'._('einklappen').'
 

Krotit

Weitere Funktionen

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos
Strichfarbe: weiß
Glanz: Glasglanz
Mohshärte 6.5~
Spaltbarkeit gut (100) und (010)
Bruch muschelig
Kristallsystem monoklin, P21/n

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Eines der ältesten Minerale im Sonnensystem

Chemismus

Chemische Formel

CaAl2O4

Chemische Zusammensetzung

Aluminium, Calcium, Sauerstoff

Masse der Formeleinheit: 158.0391964 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 7

Info

Empirische Formel:

CaAl2O4

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Sauerstoff

O

40.49

4

57.14

15.9994300

63.9977200

Aluminium

Al

34.15

2

28.57

26.9815382

53.9630764

Calcium

Ca

25.36

1

14.29

40.0784000

40.0784000

Analyse Masse%

Al2O3 : 63.50, CaO : 35.73 (Ref: American Mineralogist 2011)

Lapis-Systematik

IV/B.09-007

IV: OXIDE
B: Oxide mit Verhältnis Metall zu Sauerstoff = 3:4 (Spinelltyp M3O4 und verwandte Verbindungen)

Hölzel-Systematik

4.CE.755

4: Oxide
C: R2O3 Sesquioxide
E: Other complex Oxides, mostly hextrig
7: Brownmillerit-Gruppe

IMA Status

anerkannt CNMNC im Sept. 2010

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos

Strichfarbe

weiß

Opazität

transparent

Glanz

Glasglanz

max. Doppelbrechung

0.027

Max. Doppelbrechung\! Krotit title=Max. Doppelbrechung Krotit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.608

RI-Wert β

1.629

RI-Wert γ / ε

1.635

Ri-Durchschnitt

1.624

2V-Winkel

Biaxial (-) 54°

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

14

Raumgruppe

P21/n

Gitterparameter a (Å)

8.700

Gitterparameter b (Å)

8.099

Gitterparameter c (Å)

15.217

Gitterparameter a/b oder c/a

1.074

Gitterparameter c/b

1.879

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90.18

Gitterparameter γ

90°

Z

12

Volumen (ų)

1072.204

Kristallstruktur

Struktur ermittelt, Tridymit-Struktur, siehe C. Ma et al. (2011)

Röntgenstrukturanalyse

4.694(28), 2.977(100), 2.527(35), 2.410(40), 1.927(22), 1.583(23), 1.528(31), 1.459(33)

XRD-Darstellung Krotit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

6.5~

VHN (Härte n. Vickers)

960 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.94 ber.

2.937 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

gut (100) und (010)

Bruch

muschelig

Tenazität

spröde

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Marokko/Drâa-Tafilalet, Region/Errachidia (Er-Rachidia), Provinz/Rissani/NWA 1934 CV3 Kohlenstoffreicher Chondrit Meteorit

Typmaterial

Natural History Museum of Los Angeles County, California, USA,

Sammlungsnummer Typmaterial

63275

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

C. Ma et al. (2011)

Referenzen

Chi Ma, Anthony R. Kampf, Harold C. Connolly, Jr., John R. Beckett, George R. Rossman, Stuart A. Sweeney Smith, Devin L. Schrader: Krotite, CaAl2O4, a new refractory mineral from the NWA 1934 meteorite. American Mineralogist 96 (2011) S.709-715.

Krotite, IMA 2010-038. CNMNC Newsletter, October 2010, page 901; Mineralogical Magazine, Vol. 74(5) (2010) S.899-902.

Hofmeister, A.M., Wopenka, B., Locock, A.J. (2004): Spectroscopy and structure of hibonite, grossite, and CaAl2O4: Implications for astronomical environments. Geochimica et Cosmochimica Acta, 68, 4485-4503.

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Dmitryivanovit

CaAl2O4

monoklin : 2/m : P21/c

IV/B.09-005

Krotit

CaAl2O4

monoklin : 2/m : P21/n

IV/B.09-007

Grossit

CaAl4O7

monoklin : 2/m : C2/c

IV/B.09-010

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Brownmillerit

Ca2(Al,Fe3+)2O5

orthorhombisch : mm2 : Ibm2

4.CE.700

Srebrodolskit

Ca2Fe23+O5

orthorhombisch : mmm : Pnma

4.CE.710

Shulamitit

Ca3TiFe3+AlO8

orthorhombisch : mmm : Pmma

4.CE.730

Chlormayenit

Ca12Al14O32[☐4Cl2]

kubisch : 43m : I43d

4.CE.740

'Brearleyit'

Ca12Al14O32Cl2

kubisch : 43m : I43d

4.CE.745

Dmitryivanovit

CaAl2O4

monoklin : 2/m : P21/c

4.CE.750

Krotit

CaAl2O4

monoklin : 2/m : P21/n

4.CE.755

Grossit

CaAl4O7

monoklin : 2/m : C2/c

4.CE.760

Andere Sprachen

Deutsch

Krotit

Englisch

Krotite

Chinesisch (Vereinfacht)

始铝钙石

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 2010-038

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Krotit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Krotit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Krotit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Krotite
Webmineral - suche nach:Krotite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Krotite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Krotite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Krotite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Krotite
Athena - suche nach: Krotite

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Krotit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Krotit
Bosse - suche nach: Krotit



Notice: "Undefined variable: ub"