142
Carnotit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Anderson Mine, Date Creek Basin, Arizona, USA

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2008-06-22
Carnotit
Aufrufe (Bild: 1269135312): 1945
Carnotit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Oljeto Mesa, Goulding, Monumental District, Monument Valley, Utah, USA

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: slugslayer 2010-03-21
Carnotit
Aufrufe (Bild: 1214130037): 1229
Carnotit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Anderson Mine, Date Creek Basin, Arizona, USA

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2008-06-22
Carnotit
Aufrufe (Bild: 1215359737): 2604
Carnotit

Bildbreite: 2 mm; Fundort: Monument No. 2 Mine, Monument No. 2 channel, Monument Valley, Navajo Indian Reservation, Apache Co., Arizona, USA

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2008-07-06
Thalliumcarnotit-Knolle mit Carnotit-Kern und Goethit
Aufrufe (Bild: 1279830256): 2128
Thalliumcarnotit-Knolle mit Carnotit-Kern und Goethit

Größe: 65x45x30 mm; Fundort: Uranlagerstätte Dzhentuar, Auminzatau-Gebirge, Kysylkum-Wüste, Usbekistan

Copyright: Pavel M. Kartashov
Beitrag: slugslayer 2010-07-22

Sammler Zusammenfassung

Farbe kanariengelb
Strichfarbe: hellgelb
Glanz: Perlmuttglanz
Mohshärte 2
Unbeständigkeit +++ Säuren, - schnelles Tunken in Alkohol
Kristallsystem monoklin, P21/a
Morphologie Kristalle klein, nadelig

Chemismus

Chemische Formel

K2(UO2)2(VO4)2·3H2O

Chemische Zusammensetzung

Kalium, Sauerstoff, Uran, Vanadium, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 902.176598 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 27

Info

Empirische Formel:

K2(UO2)2(VO4)2·3H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

0.67

6

22.22

1.0079470

6.0476820

Sauerstoff

O

26.60

15

55.56

15.9994300

239.9914500

Kalium

K

8.67

2

7.41

39.0983100

78.1966200

Vanadium

V

11.29

2

7.41

50.9415100

101.8830200

Uran

U

52.77

2

7.41

238.0289130

476.0578260

Analyse Masse%

UO3 : 62.26, V2O5 : 20.57, K2O : 10.00, CaO : 0.66, H2O : 4.90, Fe2O3 : 0.55 (Ref: American Mineralogist 49)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

4.HB.05

4: Oxide, Hydroxide (Oxide, Hydroxide, V[5,6]-Vanadate, Arsenite, Antimonite, Bismutite, Sulfite, Selenite, Tellurite, Iodate)
H: V[5,6] Vanadate
B: Uranyl-Gruppenvanadata (Sorovanadate)
05:Carnotit-Gruppe

Lapis-Systematik

VII/E.11-050

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
E: Uranyl-Phosphate/Arsenate und Uranyl-Vanadate mit [UO2] 2+- [PO4]/[AsO4] 3- und [UO2] 2+-[V2O8] 6-, sowie isotype Vanadate (Sincosit-Reihe)
11: Uranyl-Gruppenvanadate mit [UO2] 2+-[V2O8] 6-

Hölzel-Systematik

8.EE.330

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
E: Uranyl-Phosphate, -Arsenate, -Vanadate
E: UranylVanadates
3: C large, V=1 Carnotit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

40.02a.28.01

40: Hydrated Phosphates, etc
02a: Hydrated Phosphates, etc where A++ (B++)2 (XO4) · x(H2O), containing (UO2)++

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

kanariengelb

Strichfarbe

hellgelb

Glanz

Perlmuttglanz

max. Doppelbrechung

0.23

Max. Doppelbrechung\! Carnotit title=Max. Doppelbrechung Carnotit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.750 - 1.78

RI-Wert β

1.901 - 2.06

RI-Wert γ / ε

1.92 - 2.08

Ri-Durchschnitt

1.917

2V-Winkel

Biaxial (-) 40° - 60° (gemessen) 39.1 (berechnet)

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

Farbe Langwelliges-UV (365nm)

 

grün

LW-UV Farb-Intensität

schwach

Farbe KW-UV (254nm)

 

grün

KW-UV Farb-Intensität

schwach

Der häufigste Aktivator

(UO2)2+ (Uranyl-Ion) spezifisch

Nachleuchten (persistente Lumineszenz)

Mit bloßem Auge konnte keine Phosphoreszenz festgestellt werden.

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

14

Raumgruppe

P21/a

Gitterparameter a (Å)

10.47

Gitterparameter b (Å)

8.41

Gitterparameter c (Å)

6.91

Gitterparameter a/b oder c/a

1.245

Gitterparameter c/b

0.822

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

103.67

Gitterparameter γ

90°

Z

2

Volumen (ų)

591.209

Röntgenstrukturanalyse

6.46(20),
6.36(100),
4.22(50),
3.530(80),
3.207(80),
3.140(50),
3.100(50),
2.544(50)

XRD-Darstellung Carnotit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

Kristalle klein, nadelig

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2

VHN (Härte n. Vickers)

32 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

4.95 (gemessen) 4.91 (berechnet)

5.068 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Radioaktivität

Carnotit enthält Uran und ist daher radioaktiv!

