'._('einklappen').'
 

Heidornit

Bilder (4 Bilder gesamt)

Heidornit
Aufrufe (Bild: 1103457119): 1544
Heidornit

(ca. 6 mm); Fundort: Stbr. Kohnstein bei Niedersachswerfen, Nordhausen, Niedersachsen

Sammlung: berthold
Copyright: berthold
Beitrag: Mineralienatlas 2004-12-19
Fundstelle: Steinbruch am Kohnstein / Salza / Nordhausen / Nordhausen, Landkreis / Thüringen / Deutschland
Heidornit
Aufrufe (Bild: 1281203419): 1318
Heidornit

Bildbreite: 8,5 mm; Fundort: Steinbruch Kohnstein, Niedersachswerfen, Harz, Thüringen, Deutschland

Copyright: Joachim Esche
Beitrag: slugslayer 2010-08-07
Fundstelle: Steinbruch am Kohnstein / Salza / Nordhausen / Nordhausen, Landkreis / Thüringen / Deutschland
Heidornit
Aufrufe (Bild: 1353267255): 845
Heidornit (SNr: A009399)

Tafeliger unregelmäßiger Kristall, BB = 10 mm, Fundort: Steinbruch Kohnstein, Niedersachswerfen, Harz, Thüringen, Deutschland.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Heribert Rotter
Beitrag: Münchener Micromounter 2012-11-18
Fundstelle: Steinbruch am Kohnstein / Salza / Nordhausen / Nordhausen, Landkreis / Thüringen / Deutschland
Heidornit
Aufrufe (Bild: 1444235346): 413
Heidornit

Heidornit mit Glauberit in Anhydritmatrix, Stück 1,6 cm. Von der Tiefbohrung Frenswegen 3, Nordhorn, Niedersachsen. Teil vom Originalmaterial.

Sammlung: sun-mineral
Copyright: sun-mineral
Beitrag: sun-mineral 2015-10-07
Fundstelle: Frenswegen / Nordhorn / Grafschaft Bentheim, Landkreis / Niedersachsen / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos
Strichfarbe weiß
Mohshärte 4.00 - 5.00
Unbeständigkeit +++ Säuren
Kristallsystem monoklin, C2/c

Chemismus

Chemische Formel

Na2Ca3B5O8(SO4)2Cl(OH)2

Chemische Zusammensetzung

Calcium, Chlor, Natrium, Bor, Sauerstoff, Schwefel, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 609.8630744 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 33

Info

Empirische Formel:

Na2Ca3B5O8(SO4)2Cl(OH)2

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

0.33

2

6.06

1.0079470

2.0158940

Bor

B

8.86

5

15.15

10.8117000

54.0585000

Sauerstoff

O

47.22

18

54.55

15.9994300

287.9897400

Natrium

Na

7.54

2

6.06

22.9897702

45.9795404

Schwefel

S

10.52

2

6.06

32.0655000

64.1310000

Chlor

Cl

5.81

1

3.03

35.4532000

35.4532000

Calcium

Ca

19.72

3

9.09

40.0784000

120.2352000

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

6.EC.30

6: Borate
E: Pentaborate
C: Schicht(Phyllo)-Pentaborate
30:Heidornit-Gruppe

Lapis-Systematik

V/K.04-040

V: NITRATE, CARBONATE UND BORATE
K: Schichtborate mit komplexen Baugruppen [Bx(O,OH)y]

Hölzel-Systematik

6.EC.330

6: Borate
E: Pentaborate
C: Phyllopentaborates
3: Tuzlait-Gruppe - 5(3P+2T)

Dana 8. Ausgabe

32.03.05.01

32: Compound Sulfates
03: Compound Sulfates (anhydrous) with poly-anionic formula

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos

Strichfarbe

weiß

max. Doppelbrechung

0.025

Max. Doppelbrechung\! Heidornit title=Max. Doppelbrechung Heidornit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.579

RI-Wert β

1.588

RI-Wert γ / ε

1.604

Ri-Durchschnitt

1.590

2V-Winkel

Biaxial (+) 70°~

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

15

Raumgruppe

C2/c

Gitterparameter a (Å)

10.19

Gitterparameter b (Å)

7.76

Gitterparameter c (Å)

18.81

Gitterparameter a/b oder c/a

1.313

Gitterparameter c/b

2.424

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

93.33

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

1484.878

Röntgenstrukturanalyse

3.77(80),
3.11(100),
2.96(70),
2.90(50),
2.81(50),
2.74(50),
2.54(50),
1.98(50)

XRD-Darstellung Heidornit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

4.00 - 5.00

VHN (Härte n. Vickers)

280 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.753 (gemessen)

2.728 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

+++ Säuren

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Deutschland/Niedersachsen/Grafschaft Bentheim, Landkreis/Nordhorn/Frenswegen

Typmaterial

Geowissenschaftliche Sammlungen des GZG, Göttingen

Sammlungsnummer Typmaterial

GZG.MIN.5.35.18.1, GZG.MIN.5.35.18.2 / UG023-025-Typusschränke Minerale

Paragenese Typmaterial

Anhydrit, Glauberit

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Zemann, 1956

Referenzen

Beiträge zur Mineralogie und Petrographie 5 (1956), 177

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Heidornit

Na2Ca3B5O8(SO4)2Cl(OH)2

monoklin : 2/m : C2/c

6.EC.30

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

'Hilgardit'

Ca2B5O9Cl·H2O

V/K.04-010

Tyretskit

Ca2[OH|B5O9]·H2O

V/K.04-030

Kurgantait

SrCa[Cl|B5O9]·H2O

triklin : 1 : P1

V/K.04-035

Leukostaurit

Pb2[B5O9]Cl·0.5H2O

orthorhombisch : mm2 : Pnn2

V/K.04-038

Heidornit

Na2Ca3B5O8(SO4)2Cl(OH)2

monoklin : 2/m : C2/c

V/K.04-040

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Tuzlait

NaCa[B5O8(OH)2]·3H2O

monoklin : 2/m : P21/c

6.EC.300

Heidornit

Na2Ca3B5O8(SO4)2Cl(OH)2

monoklin : 2/m : C2/c

6.EC.330

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Hanksit

KNa22(SO4)9(CO3)2Cl

hexagonal : 6/m : P63/m

32.03.01.01

Caledonit

Pb5Cu2(CO3)(SO4)3(OH)6

orthorhombisch : mm2 : Pmn21

32.03.02.01

Wherryit

Pb7Cu2(SO4)4(SiO4)2(OH)2

monoklin : 2/m : C2/m

32.03.03.01

Hauckit

(Mg,Mn2+)24Zn18Fe33+(SO4)4(CO3)2(OH)81

32.03.04.01

Philolithit

Pb12O6Mn7(SO4)(CO3)4Cl4(OH)12

tetragonal : 4/mmm : P42/nnm

32.03.04.02

Heidornit

Na2Ca3B5O8(SO4)2Cl(OH)2

monoklin : 2/m : C2/c

32.03.05.01

Andere Sprachen

Deutsch

Heidornit

Spanisch

Heidornita

Englisch

Heidornite

Französisch

Heidornite

Russisch

Хейдорнит

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Heidornit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Heidornit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Heidornit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Heidornite
Webmineral - suche nach:Heidornite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Heidornite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Heidornite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Heidornite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Heidornite
Athena - suche nach: Heidornite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Хейдорнит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Heidornit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Heidornit
Bosse - suche nach: Heidornit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"