https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.mineral-bosse.de
https://www.mineralbox.biz
'._('einklappen').'
 

Forsterit

Bilder (74 Bilder gesamt)

Forsterit
Aufrufe (Bild: 1163776091): 10319, Wertung: 9
Forsterit

Bildbreite: 1,5 mm; Fundort: Wannenköpfe, Ochtendung, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Copyright: Fred Kruijen
Beitrag: Fred Kruijen 2006-11-17
Fundstelle: Wannenköpfe / Ochtendung / Maifeld, Verbandsgemeinde / Mayen-Koblenz-Kreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Forsterit
Aufrufe (Bild: 1359313855): 4722, Wertung: 9
Forsterit (SNr: A000925)

Blockige gelbgrüne Kristalle, BB = 3,8 mm, Fundort: Stbr. Caspar, Ettringer Bellerberg, Ettringen, Eifel, Deutschland.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Bebo
Beitrag: Münchener Micromounter 2013-01-27
Fundstelle: Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar) / Bellerberg / Ettringen / Mayen / Mayen-Koblenz-Kreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Forsterit
Aufrufe (Bild: 1174918865): 10912, Wertung: 9
Forsterit

Bildbreite: 3 mm; Fundort Stbr. Caspar, Ettringer Bellerberg, Ettringen, Mayen, Eifel

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2007-03-26
Fundstelle: Ettringer Bellerberg (Stbr. Caspar) / Bellerberg / Ettringen / Mayen / Mayen-Koblenz-Kreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Forsterit
Aufrufe (Bild: 1255428890): 5933
Forsterit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Nickenicher Weinberg (Sattelberg), Nickenich, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2009-10-13
Fundstelle: Nickenicher Weinberg (Sattelberg) / Nickenich / Pellenz, Verbandsgemeinde / Mayen-Koblenz-Kreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Forsterit
Aufrufe (Bild: 1256716433): 6119
Forsterit

Größe: bis 2,07 mm; Fundort: Monte Somma, Somma-Vesuv-Komplex, Neapel, Kampanien (Campania), Italien

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2009-10-28
Fundstelle: Monte Somma / Somma-Vesuv-Komplex / Neapel, Provinz / Kampanien (Campania), Region / Italien
Forsterit
Aufrufe (Bild: 1166734455): 3188
Forsterit

Bildbreite: 3 mm; Fundort Emmelberg, Üdersdorf, Eifel, Rheinland-Pfalz, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2006-12-21
Fundstelle: Emmelberg / Üdersdorf / Daun / Vulkaneifel, Landkreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos, grün, gelb, rot, gelbgrün, weiß, schwarz, schwarzgrün
Strichfarbe weiß
Mohshärte 7
Unbeständigkeit +++ Säuren
Kristallsystem orthorhombisch, Pbnm

Chemismus

Che­mi­sche Formel

Mg2SiO4

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Magnesium, Silicium, Sauerstoff

Masse der Formeleinheit: 140.69337 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 7

Info

Empirische Formel:

Mg2SiO4

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Sauerstoff

O

45.49

4

57.14

15.9994300

63.9977200

Magnesium

Mg

34.55

2

28.57

24.3050600

48.6101200

Silicium

Si

19.96

1

14.29

28.0855300

28.0855300

Analyse Masse%

SiO2 : 40.70, Al2O3 : 0.60, Fe2O3 : 1.60, FeO : 4.47, MgO : 51.84, H2O : 0.51 (Ref: Doklady Akademiia Nauk, SSSR 47)

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

9.AC.05

9: Silikate (Germanate)
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
C: Insel(Neso)silikate ohne weitere Anionen; Kationen in oktahedraler [6] Koordination
05:Olivin-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

VIII/A.04-010

VIII: SILIKATE
A: Inselsilikate mit [SiO4] 4--Baugruppen
4: Kationen in oktaedrischer Koordination [6]; Olivin-Gruppe

Höl­zel-Sys­tema­tik

9.AB.100

9: Silikate
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
B: Olivin-Gruppe

