'._('einklappen').'
 

Sanrománit (IMA 2006-009)

Bilder (1 Bilder gesamt)

Sanrománit
Aufrufe (Bild: 1222620860): 918
Sanrománit

Fundort: Mina Santa Rosa, Iquique, Tarapaca, Chile; Bildbreite: 4 mm

Copyright: Leonardus
Beitrag: slugslayer 2008-09-28
Fundstelle: Mina Santa Rosa / Santa Rosa-Huantajaya, Distrikt / Iquique, Provinz / Tarapacá, Region (I. Region) / Chile

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos (Kristalle) - grünlichgelb (Aggregate)
Strichfarbe weiß
Glanz Glasglanz
Spaltbarkeit keine
Unbeständigkeit +++ konzentrierte HCl, ++ konzentrierte HNO3, H2SO4
Kristallsystem hexagonal, P63mc
Morphologie Bildet in der Typlokalität bis 2mm lange, nadelige Einzelkristalle, die {100} und {111} zeigen, nach [001] gestreckt sind und gelegentlich Zwillingsbildung nach (110) aufweisen. Die Kristalle können zu radialen Aggregaten zusammentreten oder auch artischockenartig aufgebaute Aggregate bilden.

Chemismus

Che­mi­sche Formel

Na2CaPb3(CO3)5

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Blei, Calcium, Natrium, Kohlenstoff, Sauerstoff

Masse der Formeleinheit: 1007.7332904 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 26

Info

Empirische Formel:

Na2CaPb3(CO3)5

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Kohlenstoff

C

5.96

5

19.23

12.0107800

60.0539000

Sauerstoff

O

23.81

15

57.69

15.9994300

239.9914500

Natrium

Na

4.56

2

7.69

22.9897702

45.9795404

Calcium

Ca

3.98

1

3.85

40.0784000

40.0784000

Blei

Pb

61.69

3

11.54

207.2100000

621.6300000

Analyse Masse%

CO2 : 21.84, PbO : 66.45, CaO : 5.57, Na2O : 6.15 (Ref: Neues Jahrbuch für Mineralogie, (Monatshefte) A2007)

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

5.AD.10

5: Carbonate (Carbonate, Nitrate)
A: Carbonate ohne weitere Anionen, ohne H2O
D: Mit Seltenerden(REE)-Elementen
10:Burbankit-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

V/B.07-055

V: NITRATE, CARBONATE UND BORATE
B: Wasserfreie Carbonate [CO3] 2-, ohne fremde Anionen
7: Burbankit-Reihe

Höl­zel-Sys­tema­tik

5.AB.305

5: Carbonate, Nitrate, Arsenite, Sulfite, Selenite, Tellurite, Iodate
A: Carbonate ohne weitere Anionen, ohne H2O
B: Carbonates: hexagonal or trigonal
3: Other Double Carbonates

IMA Status

anerkannt 05/2006

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos (Kristalle) - grünlichgelb (Aggregate)

Strichfarbe

weiß

Opa­zi­tät

transparent

Glanz

Glasglanz

RI-Wert α / ω / n

1.822

RI-Wert β

av.

Ri-Durch­schnitt

1.822

2V-Win­kel

Uniaxial (-)

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumi­nes­zenz

keine Fluoreszenz bekannt

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

hexagonal

Kri­s­tallklasse

6mm

Raum­gruppen-Num­mer

186

Raum­gruppe

P63mc

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

10.570

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

-

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

6.651

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

0.629

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

-

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

90°

Gitter­pa­ra­me­ter γ

120°

Z

2

Volu­men (ų)

643.528

Rönt­gen­struktur­analyse

3.769(100), 3.323(43), 3.066(51), 2.688(50), 2.640(65), 2.161(50), 2.066(34), 1.993(44)

XRD-Darstellung Sanrománit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morpho­logie

Bildet in der Typlokalität bis 2mm lange, nadelige Einzelkristalle, die {100} und {111} zeigen, nach [001] gestreckt sind und gelegentlich Zwillingsbildung nach (110) aufweisen. Die Kristalle können zu radialen Aggregaten zusammentreten oder auch artischockenartig aufgebaute Aggregate bilden.

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Dichte (g/cm³)

5.20 berechnet

5.2 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

keine

Ten­a­zi­tät

spröde

Unbe­stän­digkeit

+++ konzentrierte HCl, ++ konzentrierte HNO3, H2SO4

Chem. Eigenschaf­ten u. Tests

In konz. Salzsäure unter starkem Aufschäumen leicht löslich, in konz. Salpetersäure, sowie in Schwefelsäure langsame Zersetzung zu einem weißen b.z.w. bläulichweißen Rückstand.

