'._('einklappen').'
 

Diadochit (Diadoquita)

Bilder (9 Bilder gesamt)

"Diadochit"
Aufrufe (Bild: 1313937486): 479
"Diadochit" (SNr: A002331)

Blasige harzartige rotbraune kugelige Krusten, BB = 4,9 mm. Fundort: Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern, Deutschland.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2011-08-21
Diadochit
Aufrufe (Bild: 1276279078): 1160
Diadochit

Bildbreite: 6 cm, Fundort: Richelle, Visé, Liège, Belgien

Copyright: Richard De Nul
Beitrag: thdun5 2010-06-11
Diadochit
Aufrufe (Bild: 1328727141): 349
Diadochit

Kristallgröße: 2 mm, Fundort: Arcu su Linnarbu, Capoterra, Sardinien, Italien

Copyright: Antonio Gamboni
Beitrag: thdun5 2012-02-08
Diadochit
Aufrufe (Bild: 1166277253): 1331, Wertung: 5.5
Diadochit

Bildbreite: 1 mm; Fundort Foote Mine, Kings Mountain District, Cleveland Co., North Carolina, USA

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2006-12-16
Diadochit
Aufrufe (Bild: 1282664834): 904
Diadochit

Bildbreite: 5 mm, Fundort: Foote Mine, Kings Mountain District, Cleveland Co., North Carolina, USA

Copyright: Jason B. Smith
Beitrag: thdun5 2010-08-24
Diadochit, Kakoxen
Aufrufe (Bild: 1283639827): 1140
Diadochit, Kakoxen

Diadochit (weiß) mit Kakoxen (orange), Bildbreite: 6 mm, Fundort: Arcu su Linnarbu, Capoterra, Sardinien, Italien

Copyright: Luigi Chiappino
Beitrag: thdun5 2010-09-05

Sammler Zusammenfassung

Farbe gelb, bräunlich gelb, braun, rötlich braun, grünlichgelb, blass grün, blass gelb Strichfarbe: gelb, gelbbraun Glanz: Harzglanz, Wachsglanz, schmierig, matt, erdig
Mohshärte 3 - 4 Spaltbarkeit Bruch erdig, uneben, Muschelig
Unbeständigkeit +++ Säuren Kristallsystem amorph, Morphologie

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Die amorphe Version des triklinen Destinezit. Das Mineral wurde bisher nicht offiziell von der IMA untersucht.

Die Daten könnten auch teilweise vom/zum redefinierten (IMA Code 00-E) Destinezit passen/stammen.

Chemismus

Chemische Formel

Fe23+(PO4)(SO4)(OH)·5H2O

Chemische Zusammensetzung

Eisen, Phosphor, Sauerstoff, Schwefel, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 409.8090982 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 29

Info

Empirische Formel:

Fe2(PO4)(SO4)(OH)·5H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

2.71

11

37.93

1.0079470

11.0874170

Sauerstoff

O

54.66

14

48.28

15.9994300

223.9920200

Phosphor

P

7.56

1

3.45

30.9737612

30.9737612

Schwefel

S

7.82

1

3.45

32.0655000

32.0655000

Eisen

Fe

27.25

2

6.90

55.8452000

111.6904000

Strunz 9. incl. Aktualisierungen

8.DB.05

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
D: Phosphate, mit weiteren Anionen, mit H2O
B: Mit ausschließlich mittelgroßen [Kationen], (OH, etc.):RO4 < 1:1
05:

Lapis-Systematik

VII/D.05-020

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
D: Wasserhaltige Phosphate, mit fremden Anionen
5: Mittelgroße Kationen: Cu-Zn-Mn-Al-Fe

Hölzel-Systematik

8.DC.500

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
D: Phosphate, mit weitere Anionen, mit H2O
C: Phosphates, Valency for mediumsized Cations: 3
5: With other complex Anions, OH/XO4=1/2 Diadochit-Gruppe

Hey's Index

22.03.25

22: Phosphates, Arsenates or Vanadates with other Anions
03: Phosphates, arsenates or vanadates with sulphates

Dana 8. Ausgabe

43.05.02.01

43: Compound Phosphates, etc.
05: Compound Phosphates, etc. (Hydrated Compound Anions With Hydroxyl or Halogen)

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

gelb, bräunlich gelb, braun, rötlich braun, grünlichgelb, blass grün, blass gelb

Strichfarbe

gelb, gelbbraun

Opazität

transparent, durchscheinend, opak

Glanz

Harzglanz, Wachsglanz, schmierig, matt, erdig

max. Doppelbrechung

0.050

Max. Doppelbrechung\! Diadochit title=Max. Doppelbrechung Diadochit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.615 - 1.618

RI-Wert β

1.618 - 1.627

RI-Wert γ / ε

1.665 - 1.670

Ri-Durchschnitt

1.636

2V-Winkel

Biaxial (+) 55° (gemessen)

