'._('einklappen').'
 

Eosphorit

Bilder (57 Bilder gesamt)

Eosphorit
Aufrufe (Bild: 1328528395): 998
Eosphorit

Größe: 9,53 mm; Fundort: Taquaral, Itinga, Minas Gerais, Brasilien

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2012-02-06
Fundstelle: Taquaral / Itinga / Jequitinhonha, Fluss / Minas Gerais / Südosten (Região Sudeste) / Brasilien
Eosphorit
Aufrufe (Bild: 1347909088): 2892, Wertung: 8.14
Eosphorit

Fundort Ilha claim, Taquaral, Itinga, Jequitinhonha valley, Minas Gerais, Brasilien, Kristallhöhe 4,5 cm

Sammlung: berthold
Copyright: berthold
Beitrag: berthold 2012-09-17
Fundstelle: Taquaral / Itinga / Jequitinhonha, Fluss / Minas Gerais / Südosten (Região Sudeste) / Brasilien
Eosphorit
Aufrufe (Bild: 1230305959): 913
Eosphorit (SNr: A013068)

Fo.:Sapucaia Mine, Governador Valadares, Doce Vally, Minas Gerais, Brasilien, tafelige, braune XX, BB 1,0 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2008-12-26
Fundstelle: Sapucaia Mine / Sapucaia do Norte / Galiléia / Doce-Tal / Minas Gerais / Südosten (Região Sudeste) / Brasilien
Eosphorit
Aufrufe (Bild: 1104505275): 603
Eosphorit

Bildbreite 7 mm; Fundort: Hagendorf-Süd, Oberpfalz, Bayern, Deutschland

Copyright: berthold
Beitrag: Mineralienatlas 2004-12-31
Fundstelle: Hagendorf-Süd (Grube Cornelia) / Hagendorf / Waidhaus / Neustadt an der Waldnaab, Landkreis / Oberpfalz, Bezirk / Bayern / Deutschland
Eosphorit
Aufrufe (Bild: 1230301269): 808
Eosphorit (SNr: A012841)

Fo.: Cigana Mine, Galileia, Doce Vally, Minas Gerais, Brasilien, büschelige, hellbraune XX, BB 3,3 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2008-12-26
Fundstelle: Lavra da Cigana (Mina Jocão) / Conselheiro Pena / Doce-Tal / Minas Gerais / Südosten (Região Sudeste) / Brasilien
Eosphorit
Aufrufe (Bild: 1251752425): 667
Eosphorit

Bildbreite 30 mm, FO Taquaral, Minas Gerais, Brasilien

Sammlung: Embarak
Copyright: Embarak
Beitrag: Embarak 2009-08-31
Fundstelle: Taquaral / Itinga / Jequitinhonha, Fluss / Minas Gerais / Südosten (Região Sudeste) / Brasilien

Sammler Zusammenfassung

Farbe hellrosa, gelbbraun, hellbraun, hellgelb, farblos
Strichfarbe: weiß
Mohshärte 5
Unbeständigkeit +++ Säuren
Kristallsystem monoklin, pseudo-orthorhombisch, Cmca

Chemismus

Chemische Formel

MnAl(PO4)(OH)2·H2O

Chemische Zusammensetzung

Aluminium, Mangan, Phosphor, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 228.9211473 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 14

Info

Empirische Formel:

MnAl(PO4)(OH)2·H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

1.76

4

28.57

1.0079470

4.0317880

Sauerstoff

O

48.92

7

50.00

15.9994300

111.9960100

Aluminium

Al

11.79

1

7.14

26.9815382

26.9815382

Phosphor

P

13.53

1

7.14

30.9737612

30.9737612

Mangan

Mn

24.00

1

7.14

54.9380499

54.9380499

Analyse Masse%

CaO : 0.54, FeO : 7.40, MnO : 23.51, Al2O3 : 22.19, P2O5 : 31.05, H2O : 15.60 (Ref: Dana, 7th ed. 2)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

8.DD.20

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
D: Phosphate, mit weiteren Anionen, mit H2O
D: Mit ausschließlich mittelgroßen [Kationen], (OH, etc.):RO4 = 2:1
20:Childrenit-Gruppe

