'._('einklappen').'
 

Khaidarkanit (Khaidarkanite)

Bilder (16 Bilder gesamt)

Khaidarkanit
Aufrufe (Bild: 1195843671): 1884, Wertung: 8.83
Khaidarkanit

Fundort: Khaidarkan, Ferganabecken, Osh Oblast, Kirgisien; Bildbreite: 4 mm

Copyright: Christian Rewitzer
Beitrag: Klinoklas 2007-11-23
Fundstelle: Khaidarkan (Aidarken; Chaidarkan; Khaydarkan) / Hg-Sb-Lagerstätten / Kadamdschai, Bezirk / Batken, Oblast / Kirgistan
Khaidarkanit
Aufrufe (Bild: 1217621335): 1399
Khaidarkanit

Fundort: Khaidarkan, Ferganabecken, Osh Oblast, Kirgisien; Bildbreite: 5 mm

Copyright: Leonardus
Beitrag: slugslayer 2008-08-01
Fundstelle: Khaidarkan (Aidarken; Chaidarkan; Khaydarkan) / Hg-Sb-Lagerstätten / Kadamdschai, Bezirk / Batken, Oblast / Kirgistan
Khaidarkanit
Aufrufe (Bild: 1404147509): 673
Khaidarkanit (SNr: A019281)

Nadelige blaue Kristalle, BB = 3,8 mm; Fundort: Khadamzsai, Ferganabecken, Osh Oblast, Kirgisien.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Bebo
Beitrag: Münchener Micromounter 2014-06-30
Fundstelle: Kadamzhai Mine (Kadamzhay Mine; Kadamshaj Mine; Kadamshai Mine) / Kadamzhay Erzfeld / Hg-Sb-Lagerstätten / Kadamdschai, Bezirk / Batken, Oblast / Kirgistan
Khaidarkanit
Aufrufe (Bild: 1406050990): 614
Khaidarkanit (SNr: A019936)

Feinadelige blaue Kristalle, BB = 3,2 mm, Fundort: Khaidarkan, Ferganabecken, Osh Oblast, Kirgistan.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2014-07-22
Fundstelle: Khaidarkan (Aidarken; Chaidarkan; Khaydarkan) / Hg-Sb-Lagerstätten / Kadamdschai, Bezirk / Batken, Oblast / Kirgistan
Khaidarkanit
Aufrufe (Bild: 1167313855): 928
Khaidarkanit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Rauristal, Hohe Tauern, Salzburg, Österreich

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2006-12-28
Fundstelle: Raurisertal / Rauris / Zell am See, Bezirk (Pinzgau) / Salzburg / Österreich
Khaidarkanit
Aufrufe (Bild: 1347388969): 512
Khaidarkanit (SNr: B002389)

Nadelige blaue Kristalle bilden Vielkristallkugeln, BB = 4,5 mm, Fundort: Blockfeld Sonnblick Nordwand, Rauris, Hohe Tauern, Salzburg,, Österreich.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Bebo
Beitrag: Münchener Micromounter 2012-09-11
Fundstelle: Nordwand-Blockfeld / Sonnblick / Raurisertal / Rauris / Zell am See, Bezirk (Pinzgau) / Salzburg / Österreich

Sammler Zusammenfassung

Farbe leuchtend blau
Strichfarbe hellblau
Mohshärte 2.5
Spaltbarkeit {100} unvollkommen
Kristallsystem monoklin, C2/m

Chemismus

Chemische Formel

Cu4Al3(OH)14F3·2H2O

Chemische Zusammensetzung

Aluminium, Kupfer, Fluor, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 666.25895035 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 44

Info

Empirische Formel:

Cu4Al3(OH)14F3·2H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

2.72

18

40.91

1.0079470

18.1430460

Sauerstoff

O

38.42

16

36.36

15.9994300

255.9908800

Fluor

F

8.55

3

6.82

18.9984033

56.9952098

Aluminium

Al

12.15

3

6.82

26.9815382

80.9446146

Kupfer

Cu

38.15

4

9.09

63.5463000

254.1852000

Analyse Masse%

CuO : 42.21, Al2O3 : 25.39, F : 9.46, H2O : 26.92 (Ref: berechnet)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

