'._('einklappen').'
 

Johnkoivulait

Bilder (2 Bilder gesamt)

Johnkoivulait
Aufrufe (Bild: 1569447827): 141
Johnkoivulait

Johnkoivulait zeigt starken Pleochroismus von violett zu nahezu farblos im polarisierten Licht. Ansichtgröße: 10,05mm. Das Foto ist mit freundlicher Genehmigung von GIA.

Copyright: Nathan Renfro / GIA
Beitrag: Stefan 2019-09-25
Fundstelle: Mogok Township / Pyin-Oo-Lwin, Distrikt / Mandalay-Division / Myanmar (Burma)
Johnkoivulait
Aufrufe (Bild: 1569447846): 144
Johnkoivulait

Johnkoivulait zeigt starken Pleochroismus von violett zu nahezu farblos im polarisierten Licht. Ansichtgröße: 10,05mm. Das Foto ist mit freundlicher Genehmigung von GIA.

Copyright: Nathan Renfro / GIA
Beitrag: Stefan 2019-09-25
Fundstelle: Mogok Township / Pyin-Oo-Lwin, Distrikt / Mandalay-Division / Myanmar (Burma)

Sammler Zusammenfassung

Glanz Glasglanz
Mohshärte 7.5
Bruch muschelig
Kristallsystem hexagonal, P6/mcc

Chemismus

Chemische Formel

Cs[Be2B]Mg2Si6O18

Chemische Zusatzinformation

Einzigartige Zusammenstellung von Elementen.

Chemische Zusammensetzung

Beryllium, Cäsium, Magnesium, Silicium, Bor, Sauerstoff

Masse der Formeleinheit: 666.8545566 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 30

Info

Empirische Formel:

Cs[Be2B]Mg2Si6O18

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Beryllium

Be

2.70

2

6.67

9.0121823

18.0243646

Bor

B

1.62

1

3.33

10.8117000

10.8117000

Sauerstoff

O

43.19

18

60.00

15.9994300

287.9897400

Magnesium

Mg

7.29

2

6.67

24.3050600

48.6101200

Silicium

Si

25.27

6

20.00

28.0855300

168.5131800

Caesium

Cs

19.93

1

3.33

132.9054520

132.9054520

IMA Status

anerkannt, CNMNC Newsletter No. 51 Aug-Sep 2019

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klassifizierung

Beryll-Gruppe

Optische Eigenschaften

Glanz

Glasglanz

Ri-Durchschnitt

1.608

Pleochroismus

Unter polarisiertem Licht sehr stark; violett bis farblos

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

Keine Fluoreszenz unter langwelligem oder kurzwelligem-UV Licht.

Kristallographie

Kristallsystem

hexagonal

Kristallklasse

6/mmm

Raumgruppen-Nummer

192

Raumgruppe

P6/mcc

Gitterparameter a (Å)

9.469(2)

Gitterparameter b (Å)

-

Gitterparameter c (Å)

9.033(2)

Gitterparameter a/b oder c/a

0.954

Gitterparameter c/b

-

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

120°

Volumen (ų)

701.408

Kristallstruktur

Beryll-Gruppe; Struktur ermittelt

Röntgenstrukturanalyse

3.268(100), 3.099(19), 3.036(43), 2.932(41), 2.733(14), 1.789(14), 1.741(14), 1.664(12)

XRD-Darstellung Johnkoivulait

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

7.5

Dichte (g/cm³)

3.01 (gemessen)

Bruch

muschelig

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Myanmar (Burma)/Mandalay-Division/Pyin-Oo-Lwin, Distrikt/Mogok Township

Typmaterial

Ein Exemplar des neuen Minerals befindet sich nun in der Sammlung des GIA-Museums, die sich am Hauptsitz des Instituts in Karlsbad, Kalifornien.

Sammlungsnummer Typmaterial

Katalognummer 41653

Allgemeines

Name nach

John Koivula

Benannt zu Ehren des GIA (Gemological Institute of America) Forschers John Koivula für seine vielen Beiträge zur Edelsteinforschung (insbesondere Einschlüsse in Edelsteine) und zur Mikrofotografie.

Autor(en) (Name, Jahr)

Aaron C. Palke, Lawrence M. Henling, Chi Ma, George R. Rossman, Ziyin Sun, Nathan Renfro, Kyaw Thu, Nay Myo, Patcharee Wongrawang and Vararut Weeramonkhonlert (2019)

Referenzen

https://www.jckonline.com/editorial-article/new-mineral-gias-koivula/

Palke, A.C., Henling, L.M., Ma, C., Rossman, G.R., Sun, Z., Renfro, N., Thu, K., Myo, N., Wongrawang, P. and Weeramonkhonlert, V. (2019) Johnkoivulaite, IMA 2019-046. CNMNC Newsletter No. 51; European Journal of Mineralogy, 31, https://doi.org/10.1127/ejm/2019/0031-2894

IMA-Gruppenzuordnungen


 
 
(Na,Cs)(Be2Li)Al2(Si6O18)
hexagonal
P63/mmc

 
 
Be3(Sc,Al)2Si6O18
hexagonal
P6/mcc

 
 
Be3Al2Si6O18
hexagonal
P6/mcc

 
 
Mg2Al4Si5O18
orthorhombisch
Cccm

 
 
(Fe2+,Mg)2Al4Si5O18
hexagonal
P6/mcc

 
 
Mg2Al4Si5O18
hexagonal
P6/mcc

 
 
Cs[Be2B]Mg2Si6O18
hexagonal
P6/mcc

 
 
Cs(Be2Li)Al2Si6O18
trigonal
R3c

 
 
(Fe2+,Mg)2Al4Si5O18
orthorhombisch
Cccm

 
 
Fe3+2Be3Si6O18·H2O
hexagonal
P6/mcc

Liste aktualisieren

Aktualität: 07. Nov 2019 - 16:35:50

Andere Sprachen

Deutsch

Johnkoivulait

Englisch

Johnkoivulaite

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 2019-046

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Johnkoivulait
Google-Bilder-Suche - suche nach: Johnkoivulait
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Johnkoivulait

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Johnkoivulaite
Webmineral - suche nach:Johnkoivulaite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Johnkoivulaite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Johnkoivulaite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Johnkoivulaite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Johnkoivulaite
Athena - suche nach: Johnkoivulaite

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Johnkoivulait
Crystal-Treasure.com - suche nach: Johnkoivulait
Bosse - suche nach: Johnkoivulait

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"