'._('einklappen').'
 

Hallimondit

Bilder (3 Bilder gesamt)

Hallimondit / Parsonsit, Mischkristall
Aufrufe (Bild: 1399108948): 653
Hallimondit / Parsonsit, Mischkristall

Frankreich, Auvergne, Allier, Ebreuil, Les Montmins, BB; 2 mm

Sammlung: Coelestin
Copyright: Coelestin
Beitrag: Coelestin 2014-05-03
Fundstelle: Les Montmins (Sainte Barbe filon) / Echassières / Ebreuil, Kanton / Montluçon, Arrondissement / Allier, Département / Auvergne-Rhône-Alpes, Region / Frankreich
Hallimondit
Aufrufe (Bild: 1300971506): 1933
Hallimondit

Gelbbrauner Hallimonditanflug auf Rhyolith vom Bühlskopf, Ellweiler, Hunsrück, Rheinland-Pfalz, Deutschland. Bildbreite: 3 mm.

Sammlung: raritätenjäger
Copyright: raritätenjäger
Beitrag: raritätenjäger 2011-03-24
Fundstelle: Ellweiler / Birkenfeld, Landkreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Hallimondit
Aufrufe (Bild: 1361110993): 606
Hallimondit

Fundort: Grube Sophia, Wittichen, Schwarzwald, D; Eidottergelbe Krusten auf Uraninitkügelchen; Größe: 1,8 x 0,4 x 0,9 cm

Copyright: mineraliensammlung.com
Beitrag: skibbo 2013-02-17
Fundstelle: Grube Sophia / Wittichen / Rottweil, Landkreis / Freiburg, Bezirk / Baden-Württemberg / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe gelb
Strichfarbe blassgelb
Mohshärte 2.5 - 3
Unbeständigkeit +++ HNO3
Kristallsystem triklin, P1

Chemismus

Che­mi­sche Formel

Pb2(UO2)(AsO4)2

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Arsen, Blei, Sauerstoff, Uran

Masse der Formeleinheit: 962.286417 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 15

Info

Empirische Formel:

Pb2(UO2)(AsO4)2

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Sauerstoff

O

16.63

10

66.67

15.9994300

159.9943000

Arsen

As

15.57

2

13.33

74.9216020

149.8432040

Blei

Pb

43.07

2

13.33

207.2100000

414.4200000

Uran

U

24.74

1

6.67

238.0289130

238.0289130

Analyse Masse%

PbO : 46.39, UO3 : 29.73, As2O5 : 23.88 (Ref: berechnet)

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

8.EA.10

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
E: Uranylphosphate und Arsenate
A: UO2:RO4 = 1:2
10:Parsonsit-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

VII/E.08-020

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
E: Uranyl-Phosphate/Arsenate und Uranyl-Vanadate mit [UO2] 2+- [PO4]/[AsO4] 3- und [UO2] 2+-[V2O8] 6-, sowie isotype Vanadate (Sincosit-Reihe)

Höl­zel-Sys­tema­tik

8.ED.500

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
E: Uranyl-Phosphate, -Arsenate, -Vanadate
D: Triclinic Uranyl (Phosphates-Arsenates)
5: C large, V=2,3 Walpurgit-Gruppe

Dana 8. Aus­gabe

40.02a.32.01

40: Hydrated Phosphates, etc
02a: Hydrated Phosphates, etc where A++ (B++)2 (XO4) · x(H2O), containing (UO2)++

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

gelb

Strichfarbe

blassgelb

max. Dop­pelbre­chung

0.033

Max. Doppelbrechung\! Hallimondit title=Max. Doppelbrechung Hallimondit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.882

RI-Wert β

1.895

RI-Wert γ / ε

1.915

Ri-Durch­schnitt

1.897

2V-Win­kel

Biaxial (+) 80°~

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

triklin

Kri­s­tallklasse

1

Raum­gruppen-Num­mer

2

Raum­gruppe

P1

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

7.123

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

10.469

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

6.844

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

0.680

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

0.654

Gitter­pa­ra­me­ter α

100.57

Gitter­pa­ra­me­ter β

94.80

Gitter­pa­ra­me­ter γ

91.27

Z

2

Volu­men (ų)

499.575

Rönt­gen­struktur­analyse

7.09(30),
4.42(60),
4.26(50),
3.42(100),
3.33(50),
3.22(30),
3.03(60),
2.85(80)

XRD-Darstellung Hallimondit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

2.5 - 3

VHN (Härte n. Vickers)

68 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

6.40 (berechnet)

6.397 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Radio­ak­tivi­tät

ja

Unbe­stän­digkeit

+++ HNO3

Allgemeines

Vor­kom­men

nur Grube Michael im Weiler,Reichenbach bei Lahr/Schwarzwald

Sel­ten­heit

nur wenige Funde bekannt

Autor(en) (Name, Jahr)

Walenta, 1965

Sicherheitshinweise

Industrielle Chemikalien liegen oft in pulvriger Form vor und bergen dadurch oft deutlich höhere Gefahren als natürlich, kristalline Stoffe. Diese Gefahrenhinweise beziehen sich auf die Klassifizierung industriell genutzter chemischer Verbindungen die ggf. auch in diesem natürlichen Mineral vorkommen können. Die Gefahreneinstufung erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit.




Sicherheitsklassen: Ionisierende Strahlung: Radioaktiv

Referenzen

Walenta,K.: Die Mineralien des Schwarzwaldes und ihre Fundstellen. Christian Weise Verlag,München 1992

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Hallimondit

Pb2(UO2)(AsO4)2

triklin : 1 : P1

8.EA.10

Parsonsit

Pb2(UO2)(PO4)2

triklin : 1 : P1

8.EA.10

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Parsonsit

Pb2(UO2)(PO4)2

triklin : 1 : P1

VII/E.08-010

Hallimondit

Pb2(UO2)(AsO4)2

triklin : 1 : P1

VII/E.08-020

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Hallimondit

Pb2(UO2)(AsO4)2

triklin : 1 : P1

8.ED.500

Parsonsit

Pb2(UO2)(PO4)2

triklin : 1 : P1

8.ED.520

Walpurgin

Bi4(UO2)(AsO4)2O4·2H2O

triklin : 1 : P1

8.ED.560

Phosphowalpurgit

(UO2)Bi4O4(PO4)2·2H2O

triklin : 1 : P1

8.ED.570

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Parsonsit

Pb2(UO2)(PO4)2

triklin : 1 : P1

40.02a.31.01

Hallimondit

Pb2(UO2)(AsO4)2

triklin : 1 : P1

40.02a.32.01

Ulrichit

CaCu(UO2)(PO4)2·4H2O

monoklin : 2/m : P21/c

40.02a.33.01

Triangulit

Al3(UO2)4(PO4)4(OH)5·5H2O

triklin : 1, 1 : P1, P1

40.02a.34.01

Andere Sprachen

Deutsch

Hallimondit

Spanisch

Hallimondita

Französisch

Hallimondite

Englisch

Hallimondite

Russisch

Хеллимондит

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1965-008

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Hallimondit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Hallimondit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Hallimondit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Hallimondite
Webmineral - suche nach:Hallimondite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Hallimondite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Hallimondite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Hallimondite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Hallimondite
Athena - suche nach: Hallimondite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Хеллимондит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Hallimondit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Hallimondit
Bosse - suche nach: Hallimondit

Lokationen mit GPS-Informationen