'._('einklappen').'
 

Djurleit

Bilder (10 Bilder gesamt)

Djurleit auf Calcit
Aufrufe (Bild: 1234730709): 1844
Djurleit auf Calcit

Größe: 35x22x20 mm; Fundort: Dzhezkazgan, Karaganda Oblast, Kasachstan

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: slugslayer 2009-02-15
Djurleit
Aufrufe (Bild: 1336329988): 1294
Djurleit

in Marienglas; Bildbreite: 5 mm; Fundort: Reichenbergschacht, Nentershausen-Dens, Richelsdorfer Gebirge, Hessen, Deutschland.

Sammlung: Steinkautz
Copyright: Steinkautz
Beitrag: Steinkautz 2012-05-06
Djurleit
Aufrufe (Bild: 1361731244): 1148
Djurleit (SNr: 02.224)

Bildbreite: 1,5 cm, Fundort: Grube Neu Glück, Hasborn, Kreis Bernkastel-Wittlich, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Sammlung: thdun5
Copyright: thdun5
Beitrag: thdun5 2013-02-24
Djurleit
Aufrufe (Bild: 1163935706): 2082
Djurleit

Bildbreite: 3 mm; Fundort Grube Clara, Wolfach, Schwarzwald

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2006-11-19
Djurleit
Aufrufe (Bild: 1249735632): 2550
Djurleit

FO: Arizona, USA; Bildausschnitt: 8 x 4 mm

Sammlung: rtbstone
Copyright: Archiv: Berthold Stein (rtbstone)
Beitrag: rtbstone 2009-08-08
Djurleit
Aufrufe (Bild: 1328212016): 370
Djurleit (SNr: A023479)

Oktaedrische schwarzbraune Kristalle, BB = 1 mm. Fundort: Kupferkammer, Hettstedt, Mansfeld Südharz, Sachsen-Anhalt, Deutschland.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2012-02-02

Sammler Zusammenfassung

Farbe bleigrau, schwarz-met. Strichfarbe: dunkelgrau-met. Glanz:
Mohshärte 2.50 - 3.00 Spaltbarkeit Bruch
Unbeständigkeit +++ HNO3 Kristallsystem monoklin, P21/n Morphologie

Chemismus

Chemische Formel

Cu31S16

Chemische Zusammensetzung

Kupfer, Schwefel

Masse der Formeleinheit: 2482.9833 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 47

Info

Empirische Formel:

Cu31S16

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Schwefel

S

20.66

16

34.04

32.0655000

513.0480000

Kupfer

Cu

79.34

31

65.96

63.5463000

1,969.9353000

Analyse Masse%

Cu : 79.36, S : 20.64 (Ref: berechnet)

Strunz 9. incl. Aktualisierungen

2.BA.05

2: Sulfide und Sulfosalze (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide, Sulfarsenite, Sulfantimonite, Sulfbismuthite)
B: Metallsulfide, M : S > 1 : 1 (hauptsächlich 2 : 1)
A: mit Kupfer (Cu), Silber (Ag), Gold (Au)
05:Chalkosin/Chalcocit-Gruppe

Lapis-Systematik

II/B.01-020

II: SULFIDE UND SULFOSALZE (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide)
B: Sulfide, Selenide und Telluride mit Verhältnis Metall : S,Se,Te > 1:1
1: Kupfersulfide

Hölzel-Systematik

2.BA.110

2: Sulfide
B: Metallsulfide mit M:S >1:1 (meist 2:1)
A: With Cu,Ag,Au
1: Chalcocite-Bornit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

02.04.07.02

02: Sulfide Minerals
04: Sulfides - Including Selenides and Tellurides where Am Bn Xp, with (m+n):p=2:1
07: Chalcocite Group ([Cu]2-x S] formulae)

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

bleigrau, schwarz-met.

Strichfarbe

dunkelgrau-met.

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

14

Raumgruppe

P21/n

Gitterparameter a (Å)

26.897

Gitterparameter b (Å)

15.745

Gitterparameter c (Å)

13.565

Gitterparameter a/b oder c/a

1.708

Gitterparameter c/b

0.862

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90.13

Gitterparameter γ

90°

Z

8

Volumen (ų)

5744.671

Röntgenstrukturanalyse

3.386(50),
3.282(30),
3.192(30),
3.04(30),
3.01(30),
1.964(90),
1.957(90),
1.871(100)

XRD-Darstellung Djurleit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2.50 - 3.00

VHN (Härte n. Vickers)

75 (100g)

Dichte (g/cm³)

5.63 (gemessen)

5.741 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

+++ HNO3

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Mexiko/Chihuahua/Urique, Municipio/Barranca de Cobre

