'._('einklappen').'
 

Hyalophan

Bilder (36 Bilder gesamt)

Hyalophan
Aufrufe (Bild: 1255007275): 2301
Hyalophan

Bildbreite: 6 mm; Fundort: Grube Lengenbach, Binntal, Wallis, Schweiz

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2009-10-08
Fundstelle: Grube Lengenbach / Fäld (Imfeld, Im Feld) / Binn / Goms, Bezirk / Wallis / Schweiz
Muskowit
Aufrufe (Bild: 1462865238): 696
Muskowit (SNr: Binn-SwB-Phlo-1-1-1)

Bildbreite etwa 3,5 mm; scharfkantige Hyalophan-Kristalle vom Schwarzenbach am Messerbach im Binntal, Wallis, Schweiz.

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2016-05-10
Fundstelle: Schwarzenbach / Messerbach (Mässerbach) / Fäld (Imfeld, Im Feld) / Binn / Goms, Bezirk / Wallis / Schweiz
Rutil mit Hyalophan
Aufrufe (Bild: 1464258221): 776
Rutil mit Hyalophan (SNr: Binn-MeB-Rutil-1-1-7)

Bildbreite etwa 18 mm; Rutil auf Hyalophankristallen aus der Dolomitkluft von Willi Muschg am Messerbach im Binntal, Wallis, Schweiz.

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2016-05-26
Fundstelle: Dolomitkluft von Willi Muschg / Messerbach (Mässerbach) / Fäld (Imfeld, Im Feld) / Binn / Goms, Bezirk / Wallis / Schweiz
Hyalophan
Aufrufe (Bild: 1462865261): 1435, Wertung: 8.25
Hyalophan (SNr: Binn-SwB-Phlo-1-1-1)

Bildbreite etwa 3 mm; scharfkantige Hyalophan-Kristalle vom Schwarzenbach am Messerbach im Binntal, Wallis, Schweiz.

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2016-05-10
Fundstelle: Schwarzenbach / Messerbach (Mässerbach) / Fäld (Imfeld, Im Feld) / Binn / Goms, Bezirk / Wallis / Schweiz
Goyazit
Aufrufe (Bild: 1462862944): 323
Goyazit (SNr: Binn-SwB-Goya-1-1-1)

Bildbreite etwa 3,5 mm; Rosette aus dünnblättrigem Goyazit neben Hyalophan vom Schwarzenbach am Messerbach im Binntal, Wallis, Schweiz.

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2016-05-10
Fundstelle: Schwarzenbach / Messerbach (Mässerbach) / Fäld (Imfeld, Im Feld) / Binn / Goms, Bezirk / Wallis / Schweiz
Goyazit
Aufrufe (Bild: 1462865022): 217
Goyazit (SNr: Binn-SwB-Goya-3-1-2)

Bildhöhe etwa 2,5 mm; pseudohexagonaler, tafliger Goyazit-Kristall neben Hyaolphan vom Schwarzenbach am Messerbach im Binntal, Wallis, Schweiz.

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2016-05-10
Fundstelle: Schwarzenbach / Messerbach (Mässerbach) / Fäld (Imfeld, Im Feld) / Binn / Goms, Bezirk / Wallis / Schweiz

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos / weiß / gelb / rot
Strichfarbe: weiß
Glanz: Glasglanz
Mohshärte 6 - 6.5
Unbeständigkeit +++ HF, + heiße Säuren
Kristallsystem monoklin, C2/m
Morphologie rhomboedrische, prismatische Kristalle; derbe, dichte Aggregate

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Siehe auch > Mineralienportrait/Feldspat/Hyalophan

Chemismus

Chemische Formel

(K,Ba)Al(Si,Al)3O8

Chemische Zusammensetzung

Aluminium, Barium, Silicium, Kalium, Sauerstoff

Masse der Formeleinheit: 302.06123185 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 13

Info

Empirische Formel:

(K0.75Ba0.25)Al(Si0.75Al0.25)3O8

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Sauerstoff

O

42.37

8

61.54

15.9994300

127.9954400

Aluminium

Al

15.63

1,75

13.46

26.9815382

47.2176919

Silicium

Si

20.92

2,25

17.31

28.0855300

63.1924425

Kalium

K

9.71

0,75

5.77

39.0983100

29.3237325

Barium

Ba

11.37

0,25

1.92

137.3277000

34.3319250

Analyse Masse%

SiO2 : 57.80, Al2O3 : 21.55, FeO : 1.14, MgO : 0.72, BaO : 5.02, CaO : 1.35, Na2O : 3.71, K2O : 8.00 (Ref: Bull.Geol.Soc.Am.41)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

