'._('einklappen').'
 

Chesnokovit

Weitere Funktionen

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos (Kristalle), weiß bis blass bräunlichgelb (Aggregate)
Strichfarbe: weiß
Glanz: Glasglanz
Mohshärte 2.5
Spaltbarkeit vollkommen (010), deutlich (100)(001)
Bruch abgestuft
Unbeständigkeit nicht stabil an der Luft

Chemismus

Chemische Formel

Na2[SiO2(OH)2]·8H2O

Chemische Zusammensetzung

Natrium, Silicium, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 284.2012764 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 33

Info

Empirische Formel:

Na2[SiO2(OH)2]·8H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

6.38

18

54.55

1.0079470

18.1430460

Sauerstoff

O

67.56

12

36.36

15.9994300

191.9931600

Natrium

Na

16.18

2

6.06

22.9897702

45.9795404

Silicium

Si

9.88

1

3.03

28.0855300

28.0855300

Analyse Masse%

SiO2 : 21.42, Na2O : 21.49, H2O : 54.86 (Ref: Zapiski Vsesoyuznogo Mineralogicheskogo Obshchestva, 1904-1974 2007)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

9.AC.20

9: Silikate (Germanate)
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
C: Insel(Neso)silikate ohne weitere Anionen; Kationen in oktahedraler [6] Koordination
20:

Lapis-Systematik

VIII/B.16-010

VIII: SILIKATE
B: Inselsilikate mit tetraederfremden Anionen
16: Kationen mit Koordinationszahlen zwischen [8] und [12]

Hölzel-Systematik

9.AI.660

9: Silikate
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
I: Inselsilikate (Nesosilikate) mit OH
6: C large; Bultfonteinit-Gruppe

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos (Kristalle), weiß bis blass bräunlichgelb (Aggregate)

Strichfarbe

weiß

Opazität

transparent bis durchscheinend

Glanz

Glasglanz

max. Doppelbrechung

0.009

Max. Doppelbrechung\! Chesnokovit title=Max. Doppelbrechung Chesnokovit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.449

RI-Wert β

1.453

RI-Wert γ / ε

1.458

Ri-Durchschnitt

1.453

2V-Winkel

Biaxial (+) 80°

Kristallographie

Gitterparameter a (Å)

11.712

Gitterparameter b (Å)

16.973

Gitterparameter c (Å)

11.565

Gitterparameter a/b oder c/a

0.690

Gitterparameter c/b

0.681

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

8

Volumen (ų)

2299.0

Röntgenstrukturanalyse

5.001(30), 4.788(42), 3.847(89), 2.932(42), 2.832(35), 2.800(97), 2.774(100), 2.035(20)

XRD-Darstellung Chesnokovit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2.5

VHN (Härte n. Vickers)

53 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

1.68 gemessen

1.642 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

vollkommen (010), deutlich (100)(001)

Bruch

abgestuft

Tenazität

spröde

Unbeständigkeit

nicht stabil an der Luft

Chem. Eigenschaften u. Tests

In verdünnter Salzsäure langsam und ohne Aufbrausen löslich.

Allgemeines

Name nach

Boris V. Chesnokov (Mineraloge, Russland)

Referenzen

Mineralien Welt 04/08, Steffen Jahn, Die neuen Mineralien 2007 - 2008

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Chesnokovit

Na2[SiO2(OH)2]·8H2O

9.AC.20

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Chesnokovit

Na2[SiO2(OH)2]·8H2O

VIII/B.16-010

Ilmajokit

(Na,Ce,Ba)10Ti5Si14O22(OH)44·nH2O

VIII/B.16-020

Sitinakit

Na2K(Ti,Nb)4O4(SiO4)2(O,OH)·4H2O

tetragonal : 4/mmm : P42/mcm

VIII/B.16-030

Tundrit-(Ce)

Na2Ce2TiO2(SiO4)(CO3)2

triklin : 1 : P1

VIII/B.16-040

Tundrit-(Nd)

Na3(Nd,La)4(Ti,Nb)2(SiO4)2(CO3)3O4(OH)·2H2O

VIII/B.16-050

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Poldervaartit

Ca(Ca,Mn)(SiO3OH)(OH)

orthorhombisch : mmm : Pbca

9.AI.600

Olmiit

CaMn[SiO3(OH)](OH)

orthorhombisch : mmm : Pbca

9.AI.605

Bultfonteinit

Ca2SiO2(OH,F)4

triklin : 1 : P1

9.AI.640

Chesnokovit

Na2[SiO2(OH)2]·8H2O

9.AI.660

Andere Sprachen

Deutsch

Chesnokovit

Englisch

Chesnokovite

Russisch

Чесноковит

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 2006-007

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Chesnokovit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Chesnokovit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Chesnokovit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Chesnokovite
Webmineral - suche nach:Chesnokovite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Chesnokovite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Chesnokovite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Chesnokovite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Chesnokovite
Athena - suche nach: Chesnokovite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Чесноковит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Chesnokovit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Chesnokovit
Bosse - suche nach: Chesnokovit



Notice: "Undefined variable: ub"