'._('einklappen').'
 

Cotunnit

Bilder (13 Bilder gesamt)

Cotunnit
Aufrufe (Bild: 1302617632): 1173
Cotunnit (SNr: A022337)

Farbloser blockiger Kristall , BB 1,5 mm. Fundort: Eckardthütte, Mansfelder Land, Sachsen-Anhalt,Deutschland.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2011-04-12
Fundstelle: Eckardthütte / Leimbach / Mansfeld-Lutherstadt / Mansfeld, Stadt / Mansfeld-Südharz, Landkreis / Sachsen-Anhalt / Deutschland
Cotunnit
Aufrufe (Bild: 1304883298): 1197
Cotunnit (SNr: A022828)

Farblose isometrische Kristalle, BB = 2,5 mm. Fundort: Lutherhütte, Leimbach, Mansfeld, Mansfeld-Südharz, Sachsen-Anhalt, Deutschland.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2011-05-08
Fundstelle: Lutherhütte / Leimbach / Mansfeld-Lutherstadt / Mansfeld, Stadt / Mansfeld-Südharz, Landkreis / Sachsen-Anhalt / Deutschland
Cotunnit
Aufrufe (Bild: 1297380798): 1272
Cotunnit

Größe: 4,2 mm; Fundort: Monte Somma, Somma-Vesuv-Komplex, Neapel, Kampanien (Campania), Italien

Copyright: Enrico Bonacina
Beitrag: Hg 2011-02-11
Fundstelle: Monte Somma / Somma-Vesuv-Komplex / Neapel, Provinz / Kampanien (Campania), Region / Italien
strahliger Cotunnit
Aufrufe (Bild: 1249239335): 1588
strahliger Cotunnit

Größe des Aggregates: 1 mm; Fundort: Zeche Christian Levin, Essen, Nordrhein-Westfalen, Deutschland

Copyright: Maurice de Graaf
Beitrag: slugslayer 2009-08-02
Fundstelle: Zeche Christian Levin / Essen / Düsseldorf, Bezirk / Nordrhein-Westfalen / Deutschland
Cotunnit
Aufrufe (Bild: 1282467764): 944
Cotunnit

Durchmesser Aggregat: 1,4 mm, Fundort: Golf von Baratti, Populonia, Livorno, Toskana, Italien

Copyright: Luigi Chiappino
Beitrag: thdun5 2010-08-22
Fundstelle: Golf von Baratti / Populonia / Livorno, Provinz / Toskana (Toscana) / Italien
Cotunnit
Aufrufe (Bild: 1277489520): 649
Cotunnit

Bildbreite: 3,6 mm, Fundort: La Fossa, Vulkan Insel Eolie, Lipari, Messina, Sizilien, Italien

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Enrico Bonacina
Beitrag: thdun5 2010-06-25
Fundstelle: La Fossa Krater / Vulcano, Insel / Äolische (Liparische) Inseln (Isole Eolie; Isole Lipari) / Messina, Provinz / Sizilien (Sicilia), Region / Italien

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos, weiß
Strichfarbe weiß
Mohshärte 2.5
Unbeständigkeit +++ H2O, Säuren
Kristallsystem orthorhombisch, Pnam

Chemismus

Che­mi­sche Formel

PbCl2

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Blei, Chlor

Masse der Formeleinheit: 278.1164 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 3

Info

Empirische Formel:

PbCl2

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Chlor

Cl

25.50

2

66.67

35.4532000

70.9064000

Blei

Pb

74.50

1

33.33

207.2100000

207.2100000

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

3.DC.85

3: Halide (Fluoride, Chloride, Bromide, Iodide)
D: Oxihalide, Hydroxyhalide und verwandte Doppel-Halide
C: Mit [Pb] ([As], [Sb], [Bi]) ohne [Cu]
85:Cotunnit-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

III/D.08-010

III: HALOGENIDE (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
D: Oxihalogenide
8: Oxihalogenide mit Pb-Bi-Sb und verwandte Verbindungen

Höl­zel-Sys­tema­tik

3.EB.100

3: Halogenide
E: Halogenide mit meist Pb,As,Sb,Bi,Te
B: With Pb,Bi
1: Cotunnit-Gruppe

Dana 8. Aus­gabe

09.02.07.01

09: Halide Minerals
02: Anhydrous and Hydrated Halides where A (X)2
07: Cotunnite Group

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos, weiß

Strichfarbe

weiß

max. Dop­pelbre­chung

0.061

Max. Doppelbrechung\! Cotunnit title=Max. Doppelbrechung Cotunnit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

2.199

RI-Wert β

2.217

RI-Wert γ / ε

2.260

Ri-Durch­schnitt

2.225

2V-Win­kel

Biaxial (+) 67°

Lumineszenz-Eigenschaften

Farbe Langwel­liges-UV (365nm)

orangegelb

LW-UV Farb-Inten­si­tät

stark

Farbe KW-UV (254nm)

 

orangegelb

KW-UV Farb-Inten­si­tät

stark

LW-UV weitere Far­ben

       

gelblich weiß, blassgelb, gelb, gelblich

KW-UV weitere Far­ben

 

gelblich weiß

Nachleuch­ten (per­sis­tente Lumi­nes­zenz)

keine Daten

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

orthorhombisch

Kri­s­tallklasse

mmm

Raum­gruppen-Num­mer

62

Raum­gruppe

Pnam

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

7.622

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

9.045

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

4.535

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

0.843

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

0.501

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

90°

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

4

Volu­men (ų)

