'._('einklappen').'
 

Descloizit (Discloizita)

Bilder (107 Bilder gesamt)

Descloizit
Aufrufe (Bild: 1410865713): 2104, Wertung: 9.82
Descloizit

Bildbreite: 4 mm, Fundort: C&B Vanadium Mine, Christmas, Banner District, Dripping Spring Mts, Gila Co.,Arizona, USA

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2014-09-16
Descloizit
Aufrufe (Bild: 1238944981): 4805, Wertung: 9.56
Descloizit

Bildbreite: 8 mm; Fundort: Berg Aukas, Grootfontein, Namibia

Copyright: Dominik Schläfli
Beitrag: slugslayer 2009-04-05
Descloizit
Aufrufe (Bild: 1313738650): 1153
Descloizit

Größe: 2,61 mm; Fundort: Los Lamentos, Mun. Ahumado, Chihuahua, Mexico

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2011-08-19
Descloizit
Aufrufe (Bild: 1405154468): 934
Descloizit

Bildbreite: 4 mm; Fundort: Venus Mine, Venus Pb-Zn deposit, Sierra de Córdoba, Argentinien

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2014-07-12
Descloizit
Aufrufe (Bild: 1275897887): 1484
Descloizit

Größe: 3,78 mm; Fundort: Tsumeb Mine, Otjikoto Region, Namibia

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2010-06-07
Descloizit
Aufrufe (Bild: 1248939512): 1660
Descloizit

Größe: 48x39x35 mm; Fundort: Berg Aukas, Grootfontein Distrikt, Otjozondjupa Region, Namibia

Copyright: Dan Weinrich
Beitrag: slugslayer 2009-07-30

Sammler Zusammenfassung

Farbe dunkel bräunlichschwarz, dunkel rötlichbraun, orange rot, rötlichbraun, schwarz Strichfarbe: hellbräunlich grün Glanz: Harzglanz, Diamantglanz, auf Bruchflächen auch Fettglanz
Mohshärte 3.00 - 3.50 Spaltbarkeit Bruch
Unbeständigkeit +++ Säuren Kristallsystem orthorhombisch, Pnma Morphologie Gut ausgebildete Kristalle sind relativ selten.
Kristallflächen oft schlecht ausgebildet, insbesondere stark gekrümmt, bedeckt von Subindividuen; dendritisch nach der b- und c-Achse, körnig, faserit, drusig, warzig, krustig, stalaktitisch, mit ausgeprägt schaligem Aufbau.

Chemismus

Chemische Formel

PbZn(VO4)(OH)

Chemische Zusammensetzung

Blei, Zink, Sauerstoff, Vanadium, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 404.566007 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 9

Info

Empirische Formel:

PbZn(VO4)(OH)

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

0.25

1

11.11

1.0079470

1.0079470

Sauerstoff

O

19.77

5

55.56

15.9994300

79.9971500

Vanadium

V

12.59

1

11.11

50.9415100

50.9415100

Zink

Zn

16.17

1

11.11

65.4094000

65.4094000

Blei

Pb

51.22

1

11.11

207.2100000

207.2100000

Analyse Masse%

PbO : 54.43, ZnO : 18.99, CuO : 0.74, V2O5 : 21.64, As2O5 : 0.52, H2O : 2.50 (Ref: American Mineralogist 67)

Strunz 9. incl. Aktualisierungen

8.BH.40

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
B: Phosphate, etc., mit weitere Anionen, ohne H2O
H: Mit mittelgroßen und meist großen [Kationen] (OH, etc.):RO4 = 1:1
40:Descloizit-Gruppe

Lapis-Systematik

VII/B.27-020

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
B: Wasserfreie Phosphate, mit fremden Anionen F,Cl,O,OH
27: Mittelgroße und große Kationen: Mg-Cu-Zn und Ca-Na-K-Ba-Pb; Descloizit-Gruppe

Hölzel-Systematik

8.BL.330

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
B: Phosphate, etc., mit weitere Anionen, ohne H2O
L: Phosphates, very large: 2, Vmed: 2
3: Orthorhombic Duftit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

41.05.02.01

41: Anhydrous Phosphates, etc. Containing Hydroxyl or Halogen
05: Anhydrous Phosphates, etc. Containing Hydroxyl or Halogen where (A B)2 (XO4) Zq
02: Descloizite Group

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klassifizierung

Adelit-Descloizit-Gruppe

Optische Eigenschaften

Farbe

dunkel bräunlichschwarz, dunkel rötlichbraun, orange rot, rötlichbraun, schwarz

Strichfarbe

hellbräunlich grün

Opazität

transparent bis opak

Glanz

Harzglanz, Diamantglanz, auf Bruchflächen auch Fettglanz

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

max. Doppelbrechung

0.165

Max. Doppelbrechung\! Descloizit title=Max. Doppelbrechung Descloizit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