Dana 8. Aus­gabe

51.03.01.02

51: Nesosilicate Minerals
03: Nesosilicates Nesosilicate Insular SiO4 Groups Only with all cations in octahedral [6] coordination
01: Olivine group

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klas­si­fi­zie­rung

Olivin-Gruppe

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos, grün, gelb, rot, gelbgrün, weiß, schwarz, schwarzgrün

Strichfarbe

weiß

Opa­zi­tät

transparent

max. Dop­pelbre­chung

0.035

Max. Doppelbrechung\! Forsterit title=Max. Doppelbrechung Forsterit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.635

RI-Wert β

1.651

RI-Wert γ / ε

1.670

Ri-Durch­schnitt

1.652

2V-Win­kel

Biaxial (+) 82°

Lumineszenz-Eigenschaften

Farbe Langwel­liges-UV (365nm)

 

gelblich weiß

Farbe KW-UV (254nm)

 

gelblich weiß

LW-UV weitere Far­ben

   

blassgelb, gelblich

KW-UV weitere Far­ben

   

blassgelb, gelblich

Der häufigste Aktiva­tor

Mn2+

Andere Aktiva­to­ren

Cr3+, Fe3+, O

Nachleuch­ten (per­sis­tente Lumi­nes­zenz)

keine Daten

Thermo­lumi­nes­zenz

vorhanden

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

orthorhombisch

Kri­s­tallklasse

mmm

Raum­gruppen-Num­mer

62

Raum­gruppe

Pbnm

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

4.756

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

10.195

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

5.981

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

0.467

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

0.587

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

90°

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

4

Volu­men (ų)

290.003

Rönt­gen­struktur­analyse

3.881(80),
2.765(70),
2.510(80),
2.457(100),
2.267(60),
2.247(40),
1.748(70),
1.478(30)

XRD-Darstellung Forsterit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

7

VHN (Härte n. Vickers)

1300 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.21 - 3.33 / Durchschnittlich = 3.27

3.222 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbe­stän­digkeit

+++ Säuren

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Lévy, 1824

Zusatz­informa­tio­nen

Benannt nach dem englischen Mineraliensammler- und Händler Adolarius Jacob Forster (1739-1806).

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 2 (1995), 262

IMA-Gruppenzuordnungen

 
Mg1.6Fe2+0.4(SiO4)
orthorhombisch
 

 
 
Ca2SiO4
orthorhombisch
Pnma

 
 
Fe22+SiO4
orthorhombisch
Pbnm

 
 
Mg2SiO4
orthorhombisch
Pbnm

 
 
CaMgSiO4
orthorhombisch
Pbnm

 
 
Mn2SiO4
orthorhombisch
Pbnm

Liste aktualisieren

Aktualität: 02. Jul 2022 - 00:21:02

Andere Sprachen

Deutsch

Forsterit

Spanisch

Forsterita

Englisch

Forsterite

Französisch

Forsterite

Russisch

Форстерит

Chinesisch (traditionell)

鎂橄欖石

Chinesisch (Vereinfacht)

镁橄榄石

alternativ genutzter Name

Deutsch

Abendsmaragd

László 247 (1995)

Boltonit

Boltonita

Boltonite

Peridoto Bianco

White Olivine

CNMNC Kurzbezeichnung

Symbol

Fo

Gesteinsbestandteil von

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Hinweis

- Wichtiger Mineralbestandteil - Wichtig für die Klassifizierung des Gesteins.
- Akzessorium oder unbedeutendes Mineral - dieses Mineral ist verbreitet, bisweilen wesentlicher Bestandteil, aber nicht immer vorhanden.

Aktualität: 07. Jul 2022 - 08:59:04

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Forsterit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Forsterit
Mineralienatlas.de (Forum) - suche nach: Forsterit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Forsterite
Webmineral - suche nach:Forsterite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Forsterite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Forsterite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Forsterite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Forsterite
Strahlen.org - suche nach: Forsterite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Форстерит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Forsterit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Forsterit
Bosse - suche nach: Forsterit
Edelsteine Neuburg - Gundolf Fischer - suche nach: Forsterit

Lokationen mit GPS-Informationen