Lapis-Systematik

VII/D.14-020

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
D: Wasserhaltige Phosphate, mit fremden Anionen
14: Mittelgroße Kationen: Cu-Zn-Mn-Al-Fe

Hölzel-Systematik

8.DG.120

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
D: Phosphate, mit weitere Anionen, mit H2O
G: TurquoiseChildrenit-Gruppe P/OH=0.5

Dana 8. Ausgabe

42.07.01.02

42: Hydrated Phosphates, etc., Containing Hydroxyl or Halogen
07: Hydrated Phosphates, etc., Containing Hydroxyl or Halogen where (AB)5 (XO4)3 Zq · x(H2O)
01: Childrenite Group

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

hellrosa, gelbbraun, hellbraun, hellgelb, farblos

Strichfarbe

weiß

Opazität

transparent bis durchscheinend

max. Doppelbrechung

0.030

Max. Doppelbrechung\! Eosphorit title=Max. Doppelbrechung Eosphorit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.639

RI-Wert β

1.662

RI-Wert γ / ε

1.669

Ri-Durchschnitt

1.657

2V-Winkel

Biaxial (-) 50°

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

Farbe Langwelliges-UV (365nm)

 

rot

Der häufigste Aktivator

Cr3+

Nachleuchten (persistente Lumineszenz)

keine Daten

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin, pseudo-orthorhombisch

Kristallklasse

mmm

Raumgruppen-Nummer

64

Raumgruppe

Cmca

Gitterparameter a (Å)

6.928

Gitterparameter b (Å)

10.445

Gitterparameter c (Å)

13.501

Gitterparameter a/b oder c/a

0.663

Gitterparameter c/b

1.293

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

8

Volumen (ų)

977.0

Röntgenstrukturanalyse

6.75(20),
5.220(60),
4.870(30),
4.384(30),
4.131(40),
3.410(30),
2.822(100),
2.432(30)

XRD-Darstellung Eosphorit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

5

VHN (Härte n. Vickers)

390 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.06 - 3.1 / Durchschnittlich = 3.08

3.112 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

+++ Säuren

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Brush & Dana, 1878

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 4 (2000), 157

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Childrenit

Fe2+Al(PO4)(OH)2·H2O

orthorhombisch : mm2 : Bba2

8.DD.20

'Childrenit-Eosphorit-Serie'