9.FA.30

9: Silikate (Germanate)
F: Gerüstsilikate (Tektosilikate) ohne zeolithisches H2O
A: Gerüstsilikate (Tektosilicates) ohne weitere [Anionen]
30:Feldspat: Alkali

Lapis-Systematik

VIII/J.06-050

VIII: SILIKATE
J: Gerüstsilikate (mit Zeolithen)
6: Ohne tetraederfremde Anionen; Feldspat-Gruppe

Hölzel-Systematik

9.FC.160

9: Silikate
F: Gerüstsilikate (Tektosilikate)
C: Feldspar-Gruppe

IMA Status

Zwischenglied zweier anerkannter Mineralien

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klassifizierung

Alkalifeldspat

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos / weiß / gelb / rot

Strichfarbe

weiß

Opazität

transparent bis durchscheinend

Glanz

Glasglanz

max. Doppelbrechung

0.010~

Max. Doppelbrechung\! Hyalophan title=Max. Doppelbrechung Hyalophan

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.536!

RI-Wert β

1.542!

RI-Wert γ / ε

1.546!

Ri-Durchschnitt

1.541

2V-Winkel

Biaxial (-) 48°!

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

Farbe KW-UV (254nm)

 

violettrot

KW-UV Farb-Intensität

schwach

KW-UV weitere Farben

 

blau

Der häufigste Aktivator

Fe3+

Nachleuchten (persistente Lumineszenz)

keine Daten

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

12

Raumgruppe

C2/m

Gitterparameter a (Å)

8.52

Gitterparameter b (Å)

12.95

Gitterparameter c (Å)

7.14

Gitterparameter a/b oder c/a

0.658

Gitterparameter c/b

0.551

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

116°..

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

708.056

Röntgenstrukturanalyse

3.784(40),
3.467(40),
3.324(70),
3.284(30),
3.244(100),
3.006(40),
2.912(30),
2.171(30)

XRD-Darstellung Hyalophan

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

rhomboedrische, prismatische Kristalle; derbe, dichte Aggregate

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

6 - 6.5

VHN (Härte n. Vickers)

850 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.6 - 2.8

2.833 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Radioaktivität

nicht bekannt

Unbeständigkeit

+++ HF, + heiße Säuren

Chem. Eigenschaften u. Tests

chemisch und durch Röntgenanalyse; schmilzt nur schwer zu blasigem Glas; in Säuren fast unlöslich; Reinigung mit Wasser und verdünnten Säuren

Allgemeines

Vorkommen

magmatisch; kontaktmetasomatisch; hydrothermal in alpinotypen Klüften paläozoischer Schiefer; Fundorte: Bosnien (Zagradski Potok Mine, Busovaca); Schweiz (Imfeld); Schweden (Jakobsberg); Russland (Sljudjanka, Baikal); Namibia (Otjosondu), Japan (Kaso Mine), u.a. Typisch assoziiert mit metamorphisierten Mn-haltigen Mineralien oder in Mn-reichen Lagerstätten.

Vergesell­schaftung

Dolomit, Skapolith, Epidot, Rhodonit, Rhodochrosit, Spessartin, Tremolit, Plagioklas, Analcim; von Busovaca mit Siderit, Sagenit, Apatit, Quarz

Autor(en) (Name, Jahr)

von Waltershausen, 1855

Bedeutung, Verwendung

zu Sammlerzwecken

Sammler Info

die abgebildete Stufe ist komplett echt und nicht geklebt (große Seltenheit für Stufen aus Busovaca, Bosnien - siehe unter Literatur!)

