'._('einklappen').'
 

Grundmannit

Bilder (1 Bilder gesamt)

Grundmannit, Gold
Aufrufe (Bild: 1479831550): 763
Grundmannit, Gold

Grundmannit (Gru) kristallisiert zusammen mit Clausthalit (Cl) unter Verdrängung von gediegen Gold und Watkinsonit (Wat); Krut'ait-Penroseit-Mischkristalle (k-p) von der El Dragón Mine in Bolivien;...

Sammlung: Günter Grundmann
Copyright: Günter Grundmann
Beitrag: Günter Grundmann 2016-11-22
Fundstelle: El Dragón Mine / Antonio Quijarro, Provinz / Potosi, Departamento / Bolivien

Sammler Zusammenfassung

Farbe schwarz
Strichfarbe schwarz
Glanz Metallglanz
Mohshärte 2 - 2.5
Spaltbarkeit vollkommen {001}
Bruch unregelmäßig, nicht eindeutige Teilbarkeit
Kristallsystem orthorhombisch, Pnma

Chemismus

Che­mi­sche Formel

CuBiSe2

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Bismut, Kupfer, Selen

Masse der Formeleinheit: 430.452682 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 4

Info

Empirische Formel:

CuBiSe2

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Kupfer

Cu

14.76

1

25.00

63.5463000

63.5463000

Selen

Se

36.69

2

50.00

78.9630000

157.9260000

Bismut

Bi

48.55

1

25.00

208.9803820

208.9803820

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

2.HA.05

2: Sulfide und Sulfosalze (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide, Sulfarsenite, Sulfantimonite, Sulfbismuthite)
H: Sulfosalze mit SnS als Vorbild
A: Mit Cu, Ag, Fe (ohne Pb)
05:Chalkostibit-Gruppe

IMA Status

anerkannt - CNMNC Newsletter No. 26, August 2015, page 946

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

schwarz

Strichfarbe

schwarz

Farbve­r­ände­rung

keine inneren Reflexionen

Opa­zi­tät

opak

Glanz

Metallglanz

Pleoch­ro­is­mus

In linear polarisierten einfallenden Lichts chwach pleochroitische von cremefarben bis hellgrau.

Bireflektanz

In linear polarisierten einfallenden Licht schwach bireflektant.

Aniso­tro­pie

Zwischen gekreuzten Polarisatoren, deutlich anisotrop mit hellbraunen bis braunen Farbtönen

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumi­nes­zenz

keine Fluoreszenz

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

orthorhombisch

Kri­s­tallklasse

mmm

Raum­gruppen-Num­mer

62

Raum­gruppe

Pnma

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

6.6362(5)

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

4.2581(3)

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

15.3691(9)

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

1.558

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

3.609

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

90°

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

4

Volu­men (ų)

434.294

Kri­s­tall­struktur

Das Se Analog von Emplektit; Struktur bestimmt

Rönt­gen­struktur­analyse

3.490(49), 3.318(57), 3.275(100), 2.492(41), 2.331(45), 2.129(33), 1.993(31), 1.947(32)

XRD-Darstellung Grundmannit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

2 - 2.5

VHN (Härte n. Vickers)

45 - 61; 53 (20g)

Dichte (g/cm³)

6.583 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

vollkommen {001}

Bruch

unregelmäßig, nicht eindeutige Teilbarkeit

Ten­a­zi­tät

spröde

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Bolivien/Potosi, Departamento/Antonio Quijarro, Provinz/El Dragón Mine

Typma­te­rial

Natural History Museum, London, England, UK

Mineralogische Staatssammlung München, Museum "Reich der Kristalle"

Samm­lungs­num­mer Typma­te­rial

London: BM 2015, 33

München: MSM 73584

Allgemeines

Name nach

Günter Grundmann (*1947), zur Ehre seiner Pionierarbeit zur Mineralisation der El Dragón Mine

Autor(en) (Name, Jahr)

Hans-Jürgen Förster, Luca Bindi und Christopher J. Stanley (2016)

Referenzen

Förster, H.-J., Bindi, L. and Stanley, C.J. (2015) Grundmannite, IMA 2015-038. CNMNC Newsletter No. 26, August 2015, page 946; Mineralogical Magazine, 79, 941 - 947.

Förster, H.-J., Bindi, L. and Stanley, C.J.: Grundmannite, CuBiSe2, the Se-analogue of emplectite, a new mineral from the El Dragón mine, Potosí, Bolivia. European Journal of Mineralogy 28 (2016) S.467-477. [Published: 2016-05-16T14:41:28-07:00]

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Emplektit

CuBiS2

orthorhombisch : mmm : Pnma

2.HA.05

Grundmannit

CuBiSe2

orthorhombisch : mmm : Pnma

2.HA.05

Hansblockit

(Cu,Hg)(Bi,Pb)Se2

monoklin : 2/m : P21/c

2.HA.05

Chalkostibit

CuSbS2

orthorhombisch : mmm : Pnma

2.HA.05

Příbramit

CuSbSe2

orthorhombisch : mmm : Pnma

2.HA.05

Andere Sprachen

Deutsch

Grundmannit

Englisch

Grundmannite

Russisch

Грундманнит

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 2015-038

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Grundmannit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Grundmannit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Grundmannit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Grundmannite
Webmineral - suche nach:Grundmannite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Grundmannite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Grundmannite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Grundmannite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Grundmannite
Athena - suche nach: Grundmannite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Грундманнит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Grundmannit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Grundmannit
Bosse - suche nach: Grundmannit

Lokationen mit GPS-Informationen