'._('einklappen').'
 

Hydrozinkit

Bilder (112 Bilder gesamt)

Hydrozinkit
Aufrufe (Bild: 1464870028): 1222, Wertung: 8.5
Hydrozinkit (SNr: Binn-Rb-UM-1-1-2)

Bildhöhe etwa 3 mm; gekrümmte, weiße, faserige Aggregate. Fundort ist der Reckibach im Binntal, Wallis,

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2016-06-02
Hydrozinkit
Aufrufe (Bild: 1289380634): 3567
Hydrozinkit

Hydrozinkit als strahlige Kugeln aus der Mina Precaución - Spanien/Murcia/Sierra de Cartagena/La Union Bergbaugebiet (La Unión)/El Estrecho de San Ginés; Weiße Kugeln in der Breite insg. ca. 2 mm

Sammlung: Stefan
Copyright: Stefan
Beitrag: Stefan 2010-11-10
Quarz, Bambauerquarz
Aufrufe (Bild: 1464851564): 648
Quarz, Bambauerquarz (SNr: Binn-Rb-HyZi-2-1-2)

Bildbreite etwa 7 mm; Ein Bambauerquarz mit fein gestreifter steiler Rhomboederfläche liegt zwischen Hydrozinkit in weißen bis crèmefarbenen, kugeligen Aggregaten. Die Fundstelle ist der Reckibach,...

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2016-06-02
Hydrozinkit
Aufrufe (Bild: 1219002130): 3210
Hydrozinkit (SNr: 2008-369-1)

Reps Südhang, Bergbau Lafatsch, Scharnitz, Karwendelgebirge, Tirol, Österreich
(Bildbreite ca. 5,2 mm)

Sammlung: MichaelP
Copyright: MichaelP
Beitrag: MichaelP 2008-08-17
Hydrozinkit
Aufrufe (Bild: 1343333143): 1181
Hydrozinkit

Grube Max, Bleiberg-Kreuth, Villach, Kärnten, Österreich. 13cm breit.

Sammlung: Rudolf Hasler
Copyright: Rudolf Hasler
Beitrag: Rudolf Hasler 2012-07-26
Hydrozinkit pseudomorph nach Zinkit
Aufrufe (Bild: 1455465882): 600
Hydrozinkit pseudomorph nach Zinkit

Bildbreite: 6 mm. Fundort: Richelsdorfer Hütte, Wildeck - Richelsdorf, Richelsdorfer Gebirge, Hessen, Deutschland.

Sammlung: Günther Schnorrer
Copyright: Werner Simon
Beitrag: Steinkautz 2016-02-14

Sammler Zusammenfassung

Farbe weiß, gelblichweiß, grauweiß, blassrosa-weiß, bläulichweiß
Strichfarbe: weiß
Glanz: Seidenglanz, Perlglanz, Matt, Erdig
Mohshärte 2.25
Unbeständigkeit +++ Säuren
Kristallsystem monoklin, C2/m

Chemismus

Chemische Formel

Zn5(CO3)2(OH)6

Chemische Zusammensetzung

Zink, Kohlenstoff, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 549.109402 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 25

Info

Empirische Formel:

Zn5(CO3)2(OH)6

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

1.10

6

24.00

1.0079470

6.0476820

Kohlenstoff

C

4.37

2

8.00

12.0107800

24.0215600

Sauerstoff

O

34.96

12

48.00

15.9994300

191.9931600

Zink

Zn

59.56

5

20.00

65.4094000

327.0470000

Analyse Masse%

ZnO : 73.57, CO2 : 16.05, H2O : 10.38 (Ref: Canadian Mineralogist 65)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

5.BA.15

5: Carbonate (Carbonate, Nitrate)
B: Carbonate mit weitere Anionen, ohne H2O
A: Mit [Cu], [Co], [Ni], [Zn], [Mg], [Mn]
15:Aurichalcit-Gruppe

Lapis-Systematik

V/C.01-100

V: NITRATE, CARBONATE UND BORATE
C: Wasserfreie Carbonate, mit fremden Anionen
1: Azurit-Rosasit-Reihe

Hölzel-Systematik

5.BA.300

5: Carbonate, Nitrate, Arsenite, Sulfite, Selenite, Tellurite, Iodate
B: Carbonate mit weiteren Anionen, ohne H2O
A: With small-medium cations, V=2
3: Hydrozincit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

16a.04.01.01

16a: Carbonates - Hydroxyl or Halogen
04: Carbonates - Hydroxyl or Halogen where (A B)5 (XO3)2 Zq

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

weiß, gelblichweiß, grauweiß, blassrosa-weiß, bläulichweiß

Strichfarbe

weiß

Opazität

transparent

Glanz

Seidenglanz, Perlglanz, Matt, Erdig

max. Doppelbrechung

0.110

Max. Doppelbrechung\! Hydrozinkit title=Max. Doppelbrechung Hydrozinkit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.640

RI-Wert β

1.736

RI-Wert γ / ε

1.750

Ri-Durchschnitt

1.709

2V-Winkel

Biaxial (-) 40°c

Orientierung

X = b, Z ^ c = 0° bis 40°

Dispersion

stark, r < v

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

Hydrozinkit xx in KW-UV
Hydrozinkit xx in KW-UV
Hydrozinkit
Hydrozinkit

Kräftig blau-weiße Fluoreszenz in kurzwelligem UV Licht (254 nm)

Farbe Langwelliges-UV (365nm)

