'._('einklappen').'
 

Fettelit

Bilder (8 Bilder gesamt)

Fettelit
Aufrufe (Bild: 1163189417): 1947
Fettelit

dünntafliger Fettelit-Kristall; Fundort: Steinbruch Glasberg, Nieder-Beerbach, Hessen, Deutschland; Bildbreite: 3 mm

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2006-11-10
Fundstelle: Steinbruch am Glasberg / Nieder-Beerbach / Mühltal / Darmstadt-Dieburg, Landkreis / Darmstadt, Bezirk / Hessen / Deutschland
Fettelit
Aufrufe (Bild: 1211803644): 2305
Fettelit

Bildbreite: 6 mm; Fundort: Steinbruch Glasberg, Nieder-Beerbach, Nieder-Ramstadt, Odenwald, Hessen, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2008-05-26
Fundstelle: Steinbruch am Glasberg / Nieder-Beerbach / Mühltal / Darmstadt-Dieburg, Landkreis / Darmstadt, Bezirk / Hessen / Deutschland
Fettelit
Aufrufe (Bild: 1204053843): 1991
Fettelit

Kristallgruppe ca. 6 mm, Nieder-Beerbach, Odenwald, Hessen, Deutschland

Sammlung: geomueller
Copyright: geomueller
Beitrag: geomueller 2008-02-26
Fundstelle: Steinbruch am Glasberg / Nieder-Beerbach / Mühltal / Darmstadt-Dieburg, Landkreis / Darmstadt, Bezirk / Hessen / Deutschland
Fettelit
Aufrufe (Bild: 1311243284): 1426
Fettelit

Bildbreite: 4 mm; Fundort: Steinbruch am Glasberg, Nieder-Beerbach, Nieder-Ramstadt, Odenwald, Hessen, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: slugslayer 2011-07-21
Fundstelle: Steinbruch am Glasberg / Nieder-Beerbach / Mühltal / Darmstadt-Dieburg, Landkreis / Darmstadt, Bezirk / Hessen / Deutschland
Fettelit
Aufrufe (Bild: 1162392240): 1731
Fettelit

Fundort: Steinbruch Glasberg, Nieder-Beerbach, Hessen, Deutschland; Bildbreite 3 mm

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2006-11-01
Fundstelle: Steinbruch am Glasberg / Nieder-Beerbach / Mühltal / Darmstadt-Dieburg, Landkreis / Darmstadt, Bezirk / Hessen / Deutschland
Fettelit
Aufrufe (Bild: 1211803577): 1694
Fettelit

Bildbreite: 6 mm; Fundort: Steinbruch Glasberg, Nieder-Beerbach, Nieder-Ramstadt, Odenwald, Hessen, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2008-05-26
Fundstelle: Steinbruch am Glasberg / Nieder-Beerbach / Mühltal / Darmstadt-Dieburg, Landkreis / Darmstadt, Bezirk / Hessen / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe orangerot, dunkelrot
Strichfarbe zinnoberrot
Glanz Halbmetallglanz, Diamantglanz
Mohshärte 3.75
Spaltbarkeit vollkommen {0001}
Bruch unregelmäßig
Kristallsystem monoklin, C2

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Es sind zwei Polytypen bekannt

Chemismus

Che­mi­sche Formel

[Ag6As2S7][Ag10HgAs2S8]

Che­mi­sche Zusatz­in­forma­tion

Ag16HgAs4S15

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Arsen, Quecksilber, Silber, Schwefel

Masse der Formeleinheit: 2707.152428 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 36

Info

Empirische Formel:

[Ag6As2S7][Ag10HgAs2S8]

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Schwefel

S

17.77

15

41.67

32.0655000

480.9825000

Arsen

As

11.07

4

11.11

74.9216020

299.6864080

Silber

Ag

63.75

16

44.44

107.8682200

1,725.8915200

Quecksilber

Hg

7.41

1

2.78

200.5920000

200.5920000

Analyse Masse%

Ø As : 9.80, S : 16.79, Ag : 67.55, Hg : 5.21 (Ref: Neues Jahrbuch für Mineralogie, (Monatshefte) 1996)

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

2.LA.30

2: Sulfide und Sulfosalze (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide, Sulfarsenite, Sulfantimonite, Sulfbismuthite)
L: unklassifizierte Sulfosalze
A: ohne nennenswertes Pb (Blei)
30:Fettelit-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

II/E.06-040

II: SULFIDE UND SULFOSALZE (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide)
E: Sulfosalze (S : As,Sb,Bi = x)
6: Sulfosalze mit Silber vorherrschend (x=6,0 - 1,6)

Höl­zel-Sys­tema­tik

2.GA.370

2: Sulfide
G: SnS Archetypen
A: With Cu,Ag,Fe (without Pb)
3: Pearceite-Polybasit-Gruppe

Dana 8. Aus­gabe

03.02.10

03: Sulfides - Sulfosalts
02: Sulfides - Sulfosalts where z/y = 4 - (A+)i (A++)j [By Cz], A=metals, B=semi-metals, C=non-metals

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

orangerot, dunkelrot

Strichfarbe

zinnoberrot

Farbve­r­ände­rung

grau mit grünlicher Färbung und starken roten internen Reflektionen in reflektiertem Licht

Glanz

Halbmetallglanz, Diamantglanz

2V-Win­kel

Biaxial

Aniso­tro­pie

schwach; hell grünlichgrau bis dunkel bläulichgrau

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

monoklin

Kri­s­tallklasse

2

Raum­gruppen-Num­mer

5

Raum­gruppe

C2

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

26.0388

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

15.0651

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

15.5361

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

1.728

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

1.031

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

90.48

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

8

Volu­men (ų)

6094.243

Kri­s­tall­struktur

Aufgeklärt. Monokliner und trigonaler Polytyp bekannt, siehe Luca Bindi, Silvio Menchetti: Fast ion conduction character and ionic phase-transition in silver sulfosalts: The case of fettelite [Ag6As2S7][Ag10HgAs2S8]. American Mineralogist 96 (2011) S.792-796.

