'._('einklappen').'
 

Dravertit

Bilder (1 Bilder gesamt)

Dravertite
Aufrufe (Bild: 1476877639): 548
Dravertite

Sony Alpha 7R ii, bellows, Mitutoyo M Plan 20x, aperture, Raynox DCR-250 retro, Stack-Master linear actor, stack shot control. Light blue crystalline crusts of Dravertite. ID confirmed by Igor Peko...

Sammlung: Stephan Wolfsried
Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Stefan 2016-10-19
Fundstelle: Arsenatnaya Fumarole / zweiter Schlackenkegel / nördlicher Bruch / Große Spalteneruption (Great Fissure) / Tolbachik-Vulkan / Kamtschatka Oblast / Ferner Osten, Föderationskreis / Russland

Sammler Zusammenfassung

Farbe hellblau, farblos, hellbraun
Glanz Glasglanz
Mohshärte 3.5
Spaltbarkeit unvollkommen
Bruch uneben
Kristallsystem monoklin, P21/n
Morphologie Dravertite tritt als rohe Kristalle bis zu 0,08 mm auf, bildet kompakte Cluster oder sphärolithisch Krusten bis zu 5 x 5 cm2 Fläche und bis zu 1 cm dick auf Basalt-Schlacke

Chemismus

Chemische Formel

CuMg(SO4)2

Empirische Formel (Analyse)

Mg0.79Mn0.01Cu1.14Zn0.09S1.99O8

Chemische Zusammensetzung

Kupfer, Magnesium, Sauerstoff, Schwefel

Masse der Formeleinheit: 289.885790899 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 12.02

Info

Empirische Formel:

Mg0.79Mn0.01Cu1.14Zn0.09S1.99O8

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Sauerstoff

O

44.15

8

66.56

15.9994300

127.9954400

Magnesium

Mg

6.62

0,79

6.57

24.3050600

19.2009974

Schwefel

S

22.01

1,99

16.56

32.0655000

63.8103450

Mangan

Mn

0.19

0,01

0.08

54.9380499

0.5493805

Kupfer

Cu

24.99

1,14

9.48

63.5463000

72.4427820

Zink

Zn

2.03

0,09

0.75

65.4094000

5.8868460

Analyse Masse%

MgO : 11.00,
MnO : 0.16,
CuO : 31.16,
ZnO : 2.62,
SO3 : 54.76,
Total : 99.72 wt.%

IMA Status

anerkannt - CNMNC Newsletter 25, Juni 2015

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

hellblau, farblos, hellbraun

Opazität

transparent (dünn), durchscheinend

Glanz

Glasglanz

max. Doppelbrechung

0.039

Max. Doppelbrechung\! Dravertit title=Max. Doppelbrechung Dravertit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

α = 1.624(3)

RI-Wert β

β = 1.661(3)

RI-Wert γ / ε

γ = 1.663(3)

Ri-Durchschnitt

1.649

2V-Winkel

Biaxial(-) 35(10)° (gemessen)

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

14

Raumgruppe

P21/n

Gitterparameter a (Å)

4.8141(3)

Gitterparameter b (Å)

8.4443(5)

Gitterparameter c (Å)

6.7731(4)

Gitterparameter a/b oder c/a

0.57

Gitterparameter c/b

0.802

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

94.598(5)º

Gitterparameter γ

90°

Z

2

Volumen (ų)

274.452

Kristallstruktur

Chemisch und strukturell verwandt mit Chalcocyanit; Struktur bestimmt

Röntgenstrukturanalyse

4.175(68), 3.666(64), 3.579(63), 3.443(59), 2.719(41), 2.637(100), 2.430(68), 1.791(24)

XRD-Darstellung Dravertit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

Dravertite tritt als rohe Kristalle bis zu 0,08 mm auf, bildet kompakte Cluster oder sphärolithisch Krusten bis zu 5 x 5 cm2 Fläche und bis zu 1 cm dick auf Basalt-Schlacke

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

3.5

Dichte (g/cm³)

3.508 (berechnet)

3.508 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

unvollkommen

Bruch

uneben

Tenazität

spröde

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Russland/Ferner Osten, Föderationskreis/Kamtschatka Oblast/Tolbachik-Vulkan/Große Spalteneruption (Great Fissure)/nördlicher Bruch/zweiter Schlackenkegel/Arsenatnaya Fumarole

Typmaterial

Fersman Mineralogical Museum, Russian Academy of Sciences, Moskau, Russland

Sammlungsnummer Typmaterial

4674/1

Paragenese Typmaterial

Arsenatnaya fumarole: Dolerophanit, Euchlorin, Tenorit, Hämatit, Langbeinit, Steklit, Fedotovit, Wulffit, Anhydrit und Anglesit

Yadovitaya fumarole: Euchlorin, Chalcocyanit, Steklit, Alumoklyuchevskit, Piypit, Parawulffit, Cryptochalcit, Dolerophanit, Hämatit, Tenorit, Vergasovait, Cupromolybdit, Yaroshevskit end Ziesit

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Igor V. Pekov, Natalia V. Zubkova, Atali A. Agakhanov, Vasiliy O. Yapaskurt, Nikita V. Chukanov, Dmitry I. Belakovskiy, Evgeny G. Sidorov und Dmitry Y. Pushcharovsky (2015)

Referenzen

Pekov, I.V., Zubkova, N.V., Agakhanov, A.A., Yapaskurt, V.O., Chukanov, N.V., Belakovskiy, D.I., Sidorov, E.G. and Pushcharovsky, D.Y. (2015) Dravertite, IMA 2014-104. CNMNC Newsletter No. 25, June 2015, page 530; Mineralogical Magazine, 79, 529-535.

Igor V. Pekov, Natalia V. Zubkova, Atali A. Agakhanov, Vasiliy O. Yapaskurt, Nikita V. Chukanov, Dmitry I. Belakovskiy, Evgeny G. Sidorov, Dmitry Y. Pushcharovsky - Dravertite, CuMg(SO4)2, a new mineral species from the Tolbachik volcano, Kamchatka, Russia - European Journal of Mineralogy; First Published on October 17, 2016

Andere Sprachen

Deutsch

Dravertit

Englisch

Dravertite

Russisch

Дравертит

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 2014-104

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Dravertit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Dravertit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Dravertit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Dravertite
Webmineral - suche nach:Dravertite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Dravertite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Dravertite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Dravertite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Dravertite
Athena - suche nach: Dravertite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Дравертит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Dravertit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Dravertit
Bosse - suche nach: Dravertit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"