https://www.mineralbox.biz
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.mineral-bosse.de
'._('einklappen').'
 

Jaspis

Bilder (684 Bilder gesamt)

Jaspis, Bruneau-Jasper
Aufrufe (Bild: 1587903025): 3477
Jaspis, Bruneau-Jasper

Dieser Bruneau-Jasper zeigt einen Teil der ihn umgebenden Lithophyse. Das Eggshell-Pattern ist komplett. Die Größe erreicht mit etwa 170 mm das Maximum für gute Bruneau-Jaspisse. Aufgenommen wurde ...

Sammlung: Siber & Siber
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2020-04-26
Fundstelle: Bruneau Canyon / Bruneau Valley District / Owyhee Co. / Idaho / USA
Jaspis
Aufrufe (Bild: 1483726802): 8538
Jaspis

Dieser Cabochon aus Jaspis von Wäschertskaulen hat eine Größe von etwa 70 mm.

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2017-01-06
Fundstelle: Jaspisacker / Wäschertskaulen / Idar / Idar-Oberstein / Birkenfeld, Landkreis / Rheinland-Pfalz / Deutschland
Jaspis
Aufrufe (Bild: 1526554686): 5018
Jaspis

Diese etwa je 50 mm großen Jaspisstücke sind Ackerfunde von der Freisener Höhe aus den 1990iger Jahren.

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2018-05-17
Fundstelle: Ackerfunde / Freisener Höhe / Freisen / St. Wendel, Landkreis / Saarland / Deutschland
Gang-Jaspis
Aufrufe (Bild: 1547744154): 710
Gang-Jaspis

Dieses aus schön gezeichnetem Jaspis bestehende Gangstück stammt aus Hasborn und ist etwa 75 mm groß.

Sammlung: H. Jaeckel, Hasborn
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2019-01-17
Fundstelle: Hasborn / Tholey / St. Wendel, Landkreis / Saarland / Deutschland
Mary Ellen Jasper 103 mm 58 mm
Aufrufe (Bild: 1603557757): 3351
Mary Ellen Jasper 103 mm 58 mm

Dieser etwa 103 mm mal 58 mm große "Mary Ellen Jasper" stellt eine stromatolithische Bildung der Cyanobakterienart Collenia undosa dar. Mit einem Alter von 2,1 Milliarden Jahren stellen diese verki...

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2020-10-24
Fundstelle: Mesabi Range / St. Louis Co. / Minnesota / USA
"Malagassi-Jaspis", "Polychrom-Jaspis"
Aufrufe (Bild: 1611065734): 1781
"Malagassi-Jaspis", "Polychrom-Jaspis"

Dieser etwa 60 mm große ""Malagassi-Jaspis" oder "Polychrom-Jaspis"-Cabochon stammt aus Mahajanga auf Madagaskar.

Sammlung: Klaus Schäfer
Copyright: Klaus Schäfer
Beitrag: Klaus Schäfer 2021-01-19
Fundstelle: Mahajanga / Boeny, Region / Madagaskar

Sammler Zusammenfassung

Farbe in allen Tönen, meist streifig oder gefleckt
Mohshärte 6.5 - 7
Spaltbarkeit fehlt
Bruch splittrig
Morphologie mikroskopisch klein, Aggregate körnig

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Jaspis ist eine Varietät von Chalcedon und stellt kein eigenständiges Mineral dar. Jaspis ist eine dichte, lichtundurchlässige, mikrokristalline Varietät, normalerweise rot, braun oder gelb und durch Oxide des Eisens gefärbt.

Der sogenannte "Bohnerzjaspis" ist kein Jaspis, sondern ein organogen-sedimentär gebildeter Hornstein (Chert) und damit ein Gestein. Er stammt ursprünglich aus oberjurassischen marinen Sedimenten und ist dort - in primärer Lagerung - überwiegend hell gefärbt (vgl. z.B. Isteiner Klotz). Die intensive rote bis gelbe Färbung durch Fe-Oxide bzw. -hydroxide erhielt er erst in sekundärer Lagerung.

Chemismus

Che­mi­sche Formel

SiO2

Che­mi­sche Zusatz­in­forma­tion

Jaspis ist eine Varietät von Chalcedon (Quarz); dichte, lichtundurchlässige, mikrokristalline Varietät, durch Oxide des Eisens normalerweise rot, braun oder gelb gefärbt.

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Silicium, Sauerstoff

Masse der Formeleinheit: 60.08439 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 3

Info

Empirische Formel:

SiO2

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Sauerstoff

O

53.26

2

66.67

15.9994300

31.9988600

Silicium

Si

46.74

1

33.33

28.0855300

28.0855300

Höl­zel-Sys­tema­tik

4.DA.520

4: Oxide
D: Dioxide
A: Quartz-Gruppe

IMA Status

nicht anerkannt

Mine­ral­status

Varietät

Varie­tät / Polytyp von

Chalcedon

Optische Eigenschaften

Farbe

in allen Tönen, meist streifig oder gefleckt

Opa­zi­tät

opak

Lumineszenz-Eigenschaften

Nachleuch­ten (per­sis­tente Lumi­nes­zenz)

keine Daten

Kristallographie

Morpho­logie

mikroskopisch klein, Aggregate körnig

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

6.5 - 7

Dichte (g/cm³)

2.6 - 2.9

Spaltbarkeit

fehlt

Bruch

splittrig

Allgemeines

Vor­kom­men

Spaltenfüllung oder Knollen

Varietäten

Chapinit

Morrisonit (Jaspis)

Andere Sprachen

Italienisch

Diaspro

Lateinisch

Iaspis

Romanisch

Jasp

Französisch

Jaspe

Portugiesisch

Jaspe

Englisch

Jasper

Spanisch

Jaspes

Niederländisch

Jaspis

Norwegisch

Jaspis

Deutsch

Jaspis

Esperanto

Jaspo

Lettisch

Jašma

Nahuatl

Tecpacuihcuilli

Russisch

Яшма

Hebräisch

ישפה

Japanisch

碧玉

Chinesisch (Vereinfacht)

賈斯珀

alternativ genutzter Name

Deutsch

Achatjaspis

Varietät von Jaspis geädert mit Chalcedon

Französisch

Agate Cornaline

Französisch

Agate terreuse

Englisch

Agate-Jasper

A variety of Agate consisting of Jasper veined with Chalcedony

Imperial Jasper

Jasp-agate

Jasperite

Kinradite

Ozean-Jaspis

Vabanite

紅碧玉

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Jaspis
Google-Bilder-Suche - suche nach: Jaspis
Mineralienatlas.de (Forum) - suche nach: Jaspis

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Jasper
Webmineral - suche nach:Jasper
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Jasper
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Jasper
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Jasper
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Jasper
Strahlen.org - suche nach: Jasper

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Яшма

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Jaspis
Crystal-Treasure.com - suche nach: Jaspis
Bosse - suche nach: Jaspis
Edelsteine Neuburg - Gundolf Fischer - suche nach: Jaspis

Navigation

Quarz [ Vorherige: Feuerstein | Nächste: Prasem ]

Lokationen mit GPS-Informationen