Rönt­gen­struktur­analyse

3.243(20),
3.175(60),
3.091(100),
2.998(40),
2.755(30),
2.497(20),
2.471(20),
1.878(80)

XRD-Darstellung Fettelit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Polytypen

Fettelit-T

[Ag6As2S7][Ag10HgAs2S8]

trigonal

P3m1

3m

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

3.75

VHN (Härte n. Vickers)

158 (20g)

Dichte (g/cm³)

6.29 (berechnet)

5.901 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

vollkommen {0001}

Bruch

unregelmäßig

Ten­a­zi­tät

spröde

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Deutschland/Hessen/Darmstadt, Bezirk/Darmstadt-Dieburg, Landkreis/Mühltal/Nieder-Beerbach/Steinbruch am Glasberg

Typma­te­rial

Institut der Mineralogie, Universität Heidelberg, Deutschland

Allgemeines

Name nach

nach dem Endecker M. Fettel

Autor(en) (Name, Jahr)

Wang & Paniagua, 1996

Referenzen

Neues Jahrbuch für Mineralogie, Monatshefte (1996), 313

Wang, N. and A. Paniagua - Fettelite a new Hg-sulfosalt mineral from Odenwald. Neues Jahrb. Mineral., Monatsh., (1996) 313–320.

American Mineralogist 82 (1997), 621

Luca Bindi, Silvio Menchetti: Fast ion conduction character and ionic phase-transition in silver sulfosalts: The case of fettelite [Ag6As2S7][Ag10HgAs2S8]. American Mineralogist 96 (2011) S.792-796.

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Fettelit

[Ag6As2S7][Ag10HgAs2S8]

monoklin : 2 : C2

2.LA.30

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Stephanit

Ag5SbS4

orthorhombisch : mm2 : Cmc21

II/E.06-010

Selenostephanit

Ag5SbSe4

orthorhombisch : 222 : P212121

II/E.06-020

Arcubisit

Ag6CuBiS4

II/E.06-030

Fettelit

[Ag6As2S7][Ag10HgAs2S8]

monoklin : 2 : C2

II/E.06-040

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Pearceit-Tac

[Ag9CuS4][(Ag,Cu)6(As,Sb)2S7]

trigonal : 3m : P3m1

2.GA.300

Polybasit

(Ag,Cu)16Sb2S11

2.GA.32

'Polybasit-T2ac' (Pol.v. Polybasit)

[Ag9CuS4][(Ag,Cu)6(Sb,As)2S7]

trigonal : 32 : P321

2.GA.320

'Polybasit-M2a2b2c' (Pol.v. Polybasit)

[Ag9CuS4][(Ag,Cu)6(Sb,As)2S7]

monoklin : 2/m : C2/c

2.GA.322

'Polybasit-Tac' (Pol.v. Polybasit)

[Ag9CuS4][(Ag,Cu)6(Sb,As)2S7]

trigonal : 3m : P3m1

2.GA.340

Cupropolybasit

[Cu6Sb2S7][Ag9CuS4]

trigonal : 3m : P3m1

2.GA.345

Cupropearceit

[Cu6As2S7][Ag9CuS4]

trigonal : 3m : P3m1

2.GA.350

Selenopolybasit

[(Ag,Cu)6(Sb,As)2(S,Se)7][Ag9Cu(S,Se)2Se2]

trigonal : 3m : P3m1

2.GA.355

'Pearceit-T2ac' (Pol.v. Pearceit-Tac)

[Ag9CuS4][(Ag,Cu)6(As,Sb)2S7]

trigonal : 32 : P321

2.GA.360

'Pearceit-M2a2b2c' (Pol.v. Pearceit-Tac)

[Ag9CuS4][(Ag,Cu)6(As,Sb)2S7]

monoklin : 2/m : C2/c

2.GA.362

Fettelit

[Ag6As2S7][Ag10HgAs2S8]

monoklin : 2 : C2

2.GA.370

'Fettelit-T' (Pol.v. Fettelit)

[Ag6As2S7][Ag10HgAs2S8]

trigonal : 3m : P3m1

2.GA.375

Benleonardit

Ag15Cu(Sb,As)2S7Te4

2.GA.380

Larosit

(Cu,Ag)21(Pb,Bi)2S13

2.GA.390

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Fettelit

[Ag6As2S7][Ag10HgAs2S8]

monoklin : 2 : C2

03.02.10

Ángelait

Cu2AgPbBiS4

orthorhombisch : mmm : Pnma

03.02.10.01

Andere Sprachen

Deutsch

Fettelit

Spanisch

Fettelita

Englisch

Fettelite

Französisch

Fettelite

Russisch

Феттелит

Chinesisch (Vereinfacht)

弗硫砷汞银矿

alternativ genutzter Name

Deutsch

Fettelit-M

Englisch

Fettelite-M

Sanguinite

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1994-056

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Fettelit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Fettelit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Fettelit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Fettelite
Webmineral - suche nach:Fettelite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Fettelite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Fettelite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Fettelite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Fettelite
Athena - suche nach: Fettelite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Феттелит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Fettelit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Fettelit
Bosse - suche nach: Fettelit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"