'._('einklappen').'
 

Decagonit

Sammler Zusammenfassung

Farbe grau, schwarz
Glanz Metallglanz
Kristallsystem decagonal, P105/mmc

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Ein Quasikristall mit decagonaler Symmetrie vom Khatyrka CV3 Kohlenstoffreichem Chondrit. Es ist der zweite natürliche Quasikristall neben Icosahedrit und der erste Kristall der die kristallographisch verbotene decagonale Symmetrie aufweist.

Chemismus

Chemische Formel

Al71Ni24Fe5

Chemische Zusammensetzung

Aluminium, Eisen, Nickel

Masse der Formeleinheit: 3603.5572922 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 100

Info

Empirische Formel:

Al71Ni24Fe5

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Aluminium

Al

53.16

71

71.00

26.9815382

1,915.6892122

Eisen

Fe

7.75

5

5.00

55.8452000

279.2260000

Nickel

Ni

39.09

24

24.00

58.6934200

1,408.6420800

IMA Status

anerkannt - CNMNC Newsletter 25, Juni 2015

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

grau, schwarz

Glanz

Metallglanz

Kristallographie

Kristallsystem

decagonal

Raumgruppe

P105/mmc

Kristallstruktur

bekanntes synthetisches Analog

Röntgenstrukturanalyse

2.024(100), 3.765(50), 2051(45), 2.405(40), 1.9799(40)

XRD-Darstellung Decagonit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Russland/Ferner Osten, Föderationskreis/Autonomer Kreis der Tschuktschen (Tschukotka; Chukotskii)/Khatyrka Meteorit

Typmaterial

Museo di Storia Naturale, Sezione di Mineralogia e Litologia, Universitá di Firenze, Via La Pira 4, I-50121 Firenze, Italy

Sammlungsnummer Typmaterial

3146/I

Allgemeines

Name nach

Der Name stammt von der 10-fachen Symmetrie des Minerals

Autor(en) (Name, Jahr)

Luca Bindi und Paul J. Steinhardt (2015)

Referenzen

Bindi, L. and Steinhardt, P.J. (2015) Decagonite, IMA 2015-017. CNMNC Newsletter No. 25, June 2015, page 535; Mineralogical Magazine, 79, 529-535.

Bindi, L., Yao, N., Lin, C., Hollister, L.S., Andronicos, C.L., Distler, V.V., Eddy, M.P., Kostin, A., Kryachko, V., Macpherson, G.J., Steinhardt, W.M., Yudovskaya, M., Steinhardt, P.J. - Decagonite, Al71Ni24Fe5, a quasicrystal with decagonal symmetry from the Khatyrka CV3 carbonaceous chondrite. American Mineralogist, 100 (2015), 2340-2343.

Andere Sprachen

Deutsch

Decagonit

Englisch

Decagonite

Russisch

Декагонит

alternativ genutzter Name

Deutsch

Dekagonit

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 2015-017

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Decagonit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Decagonit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Decagonit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Decagonite
Webmineral - suche nach:Decagonite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Decagonite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Decagonite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Decagonite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Decagonite
Athena - suche nach: Decagonite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Декагонит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Decagonit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Decagonit
Bosse - suche nach: Decagonit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"