http://www.spessartit.de/walldorf.html
https://www.mineralbox.biz
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineral-bosse.de
'._('einklappen').'
 

Klinozoisit

Bilder (130 Bilder gesamt)

Klinozoisit
Aufrufe (File:
1454064626
): 2713
Klinozoisit
Nothklamm, Untersulzbachtal, Österreich, Bildbreite 5mm
Copyright: Georg Prock; Beitrag: Gepro
Sammlung: Georg Prock
Fundort: Österreich/Salzburg/Zell am See, Bezirk (Pinzgau)/Untersulzbachtal/Notklamm
Mineral: Klinozoisit
Bild: 1454064626
Wertung: 9.5 (Stimmen: 2)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Klinozoisit

Nothklamm, Untersulzbachtal, Österreich, Bildbreite 5mm

Sammlung: Georg Prock
Copyright: Georg Prock
Beitrag: Gepro 2016-01-29
Fundstelle: Notklamm / Untersulzbachtal / Zell am See, Bezirk (Pinzgau) / Salzburg / Österreich
Klinozoisit
Aufrufe (File:
1293815595
): 5192, Wertung: 8.8
Klinozoisit
Größe: 1,96 mm; Fundort: Val di Susa, Susatal, Turin, Piemont Reg., Italien
Copyright: Matteo Chinellato; Beitrag: Hg
Sammlung: Domenico Preite
Fundort: Italien/Piemont (Piemonte), Region/Turin (Torino), Provinz/Susatal (Val di Susa)
Mineral: Klinozoisit
Bild: 1293815595
Wertung: 8.8 (Stimmen: 5)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Klinozoisit

Größe: 1,96 mm; Fundort: Val di Susa, Susatal, Turin, Piemont Reg., Italien

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2010-12-31
Fundstelle: Susatal (Val di Susa) / Turin (Torino), Provinz / Piemont (Piemonte), Region / Italien
Klinozoisit
Aufrufe (File:
1292511967
): 4921
Klinozoisit
Größe: 3,4 mm; Fundort: Condove, Susatal (Val di Susa), Turin (Torino), Provinz, Piemont (Piemonte), Region, Italien
Copyright: Matteo Chinellato; Beitrag: Hg
Sammlung: Domenico Preite
Fundort: Italien/Piemont (Piemonte), Region/Turin (Torino), Provinz/Susatal (Val di Susa)/Condove
Mineral: Klinozoisit
Bild: 1292511967
Wertung: 8.67 (Stimmen: 3)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Klinozoisit

Größe: 3,4 mm; Fundort: Condove, Susatal (Val di Susa), Turin (Torino), Provinz, Piemont (Piemonte), Region, Italien

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2010-12-16
Fundstelle: Condove / Susatal (Val di Susa) / Turin (Torino), Provinz / Piemont (Piemonte), Region / Italien
Clinozoisite
Aufrufe (File:
1350544594
): 960
Clinozoisite
Finished all around, gem quality with perfect termination, Clinozoisite crystals, from Alchuri, Shigar Valley, Skardu District, Baltistan, Gilgit-Baltistan (Northern Areas), Pakistan; Size 32 x 18 x 28 mm
Copyright: pegmatite; Beitrag: pegmatite
Sammlung: pegmatite
Fundort: Pakistan/Gilgit-Baltistan (Nordgebiete; Northern Areas)/Skardu, Distrikt/Shigar-Tal/Alchuri (Alchori; Aschudi)
Mineral: Klinozoisit
Bild: 1350544594
Wertung: 8.5 (Stimmen: 2)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Clinozoisite

Finished all around, gem quality with perfect termination, Clinozoisite crystals, from Alchuri, Shigar Valley, Skardu District, Baltistan, Gilgit-Baltistan (Northern Areas), Pakistan; Size 32 x 18 ...