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Chile/Tarapacá, Region (I. Region)/Iquique, Provinz/Santa Rosa-Huantajaya, Distrikt/Mina Santa Rosa

Typma­te­rial

Mineralogisches Museum der Universität Hamburg

Samm­lungs­num­mer Typma­te­rial

MD 211, MD 209, C 904 / Tresor des Museums

Para­ge­nese Typma­te­rial

Malachit, Juangodoyit, Chalkonatronit, Calcit, Dolomit

Allgemeines

Ver­ge­sell­schaf­tung

Malachit, Calcit, Anhydrit, Chalkonatronit, Trona, Nahcolith, Juangodoyit

Name nach

Francisco J. San Roman (Mineraloge und Geologe, Chile)

Autor(en) (Name, Jahr)

Schlüter & Malcherek & Pohl, 2007

Referenzen

Neues Jahrbuch für Mineralogie, Abhandlungen 183 (2007), 117
Mineralien Welt 06/08, Steffen Jahn, Die neuen Mineralien 2007 - 2008

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Burbankit

(Na,Ca)3(Sr,Ba,Ce)3(CO3)5

hexagonal : 6mm : P63mc

5.AD.10

Calcioburbankit

Na3(Ca,Ce,La,Sr)3(CO3)5

hexagonal : 6mm : P63mc

5.AD.10

Khanneshit

(NaCa)3(Ba,Sr,Ce,Ca)3(CO3)5

hexagonal : 6mm : P63mc

5.AD.10

Sanrománit

Na2CaPb3(CO3)5

hexagonal : 6mm : P63mc

5.AD.10

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Rémondit-(La)

Na3(La,Ca,Na)3(CO3)5

monoklin : 2 : P21

V/B.07-005

Rémondit-(Ce)

Na3(Ce,Ca,Na)3(CO3)5

monoklin : 2 : P21

V/B.07-010

Petersenit-(Ce)

(Na,Ca)4(Ce,La,Nd,Sr)2(CO3)5

monoklin : 2 : P21

V/B.07-020

Calcioburbankit

Na3(Ca,Ce,La,Sr)3(CO3)5

hexagonal : 6mm : P63mc

V/B.07-030

Burbankit

(Na,Ca)3(Sr,Ba,Ce)3(CO3)5

hexagonal : 6mm : P63mc

V/B.07-040

Khanneshit

(NaCa)3(Ba,Sr,Ce,Ca)3(CO3)5

hexagonal : 6mm : P63mc

V/B.07-050

Sanrománit

Na2CaPb3(CO3)5

hexagonal : 6mm : P63mc

V/B.07-055

Carbocernait

(Ca,Na)(Sr,Ce,Ba)(CO3)2

orthorhombisch : mm2 : Pmc21

V/B.07-060

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Khanneshit

(NaCa)3(Ba,Sr,Ce,Ca)3(CO3)5

hexagonal : 6mm : P63mc

5.AB.300

Sanrománit

Na2CaPb3(CO3)5

hexagonal : 6mm : P63mc

5.AB.305

Burbankit

(Na,Ca)3(Sr,Ba,Ce)3(CO3)5

hexagonal : 6mm : P63mc

5.AB.310

Calcioburbankit

Na3(Ca,Ce,La,Sr)3(CO3)5

hexagonal : 6mm : P63mc

5.AB.315

Zemkorit

(Na,K)2Ca(CO3)2

hexagonal : 6mm, 6m2, 6/mmm : P63mc, P62c, P63/mmc

5.AB.320

Fairchildit

K2Ca(CO3)2

hexagonal : 6/mmm : P63/mmc

5.AB.330

Gregoryit

(Na2,K2,Ca)CO3

hexagonal : 6mm : P63mc

5.AB.340

Olekminskit

Sr(Sr,Ca,Ba)(CO3)2

trigonal : 32 : P321

5.AB.360

Paralstonit

BaCa(CO3)2

trigonal : 32 : P321

5.AB.365

Huntit

CaMg3(CO3)4

trigonal : 32 : R32

5.AB.380

Benstonit

(Ba,Sr)6(Ca,Mn)6Mg(CO3)13

trigonal : 3 : R3

5.AB.390

Andere Sprachen

Deutsch

Sanrománit

Englisch

Sanrománite

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 2006-009

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Sanrománit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Sanrománit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Sanrománit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Sanrománite
Webmineral - suche nach:Sanrománite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Sanrománite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Sanrománite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Sanrománite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Sanrománite
Athena - suche nach: Sanrománite

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Sanrománit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Sanrománit
Bosse - suche nach: Sanrománit



Notice: "Undefined variable: ub"