Zusatz­informationen

Feldspat-Gruppe ( Buddingtonit-Orthoklas-Slawsonit-Serie ). Ähnliche Minerale: Adular; Bezeichnung aus den griech. Wörtern hyalos - Glas und phanos - scheinen zusammengesetzt (Waltershausen, 1855)

Referenzen

Rock-forming Minerals (Deer, Howie & Zussmann), 2nd ed., 4A (2001)

IMA-Gruppenzuordnungen


 
 
(Na,K)AlSi3O8
triklin
C1

 
 
(NH4)AlSi3O8·0.5 H2O
monoklin
P21, P21/m

 
 
BaAl2Si2O8
monoklin
I2/c

 
 
(K,Ba)Al(Si,Al)3O8
monoklin
C2/m

 
 
KAlSi3O8
hexagonal
P6/mmm

 
 
KAlSi3O8
triklin
C1

 
 
KAlSi3O8
monoklin
C2/m

 
 
(Rb,K)[AlSi3O8]
triklin
P1

 
 
(K,Na)(Si,Al)4O8
monoklin
C2/m

Liste aktualisieren

Aktualität: 13. Jun 2019 - 07:21:11

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

'Anorthoklas'

(Na,K)AlSi3O8

triklin : 1 : C1

9.FA.30

Buddingtonit

(NH4)AlSi3O8·0.5 H2O

monoklin : 2, 2/m : P21, P21/m

9.FA.30

Celsian

BaAl2Si2O8

monoklin : 2/m : I2/c

9.FA.30

Hyalophan

(K,Ba)Al(Si,Al)3O8

monoklin : 2/m : C2/m

9.FA.30

Kokchetavit

KAlSi3O8

hexagonal : 6/mmm : P6/mmm

9.FA.30

Mikroklin

KAlSi3O8

triklin : 1 : C1

9.FA.30

Orthoklas

KAlSi3O8

monoklin : 2/m : C2/m

9.FA.30

Rubiklin

(Rb,K)[AlSi3O8]

triklin : 1 : P1

9.FA.30

Sanidin

(K,Na)(Si,Al)4O8

monoklin : 2/m : C2/m

9.FA.30

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Buddingtonit

(NH4)AlSi3O8·0.5 H2O

monoklin : 2, 2/m : P21, P21/m

VIII/J.06-010

Kokchetavit

KAlSi3O8

hexagonal : 6/mmm : P6/mmm

VIII/J.06-015

Sanidin

(K,Na)(Si,Al)4O8

monoklin : 2/m : C2/m

VIII/J.06-020

Mikroklin

KAlSi3O8

triklin : 1 : C1

VIII/J.06-030

Rubiklin

(Rb,K)[AlSi3O8]

triklin : 1 : P1

VIII/J.06-035

Orthoklas

KAlSi3O8

monoklin : 2/m : C2/m

VIII/J.06-040

Hyalophan

(K,Ba)Al(Si,Al)3O8

monoklin : 2/m : C2/m

VIII/J.06-050

Celsian

BaAl2Si2O8

monoklin : 2/m : I2/c

VIII/J.06-060

Paracelsian

BaAl2Si2O8

monoklin : 2/m : P21/a

VIII/J.06-070

Slawsonit

(Sr,Ca)Al2Si2O8

monoklin : 2/m : P21/a

VIII/J.06-080

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Orthoklas

KAlSi3O8

monoklin : 2/m : C2/m

9.FC.100

'Adular' (Var.v. Orthoklas)

9.FC.105

Sanidin

(K,Na)(Si,Al)4O8

monoklin : 2/m : C2/m

9.FC.110

Buddingtonit

(NH4)AlSi3O8·0.5 H2O

monoklin : 2, 2/m : P21, P21/m

9.FC.140

Hyalophan

(K,Ba)Al(Si,Al)3O8

monoklin : 2/m : C2/m

9.FC.160

Celsian

BaAl2Si2O8

monoklin : 2/m : I2/c

9.FC.180

Filatovit

K[(Al,Zn)2(As,Si)2O8]

monoklin : 2/m : I2/c

9.FC.190

Andere Sprachen

Spanisch

Hialofana

Bosnisch (Lateinische Schrift)

Hijalofan

Deutsch

Hyalophan

Spanisch

Hyalophana

Französisch

Hyalophane

Englisch

Hyalophane

Russisch

Гиалофан

Chinesisch (traditionell)

鋇冰長石

Chinesisch (Vereinfacht)

钡冰长石

alternativ genutzter Name

Jaloallofane

Japanisch

ハイアロフェン

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Hyalophan
Google-Bilder-Suche - suche nach: Hyalophan
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Hyalophan

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Hyalophane
Webmineral - suche nach:Hyalophane
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Hyalophane
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Hyalophane
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Hyalophane
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Hyalophane
Athena - suche nach: Hyalophane

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Гиалофан

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Hyalophan
Crystal-Treasure.com - suche nach: Hyalophan
Bosse - suche nach: Hyalophan

Locations with GPS information




Notice: "Undefined variable: ub"