Sammlung: pegmatite
Copyright: pegmatite
Beitrag: pegmatite 2012-10-18
Fundstelle: Alchuri (Alchori; Aschudi) / Shigar-Tal / Skardu, Distrikt / Gilgit-Baltistan (Nordgebiete; Northern Areas) / Pakistan
Klinozoisit
Aufrufe (File:
1377443301
): 2007
Klinozoisit
Tafelige rosa Kristalle auf Albit, BB = 3,8 mm; Fundort: Alpe Rosso, Orcesco, Val Vigezzo, Piemont, Italien.
Copyright: Bebo; Beitrag: Münchener Micromounter
Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter, Sammlungsnummer: A024923, Spender: eschuhbauer
Fundort: Italien/Piemont (Piemonte), Region/Verbano-Cusio-Ossola, Provinz/Vigezzo, Valle (Tal)/Druogno/Orcesco/Alpe Rosso
Mineral: Klinozoisit
Bild: 1377443301
Wertung: 8.5 (Stimmen: 2)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Klinozoisit (SNr: A024923)

Tafelige rosa Kristalle auf Albit, BB = 3,8 mm; Fundort: Alpe Rosso, Orcesco, Val Vigezzo, Piemont, Italien.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Bebo
Beitrag: Münchener Micromounter 2013-08-25
Fundstelle: Alpe Rosso / Orcesco / Druogno / Vigezzo, Valle (Tal) / Verbano-Cusio-Ossola, Provinz / Piemont (Piemonte), Region / Italien
Clinozoisite
Aufrufe (File:
1504937211
): 589
Clinozoisite
Thick and transparent, Clinozoisite crystal, from Alchuri, Shigar Valley, Skardu District, Baltistan, Gilgit-Baltistan, Pakistan; Size 48 x 19 x 10 mm
Copyright: pegmatite; Beitrag: pegmatite
Fundort: Pakistan/Gilgit-Baltistan (Nordgebiete; Northern Areas)/Skardu, Distrikt/Shigar-Tal/Alchuri (Alchori; Aschudi)
Mineral: Klinozoisit
Bild: 1504937211
Wertung: 9 (Stimmen: 2)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Clinozoisite

Thick and transparent, Clinozoisite crystal, from Alchuri, Shigar Valley, Skardu District, Baltistan, Gilgit-Baltistan, Pakistan; Size 48 x 19 x 10 mm

Copyright: pegmatite
Beitrag: pegmatite 2017-09-09
Fundstelle: Alchuri (Alchori; Aschudi) / Shigar-Tal / Skardu, Distrikt / Gilgit-Baltistan (Nordgebiete; Northern Areas) / Pakistan

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos, grün, grau, gelbgrün, hellgelb
Strichfarbe grauweiß
Mohshärte 6.5
Unbeständigkeit +++ HF, !Ultraschallbad
Kristallsystem monoklin, P21/m

Chemismus

Chemische Formel

Ca2Al3[O|OH|SiO4|Si2O7]

Chemische Zusammensetzung

Aluminium, Calcium, Silicium, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 454.3585416 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 22

Info

Empirische Formel:

Ca2Al3[OOHSiO4Si2O7]

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

0.22

1

4.55

1.0079470

1.0079470

Sauerstoff

O

45.78

13

59.09

15.9994300

207.9925900

Aluminium

Al

17.82

3

13.64

26.9815382

80.9446146

Silicium

Si

18.54

3

13.64

28.0855300

84.2565900

Calcium

Ca

17.64

2

9.09

40.0784000

80.1568000

Analyse Masse%

SiO2 : 37.92, TiO2 : 0.90, Al2O3 : 28.20, Fe2O3 : 5.27, FeO : 0.68, CaO : 23.39, H2O : 2.40 (Ref: Neues Jahrbuch für Mineralogie, (Monatshefte) 71A)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

9.BG.05

9: Silikate (Germanate)
B: Gruppensilikate (Sorosilikate)
G: Gruppen(Soro)-Silikate mit gemischten SiO4 und Si2O7 Gruppen; Kationen in oktahedraler [6] und größerer Koordination
05:Epidot-Gruppe

Lapis-Systematik

VIII/C.23-010

VIII: SILIKATE
C: Gruppensilikate
23: Mischstrukturen mit [SiO4] 4--Inseln und [Si2O7] 6--Gruppen; Epidot-Gruppe

Hölzel-Systematik

9.BN.100

9: Silikate
B: Gruppensilikate (Sorosilikate)
N: With SiO4 + Si2O7
1: Clinozoisit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

58.02.01a.04

58: Sorosilicates Sorosilicate Insular, Mixed, Single, and Larger Tetrahedral Groups
02: Sorosilicates Sorosilicate Insular, Mixed, Single, and Larger Tetrahedral Groups with cations in [6] and higher coordination; single and double groups (n=1,2)
01a: Epidote group (Clinozoisite subgroup)

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klassifizierung

Epidot-Supergruppe  ⇒ Epidot-Gruppe

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos, grün, grau, gelbgrün, hellgelb

