'._('einklappen').'
 

Gerstmannit

Sammler Zusammenfassung

Farbe weiß, hellrosa
Strichfarbe weiß
Mohshärte 4.5
Unbeständigkeit ++ verdünnte HCl
Kristallsystem orthorhombisch, Bbcm

Chemismus

Che­mi­sche Formel

(Mg,Mn)2ZnSiO4(OH)2

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Magnesium, Mangan, Silicium, Zink, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 255.43401895 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 12

Info

Empirische Formel:

(Mg0.75Mn0.25)2ZnSiO4(OH)2

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

0.79

2

16.67

1.0079470

2.0158940

Sauerstoff

O

37.58

6

50.00

15.9994300

95.9965800

Magnesium

Mg

14.27

1,5

12.50

24.3050600

36.4575900

Silicium

Si

11.00

1

8.33

28.0855300

28.0855300

Mangan

Mn

10.75

0,5

4.17

54.9380499

27.4690250

Zink

Zn

25.61

1

8.33

65.4094000

65.4094000

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

9.AE.25

9: Silikate (Germanate)
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
E: Insel(Neso)silikate mit zusätzlichem (O,OH,F,H2O); Kationen in tetrahedralrt [4] und meist größerer Koordination
25:Gerstmannit-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

VIII/B.03-020

VIII: SILIKATE
B: Inselsilikate mit tetraederfremden Anionen
3: Kationen in tetraedrischer oder oktaedrischer Koordination [4/6]

Höl­zel-Sys­tema­tik

9.AI.170

9: Silikate
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
I: Inselsilikate (Nesosilikate) mit OH
1: C small; Beryllite-Euclase-Topaz-Gruppe

Dana 8. Aus­gabe

52.02.01.04

52: Nesosilicates Nesosilicate Insular SiO4 Groups and O, OH, F, and H2O
02: Nesosilicates Nesosilicate Insular SiO4 Groups and O, OH, F, and H2O with cations in [4] and >[4] coordination
01: Euclase group

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

weiß, hellrosa

Strichfarbe

weiß

Opa­zi­tät

durchscheinend bis opak

max. Dop­pelbre­chung

0.013

Max. Doppelbrechung\! Gerstmannit title=Max. Doppelbrechung Gerstmannit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.665

RI-Wert β

1.675

RI-Wert γ / ε

1.678

Ri-Durch­schnitt

1.673

2V-Win­kel

Biaxial (-) 55°~

Lumineszenz-Eigenschaften

Farbe Langwel­liges-UV (365nm)

 

grünlich

LW-UV Farb-Inten­si­tät

extrem schwach

Farbe MW-UV (320nm)

 

nicht fluoreszierend

Farbe KW-UV (254nm)

 

nicht fluoreszierend

Nachleuch­ten (per­sis­tente Lumi­nes­zenz)

keine Daten

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

orthorhombisch

Kri­s­tallklasse

mmm

Raum­gruppen-Num­mer

64

Raum­gruppe

Bbcm

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

8.185

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

18.65

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

6.256

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

0.439

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

0.335

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

90°

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

8

Volu­men (ų)

954.98

Rönt­gen­struktur­analyse

9.326(80),
4.806(50),
3.418(80),
2.983(60),
2.758(70),
2.598(100),
2.466(50),
2.332(70)

XRD-Darstellung Gerstmannit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

4.5

VHN (Härte n. Vickers)

280 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.68

3.553 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbe­stän­digkeit

++ verdünnte HCl

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Moore & Araki, 1977

Referenzen

American Mineralogist 62 (1977), 51

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Gerstmannit

(Mg,Mn)2ZnSiO4(OH)2

orthorhombisch : mmm : Bbcm

9.AE.25

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Magnesiostaurolith

Mg(Mg,Li)3(Al,Mg)18Si8O44(OH)4

monoklin : 2/m : C2/m

VIII/B.03-003

Zinkstaurolith

(Zn,Li,Fe,Mg)<2Al9[(OH)2|(SiO4)4]

monoklin : 2/m : C2/m

VIII/B.03-005

Staurolith

(Fe2+,Mg,Zn)2Al9(Si,Al)4O22(OH)2

monoklin : 2/m : C2/m

VIII/B.03-010

Gerstmannit

(Mg,Mn)2ZnSiO4(OH)2

orthorhombisch : mmm : Bbcm

VIII/B.03-020

Klinoedrit

CaZnSiO4·H2O

monoklin : m : Cc

VIII/B.03-030

Stringhamit

CaCu(SiO4)·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

VIII/B.03-040

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Beryllit

Be3SiO4(OH)2·H2O

9.AI.100

Sphaerobertrandit

Be3[(OH)2|SiO4]

monoklin : 2/m : P21/c

9.AI.110

Euklas

BeAlSiO4(OH)

monoklin : 2/m : P21/c

9.AI.120

Topas

Al2SiO4(F,OH)2

orthorhombisch : mmm : Pbnm

9.AI.140

Krieselit

(Al,Ga)2(Ge,C)O4(OH)2

orthorhombisch : mmm : Pnma

9.AI.145

Gerstmannit

(Mg,Mn)2ZnSiO4(OH)2

orthorhombisch : mmm : Bbcm

9.AI.170

Hodgkinsonit

Zn2Mn2+SiO4(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

9.AI.180

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Euklas

BeAlSiO4(OH)

monoklin : 2/m : P21/c

52.02.01.01

Klinoedrit

CaZnSiO4·H2O

monoklin : m : Cc

52.02.01.02

Hodgkinsonit

Zn2Mn2+SiO4(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

52.02.01.03

Gerstmannit

(Mg,Mn)2ZnSiO4(OH)2

orthorhombisch : mmm : Bbcm

52.02.01.04

Sillimanit

Al2SiO5

orthorhombisch : mmm : Pbnm

52.02.02a.01

Mullit

Al4+2xSi2-2xO10-x {x ≈ 0.4}

orthorhombisch : mmm : Pbam, Pbnm, Pnnm

52.02.02a.02

Andalusit

Al2SiO5

orthorhombisch : mmm : Pnnm

52.02.02b.01

Kanonait

(Mn3+,Al)AlSiO5

orthorhombisch : mmm : Pnnm

52.02.02b.02

Yoderit

(Mg,Al,Fe3+)8Si4(O,OH)20

monoklin : 2/m : P21/m

52.02.02b.03

Kyanit

Al2SiO5

triklin : 1 : P1

52.02.02c.01

Staurolith

(Fe2+,Mg,Zn)2Al9(Si,Al)4O22(OH)2

monoklin : 2/m : C2/m

52.02.03.01

Magnesiostaurolith

Mg(Mg,Li)3(Al,Mg)18Si8O44(OH)4

monoklin : 2/m : C2/m

52.02.03.02

Zinkstaurolith

(Zn,Li,Fe,Mg)<2Al9[(OH)2|(SiO4)4]

monoklin : 2/m : C2/m

52.02.03.03

Andere Sprachen

Deutsch

Gerstmannit

Spanisch

Gerstmannita

Englisch

Gerstmannite

Französisch

Gerstmannite

Russisch

Герстманнит

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1975-030

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Gerstmannit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Gerstmannit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Gerstmannit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Gerstmannite
Webmineral - suche nach:Gerstmannite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Gerstmannite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Gerstmannite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Gerstmannite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Gerstmannite
Athena - suche nach: Gerstmannite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Герстманнит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Gerstmannit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Gerstmannit
Bosse - suche nach: Gerstmannit

Lokationen mit GPS-Informationen