https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineral-bosse.de
https://www.mineralbox.biz
'._('einklappen').'
 

Ktenasit (Ktenasite)

Bilder (113 Bilder gesamt)

Ktenasit
Aufrufe (Bild: 1341738498): 3653, Wertung: 9.5
Ktenasit

Größe: 0,54 mm, Fundort: La Veneziana Mine, Monte Trisa, Val Mercanti, Torrebelvicino, Vicenza, Venetien (Veneto), Italien

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2012-07-08
Fundstelle: La Veneziana Mine / Monte Trisa / Val Mercanti / Torrebelvicino / Vicenza, Provinz / Venetien (Veneto), Region / Italien
Ktenasit
Aufrufe (Bild: 1394963964): 1328
Ktenasit

Hilarion, Kamariza, Laurion (Lavrion), Attika, Griechenland. Bildbreite 0,25 mm

Sammlung: Ulrich Baumgärtl
Copyright: Ulrich Baumgärtl
Beitrag: Ulrich Baumgärtl 2014-03-16
Fundstelle: Hilarion Mine / Kamariza Minen (Kamareza) / Agios Konstantinos (Kamariza) / Lavrion (Laurion), Bergbaudistrikt / Lavreotiki / East Attica / Attika (Attikí, Attica) / Griechenland
Ktenasit
Aufrufe (Bild: 1342348683): 3055, Wertung: 8.78
Ktenasit

Größe: 0,94 mm, Fundort: La Veneziana Mine, Monte Trisa, Val Mercanti, Torrebelvicino, Vicenza, Venetien (Veneto), Italien

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2012-07-15
Fundstelle: La Veneziana Mine / Monte Trisa / Val Mercanti / Torrebelvicino / Vicenza, Provinz / Venetien (Veneto), Region / Italien
Ktenasit
Aufrufe (Bild: 1285196449): 1254
Ktenasit

Größe: 1,51 mm; Fundort: Val Mercanti, Torrebelvicino, Vicenza, Venetien (Veneto), Italien

Sammlung: Domenico Preite
Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2010-09-23
Fundstelle: Val Mercanti / Torrebelvicino / Vicenza, Provinz / Venetien (Veneto), Region / Italien
Ktenasit
Aufrufe (Bild: 1585934924): 465
Ktenasit

grüne, lanzettartige, transparente Ktenasit xls. BB = 4,5 mm.Deutschland/Sachsen-Anhalt/Mansfeld-Südharz, Landkreis/Lutherstadt Eisleben/Krughütte Modified by CombineZP;

Sammlung: horst knoll
Copyright: horst knoll
Beitrag: horst knoll 2020-04-03
Fundstelle: Krughütte / Lutherstadt Eisleben / Mansfeld-Südharz, Landkreis / Sachsen-Anhalt / Deutschland
Ktenasit
Aufrufe (Bild: 1419532854): 817
Ktenasit (SNr: A027221)

Tafelige hellgrüne Kristalle mit Gips, BB = 4,2 mm; Fundort: Hilarion-Stollen Nr. 50, Kamariza, Lavrion, Attika, Griechenland.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2014-12-25
Fundstelle: Hilarion Mine / Kamariza Minen (Kamareza) / Agios Konstantinos (Kamariza) / Lavrion (Laurion), Bergbaudistrikt / Lavreotiki / East Attica / Attika (Attikí, Attica) / Griechenland

Sammler Zusammenfassung

Farbe blau, blau grün, grün, smaragdgrün
Strichfarbe hellgrün
Mohshärte 3.25
Unbeständigkeit +++ Säuren
Kristallsystem monoklin, P21/c

Chemismus

Che­mi­sche Formel

ZnCu4(SO4)2(OH)6·6H2O

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Kupfer, Zink, Sauerstoff, Schwefel, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 721.857246 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 45

Info

Empirische Formel:

ZnCu4(SO4)2(OH)6·6H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

2.51

18

40.00

1.0079470

18.1430460

Sauerstoff

O

44.33

20

44.44

15.9994300

319.9886000

Schwefel

S

8.88

2

4.44

32.0655000

64.1310000

Kupfer

Cu

35.21

4

8.89

63.5463000

254.1852000

Zink

Zn

9.06

1

2.22

65.4094000

65.4094000

Analyse Masse%

CuO : 37.90, ZnO : 16.60, SO3 : 24.00, H2O : 22.00 (Ref: Mineralogical Magazine 77)

