'._('einklappen').'
 

Iimoriit-(Y)

Bilder (4 Bilder gesamt)

Iimoriit-Y
Aufrufe (Bild: 1108577000): 798
Iimoriit-Y

Größe: 6 x 4 mm; Fundort:Trimouns, Pyrenees, Frankreich

Copyright: Rob Lavinsky
Beitrag: Mineralienatlas 2005-02-16
Fundstelle: Trimouns / Ariège, Département / Okzitanien (Occitanie), Region / Frankreich
Stufe mit Iimoriit-(Y)
Aufrufe (Bild: 1302635049): 726
Stufe mit Iimoriit-(Y)

Askagen, Filipstadt, Värmland. Schweden. L:4,5cm. Bräunlich-rosa Partien!

Sammlung: Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2011-04-12
Fundstelle: Åskagen-Pegmatit (Torskebäcken) / Persberg / Filipstad, Gemeinde / Värmland, Provinz / Schweden
Iimoriit-(Y)
Aufrufe (Bild: 1452429856): 230
Iimoriit-(Y)

Askagen, Persberg, Distrikt, Filipstad, Värmland, Schweden. 4x3 cm. Hellrosa-bräunliche Partien.

Sammlung: Doc Diether
Copyright: Doc Diether
Beitrag: Doc Diether 2016-01-10
Fundstelle: Åskagen-Pegmatit (Torskebäcken) / Persberg / Filipstad, Gemeinde / Värmland, Provinz / Schweden
Iimoriit-(Y)
Aufrufe (Bild: 1476206104): 196
Iimoriit-(Y) (SNr: Lu-IimY-3-1-1)

Bildhöhe etwa 2 mm; zwei parallelverwachsene rosafarbene Iimoriit-(Y)-Kristalle aus der Talkgrube Trimouns, Luzenac, Ariège, Frankreich

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2016-10-11
Fundstelle: Trimouns / Ariège, Département / Okzitanien (Occitanie), Region / Frankreich

Sammler Zusammenfassung

Farbe rosa, purpurgrau, braun
Strichfarbe weiß
Glanz Glasglanz, Harzglanz
Mohshärte 5.50 - 6.00
Spaltbarkeit eine gute Richtung
Unbeständigkeit ++ HCl
Kristallsystem triklin, P1

Chemismus

Chemische Formel

Y2(SiO4)(CO3)

Chemische Zusammensetzung

Silicium, Yttrium, Kohlenstoff, Sauerstoff

Masse der Formeleinheit: 329.904024 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 11

Info

Empirische Formel:

Y2(SiO4)(CO3)

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Kohlenstoff

C

3.64

1

9.09

12.0107800

12.0107800

Sauerstoff

O

33.95

7

63.64

15.9994300

111.9960100

Silicium

Si

8.51

1

9.09

28.0855300

28.0855300

Yttrium

Y

53.90

2

18.18

88.9058520

177.8117040

Analyse Masse%

SiO2 : 19.00, CO2 : 11.30, Y2O3 : 45.70, Ce2O3 : 0.40, Sm2O3 : 0.40, Gd2O3 : 2.20, Tb2O3 : 0.80, Dy2O3 : 5.70, Ho2O3 : 1.60, Er2O3 : 5.70, Tm2O3 : 0.60, Yb2O3 : 4.40, Lu2O3 : 0.50, Fe2O3 : 0.40, H2O : 0.49, Ln2O3 : 68.50 (Ref: American Mineralogist 84)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

9.AH.05

9: Silikate (Germanate)
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
H: Insel(Neso)silikate mit CO3, SO4, PO4, etc.
05:

Lapis-Systematik

VIII/B.08-010

VIII: SILIKATE
B: Inselsilikate mit tetraederfremden Anionen
8: Kationen in tetraedrischer oder oktaedrischer Koordination [4/6]

Hölzel-Systematik

9.AJ.580

9: Silikate
A: Inselsilikate (Nesosilikate)
J: Inselsilikate (Nesosilikate) mit anderen komplexen Anionen
5: C large

Dana 8. Ausgabe

53.01.03.01

53: Nesosilicates Nesosilicate Insular SiO4 Groups and Other Anions of Complex Cations
01: Nesosilicates Nesosilicate Insular SiO4 Groups and Other Anions of Complex Cations with (CO3)

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

rosa, purpurgrau, braun

Strichfarbe

weiß

Opazität

transparent

Glanz

Glasglanz, Harzglanz

max. Doppelbrechung

0.077

Max. Doppelbrechung\! Iimoriit-(Y) title=Max. Doppelbrechung Iimoriit-(Y)

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.753

RI-Wert β

1.824

RI-Wert γ / ε

1.830

Ri-Durchschnitt

1.802

2V-Winkel

Biaxial (-) 31° (gemessen) 31.5° (berechnet)