2.185

RI-Wert β

2.265

RI-Wert γ / ε

2.35

Ri-Durchschnitt

2.267

2V-Winkel

Biaxial (-) 90°~

Infrarotspektrum

Kristallographie

Kristallsystem

orthorhombisch

Kristallklasse

mmm

Raumgruppen-Nummer

62

Raumgruppe

Pnma

Gitterparameter a (Å)

7.607

Gitterparameter b (Å)

9.446

Gitterparameter c (Å)

6.074

Gitterparameter a/b oder c/a

0.805

Gitterparameter c/b

0.643

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

436.452

Röntgenstrukturanalyse

5.12(90),
4.25(80),
3.23(100),
2.90(90),
2.69(90),
2.62(90),
2.30(80),
1.652(90)

XRD-Darstellung Descloizit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

Gut ausgebildete Kristalle sind relativ selten.
Kristallflächen oft schlecht ausgebildet, insbesondere stark gekrümmt, bedeckt von Subindividuen; dendritisch nach der b- und c-Achse, körnig, faserit, drusig, warzig, krustig, stalaktitisch, mit ausgeprägt schaligem Aufbau.

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

3.00 - 3.50

VHN (Härte n. Vickers)

108 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

6.1 - 6.2

6.157 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Radioaktivität

keine

Unbeständigkeit

+++ Säuren

Chem. Eigenschaften u. Tests

zerfällt beim Erhitzen unter Wasserabgabe, schmilzt vor dem Lötrohr zu schwarzer Schlacke; v.d.L. auf Kohle erhitzt: Zinkbeschlag und Bleikorn; löslich in verdünnten Säuren.

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Argentinien/Córdoba, Provinz/Sierra de Córdoba/Pb-Zn-Lagerstätte Venus/Grube Venus

Allgemeines

Bildungsbedingungen

In den Oxidationszonen von Buntmetall-Lagerstätten. Die zur Bildung erfordelichen Vanadiumgehalte der Lösungen können aus der Lagerstätte selbst oder aus deren Nebengestein stammen.
Im Otavibergland in Namibia enthält der Schiefer 0,5 und die Dolomite 0,2 Gew.% V2O5.

Name nach

dem franz. Mineralogen A.L.O. des Cloizeaux (1817-1897)

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 4 (2000), 138

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

Damour, 1854

Bedeutung, Verwendung

Dient als Vanadiumlieferant. Jedoch wird Descloizit wesentlich seltener dafür verwendet als vanadiumhaltige Titano-Magnetit-Erze und Vertreter der Carnotit-Reihe.

IMA-Gruppenzuordnungen


 
 
Pb(Fe2+,Mn)(VO4)(OH)
orthorhombisch
Pnam

 
 
CaMg(AsO4)(OH)
orthorhombisch
P212121

 
 
PbZn(AsO4)(OH)
orthorhombisch
P212121

 
 
CaZn(AsO4)(OH)
orthorhombisch
P212121

 
 
CaCo(AsO4)(OH)
orthorhombisch
P212121

 
 
PbZn(VO4)(OH)
orthorhombisch
Pnma

 
 
Pb(Zn,Cu)[OH|VO4]-Pb(Cu,Zn)[OH|VO4]
 
 

 
 
PbCu(AsO4)(OH)
orthorhombisch
P212121

 
 
PbFe2+(AsO4)(OH)
orthorhombisch
P21ma

 
 
CaMg(VO4,AsO4)(OH)
orthorhombisch
P212121

 
 
CaCu(PO4)(OH)
orthorhombisch
P212121

 
 
CaCu(AsO4)(OH)
orthorhombisch
P212121

 
 
PbCu(VO4)(OH)
orthorhombisch
Pnma

 
 
Ca(Ni,Zn)(AsO4)(OH)
orthorhombisch
P212121

 
 
PbMn2+VO4(OH)
orthorhombisch
Pnma

 
 
CaCuVO4(OH)
orthorhombisch
P212121

 
 
CaAlSiO4(OH)
orthorhombisch
P212121

Liste aktualisieren

Aktualität: 20. May 2017 - 13:31:52

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Čechit

Pb(Fe2+,Mn)(VO4)(OH)

orthorhombisch

Pnam

mmm

8.BH.40

Descloizit

PbZn(VO4)(OH)

orthorhombisch

Pnma

mmm

8.BH.40

Mottramit

PbCu(VO4)(OH)

orthorhombisch

Pnma

mmm

8.BH.40

Pyrobelonit

PbMn2+VO4(OH)

orthorhombisch

Pnma

mmm

8.BH.40

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Arsendescloizit

PbZn(AsO4)(OH)

orthorhombisch

P212121

222

VII/B.27-010

Descloizit

PbZn(VO4)(OH)

orthorhombisch

Pnma

mmm

VII/B.27-020

Mottramit

PbCu(VO4)(OH)

orthorhombisch

Pnma

mmm

VII/B.27-030

Čechit

Pb(Fe2+,Mn)(VO4)(OH)

