'._('einklappen').'
 

Juansilvait

Bilder (2 Bilder gesamt)

Juansilvaite
Aufrufe (Bild: 1493459589): 465
Juansilvaite

Sony Alpha 7R ii, bellows, Mitutoyo M Plan 20x, aperture, Raynox DCR-250 retro, Stack-Master linear actor, stack shot control. Analyzed. Collection and photo: Stephan Wolfsried 10/2016; Locality: T...

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Stefan 2017-04-29
Fundstelle: Mina Torrecillas / Salar Grande / Iquique, Provinz / Tarapacá, Region (I. Region) / Chile
Juansilvaite
Aufrufe (Bild: 1493459668): 266
Juansilvaite

Picture width 0.4 mm. Collection and photograph Christian Rewitzer; Locality: Torrecillas mine, Salar Grande, El Tamarugal Province, Tarapacá Region, Chile; Fov: 0.4 mm;

Copyright: Christian Rewitzer
Beitrag: Stefan 2017-04-29
Fundstelle: Mina Torrecillas / Salar Grande / Iquique, Provinz / Tarapacá, Region (I. Region) / Chile

Sammler Zusammenfassung

Farbe leuchtend rosa, pink, blass pink
Strichfarbe weiß
Glanz Glasglanz
Mohshärte ~2.5
Bruch unregelmäßig
Unbeständigkeit langsam löslich in HCl bei Raumtemperatur
Kristallsystem monoklin, C2/c
Morphologie Juansilvait tritt als helle rosa Plättchen bis zu 0,5 mm lang gruppiert in eng verwobenen radialen Aggregaten und auch als opake matte blassrosa abgerundete Aggregate auf. Plättchen sind auf {001} abgeflacht, auf [100] verlängert und zeigen die Formen {001}, {111} und {201}.

Chemismus

Chemische Formel

Na5Al3[AsO3(OH)]4[AsO2(OH)2]2(SO4)2·4H2O

Empirische Formel (Analyse)

Na4.95Al2.28Fe3+0.50Mn3+0.21Cu0.04As5.92S1.83O36H17.37

Chemische Zusammensetzung

Aluminium, Arsen, Natrium, Sauerstoff, Schwefel, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 1313.021980295 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 69.1

Info

Empirische Formel:

Na4.95Al2.28Fe0.50Mn0.21Cu0.04As5.92S1.83O36H17.37

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

1.33

17,37

25.14

1.0079470

17.5080394

Sauerstoff

O

43.87

36

52.10

15.9994300

575.9794800

Natrium

Na

8.67

4,95

7.16

22.9897702

113.7993625

Aluminium

Al

4.69

2,28

3.30

26.9815382

61.5179071

Schwefel

S

4.47

1,83

2.65

32.0655000

58.6798650

Mangan

Mn

0.88

0,21

0.30

54.9380499

11.5369905

Eisen

Fe

2.13

0,5

0.72

55.8452000

27.9226000

Kupfer

Cu

0.19

0,04

0.06

63.5463000

2.5418520

Arsen

As

33.78

5,92

8.57

74.9216020

443.5358838

Lapis-Systematik

VII/C.21-004

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
C: Wasserhaltige Phosphate, ohne fremde Anionen
21: Mittelgroße und große Kationen: Fe-Mn-Zn-Mg und Ca-(NH4) 1+

IMA Status

anerkannt - Neue Mineralien anerkannt und geprüft November 2015, CNMNC Newsletter No. 28, December 2015, page 1860; Mineralogical Magazine, 79, 1859–1864.