Orientierung

Die optische Achse ist parallel zur Spaltrichtung

Pleochroismus

keiner

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

keine Fluoreszenz

Kristallographie

Kristallsystem

triklin

Kristallklasse

1

Raumgruppen-Nummer

2

Raumgruppe

P1

Gitterparameter a (Å)

6.573

Gitterparameter b (Å)

6.651

Gitterparameter c (Å)

6.454

Gitterparameter a/b oder c/a

0.988

Gitterparameter c/b

0.970

Gitterparameter α

116.43

Gitterparameter β

92.33

Gitterparameter γ

95.63

Z

2

Volumen (ų)

250.312

Röntgenstrukturanalyse

4.54(20),
3.30(30),
3.023(40),
2.954(80),
2.881(100),
2.841(30),
2.784(40),
2.705(30)

XRD-Darstellung Iimoriit-(Y)

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

5.50 - 6.00

VHN (Härte n. Vickers)

630 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

4.47 (gemessen)

4.377 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

eine gute Richtung

Unbeständigkeit

++ HCl

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Japan/Honshu/Tohoku, Region/Fukushima, Präfektur/Kawamata/Iisaka/Suishoyama Pegmatit

Paragenese Typmaterial

auf Allanit-(Y)

Allgemeines

Vorkommen

Das Mineral tritt in einer Thorit- und Uraninit-haltigen Quarz- und Albit-Ader auf.

Name nach

Der Name ehrt Dr. S. Iimori und später Dr. T. Iimori der als Erster viele seltene Erden Mineralien aus dem Fusamata Pegmatit Bezirk beschrieb.

Autor(en) (Name, Jahr)

Kato & Nagashima, 1970

Referenzen

Introduction to Japanese Minerals (1970), 39, 85 http://rruff.info/uploads/IJM-Iimoriite.pdf

Foord, E.E., Staatz, M.H., and Conklin, N.M. (1984) New data for iimoriite. American Mineralogist 69 (1984) 196-199. http://www.minsocam.org/ammin/AM69/AM69_196.pdf

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Iimoriit-(Y)

Y2(SiO4)(CO3)

triklin : 1 : P1

9.AH.05

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Iimoriit-(Y)

Y2(SiO4)(CO3)

triklin : 1 : P1

VIII/B.08-010

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Jasmundit

Ca11(SiO4)4O2S

tetragonal : 42m : I4m2

9.AJ.500

Rondorfit

Ca8Mg[Cl2|(SiO4)4]

kubisch : m3 : Fd3

9.AJ.520

Spurrit

Ca5(SiO4)2(CO3)

monoklin : 2/m : P21/a

9.AJ.530

'Paraspurrit'

Ca5(SiO4)2(CO3)

monoklin : 2/m : P21/a

9.AJ.540

Ternesit

Ca5[SO4|(SiO4)2]

orthorhombisch : mmm : Pnma

9.AJ.545

Defernit

Ca6(CO3)1.58(Si2O7)0.21(OH)7[Cl0.50(OH)0.08(H2O)0.42]

orthorhombisch : mmm : Pnam

9.AJ.550

'Nagelschmidtit'

Ca3(PO4)2·2(alpha-Ca2SiO4)

9.AJ.560

Iimoriit-(Y)

Y2(SiO4)(CO3)

triklin : 1 : P1

9.AJ.580

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Spurrit

Ca5(SiO4)2(CO3)

monoklin : 2/m : P21/a

53.01.01.01

'Paraspurrit'

Ca5(SiO4)2(CO3)

monoklin : 2/m : P21/a

53.01.02.01

Iimoriit-(Y)

Y2(SiO4)(CO3)

triklin : 1 : P1

53.01.03.01

Andere Sprachen

Deutsch

Iimoriit-(Y)

Französisch

Iimoriite-(Y)

Englisch

Iimoriite-(Y)

Spanisch

Iimoriíta-(Y)

Russisch

Иимориит-(Y)

Russisch

Ииморит-(Y)

alternativ genutzter Name

Japanisch

飯盛石

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1967-033

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Iimoriit-(Y)
Google-Bilder-Suche - suche nach: Iimoriit-(Y)
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Iimoriit-(Y)

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Iimoriite-(Y)
Webmineral - suche nach:Iimoriite-(Y)
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Iimoriite-(Y)
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Iimoriite-(Y)
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Iimoriite-(Y)
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Iimoriite-(Y)
Athena - suche nach: Iimoriite-(Y)

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Иимориит-(Y)

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Iimoriit-(Y)
Crystal-Treasure.com - suche nach: Iimoriit-(Y)
Bosse - suche nach: Iimoriit-(Y)

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"