Allgemeines

Name nach

S. Djurle, welcher die chem. Verbindung synthetisierte

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 1 (1990), 137

Entsprechender Autor (Name, Jahr)

Roseboom, 1962

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Chalkosin

Cu2S

monoklin

P21/c

2/m

2.BA.05

Djurleit

Cu31S16

monoklin

P21/n

2/m

2.BA.05

Geerit

Cu8S5

trigonal

R32, R3m, R3m

32, 3m, 3m

2.BA.05

Roxbyit

Cu58S32

triklin

P1

1

2.BA.05

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Chalkosin

Cu2S

monoklin

P21/c

2/m

II/B.01-010

Djurleit

Cu31S16

monoklin

P21/n

2/m

II/B.01-020

Digenit

Cu1.8S

trigonal

R3m

3m

II/B.01-030

Roxbyit

Cu58S32

triklin

P1

1

II/B.01-040

Anilith

Cu7S4

orthorhombisch

Pnma

mmm

II/B.01-050

Geerit

Cu8S5

trigonal

R32, R3m, R3m

32, 3m, 3m

II/B.01-060

Spionkopit

Cu39S28

trigonal

P3m1, P321, P3m1

3m, 32, 3m

II/B.01-070

Yarrowit

Cu1.2S

trigonal

P3m1, P321, P3m1

3m, 32, 3m

II/B.01-080

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Chalkosin

Cu2S

monoklin

P21/c

2/m

2.BA.100

Djurleit

Cu31S16

monoklin

P21/n

2/m

2.BA.110

Roxbyit

Cu58S32

triklin

P1

1

2.BA.120

Digenit

Cu1.8S

trigonal

R3m

3m

2.BA.140

Anilith

Cu7S4

orthorhombisch

Pnma

mmm

2.BA.150

Geerit

Cu8S5

trigonal

R32, R3m, R3m

32, 3m, 3m

2.BA.160

Bornit

Cu5FeS4

orthorhombisch

Pbca

mmm

2.BA.180

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem | Raumgruppe | Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Akanthit

Ag2S

monoklin

P21/n

2/m

02.04.01.01

Naumannit

Ag2Se

orthorhombisch

P212121

222

02.04.01.02

Aguilarit

Ag4SeS

orthorhombisch

02.04.01.03

Hessit

Ag2Te

monoklin

P21/c

2/m

02.04.02.01

Cervelleit

Ag4TeS

monoklin

P21/n

2/m

02.04.02.02

Uytenbogaardtit

Ag3AuS2

trigonal

R3c

3m

02.04.03.01

Fischesserit

Ag3AuSe2

kubisch

I4132

432

02.04.03.02

Petzit

Ag3AuTe2

kubisch

I4132

432

02.04.03.03

Jalpait

Ag3CuS2

tetragonal

I41/amd

4/mmm

02.04.04.01

Selenojalpait

Ag3CuSe2

tetragonal

I41/amd

4/mmm

02.04.04.02

Mckinstryit

Ag5Cu3S4

orthorhombisch

Pnma

mmm, mm2

02.04.05.01

Stromeyerit

AgCuS

orthorhombisch

Cmc21

mm2

02.04.06.01

Eukairit

CuAgSe

orthorhombisch

Pmmn

mmm

02.04.06.02

Chalkosin

Cu2S

monoklin

P21/c

2/m

02.04.07.01

Djurleit

Cu31S16

monoklin

P21/n

2/m

02.04.07.02

Digenit

Cu1.8S

trigonal

R3m

3m

02.04.07.03

Roxbyit

Cu58S32

triklin

P1

1

02.04.07.04

Anilith

Cu7S4

orthorhombisch

Pnma

mmm

02.04.07.05

Geerit

Cu8S5

trigonal

R32, R3m, R3m

32, 3m, 3m

02.04.07.06

Spionkopit

Cu39S28

trigonal

P3m1, P321, P3m1

3m, 32, 3m

02.04.07.07

Weissit

Cu2-xTe {x ≈ 0.21}

hexagonal

P6/mmm

6/mmm

02.04.08.01

Bellidoit

Cu2Se

tetragonal,

P42/n,

4/m,

02.04.09.01

Andere Sprachen

Russisch

Джарлеит

Chinesisch (traditionell)

久輝銅礦

Chinesisch (Vereinfacht)

久辉铜矿

Japanisch

デュルレ鉱

Deutsch

Djurleit

Spanisch

Djurleíta

Englisch

Djurleite

Französisch

Djurleite

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Djurleit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Djurleit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Djurleit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Djurleite
Webmineral - suche nach: Djurleite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Djurleite
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Djurleite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Djurleite
Athena - suche nach: Djurleite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Джарлеит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Djurleit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Djurleit
Bosse - suche nach: Djurleit