(Fe2+,Mn2+)Al[(OH)2|PO4]·H2O-(Mn2+,Fe2+)Al[(OH)2|PO4]·H2O

8.DD.20

Eosphorit

MnAl(PO4)(OH)2·H2O

monoklin, pseudo-orthorhombisch : mmm : Cmca

8.DD.20

Ernstit

(Mn2+1-xFe3+x)Al(PO4)(OH)2-xOx

monoklin, monoklin : m, 2/m : Aa, A2/a

8.DD.20

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Childrenit

Fe2+Al(PO4)(OH)2·H2O

orthorhombisch : mm2 : Bba2

VII/D.14-010

Eosphorit

MnAl(PO4)(OH)2·H2O

monoklin, pseudo-orthorhombisch : mmm : Cmca

VII/D.14-020

Ernstit

(Mn2+1-xFe3+x)Al(PO4)(OH)2-xOx

monoklin, monoklin : m, 2/m : Aa, A2/a

VII/D.14-030

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Childrenit

Fe2+Al(PO4)(OH)2·H2O

orthorhombisch : mm2 : Bba2

8.DG.100

Eosphorit

MnAl(PO4)(OH)2·H2O

monoklin, pseudo-orthorhombisch : mmm : Cmca

8.DG.120

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Childrenit

Fe2+Al(PO4)(OH)2·H2O

orthorhombisch : mm2 : Bba2

42.07.01.01

Eosphorit

MnAl(PO4)(OH)2·H2O

monoklin, pseudo-orthorhombisch : mmm : Cmca

42.07.01.02

Ernstit

(Mn2+1-xFe3+x)Al(PO4)(OH)2-xOx

monoklin, monoklin : m, 2/m : Aa, A2/a

42.07.01.03

Sinkankasit

H2MnAl(PO4)2(OH)·6H2O

triklin : 1 : P1

42.07.01.04

Foggit

CaAl(PO4)(OH)2·H2O

orthorhombisch : 222 : A2122

42.07.02.01

Krasnovit

Ba(Al,Mg)(PO4,CO3)(OH)2·H2O

orthorhombisch, orthorhombisch : mmm, mmm : Pnnn, Pnna

42.07.02.02

Crandallit

CaAl3(PO4)(PO3OH)(OH)6

trigonal : 3m : R3m

42.07.03.01

Gorceixit

BaAl3(PO4)(PO3OH)(OH)6

monoklin : m : Cm

42.07.03.02

Goyazit

SrAl3(PO4)(PO3OH)(OH)6

trigonal : 3m : R3m

42.07.03.03

Plumbogummit

PbAl3(PO4)2(OH)5·H2O

trigonal : 3m : R3m

42.07.03.05

Kintoreit

PbFe33+[(OH,H2O)6|(PO4,AsO4,SO4)2]

trigonal : 3m : R3m

42.07.03.06

Benauit

(Sr,Ba)Fe33+[(OH,H2O)6|(PO4,SO4)2]

trigonal : 3m : R3m

42.07.03.07

Springcreekit

BaV3+3(PO4)(PO3OH)(OH)6

trigonal : 3m : R3m

42.07.03.08

Arsenocrandallit

(Ca,Sr)Al3[(As,P)O4]2(OH)5·H2O

trigonal : 3m : R3m

42.07.04.01

Philipsbornit

PbAl3(AsO4)2(OH)5·H2O

trigonal : 3m : R3m

42.07.04.02

Arsenogoyazit

(Sr,Ca,Ba)Al3(AsO4)(AsO3OH)(OH)6

trigonal : 3m, 3m : R3m, R3m

42.07.04.03

Segnitit

PbFe33+H(AsO4)2(OH)6

trigonal : 3m : R3m

42.07.04.04

Nissonit

Cu2Mg2(PO4)2(OH)2·5H2O

monoklin : 2/m : C2/c

42.07.05.01

Uralolith

Ca2Be4(PO4)3(OH)3·5H2O

monoklin : 2/m : P21/n

42.07.06.01

Weinebeneit

CaBe3(PO4)2(OH)2·4H2O

monoklin : m : Cc

42.07.06.02

Zanazziit

(Ca,Mn)2(Mg,Fe)(Mg,Fe2+,Mn,Fe3+)4Be4(PO4)6(OH)4·6H2O

monoklin : 2/m : C2/c

42.07.07.03

Greifensteinit

Ca2(Fe2+,Mn2+)5Be4[(OH)4|(PO4)6]·6H2O

monoklin : 2/m : C2/c

42.07.07.04

Atencioit

Ca2Fe2+☐Mg2Fe2+2Be4(PO4)6(OH)4·6H2O

triklin : 1 : P1

42.07.07.05

Cyrilovit

NaFe33+(PO4)2(OH)4·2H2O

tetragonal : 422 : P41212

42.07.08.01

Wardit

NaAl3(PO4)2(OH)4·2H2O

tetragonal : 422, 422 : P41212, P43212

42.07.08.02

Millisit

(Na,K)CaAl6(PO4)4(OH)9·3H2O

42.07.09.01

Andere Sprachen

Spanisch

Eosforita

Deutsch

Eosphorit

Englisch

Eosphorite

Französisch

Eosphorite

Russisch

Эосфорит

alternativ genutzter Name

Spanisch

Eosphorita

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Eosphorit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Eosphorit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Eosphorit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Eosphorite
Webmineral - suche nach:Eosphorite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Eosphorite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Eosphorite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Eosphorite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Eosphorite
Athena - suche nach: Eosphorite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Эосфорит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Eosphorit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Eosphorit
Bosse - suche nach: Eosphorit

Locations with GPS information




Notice: "Undefined variable: ub"