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

7.DD.20

7: Sulfate (Selenate, Tellurate, Chromate, Molybdate, Wolframate)
D: Sulfate (Selenate, etc.) mit weitere Anionen, mit H2O
D: mit mittelgroßen Kationen; Lagen von kantenverknüpften Oktaedern
20:Ktenasit-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

VI/D.03-070

VI: SULFATE, CHROMATE, MOLYBDATE UND WOLFRAMATE
D: Wasserhaltige Sulfate, mit fremden Anionen
3: Mittelgroße Kationen

Höl­zel-Sys­tema­tik

7.DB.340

7: Sulfate, Chromate, Molybdate, Wolframate, Tellurate
D: Sulfate (Selenate, etc.) mit weiteren Anionen, mit H2O
B: Langit-Gruppe

Dana 8. Aus­gabe

31.06.03.01

31: Hydrated Sulfates Containing Hydroxyl or Halogen
06: Hydrated Sulfates Containing Hydroxyl or Halogen where (A+ B++)5 (XO4)2 Zq·x(H2O)

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klas­si­fi­zie­rung

Ktenasit-Gruppe

Optische Eigenschaften

Farbe

blau, blau grün, grün, smaragdgrün

Strichfarbe

hellgrün

Opa­zi­tät

transparent

max. Dop­pelbre­chung

0.054

Max. Doppelbrechung\! Ktenasit title=Max. Doppelbrechung Ktenasit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.574

RI-Wert β

1.615

RI-Wert γ / ε

1.628

Ri-Durch­schnitt

1.606

2V-Win­kel

Biaxial (-) 59°

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

monoklin

Kri­s­tallklasse

2/m

Raum­gruppen-Num­mer

14

Raum­gruppe

P21/c

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

5.598

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

6.121

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

23.762

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

0.915

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

3.882

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

95.55

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

2

Volu­men (ų)

810.397

Rönt­gen­struktur­analyse

11.82(100),
5.93(80),
4.85(90),
2.955(50),
2.785(60),
2.688(60),
2.655(50),
2.584(70)

XRD-Darstellung Ktenasit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

3.25

VHN (Härte n. Vickers)

113 (10g)

Dichte (g/cm³)

2.94

2.958 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbe­stän­digkeit

+++ Säuren

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Kokkoros, 1950

Referenzen

Mineralogical Magazine 41 (1977), 65

CNMNC Newsletter 52; November 2019; Revision of the ideal formula of ktenasite; After the approval of fehrite, MgCu4(SO4)2(OH)6·6H2O (IMA No. 2018-125a; see above), the ideal formula of the related mineral ktenasite is modified from (Cu,Zn)5(SO4)2(OH)6·6H2O to ZnCu4(SO4)2(OH)6·6H2O. This is an executive decision taken by the CNMNC.

IMA-Gruppenzuordnungen

 
AD4(SO4)2(OH)6 · 6H2O
 
 

 
 
MgCu4(SO4)2(OH)6·6H2O
monoklin
P21/c

 
 
CoCu4(SO4)2(OH)6·6H2O
monoklin
P21/c

 
 
ZnCu4(SO4)2(OH)6·6H2O
monoklin
P21/c

Liste aktualisieren

Aktualität: 27. Jun 2022 - 15:56:45

Andere Sprachen

Deutsch

Ktenasit

Spanisch

Ktenasita

Englisch

Ktenasite

Französisch

Ktenasite

Russisch

Ктенасит

Chinesisch (Vereinfacht)

基性铜锌矾

Japanisch

クテナス石

CNMNC Kurzbezeichnung

Symbol

Kte

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Ktenasit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Ktenasit
Mineralienatlas.de (Forum) - suche nach: Ktenasit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Ktenasite
Webmineral - suche nach:Ktenasite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Ktenasite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Ktenasite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Ktenasite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Ktenasite
Strahlen.org - suche nach: Ktenasite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Ктенасит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Ktenasit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Ktenasit
Bosse - suche nach: Ktenasit
Edelsteine Neuburg - Gundolf Fischer - suche nach: Ktenasit

Lokationen mit GPS-Informationen