https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineral-bosse.de
https://www.mineralbox.biz
'._('einklappen').'
 

Cobaltit

Bilder (42 Bilder gesamt)

Cobaltit
Aufrufe (Bild: 1237738905): 9744, Wertung: 9
Cobaltit

Bildbreite: 10 mm; Fundort: Hakansboda, Lindesberg, Västmanland, Schweden

Copyright: Dominik Schläfli
Beitrag: slugslayer 2009-03-22
Fundstelle: Håkansboda / Lindesberg / Örebro, Provinz / Schweden
Cobaltit
Aufrufe (Bild: 1519251202): 2763
Cobaltit

Bildbreite ca. 6 mm; Kanada/British Columbia/Okanagan Districts/Osoyoos Mining Division/Hedley/Oregon Mine

Copyright: Stefan
Beitrag: Stefan 2018-02-21
Fundstelle: French (Oregon) Mine / Hedley / Osoyoos Mining Division / British Columbia / Kanada
Cobaltite
Aufrufe (Bild: 1550646892): 2087
Cobaltite

Perfect quality, Cobaltite, from Håkansboda, Lindesberg, Örebro, Sweden; Dimensions: 67 mm x 54 mm x 42 mm

Copyright: pegmatite
Beitrag: pegmatite 2019-02-20
Fundstelle: Håkansboda / Lindesberg / Örebro, Provinz / Schweden
Cobaltit
Aufrufe (Bild: 1261753651): 6131, Wertung: 8.4
Cobaltit

FO: Tunaberg, Nyköping, Provinz Södermanland, Schweden; X-Größe: 4,5 mm

Sammlung: rtbstone
Copyright: rtbstone
Beitrag: rtbstone 2009-12-25
Fundstelle: Tunaberg / Nyköping / Södermanland, Provinz / Schweden
Cobaltit
Aufrufe (Bild: 1349617451): 6148
Cobaltit

Größe: 50x34x26 mm; Fundort: Pelle Mine, Riddarhyttan, Skinnskateberg, Västmanland, Schweden

Copyright: Watzl Minerals
Beitrag: slugslayer 2012-10-07
Fundstelle: Pelle Mine / Riddarhyttan / Skinnskatteberg / Västmanlands, Provinz / Schweden
Cobaltit
Aufrufe (Bild: 1349617530): 3262
Cobaltit

Größe: 8 mm; Fundort: Pelle Mine, Riddarhyttan, Skinnskateberg, Västmanland, Schweden

Sammlung: Peter Haas
Copyright: Peter Haas
Beitrag: slugslayer 2012-10-07
Fundstelle: Pelle Mine / Riddarhyttan / Skinnskatteberg / Västmanlands, Provinz / Schweden

Sammler Zusammenfassung

Farbe rötlich-silberweiß, rötlichgrau anlaufend
Strichfarbe grauschwarz
Glanz Metallglanz
Mohshärte 5.5
Spaltbarkeit vollkommen {001}
Bruch uneben
Unbeständigkeit ++ warme HNO3, +- andere Säuren
Kristallsystem orthorhombisch, Pc21b
Morphologie gut ausgebildete Kristalle mit {210}, oft komibiniert mit Oktaeder und Würfel (Würfelflächen gestreift); meist körnig/derb

Chemismus

Che­mi­sche Formel

CoAsS

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Arsen, Kobalt, Schwefel

Masse der Formeleinheit: 165.9203029 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 3

Info

Empirische Formel:

CoAsS

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Schwefel

S

19.33

1

33.33

32.0655000

32.0655000

Cobalt

Co

35.52

1

33.33

58.9332009

58.9332009

Arsen

As

45.16

1

33.33

74.9216020

74.9216020

Analyse Masse%

Fe : 4.11, Co : 28.64, Ni : 3.06, As : 44.77, S : 19.34 (Ref: Dana, 7th ed. 1)

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

2.EB.10

2: Sulfide und Sulfosalze (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide, Sulfarsenite, Sulfantimonite, Sulfbismuthite)
E: Metallsulfide mit M:S >= 1:2
B: M:S = 1:2, mit Fe, Co, Ni, PGE, usw.
10:Markasit-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

II/D.18-010

II: SULFIDE UND SULFOSALZE (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide)
D: Sulfide mit Metall : S,Se,Te < 1:1
18: Cobaltit-Gruppe

Höl­zel-Sys­tema­tik

2.EB.400

2: Sulfide
E: Metallsulfide mit Me:S = 1:2 (ebenso < 1:2)
B: Mit Fe,Co,Ni,PGE Pyrit, Markasit Familie
4: Gersdorffit-Ullmannit-Cobaltit-Gruppe