3.DA.45

3: Halide (Fluoride, Chloride, Bromide, Iodide)
D: Oxihalide, Hydroxyhalide und verwandte Doppel-Halide
A: Mit [Cu], etc., ohne [Pb]
45:Khaidarkanit-Gruppe

Lapis-Systematik

III/D.03-050

III: HALOGENIDE (Fluoride, Chloride, Bromide, Jodide)
D: Oxihalogenide
3: Oxihalogenide mit Mg-Mn-Cu-Zn-Sn

Hölzel-Systematik

3.CC.400

3: Halogenide
C: Einfache Halogenide mit (O,OH)
C: With OH and H2O

Dana 8. Ausgabe

10.06.13.01

10: Oxyhalides and Hydroxyhalides
06: Oxyhalides and Hydroxyhalides where Am Bn (O,OH)p Xq

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

leuchtend blau

Strichfarbe

hellblau

Opazität

durchschEinend

max. Doppelbrechung

0.063

Max. Doppelbrechung\! Khaidarkanit title=Max. Doppelbrechung Khaidarkanit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.585

RI-Wert β

1.615

RI-Wert γ / ε

1.648

Ri-Durchschnitt

1.616

2V-Winkel

Biaxial (+) 89°

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

12

Raumgruppe

C2/m

Gitterparameter a (Å)

12.346

Gitterparameter b (Å)

2.907

Gitterparameter c (Å)

10.369

Gitterparameter a/b oder c/a

4.247

Gitterparameter c/b

3.567

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

97.90

Gitterparameter γ

90°

Z

1

Volumen (ų)

368.61

Röntgenstrukturanalyse

10.29(80),
5.589(90),
4.943(60),
4.232(100),
2.828(90),
2.362(100),
1.871(80),
1.817(80)

XRD-Darstellung Khaidarkanit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2.5

Dichte (g/cm³)

2.84

3.001 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

{100} unvollkommen

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Chukanov & Karpenko & Rastsvetaeva. Zadov & Kuz'mina, 1999

Referenzen

Zapiski Vserossiskogo Mineralogicheskogo Obshchetstva 128 (1999) (3), 58

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Khaidarkanit

Cu4Al3(OH)14F3·2H2O

monoklin : 2/m : C2/m

3.DA.45

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Barlowit

Cu4BrF(OH)6

hexagonal : 6/mmm : P63/mmc

III/D.03-005

Claringbullit

Cu4FCl(OH)6

hexagonal : 6/mmm : P63/mmc

III/D.03-010

Simonkolleit

Zn5(OH)8Cl2·H2O

trigonal : 3m : R3m

III/D.03-020

Gordait

NaZn4[Cl(OH)6|SO4]·6H2O

trigonal : 3 : P3

III/D.03-025

Buttgenbachit

Cu36(NO3)2Cl6(OH)64·nH2O

hexagonal : 6/mmm : P63/mmc

III/D.03-030

Connellit

Cu36(SO4)(OH)62Cl8·6H2O

hexagonal : 6/mmm : P63/mmc

III/D.03-040

Ammineit

CuCl2·2NH3

orthorhombisch : mmm : Cmcm

III/D.03-045

Khaidarkanit

Cu4Al3(OH)14F3·2H2O

monoklin : 2/m : C2/m

III/D.03-050

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Khaidarkanit

Cu4Al3(OH)14F3·2H2O

monoklin : 2/m : C2/m

3.CC.400

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Kelyanit

[Hg2]6(SbO6)BrCl2

trigonal : P3

10.06.11.01

Ponomarevit

K4Cu42+OCl10

monoklin : 2/m : C2/c

10.06.12.01

Khaidarkanit

Cu4Al3(OH)14F3·2H2O

monoklin : 2/m : C2/m

10.06.13.01

Andere Sprachen

Deutsch

Khaidarkanit

Spanisch

Khaidarkanita

Französisch

Khaidarkanite

Englisch

Khaidarkanite

Russisch

Хайдарканит

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1998-013

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Khaidarkanit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Khaidarkanit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Khaidarkanit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Khaidarkanite
Webmineral - suche nach:Khaidarkanite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Khaidarkanite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Khaidarkanite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Khaidarkanite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Khaidarkanite
Athena - suche nach: Khaidarkanite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Хайдарканит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Khaidarkanit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Khaidarkanit
Bosse - suche nach: Khaidarkanit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"