https://www.edelsteine-neuburg.de
https://www.mineralbox.biz
https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.mineral-bosse.de
'._('einklappen').'
 

Kukisvumit (Kukisvumite)

Bilder (1 Bilder gesamt)

Kukisvumit (weiß) pseudomorph nach Lamprophyllit
Aufrufe (File:
1514997539
): 422
Kukisvumit (weiß) pseudomorph nach Lamprophyllit
Mt.Kukisvumchorr,Chibiny/Kola,Rußland; Bildbreite ca.3 mm
Copyright: Haubi; Beitrag: Haubi
Sammlung: Haubi
Fundort: Russland/Nordwestrussland, Föderationskreis/Murmansk, Oblast/Kola-Halbinsel/Chibiny (Khibiny)/Kukisvumchorr
Mineral: Kukisvumit
Bild: 1514997539
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Kukisvumit (weiß) pseudomorph nach Lamprophyllit

Mt.Kukisvumchorr,Chibiny/Kola,Rußland; Bildbreite ca.3 mm

Sammlung: Haubi
Copyright: Haubi
Beitrag: Haubi 2018-01-03
Fundstelle: Kukisvumchorr / Chibiny (Khibiny) / Kola-Halbinsel / Murmansk, Oblast / Nordwestrussland, Föderationskreis / Russland

Sammler Zusammenfassung

Farbe weiß
Strichfarbe weiß
Glanz Glasglanz
Mohshärte 5.50 - 6.00
Spaltbarkeit keine, teilbar {010}
Bruch splittrig
Kristallsystem orthorhombisch, Pccn

Chemismus

Chemische Formel

Na6ZnTi4O4(SiO3)8·4H2O

Chemische Zusammensetzung

Natrium, Silicium, Titan, Zink, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 1139.5459972 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 59

Info

Empirische Formel:

Na6ZnTi4O4(SiO3)8·4H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

0.71

8

13.56

1.0079470

8.0635760

Sauerstoff

O

44.93

32

54.24

15.9994300

511.9817600

Natrium

Na

12.10

6

10.17

22.9897702

137.9386212

Silicium

Si

19.72

8

13.56

28.0855300

224.6842400

Titan

Ti

16.80

4

6.78

47.8671000

191.4684000

Zink

Zn

5.74

1

1.69

65.4094000

65.4094000

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

9.DB.20

9: Silikate (Germanate)
D: Ketten- und Bandsilikate (Inosilikate)
B: Ketten- und Bandsilikate mit 2 periodischen Ketten SiO6; mit zusätzlich O, OH, H2O Pyroxen-verwandte Mineralien
20:Kukisvumit-Gruppe

Lapis-Systematik

VIII/F.03-055

VIII: SILIKATE
F: Ketten- und Bandsilikate
3: Zweierketten [Si2O6] 4-

Hölzel-Systematik

9.DE.360

9: Silikate
D: Ketten- und Bandsilikate (Inosilikate)
E: Orthorhombic Pyroxenes and Pyroxenoides
3: Lorenzenit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

65.01.06.02

65: Inosilicate Minerals
01: Inosilicates Inosilicate Single-Width Unbranched Chains, W=1 with chains P=2
06: Lorenzenite group

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

weiß

Strichfarbe

weiß

Opazität

transparent

Glanz

Glasglanz

max. Doppelbrechung

0.119

Max. Doppelbrechung\! Kukisvumit title=Max. Doppelbrechung Kukisvumit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.676

RI-Wert β

1.746

RI-Wert γ / ε

1.795

Ri-Durchschnitt

1.739

2V-Winkel

Biaxial (-) 77°

Orientierung

Z parallel zur Streckung

Pleochroismus

keiner

Lumineszenz-Eigenschaften

Farbe KW-UV (254nm)

 

gelblich weiß

Nachleuchten (persistente Lumineszenz)

keine Daten

Kristallographie

Kristallsystem

orthorhombisch

Kristallklasse

mmm

Raumgruppen-Nummer

56

Raumgruppe

Pccn

Gitterparameter a (Å)

28.889

Gitterparameter b (Å)

8.604

Gitterparameter c (Å)

5.215

Gitterparameter a/b oder c/a

3.358

Gitterparameter c/b

0.606

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

2

Volumen (ų)

1296.245

Röntgenstrukturanalyse

14.49(90),
6.42(60),
4.815(80),
4.302(50),
3.722(60),
3.614(30),
3.009(100),
1.604(30)

XRD-Darstellung Kukisvumit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

5.50 - 6.00

VHN (Härte n. Vickers)

544 (20g)

Dichte (g/cm³)

2.90 (gemessen)

2.919 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

keine, teilbar {010}

Bruch

splittrig

Tenazität

elastisch

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Yakovenchuk & Pakhomovskiy & Bogdanova, 1991

Referenzen

Mineralogicheskiy Zhurnal 13 (1991) (2), 63

Andere Sprachen

Deutsch

Kukisvumit

Spanisch

Kukisvumita

Englisch

Kukisvumite

Französisch

Kukisvumite

Russisch

Кукисвумит

Chinesisch (Vereinfacht)

羟硅锌钛钠石

Chinesisch (traditionell)

羥矽鋅鈦鈉石

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1989-052

CNMNC Kurzbezeichnung

Symbol

Kki

Lokationen mit GPS-Informationen