orthorhombisch

Pnam

mmm

VII/B.27-040

Pyrobelonit

PbMn2+VO4(OH)

orthorhombisch

Pnma

mmm

VII/B.27-050

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Duftit

PbCu(AsO4)(OH)

orthorhombisch

P212121

222

8.BL.300

Gabrielsonit

PbFe2+(AsO4)(OH)

orthorhombisch

P21ma

mm2

8.BL.310

Descloizit

PbZn(VO4)(OH)

orthorhombisch

Pnma

mmm

8.BL.330

Mottramit

PbCu(VO4)(OH)

orthorhombisch

Pnma

mmm

8.BL.340

Čechit

Pb(Fe2+,Mn)(VO4)(OH)

orthorhombisch

Pnam

mmm

8.BL.350

Pyrobelonit

PbMn2+VO4(OH)

orthorhombisch

Pnma

mmm

8.BL.360

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Adelit

CaMg(AsO4)(OH)

orthorhombisch

P212121

222

41.05.01.01

Konichalcit

CaCu(AsO4)(OH)

orthorhombisch

P212121

222

41.05.01.02

Austinit

CaZn(AsO4)(OH)

orthorhombisch

P212121

222

41.05.01.03

Gabrielsonit

PbFe2+(AsO4)(OH)

orthorhombisch

P21ma

mm2

41.05.01.05

Tangeit

CaCuVO4(OH)

orthorhombisch

P212121

222

41.05.01.06

Nickelaustinit

Ca(Ni,Zn)(AsO4)(OH)

orthorhombisch

P212121

222

41.05.01.07

Cobaltaustinit

CaCo(AsO4)(OH)

orthorhombisch

P212121

222

41.05.01.08

Arsendescloizit

PbZn(AsO4)(OH)

orthorhombisch

P212121

222

41.05.01.09

Gottlobit

CaMg(VO4,AsO4)(OH)

orthorhombisch

P212121

222

41.05.01.10

Descloizit

PbZn(VO4)(OH)

orthorhombisch

Pnma

mmm

41.05.02.01

Mottramit

PbCu(VO4)(OH)

orthorhombisch

Pnma

mmm

41.05.02.02

Pyrobelonit

PbMn2+VO4(OH)

orthorhombisch

Pnma

mmm

41.05.02.03

Čechit

Pb(Fe2+,Mn)(VO4)(OH)

orthorhombisch

Pnam

mmm

41.05.02.04

Babefphit

BaBePO4F

triklin

F1

1

41.05.03.01

Herderit

CaBe(PO4)F

monoklin

P21/a

2/m

41.05.04.01

Hydroxylherderit

CaBe(PO4)(OH)

monoklin

P21/a

2/m

41.05.04.02

Väyrynenit

MnBe(PO4)(OH,F)

monoklin

P21/a

2/m

41.05.04.03

Bergslagit

CaBe(AsO4)(OH)

monoklin

P21/c

2/m

41.05.04.04

Lacroixit

NaAl(PO4)F

monoklin

C2/c

2/m

41.05.05.01

Durangit

NaAl(AsO4)F

monoklin

C2/c

2/m

41.05.05.02

Maxwellit

(Na,Ca)(Fe3+,Al,Mg)(AsO4)(F,O)

monoklin

C2/c

2/m

41.05.05.03

Tilasit

CaMg(AsO4)F

monoklin

C2/c

2/m

41.05.06.01

Isokit

CaMg(PO4)F

monoklin

A2/a

2/m

41.05.06.02

'Panasqueirait'

Ca(Mg,Fe2+)[(OH,F)|PO4]

41.05.06.03

Brasilianit

NaAl3(PO4)2(OH)4

monoklin

P21/n

2/m

41.05.07.01

Amblygonit

(Li,Na)Al(PO4)(F,OH)

triklin

C1

1

41.05.08.01

Montebrasit

LiAl(PO4)(OH,F)

triklin

C1

1

41.05.08.02

Tavorit

LiFe3+(PO4)(OH)

triklin

P1

1

41.05.09.01

Andere Sprachen

Russisch

Деклуазит

Chinesisch (Vereinfacht)

矾铅锌矿

Japanisch

デクロワゾー石

Deutsch

Descloizit

Spanisch

Descloizita

Englisch

Descloizite

Französisch

Descloizite

Cataln

Discloizita

alternativ genutzter Name

Descloizeauxit

Descloizeauxita

Descloizeauxite

Eusynchite

Spanisch

La Ramarita

Ramirite

Deutsch

Rhombischer Vanadit

Deutsch

Schaffnerit

Deutsch

Tritochorit

Tritochorite

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Descloizit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Descloizit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Descloizit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Descloizite
Webmineral - suche nach: Descloizite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Descloizite
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Descloizite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Descloizite
Athena - suche nach: Descloizite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Деклуазит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Descloizit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Descloizit
Bosse - suche nach: Descloizit