'._('einklappen').'
 

Iquiqueit (Iquiqueíta)

Weitere Funktionen

Sammler Zusammenfassung

Mohshärte 2
Unbeständigkeit + kaltes H2O
Kristallsystem trigonal, P31c

Chemismus

Chemische Formel

K3Na4Mg(Cr6+O4)B24O39(OH)·12H2O

Chemische Zusammensetzung

Chrom, Magnesium, Natrium, Bor, Kalium, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 1466.2027858 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 114

Info

Empirische Formel:

K3Na4Mg(CrO4)B24O39(OH)·12H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

1.72

25

21.93

1.0079470

25.1986750

Bor

B

17.70

24

21.05

10.8117000

259.4808000

Sauerstoff

O

61.11

56

49.12

15.9994300

895.9680800

Natrium

Na

6.27

4

3.51

22.9897702

91.9590808

Magnesium

Mg

1.66

1

0.88

24.3050600

24.3050600

Kalium

K

8.00

3

2.63

39.0983100

117.2949300

Chrom

Cr

3.55

1

0.88

51.9961600

51.9961600

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

6.HA.20

6: Borate
H: Unklassifizierte Borate
A: Untergruppe nicht spezifiziert
20:Iquiqueit-Gruppe

Lapis-Systematik

VI/F.03-010

VI: SULFATE, CHROMATE, MOLYBDATE UND WOLFRAMATE
F: Chromate [CrO4] 2-

Hölzel-Systematik

6.FC.580

6: Borate
F: Hexaborates
C: Phyllohexaborates
5: Unclassified

Dana 8. Ausgabe

27.01.08.01

27: Compound Borates
01: Compound Borates

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

max. Doppelbrechung

0.055

Max. Doppelbrechung\! Iquiqueit title=Max. Doppelbrechung Iquiqueit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.447

RI-Wert γ / ε

1.502

Ri-Durchschnitt

1.465

2V-Winkel

Uniaxial (-)

Kristallographie

Kristallsystem

trigonal

Kristallklasse

3m

Raumgruppen-Nummer

159

Raumgruppe

P31c

Gitterparameter a (Å)

11.637

Gitterparameter b (Å)

-

Gitterparameter c (Å)

30.158

Gitterparameter a/b oder c/a

2.592

Gitterparameter c/b

-

Z

3

Volumen (ų)

3536.839

Röntgenstrukturanalyse

10.11(80),
9.58(70),
8.39(70),
6.04(80),
3.02(100),
2.910(80),
2.888(80),
2.856(100)

XRD-Darstellung Iquiqueit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2

VHN (Härte n. Vickers)

32 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.05 (gemessen)

2.065 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

+ kaltes H2O

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Chile/Tarapacá, Region (I. Region)/Iquique, Provinz/Zapiga

Autor(en) (Name, Jahr)

Ericksen & Mrose & Marinenko & McGee, 1986

Referenzen

American Mineralogist 71 (1986), 830

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Iquiqueit

K3Na4Mg(Cr6+O4)B24O39(OH)·12H2O

trigonal : 3m : P31c

6.HA.20

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Iquiqueit

K3Na4Mg(Cr6+O4)B24O39(OH)·12H2O

trigonal : 3m : P31c

VI/F.03-010

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

'Satimolit'

KNa2Al4[Cl|(OH)2|B2O(OH)6]3·H2O

6.FC.500

Wardsmithit

Ca5MgB24O42·30H2O

6.FC.520

Priceit

Ca2[B5O7(OH)5]·H2O

monoklin : 2/m : P21/c

6.FC.540

Iquiqueit

K3Na4Mg(Cr6+O4)B24O39(OH)·12H2O

trigonal : 3m : P31c

6.FC.580

Vitimit

Ca6B14O19(SO4)(OH)14·5H2O

monoklin, monoklin, monoklin : 2/m, 2, m : P2/m, P2, Pm

6.FC.590

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Carboborit

Ca2Mg[B(OH)4]2(CO3)2·4H2O

monoklin : 2/m : P21/n

27.01.01.01

Gaudefroyit

Ca4Mn3-x3+(BO3)3(CO3)(O,OH)3

hexagonal : 6 : P63

27.01.02.01

Borcarit

Ca4MgB4O6(OH)6(CO3)2

monoklin : 2/m : C2/m

27.01.03.01

Sakhait

Ca48Mg16Al(SiO3OH)4(CO3)16(BO3)28 ·(H2O)3(HCl)3

kubisch : m3m : Fd3m

27.01.04.01

Sulfoborit

Mg3B2(SO4)(OH)8(OH,F)2

orthorhombisch : mmm : Pnma

27.01.05.01

Teruggit

Ca4MgAs2B12O22(OH)12·12H2O

monoklin : 2/m : P21/a

27.01.06.01

Garrelsit

Ba3NaSi2B7O16(OH)4

monoklin : 2/m : C2/c

27.01.07.01

Iquiqueit

K3Na4Mg(Cr6+O4)B24O39(OH)·12H2O

trigonal : 3m : P31c

27.01.08.01

Moydit-(Y)

Y(CO3)B(OH)4

orthorhombisch : mmm : Pbca

27.01.09.01

Andere Sprachen

Russisch

Икикеит

Deutsch

Iquiqueit

Spanisch

Iquiqueíta

Französisch

Iquiqueite

Englisch

Iquiqueite

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1984-019

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Iquiqueit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Iquiqueit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Iquiqueit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Iquiqueite
Webmineral - suche nach: Iquiqueite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Iquiqueite
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Iquiqueite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Iquiqueite
Athena - suche nach: Iquiqueite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Икикеит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Iquiqueit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Iquiqueit
Bosse - suche nach: Iquiqueit