Hey's Index

03.10.13

03: Sulphides, Selenides, Tellurides, Arsenides and Bismuthides (except the arsenides, antimonides and bismuthides of Cu, Ag and Au, which are included in Section 1)
10: Sulphides etc. of Co

Dana 8. Aus­gabe

02.12.03.01

02: Sulfide Minerals
12: Sulfides - Including Selenides and Tellurides where Am Bn Xp, with (m+n):p=1:2
03: Cobaltite Group (Cubic or pseudocubic crystals)

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

rötlich-silberweiß, rötlichgrau anlaufend

Strichfarbe

grauschwarz

Opa­zi­tät

opak

Glanz

Metallglanz

Pleoch­ro­is­mus

sehr schwach

Reflek­tion: (Lambda nm) ↓, ↑, Ø

(400) 48.20, , 48.20
(420) 48.00, , 48.00
(440) 47.70, , 47.70
(460) 47.80, , 47.80
(480) 48.20, , 48.20
(500) 48.90, , 48.90
(520) 49.60, , 49.60
(540) 50.40, , 50.40
(560) 51.20, , 51.20
(580) 51.90, , 51.90
(600) 52.60, , 52.60
(620) 53.10, , 53.10
(640) 53.50, , 53.50
(660) 53.70, , 53.70
(680) 53.80, , 53.80
(700) 53.80, , 53.80

Reflektions-Darstellung Cobaltit

Reflek­tion Ø

50.78

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

orthorhombisch

Kri­s­tallklasse

mm2

Raum­gruppen-Num­mer

29

Raum­gruppe

Pc21b

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

5.592

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

5.587

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

5.567

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

1.001

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

0.996

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

90°

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

4

Volu­men (ų)

173.927

Rönt­gen­struktur­analyse

2.79(80),
2.49(100),
2.27(90),
1.974(60),
1.680(100),
1.492(80),
1.218(50),
1.074(80)

XRD-Darstellung Cobaltit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morpho­logie

gut ausgebildete Kristalle mit {210}, oft komibiniert mit Oktaeder und Würfel (Würfelflächen gestreift); meist körnig/derb

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

5.5

VHN (Härte n. Vickers)

1210 (200g)

Dichte (g/cm³)

6.33 (gemessen) 6.328 (berechnet)

6.336 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

vollkommen {001}

Bruch

uneben

Ten­a­zi­tät

spröde

Unbe­stän­digkeit

++ warme HNO3, +- andere Säuren

Allgemeines

Vor­kom­men

hydrothermal, metasomatische Skarnerze

Name nach

nach dem deutschen Kobold (Untergrundgeist)

Bedeu­tung, Ver­wendung

wichtiges Co-Erzmineral

Referenzen

American Mineralogist 50 (1965), 1002.

Handbook of Mineralogy (Anthony u.w.), 1 (1990), 103.

Fleet, M.E. and Burns, P.C. (1990) Structure and twinning of cobaltite. Canadian Mineralogist 28, 719-723.

Zapiski Vserossiskogo Mineralogicheskogo Obshchetstva 129 (2000) (5), 43.

Canadian Mineralogist 39 (2001), 831.

Mineralogical Magazine 66 (2002), 385.

Canadian Mineralogist 42 (2004), 43,63,1221.

Okrusch,M.,Matthes,S., 2005; Mineralogie - Eine Einführung in die spezielle Mineralogie, Petrologie und Lagerstättenkunde; S.40; ISBN:3540238123

Andere Sprachen

Spanisch

Cobaltina

Deutsch

Cobaltit

Englisch

Cobaltite

Französisch

Cobaltite

Tschechisch

Kobaltin

Baskisch

Kobaltita

Litauisch

Kobaltitas

Polnisch

Kobaltyn

Finnisch

Kobolttihohde

Russisch

Кобальтин

Ukrainisch

Кобальтит

Japanisch

輝コバルト鉱(総称)

Chinesisch (Vereinfacht)

辉钴矿

alternativ genutzter Name

Bright white cobalt

Cobalt glance

Deutsch

Cobaltin

Cobaltine

Cobaltita

Glanzkobalt

Glanzkobaltkies

Glanzkobold

Kobaltglanz

Kobaltit

Schwedisch

Koboltglans

Chinesisch (Vereinfacht)

辉砷钴矿

CNMNC Kurzbezeichnung

Symbol

Cbt

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Cobaltit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Cobaltit
Mineralienatlas.de (Forum) - suche nach: Cobaltit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Cobaltite
Webmineral - suche nach:Cobaltite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Cobaltite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Cobaltite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Cobaltite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Cobaltite
Strahlen.org - suche nach: Cobaltite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Кобальтин

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Cobaltit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Cobaltit
Bosse - suche nach: Cobaltit
Edelsteine Neuburg - Gundolf Fischer - suche nach: Cobaltit

Lokationen mit GPS-Informationen