Strichfarbe

grauweiß

Opazität

transparent bis durchscheinend

max. Doppelbrechung

0.009

Max. Doppelbrechung\! Klinozoisit title=Max. Doppelbrechung Klinozoisit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.706

RI-Wert β

1.711

RI-Wert γ / ε

1.715

Ri-Durchschnitt

1.711

2V-Winkel

Biaxial (+) 72°

Lumineszenz-Eigenschaften

Farbe Langwelliges-UV (365nm)

 

weiß

LW-UV weitere Farben

 

rot

Andere Aktivatoren

V2+

Nachleuchten (persistente Lumineszenz)

keine Daten

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

11

Raumgruppe

P21/m

Gitterparameter a (Å)

8.88

Gitterparameter b (Å)

5.60

Gitterparameter c (Å)

10.16

Gitterparameter a/b oder c/a

1.586

Gitterparameter c/b

1.814

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

115.45

Gitterparameter γ

90°

Z

2

Volumen (ų)

456.209

Röntgenstrukturanalyse

5.01(30),
2.913(30),
2.901(30),
2.889(100),
2.796(50),
2.680(50),
2.671(50),
2.590(40)

XRD-Darstellung Klinozoisit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

6.5

VHN (Härte n. Vickers)

960 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.3 - 3.4 / Durchschnittlich = 3.34

3.307 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

+++ HF, !Ultraschallbad

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Weinschenk, 1896

Referenzen

Rock-forming Minerals (Deer, Howie & Zussmann), 2nd ed., 1B (1986), 44

IMA-Gruppenzuordnungen


 
 
 
 
 

 
 
 
Ca2Fe3+Al2(Si2O7)(SiO4)O(OH)
monoklin
P21/m

 
 
 
CaSrAl2Fe3+(Si2O7)(SiO4)O(OH)
monoklin
P21/m

 
 
 
CaCaFe3+AlMn3+(Si3O12)(OH)
 
 

 
 
 
CaPbFe3+AlMn3+(Si3O12)(OH)
 
 

 
 
 
CaPb(Al2Fe3+)[Si2O7][SiO4]O(OH)
monoklin
P21/m

 
 
 
Ca2Al3[O|OH|SiO4|Si2O7]
monoklin
P21/m

 
 
 
CaSrAl3(Si2O7)(SiO4)O(OH)
monoklin
 

 
 
 
Ca2(Al,Mn,Fe)3[O|OH|SiO4|Si2O7]
monoklin
P21/m

 
 
 
CaPbAl2Mn3+[Si2O7][SiO4]O(OH)
monoklin
P21/m

 
 
 
(Ca,Mn2+)(Sr,Ca)Mn3+(Al,Fe3+)2(SiO4)(Si2O7)O(OH)
monoklin
P21/m

 
 
 
Ca2(Al,Fe3+,Cr)3[O|OH|SiO4|Si2O7]
 
 

 
 
 
CaSr(Mn3+,Fe3+)2Al[O|OH|SiO4|Si2O7]
 
 

 
 
 
CaCaAlAlGa(Si3O12)(OH)
 
 

 
 
 
Mn2+NdAlAlMn3+(Si3O12)O oder Mn2+NdAlAlMn2+(Si3O12)(OH)
 
 

Liste aktualisieren

Aktualität: 25. Nov 2022 - 15:31:56

Varietäten

Klinothulit

manganhaltige, rosa Varietät von Klinozoisit

Andere Sprachen

Niederländisch

Clinozoisiet

Spanisch

Clinozoisita

Französisch

Clinozoisite

Englisch

Clinozoisite

Deutsch

Klinozoisit

Russisch

Клиноцоизит

Ukrainisch

Кліноцоїзит

Chinesisch (vereinfacht)

斜黝帘石

alternativ genutzter Name

Aluminium-Epidote

Clinoepidote

Deutsch

Clinozoisit

Fouquite

Fouquéite

CNMNC Kurzbezeichnung

Symbol

Czo

Gesteinsbestandteil von

Liste aktualisieren | Legende aufrufen

Hinweis

- Wichtiger Mineralbestandteil - Wichtig für die Klassifizierung des Gesteins.
- Akzessorium oder unbedeutendes Mineral - dieses Mineral ist verbreitet, bisweilen wesentlicher Bestandteil, aber nicht immer vorhanden.

Aktualität: 25. Nov 2022 - 15:31:56

Lokationen mit GPS-Informationen