Dispersion

moderat; r > v

Infrarotspektrum

Kristallographie

Kristallsystem

amorph

Röntgenstrukturanalyse

8.74 (100),
4.377 (100),
8.28 (90),
3.929 (85),
4.082 (65),
2.942 (65),
2.918 (40)

XRD-Darstellung Diadochit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

3 - 4

Dichte (g/cm³)

2.0 - 2.4 (gemessen) 2.32 (berechnet)

Bruch

erdig, uneben, Muschelig

Tenazität

pulverig, spröde

Unbeständigkeit

+++ Säuren

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Deutschland/Thüringen/Saalfeld-Rudolstadt, Landkreis/Probstzella/Arnsbach/Schieferbrüche

Typmaterial

Bergakademie, Freiberg, Deutschland

Allgemeines

Name nach

Der Name Diadochit stammt von griechisch `diadochus` (Nachfolger) ab, da an Stelle von Arsen wie in Pitticit hier Phosphor vorhanden ist.

Referenzen

Journal für Praktische Chemie 10 (1837), 503

Clays and Clay Minerals 47 (1999), 1

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

1837

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Destinezit

Fe23+(PO4)(SO4)(OH)·5H2O

triklin

P1

1

8.DB.05

Diadochit

Fe23+(PO4)(SO4)(OH)·5H2O

amorph

8.DB.05

Pitticit

Fe23+[OH|SO4|AsO4]·nH2O

amorph

8.DB.05

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Pitticit

Fe23+[OH|SO4|AsO4]·nH2O

amorph

VII/D.05-010

Diadochit

Fe23+(PO4)(SO4)(OH)·5H2O

amorph

VII/D.05-020

Sarmientit

Fe23+(AsO4)(SO4)(OH)·5H2O

monoklin

P21/c

2/m

VII/D.05-030

Bukovskýit

Fe23+(AsO4)(SO4)(OH)·7H2O

triklin, triklin

P1, P1

1, 1

VII/D.05-040

Zýkait

Fe43+(AsO4)3(SO4)(OH)·15H2O

orthorhombisch

VII/D.05-060

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Diadochit

Fe23+(PO4)(SO4)(OH)·5H2O

amorph

8.DC.500

Destinezit

Fe23+(PO4)(SO4)(OH)·5H2O

triklin

P1

1

8.DC.510

Sanjuanit

Al2(PO4)(SO4)(OH)·9H2O

monoklin

P21/n

2/m

8.DC.520

Arangasit

Al2(SO4)(PO4)F·7.5H2O

monoklin

P21

2

8.DC.530

Sarmientit

Fe23+(AsO4)(SO4)(OH)·5H2O

monoklin

P21/c

2/m

8.DC.540

Bukovskýit

Fe23+(AsO4)(SO4)(OH)·7H2O

triklin, triklin

P1, P1

1, 1

8.DC.560

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Sarmientit

Fe23+(AsO4)(SO4)(OH)·5H2O

monoklin

P21/c

2/m

43.05.01.01

Bukovskýit

Fe23+(AsO4)(SO4)(OH)·7H2O

triklin, triklin

P1, P1

1, 1

43.05.01.02

Sanjuanit

Al2(PO4)(SO4)(OH)·9H2O

monoklin

P21/n

2/m

43.05.01.03

Diadochit

Fe23+(PO4)(SO4)(OH)·5H2O

amorph

43.05.02.01

Zýkait

Fe43+(AsO4)3(SO4)(OH)·15H2O

orthorhombisch

43.05.03.02

Sasait

Al6(PO4)5(OH)3·36H2O

orthorhombisch

43.05.04.01

Coconinoit

Fe23+Al2(UO2)2(PO4)4(SO4)(OH)2·20H2O

monoklin

C2/c

2/m

43.05.05.01

Xiangjiangit

(Fe3+,Al)[(UO2)4|OH|(SO4)2|(PO4)2]·22H2O

trigonal

43.05.06.01

Kribergit

Al5(PO4)3(SO4)(OH)4·2H2O

triklin, triklin

P1, P1

1, 1

43.05.07.01

Kovdorskit

Mg2(PO4)(OH)·3H2O

monoklin

P21/n

2/m

43.05.08.01

Verwandte Mineralien "Hey's Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Sasait

Al6(PO4)5(OH)3·36H2O

orthorhombisch

22.03.21

Diadochit

Fe23+(PO4)(SO4)(OH)·5H2O

amorph

22.03.25

Zýkait

Fe43+(AsO4)3(SO4)(OH)·15H2O

orthorhombisch

22.03.28

Andere Sprachen

Russisch

Диадохит

Deutsch

Diadochit

Spanisch

Diadochita

Englisch

Diadochite

alternativ genutzter Name

Spanisch

Diadoquita

Englisch

Orthodiadochite

Deutsch

Phosphoreisensinter

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Diadochit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Diadochit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Diadochit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Diadochite
Webmineral - suche nach: Diadochite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Diadochite
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Diadochite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Diadochite
Athena - suche nach: Diadochite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Диадохит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Diadochit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Diadochit
Bosse - suche nach: Diadochit