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

leuchtend rosa, pink, blass pink

Strichfarbe

weiß

Opazität

transparent

Glanz

Glasglanz

max. Doppelbrechung

0.048

Max. Doppelbrechung\! Juansilvait title=Max. Doppelbrechung Juansilvait

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

α = 1.575(1)

RI-Wert β

β = 1.597(1)

RI-Wert γ / ε

γ = 1.623(1)

2V-Winkel

Biaxial (+) 86(1)°

Orientierung

X = b; Z ^ c = 27° in stumpfem Winkel β

Dispersion

leicht, r < v

Pleochroismus

X > Y ≈ Z in Schattierungen von plassem rosa

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

15

Raumgruppe

C2/c

Gitterparameter a (Å)

18.177(1)

Gitterparameter b (Å)

8.6285(5)

Gitterparameter c (Å)

18.514(1)

Gitterparameter a/b oder c/a

2.107

Gitterparameter c/b

2.146

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90.389(6)°

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

2903.673

Kristallstruktur

Neuer Strukturtyp, Struktur bestimmt

Röntgenstrukturanalyse

9.25(100), 7.20(34), 4.545(34), 3.988(43), 3.363(42), 3.145(66), 2.960(68), 2.804(33)

XRD-Darstellung Juansilvait

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

Juansilvait tritt als helle rosa Plättchen bis zu 0,5 mm lang gruppiert in eng verwobenen radialen Aggregaten und auch als opake matte blassrosa abgerundete Aggregate auf. Plättchen sind auf {001} abgeflacht, auf [100] verlängert und zeigen die Formen {001}, {111} und {201}.

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

~2.5

Dichte (g/cm³)

3.01(2) (gemessen), 3.005 (berechnet)

3.003 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Bruch

unregelmäßig

Tenazität

spröde

Unbeständigkeit

langsam löslich in HCl bei Raumtemperatur

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Chile/Tarapacá, Region (I. Region)/Iquique, Provinz/Salar Grande/Mina Torrecillas

Typmaterial

Co-Typ-Material lagert im Natural History Museum of Los Angeles County, 900 Exposition Boulevard, Los Angeles, CA 90007, USA

Sammlungsnummer Typmaterial

65605, 65606, 65607 und 65608

Paragenese Typmaterial

Anhydrit, Canutit, Halit, Schwefel und einer Mahnertit ähnlichen Phase

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Anthony R. Kampf, Barbara Nash, Maurizio Dini and Arturo A. Molina Donoso (2015)

Referenzen

Kampf, A.R., Nash, B., Dini, M. and Molina Donoso, A.A. (2015) Juansilvaite, IMA 2015-080. CNMNC Newsletter No. 28, December 2015, page 1863; Mineralogical Magazine, 79, 1859–1864.

Kampf, A.R., Nash, B., Dini, M. and Molina Donoso, A.A. (2015) Juansilvaite - Juansilvaite, Na 5 Al 3 [AsO3(OH)]4[AsO2(OH)2]2(SO4)2 ·4H2O, a new arsenate-sulfate from the Torrecillas mine, Iquique Province, Chile - Mineralogical Magazine 81(3):619-628 · June 2017

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Camaronesit

Fe3+2(PO3OH)2(SO4)(H2O)4·1-2H2O

trigonal : 32 : R32

VII/C.21-003

Juansilvait

Na5Al3[AsO3(OH)]4[AsO2(OH)2]2(SO4)2·4H2O

monoklin : 2/m : C2/c

VII/C.21-004

Gengenbachit

KFe3(H2PO4)2(HPO4)4·6H2O

hexagonal : 6mm : P63mc

VII/C.21-005

Francoanellit

H6(K,Na)3(Al,Fe3+)5(PO4)8·13H2O

trigonal : 3m : R3c

VII/C.21-010

Taranakit

K3Al5[(PO3OH)3|PO4]2·18H2O

trigonal, trigonal : 3m, 3m : R3c, R3c

VII/C.21-020

Haigerachit

KFe3+3(H2PO4)6(HPO4)2·4H2O

monoklin : 2/m : C2/c

VII/C.21-030

Andere Sprachen

Deutsch

Juansilvait

Englisch

Juansilvaite

Russisch

Хуансильваит

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 2015-080

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Juansilvait
Google-Bilder-Suche - suche nach: Juansilvait
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Juansilvait

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Juansilvaite
Webmineral - suche nach:Juansilvaite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Juansilvaite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Juansilvaite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Juansilvaite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Juansilvaite
Athena - suche nach: Juansilvaite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Хуансильваит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Juansilvait
Crystal-Treasure.com - suche nach: Juansilvait
Bosse - suche nach: Juansilvait

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"