Unbeständigkeit

+++ Säuren, - schnelles Tunken in Alkohol

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

USA/Colorado/Montrose Co./Urava District/Rajah Mine

Vergesell­schaftung

Tyuyamunit und andere Uran- und Vanadiummineralien in Sandstein

Autor(en) (Name, Jahr)

Friedel & Cumengé, 1899

Bedeutung, Verwendung

Wegen seines hohen Uran Gehaltes ist Carnotit ein bedeutendes Mineral zur Urangewinnung.

Zusatz­informationen

Nicht für Kinderhände geeignet!!!

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 4 (2000), 96

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Carnotit

K2(UO2)2(VO4)2·3H2O

monoklin : 2/m : P21/a

4.HB.05

Margaritasit

(Cs,K,H3O)2(UO2)2V2O8·H2O

monoklin : 2/m : P21/a

4.HB.05

'Vanuranylit'

(H3O,Ba,Ca,K)1.6(UO2)2V2O8·4H2O

4.HB.05

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Vanuralit

Al(UO2)2(VO4)2(OH)·11H2O

monoklin : 2/m : A2/a

VII/E.11-010

Metavanuralit

Al(UO2)2V2O8(OH)·8H2O

triklin : 1, 1 : P1, P1

VII/E.11-020

Sengierit

Cu2(UO2)2V2O8·6H2O

monoklin : 2/m : P21/a

VII/E.11-030

Strelkinit

Na2(UO2)2V2O8·6H2O

orthorhombisch : mmm : Pnmm

VII/E.11-040

Carnotit

K2(UO2)2(VO4)2·3H2O

monoklin : 2/m : P21/a

VII/E.11-050

Margaritasit

(Cs,K,H3O)2(UO2)2V2O8·H2O

monoklin : 2/m : P21/a

VII/E.11-060

'Vanuranylit'

(H3O,Ba,Ca,K)1.6(UO2)2V2O8·4H2O

VII/E.11-070

Tyuyamunit

Ca(UO2)2V2O8·5-8H2O

orthorhombisch : mmm : Pnna

VII/E.11-080

Metatyuyamunit

Ca(UO2)2V2O8·3H2O

orthorhombisch : mmm : Pnam

VII/E.11-090

Francevillit

(Ba,Pb)(UO2)2V2O8·5H2O

orthorhombisch : mmm : Pcan

VII/E.11-100

Curienit

Pb(UO2)2V2O8·5H2O

orthorhombisch : mmm : Pcan

VII/E.11-110

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Strelkinit

Na2(UO2)2V2O8·6H2O

orthorhombisch : mmm : Pnmm

8.EE.300

Carnotit

K2(UO2)2(VO4)2·3H2O

monoklin : 2/m : P21/a

8.EE.330

Margaritasit

(Cs,K,H3O)2(UO2)2V2O8·H2O

monoklin : 2/m : P21/a

8.EE.350

'Vanuranylit'

(H3O,Ba,Ca,K)1.6(UO2)2V2O8·4H2O

8.EE.370

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Trögerit

(H3O)(UO2)(AsO4)·3H2O

tetragonal : 4/mmm : P4/nmm

40.02a.20.01

Uranospathit

(Al,☐)(UO2)2F(PO4)2·20H2O

orthorhombisch : mm2 : Pnn2

40.02a.22.01

Arsenuranospathit

Al[(UO2)(AsO4)]2F(H2O)20

orthorhombisch : mm2 : Pnn2

40.02a.23.01

Sabugalit

HAl(UO2)4(PO4)4·16H2O

monoklin : 2/m : C2/m

40.02a.24.01

Fritzscheit

Mn(UO2)2[(P,V)O4]2·10H2O

orthorhombisch : mmm : Pnam

40.02a.25.01

Tyuyamunit

Ca(UO2)2V2O8·5-8H2O

orthorhombisch : mmm : Pnna

40.02a.26.01

Metatyuyamunit

Ca(UO2)2V2O8·3H2O

orthorhombisch : mmm : Pnam

40.02a.26.02

Francevillit

(Ba,Pb)(UO2)2V2O8·5H2O

orthorhombisch : mmm : Pcan

40.02a.27.01

Curienit

Pb(UO2)2V2O8·5H2O

orthorhombisch : mmm : Pcan

40.02a.27.02

Carnotit

K2(UO2)2(VO4)2·3H2O

monoklin : 2/m : P21/a

40.02a.28.01

Margaritasit

(Cs,K,H3O)2(UO2)2V2O8·H2O

monoklin : 2/m : P21/a

40.02a.28.02

Strelkinit

Na2(UO2)2V2O8·6H2O

orthorhombisch : mmm : Pnmm

40.02a.29.01

Varietäten

Thallium-Carnotit

Andere Sprachen

Russisch

Карнотит

Chinesisch (traditionell)

釩鉀鈾礦

Chinesisch (Vereinfacht)

钒钾铀矿

Deutsch

Carnotit

Spanisch

Carnotita

Englisch

Carnotite

Französisch

Carnotite

alternativ genutzter Name

Chinesisch (traditionell)

釩酸鉀鈾礦

Chinesisch (Vereinfacht)

钒酸钾铀矿

Carnotite (of Friedel and Cumenge)

Carnotite (of Friedel and Cumenge)

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Carnotit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Carnotit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Carnotit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Carnotite
Webmineral - suche nach: Carnotite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Carnotite
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Carnotite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Carnotite
Athena - suche nach: Carnotite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Карнотит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Carnotit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Carnotit
Bosse - suche nach: Carnotit