'._('einklappen').'
 

Castellaroit

Bilder (1 Bilder gesamt)

Castellaroit
Aufrufe (Bild: 1471595018): 397
Castellaroit

Locality: Monte Nero Mine, Rocchetta Vara, La Spezia Province, Liguria, Italy; Field of View: 4 mm

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Stefan 2016-08-19
Fundstelle: Monte Nero / Rocchetta Vara / La Spezia, Provinz / Ligurien (Liguria), Region / Italien

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos
Strichfarbe weiß
Glanz Glasglanz, Seidenglanz
Mohshärte 2.5
Spaltbarkeit vollkommen {001}
Bruch gekrümmt
Unbeständigkeit leicht löslich in verdünnter HCl unter Raumtemperatur
Kristallsystem monoklin, P21/n
Morphologie Dünne Plättchen, abgeflacht auf [001], gestreift und gestreckt parallel zu [100], die Formen ausbildend {110}, {012} und {001}

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Strukturell verwandt mit Metaswitzerit

Chemismus

Chemische Formel

Mn2+3(AsO4)2·4H2O

Chemische Zusammensetzung

Arsen, Mangan, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 514.7140897 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 25

Info

Empirische Formel:

Mn3(AsO4)2·4H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

1.57

8

32.00

1.0079470

8.0635760

Sauerstoff

O

37.30

12

48.00

15.9994300

191.9931600

Mangan

Mn

32.02

3

12.00

54.9380499

164.8141497

Arsen

As

29.11

2

8.00

74.9216020

149.8432040

IMA Status

anerkannt - Neue Mineralien anerkannt und geprüft November 2015, CNMNC Newsletter No. 28, December 2015, page 1860; Mineralogical Magazine, 79, 1859–1864.

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos

Strichfarbe

weiß

Opazität

transparent

Glanz

Glasglanz, Seidenglanz

max. Doppelbrechung

0.023

Max. Doppelbrechung\! Castellaroit title=Max. Doppelbrechung Castellaroit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

α = 1.644(1)

RI-Wert β

β = 1.662(1)

RI-Wert γ / ε

γ = 1.667(1)

Ri-Durchschnitt

1.658

2V-Winkel

Biaxial (–) 57(1)° (gemessen)

Orientierung

Y = b; Z ≈ a

Dispersion

r < v, moderat

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

14

Raumgruppe

P21/n

Gitterparameter a (Å)

8.752(2)

Gitterparameter b (Å)

13.463(4)

Gitterparameter c (Å)

18.636(6)

Gitterparameter a/b oder c/a

0.65

Gitterparameter c/b

1.384

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

94.851(7)°

Gitterparameter γ

90°

Z

8

Volumen (ų)

2187.98

Kristallstruktur

Struktur bestimmt; Strukturell verwandt mit Metaswitzerit

Röntgenstrukturanalyse

10.90(100), 9.27(67), 6.97(42), 3.323(47), 3.043(87), 2.656(85), 2.165(46), 1.559(32)

XRD-Darstellung Castellaroit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

Dünne Plättchen, abgeflacht auf [001], gestreift und gestreckt parallel zu [100], die Formen ausbildend {110}, {012} und {001}

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2.5

Dichte (g/cm³)

3.14(2) (gemessen), 3.164

3.125 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

vollkommen {001}

Bruch

gekrümmt

Tenazität

flexibel

Unbeständigkeit

leicht löslich in verdünnter HCl unter Raumtemperatur

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Italien/Ligurien (Liguria), Region/La Spezia, Provinz/Rocchetta Vara/Monte Nero

Italien/Piemont (Piemonte), Region/Cuneo, Provinz/Dora-Maira-Massiv/Valle Maira/Canosio/Vallone della Valletta/La Valletta Mine

Typmaterial

Typlokalität "Monte Nero" und Co-Typlokalität "Valletta Mine"

Typ-Material findet sich im

Natural History Museum of Los Angeles County, 900 Exposition Boulevard, Los Angeles, CA 90007, USA, Katalognummern 65603 (Holotype - MN) and 65604 (Co-Typ - MN), und im

Museo Regionale di Scienze Naturali di Torino, Sezione di Mineralogia, Petrografia e Geologia, via Giovanni Giolitti 36, I-10123 Torino, Italien, Katalognummer M/U 16950 (Co-Typ – MN) and M/U 16951 (Co-Typ – V)

Paragenese Typmaterial

Monte Nero: Coralloit, Manganohörnesit, Rhodochrosit, Sarkinit, Sterlinghillit, Strashimirit und Wallkilldellit

Valetta: Braccoit, Hämatit, Manganberzeliit, Orthoklas und Tiragalloit

Allgemeines

Bildungs­bedingungen

Das Mineral kristallisiert aus As- und Mn-reichen hydrothermalen Lösungen in Oxidationszonen

Name nach

Der Name ehrt den Mineraliensammler Fabrizio Castellaro welcher das Mineral zuerst fand. Fabrizio Castellaro entdeckte auch Balestrait, Cerchiarait-(Fe) und Lavinskyit-1M.

Autor(en) (Name, Jahr)

Anthony R. Kampf, Fernando Cámara, Marco E. Ciriotti, Barbara P. Nash, Corrado Balestra and Luigi Chiappino (2016)

Referenzen

Kampf, A.R., Cámara, F., Ciriotti, M.E., Nash, B.P., Balestra, C. and Chiappino, L. (2015) Castellaroite, IMA 2015-071. CNMNC Newsletter No. 28, December 2015, page 1862; Mineralogical Magazine, 79, 1859– 1864.

Anthony R. Kampf, Fernando Cámara, Marco E. Ciriotti, Barbara P. Nash, Corrado Balestra, Luigi Chiappino: Castellaroite, Mn2+3(AsO4)2•4.5H2O, a new mineral from Italy related to metaswitzerite. European Journal of Mineralogy Vol. 28 (2016) S. 687-696. First Published online on April 03, 2016

Andere Sprachen

Deutsch

Castellaroit

Englisch

Castellaroite

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 2015-071

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Castellaroit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Castellaroit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Castellaroit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Castellaroite
Webmineral - suche nach:Castellaroite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Castellaroite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Castellaroite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Castellaroite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Castellaroite
Athena - suche nach: Castellaroite

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Castellaroit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Castellaroit
Bosse - suche nach: Castellaroit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"