'._('einklappen').'
 

Hydroxylgugiait

Sammler Zusammenfassung

Farbe blass gelblich
Kristallsystem tetragonal, P421m
Morphologie Hydroxylgugiaite tritt auf als kleine, ~ 100 μm , stabförmige , blaß gelbliche Kristalle oder als weiß oder graue, anhedral Körner und selten als euhedral Kristalle die abgeflachte kissenförmige tetragonale Dipyramiden bilden.

Chemismus

Chemische Formel

Ca2BeSi2O7

Empirische Formel (Analyse)

(Ca1.30.7)(Si0.9Be0.1)(Be1.2Si0.8)[O5(OH)2]

Chemische Zusammensetzung

Beryllium, Calcium, Silicium, Sauerstoff

Masse der Formeleinheit: 225.575061997 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 14

Info

Empirische Formel:

(Ca1.3Vc0.7)(Si0.9Be0.1)(Be1.2Si0.8)[O5(OH)2]

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Vakanz

Vc

0.00

0,7

5.00

0.0000000

0.0000000

Wasserstoff

H

0.89

2

14.29

1.0079470

2.0158940

Beryllium

Be

5.19

1,3

9.29

9.0121823

11.7158370

Sauerstoff

O

49.65

7

50.00

15.9994300

111.9960100

Silicium

Si

21.17

1,7

12.14

28.0855300

47.7454010

Calcium

Ca

23.10

1,3

9.29

40.0784000

52.1019200

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

9.BB.10

9: Silikate (Germanate)
B: Gruppensilikate (Sorosilikate)
B: Si2O7 Gruppen, ohne nicht-tetrahedrale Anionen; Kationen in tetrahedraler [4] und größerer Koordination
10:

IMA Status

anerkannt - CNMNC Newsletter No. 31, June 2016, page 692; Mineralogical Magazine, 80, 691–697.

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klassifizierung

Melilith-Gruppe

Optische Eigenschaften

Farbe

blass gelblich

max. Doppelbrechung

0.010

Max. Doppelbrechung\! Hydroxylgugiait title=Max. Doppelbrechung Hydroxylgugiait

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

ω = 1.622()

RI-Wert γ / ε

ε = 1.632(2)

Kristallographie

Kristallsystem

tetragonal

Kristallklasse

42m

Raumgruppen-Nummer

113

Raumgruppe

P421m

Gitterparameter a (Å)

7.415(1)

Gitterparameter b (Å)

-

Gitterparameter c (Å)

4.961(2)

Gitterparameter a/b oder c/a

0.669

Gitterparameter c/b

-

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

2

Volumen (ų)

272.767

Kristallstruktur

Eng verwandt mit Gugiait

Röntgenstrukturanalyse

3.604(27), 2.971(34), 2.755(100), 2.348(17), 2.318(26), 2.212(26), 1.987(19), 1.706(22)

XRD-Darstellung Hydroxylgugiait

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

Hydroxylgugiaite tritt auf als kleine, ~ 100 μm , stabförmige , blaß gelbliche Kristalle oder als weiß oder graue, anhedral Körner und selten als euhedral Kristalle die abgeflachte kissenförmige tetragonale Dipyramiden bilden.

Physikalische Eigenschaften

Dichte (g/cm³)

2.746 ( ρ calc. Mineralienatlas )

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Norwegen/Telemark, Provinz/Porsgrunn/Langangen/Kokkersvold/Blåfjell

Typmaterial

Cotyp-Material wird gelagert in der Mineralogischen Sammlung des Canadian Museum of Nature, Ottawa, Kanada

Sammlungsnummer Typmaterial

CMNMC 86555

Allgemeines

Name nach

Benannt nach der chinesischen Stadt Gugia und der chemischen Zusammensetzung

Autor(en) (Name, Jahr)

Joel Grice, Roy Kristiansen, Henrik Friis, Ralph Rowe, Mark Cooper, Glenn Poirier und Panseok Yang (2016)

Referenzen

http://www.gac.ca/wp/wp-content/uploads/2013/05/2013WinnipegGACMACAbstracts-merged.pdf

Grice, J., Kristiansen, R., Friis, H., Rowe, R., Cooper, M., Poirier, G. und Yang, P. (2016) Hydroxylgugiaite, IMA 2016-009. CNMNC Newsletter No. 31, June 2016, page 696; Mineralogical Magazine, 80, 691–697.

IMA-Gruppenzuordnungen

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Alumoåkermanit

(Ca,Na)2(Al,Mg,Fe2+)(Si2O7)

tetragonal : 42m : P421m

9.BB.10

'Cebollit'

Ca5Al2(SiO4)3(OH)4

9.BB.10

Gehlenit

Ca2Al(AlSi)O7

tetragonal : 42m : P421m

9.BB.10

Gugiait

Ca2BeSi2O7

tetragonal : 42m : P421m

9.BB.10

Hardystonit

Ca2ZnSi2O7

tetragonal : 42m : P421m

9.BB.10

Hydroxylgugiait

Ca2BeSi2O7

tetragonal : 42m : P421m

9.BB.10

Jeffreyit

(Ca,Na)2(Be,Al)Si2(O,OH)7

orthorhombisch : 222 : C2221

9.BB.10

'Melilith'

(Ca,Na)2(Al,Mg,Fe2+)(Si,Al)2O7

9.BB.10

'Okayamalith'

Ca2B[BSiO7]

tetragonal : 42m : P421m

9.BB.10

Åkermanit

Ca2MgSi2O7

tetragonal : 42m : P421m

9.BB.10

Andere Sprachen

Deutsch

Hydroxylgugiait

Englisch

Hydroxylgugiaite

Russisch

Гидроксилгюгиаит

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 2016-009

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Hydroxylgugiait
Google-Bilder-Suche - suche nach: Hydroxylgugiait
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Hydroxylgugiait

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Hydroxylgugiaite
Webmineral - suche nach:Hydroxylgugiaite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Hydroxylgugiaite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Hydroxylgugiaite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Hydroxylgugiaite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Hydroxylgugiaite
Athena - suche nach: Hydroxylgugiaite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Гидроксилгюгиаит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Hydroxylgugiait
Crystal-Treasure.com - suche nach: Hydroxylgugiait
Bosse - suche nach: Hydroxylgugiait

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"