312.647

Rönt­gen­struktur­analyse

4.057(30),
3.890(70),
3.810(40),
3.579(100),
2.776(50),
2.510(40),
2.152(30),
2.096(40)

XRD-Darstellung Cotunnit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

2.5

VHN (Härte n. Vickers)

53 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

5.88 (berechnet)

5.908 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbe­stän­digkeit

+++ H2O, Säuren

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Monticelli & Covelli, 1825

Sicherheitshinweise

Industrielle Chemikalien liegen oft in pulvriger Form vor und bergen dadurch oft deutlich höhere Gefahren als natürlich, kristalline Stoffe. Diese Gefahrenhinweise beziehen sich auf die Klassifizierung industriell genutzter chemischer Verbindungen die ggf. auch in diesem natürlichen Mineral vorkommen können. Die Gefahreneinstufung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.




Sicherheitsklassen: H302+H332: Gesundheitsschädlich bei Verschlucken oder Einatmen., H360Df: Kann das Kind im Mutterleib schädigen. Kann vermutlich die Fruchtbarkeit beeinträchtigen., H373: Kann die Organe schädigen bei längerer oder wiederholter Exposition., H410: Sehr giftig für Wasserorganismen mit langfristiger Wirkung., P201: Vor Gebrauch besondere Anweisungen einholen., P261: Einatmen von Staub / Rauch / Gas / Nebel / Dampf / Aerosol vermeiden., P273: Freisetzung in die Umwelt vermeiden., P304+P340: Bei Einatmen: Die Person an die frische Luft bringen und für ungehinderte Atmung sorgen., P308+P313: Bei Exposition oder falls betroffen: Ärztlichen Rat einholen / ärztliche Hilfe hinzuziehen., P312: Bei Unwohlsein Giftinformationszentrum, Arzt oder … anrufen., P391: Verschüttete Mengen aufnehmen.

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 3 (1997), 141

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Cotunnit

PbCl2

orthorhombisch : mmm : Pnam

3.DC.85

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Cotunnit

PbCl2

orthorhombisch : mmm : Pnam

III/D.08-010

Paralaurionit

PbCl(OH)

monoklin : 2/m : C2/m

III/D.08-020

Laurionit

PbCl(OH)

orthorhombisch : mmm : Pnma

III/D.08-030

'Fiedlerit'

III/D.08-040

'Pseudocotunnit'

K2PbCl4

orthorhombisch : mmm : Pnma

III/D.08-043

Challacolloit

KPb2Cl5

monoklin : 2/m : P21/c

III/D.08-045

Brontesit

(NH4)3PbCl5

orthorhombisch : mmm : Pnma

III/D.08-047

Hephaistosit

TlPb2Cl5

monoklin : 2/m : P21/c

III/D.08-050

Steropesit

Tl3BiCl6

monoklin : m : Cc

III/D.08-060

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Cotunnit

PbCl2

orthorhombisch : mmm : Pnam

3.EB.100

Laurelit

Pb7F12Cl2

hexagonal : 3m : P6

3.EB.120

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Fluorit

CaF2

kubisch : m3m : Fm3m

09.02.01.01

Frankdicksonit

BaF2

kubisch : m3m : Fm3m

09.02.01.02

Tveitit-(Y)

(Y,Na)6(Ca,Na,REE)12(Ca,Na)F42

trigonal : 3 : R3

09.02.01.03

Sellait

MgF2

tetragonal : 4/mmm : P42/mnm

09.02.02.01

Lawrencit

(Fe2+,Ni)Cl2

trigonal : 3m : R3m

09.02.03.01

Scacchit

MnCl2

trigonal : 3m : R3m

09.02.03.02

Rokühnit

Fe2+Cl2·H2O

monoklin : 2/m : C2/m

09.02.04.01

Sinjarit

CaCl2·2H2O

09.02.05.01

Antarcticit

CaCl2·6H2O

trigonal : 32 : P321

09.02.06.01

Cotunnit

PbCl2

orthorhombisch : mmm : Pnam

09.02.07.01

'Hydrophilit'

CaCl2 (?)

orthorhombisch : mmm : Pnnm

09.02.07.02

Eriochalcit

CuCl2·2H2O

orthorhombisch : mmm : Pbmn

09.02.08.01

Tolbachit

CuCl2

monoklin : 2/m : C2/m

09.02.08.02

Bischofit

MgCl2·6 H2O

monoklin : 2/m : C2/m

09.02.09.01

Nickelbischofit

NiCl2·6H2O

monoklin : 2/m : C2/m

09.02.09.02

Andere Sprachen

Deutsch

Cotunnit

Spanisch

Cotunnita

Englisch

Cotunnite

Französisch

Cotunnite

Russisch

Котуннит

Chinesisch (traditionell)

氯鉛礦

Chinesisch (Vereinfacht)

氯铅矿

alternativ genutzter Name

Deutsch

Chlorblei

Cottunite

Italienisch

Cotunnia

Lead chloride

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Cotunnit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Cotunnit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Cotunnit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Cotunnite
Webmineral - suche nach:Cotunnite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Cotunnite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Cotunnite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Cotunnite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Cotunnite
Athena - suche nach: Cotunnite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Котуннит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Cotunnit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Cotunnit
Bosse - suche nach: Cotunnit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"