 

orange

LW-UV Farb-Intensität

schwach

Farbe KW-UV (254nm)

 

bläulich weiß

KW-UV Farb-Intensität

sehr stark

Der häufigste Aktivator

Pb2+

Nachleuchten (persistente Lumineszenz)

keine Daten

UV Fluoreszenzbild (kurzwellig) (1 Bilder gesamt)

Hydrozinkit xx in KW-UV
Aufrufe (Bild: 1377434677): 602
Hydrozinkit xx in KW-UV

Achselalm Hollersbachtal Land Salzburg Österreich.BB=4,5 x 3,5cm; (Bild 1377434218 unter KW-UV Licht)

Sammlung: pilzpirat
Copyright: pilzpirat
Beitrag: pilzpirat 2013-08-25

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

12

Raumgruppe

C2/m

Gitterparameter a (Å)

13.58

Gitterparameter b (Å)

6.28

Gitterparameter c (Å)

5.41

Gitterparameter a/b oder c/a

2.162

Gitterparameter c/b

0.861

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

95.58

Gitterparameter γ

90°

Z

2

Volumen (ų)

459.192

Röntgenstrukturanalyse

6.77(100),
3.66(40),
3.14(50),
2.85(30),
2.72(60),
2.480(70),
1.91(30),
1.688(40)

XRD-Darstellung Hydrozinkit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2.25

VHN (Härte n. Vickers)

42 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

4 (gemessen) 4.01 (berechnet)

3.971 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

+++ Säuren

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Kenngott, 1853

Sammler Info

Fluoresziert unter KW.UV. Licht kräftig Weißblau.

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 5 (2003), 317

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Aurichalcit

(Zn,Cu)5(CO3)2(OH)6

monoklin : 2/m : P21/m

5.BA.15

Hydrozinkit

Zn5(CO3)2(OH)6

monoklin : 2/m : C2/m

5.BA.15

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Azurit

Cu3(CO3)2(OH)2

monoklin : 2/m : P21/c

V/C.01-010

Malachit

Cu2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

V/C.01-020

Georgeit

Cu52+(CO3)3(OH)4·6H2O

amorph

V/C.01-025

Chukanovit

Fe2(CO3)(OH)2

monoklin : 2, 2/m : P21, P21/m

V/C.01-027

Pokrovskit

Mg2(CO3)(OH)2·0.5H2O

monoklin : 2/m : P21/a

V/C.01-030

Mcguinnessit

(Mg,Cu)2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P2a, P21/a

V/C.01-040

Kolwezit

CuCoCO3(OH)2

triklin : 1, 1 : P1, P1

V/C.01-050

Glaukosphärit

(Cu,Ni)2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

V/C.01-060

Nullaginit

Ni2(CO3)(OH)2

monoklin : 2, 2/m : P21, P21/m

V/C.01-070

Rosasit

(Cu,Zn)2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

V/C.01-080

'Zinkrosasit'

(Zn,Cu)2(CO3)(OH)2

V/C.01-090

Hydrozinkit

Zn5(CO3)2(OH)6

monoklin : 2/m : C2/m

V/C.01-100

Brianyoungit

Zn3[(OH)4|(CO3,SO4)]

V/C.01-105

Aurichalcit

(Zn,Cu)5(CO3)2(OH)6

monoklin : 2/m : P21/m

V/C.01-110

Loseyit

(Mn,Zn)7(CO3)2(OH)10

monoklin : 2/m : A2/a

V/C.01-120

Sclarit

(Zn,Mg,Mn2+)4Zn3(CO3)2(OH)10

monoklin : 2/m : A2/a

V/C.01-130

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Hydrozinkit

Zn5(CO3)2(OH)6

monoklin : 2/m : C2/m

5.BA.300

Aurichalcit

(Zn,Cu)5(CO3)2(OH)6

monoklin : 2/m : P21/m

5.BA.310

Brianyoungit

Zn3[(OH)4|(CO3,SO4)]

5.BA.340

Paraotwayit

Ni(OH)2-x(SO4,CO3)0.5x

5.BA.350

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Hydrozinkit

Zn5(CO3)2(OH)6

monoklin : 2/m : C2/m

16a.04.01.01

Aurichalcit

(Zn,Cu)5(CO3)2(OH)6

monoklin : 2/m : P21/m

16a.04.02.01

Andere Sprachen

Spanisch

Hidrocincita

Polnisch

Hydrocynkit

Französisch

Hydrozincite

Englisch

Hydrozincite

Niederländisch

Hydrozinkiet

Deutsch

Hydrozinkit

Russisch

Гидроцинкит

Chinesisch (Vereinfacht)

水锌矿

alternativ genutzter Name

Cegamit

Cegamita

Cegamite

Earthy Calamine

Hydro-carbonate of zinc

Hydrozincit

Hydrozincita

Idrozincit

Idrozincita

Idrozincite

Marionit

Marionita

Marionite

Zinc Bloom

Zinconine

Zinconise

Deutsch

Zinkblüte

aus "Klockmanns Lehrbuch der Mineralogie" (16. Aufl., ISBN 3-432-82986-8)

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Hydrozinkit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Hydrozinkit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Hydrozinkit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Hydrozincite
Webmineral - suche nach:Hydrozincite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Hydrozincite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Hydrozincite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Hydrozincite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Hydrozincite
Athena - suche nach: Hydrozincite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Гидроцинкит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Hydrozinkit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Hydrozinkit
Bosse - suche nach: Hydrozinkit



Notice: "Undefined variable: ub"