'._('einklappen').'
 

Kurilit

Weitere Funktionen

Sammler Zusammenfassung

Farbe hellgrau, stahlgrau
Strichfarbe: schwarz
Glanz: Metallglanz
Mohshärte 3
Spaltbarkeit keine
Kristallsystem trigonal, R3

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Das zuvor als Kurilit bekannte Mineral wurde von der IMA zurück gewiesen und als Spezies von der Typlokalität Prasolovskoe neu anerkannt.

Chemismus

Chemische Formel

Ag8Te3Se

Empirische Formel (Analyse)

(Ag7.97Au0.02)Σ7.99Te3.00(Se0.86Te0.12S0.03)Σ1.01

Chemische Zusammensetzung

Gold, Selen, Silber, Tellur, Schwefel

Masse der Formeleinheit: 1330.64054944 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 12

Info

Empirische Formel:

(Ag7.97Au0.02)Te3.00(Se0.86Te0.12S0.03)

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Schwefel

S

0.07

0,03

0.25

32.0655000

0.9619650

Selen

Se

5.10

0,86

7.17

78.9630000

67.9081800

Silber

Ag

64.61

7,97

66.42

107.8682200

859.7097134

Tellur

Te

29.92

3,12

26.00

127.6030000

398.1213600

Gold

Au

0.30

0,02

0.17

196.9665520

3.9393310

Analyse Masse%

Ag : 63.71, Te : 29.48, Se : 5.04 (Ref: Mineralogical Magazine 2010)

Lapis-Systematik

II/B.07-065

II: SULFIDE UND SULFOSALZE (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide)
B: Sulfide, Selenide und Telluride mit Verhältnis Metall : S,Se,Te > 1:1
7: Sulfide, Selenide und Telluride mit vorwiegend Kupfer und Silber/Gold

Hölzel-Systematik

2.BA.620

2: Sulfide
B: Metallsulfide mit M:S >1:1 (meist 2:1)
A: With Cu,Ag,Au
6: Henryite-Hessit-Gruppe (with Te)

IMA Status

anerkannt - IMA Web-Seite Jan. 2010

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

hellgrau, stahlgrau

Strichfarbe

schwarz

Farbveränderung

weiß in reflektiertem Licht

Opazität

opak

Glanz

Metallglanz

Bireflektanz

keine

Anisotropie

Isotropisch

Reflektion: (Lambda nm) ↓, ↑, Ø

(400) 42.30, , 42.30
(420) 42.60, , 42.60
(440) 43.00, , 43.00
(460) 43.00, , 43.00
(470) 43.00, , 43.00
(480) 43.00, , 43.00
(500) 42.80, , 42.80
(520) 42.60, , 42.60
(540) 42.40, , 42.40
(546) 42.30, , 42.30
(560) 42.00, , 42.00
(580) 41.60, , 41.60
(589) 41.40, , 41.40
(600) 41.30, , 41.30
(620) 40.80, , 40.80
(640) 40.60, , 40.60
(650) 40.40, , 40.40
(660) 39.00, , 39.00
(680) 39.60, , 39.60
(700) 39.20, , 39.20

Reflektions-Darstellung Kurilit

Reflektion Ø

41.65

Kristallographie

Kristallsystem

trigonal

Kristallklasse

3

Raumgruppen-Nummer

148

Raumgruppe

R3

Gitterparameter a (Å)

15.8135(18)

Gitterparameter b (Å)

-

Gitterparameter c (Å)

19.618(3)

Gitterparameter a/b oder c/a

1.241

Gitterparameter c/b

-

Z

18

Volumen (ų)

4248.556

Kristallstruktur

nach Angaben in der Erstbeschreibung nicht aufgeklärt

Röntgenstrukturanalyse

3.727(20), 2.996(50), 2.510(30), 2.201(100), 2.152(20), 2.079(30), 2.046(20), 1.817(20)

XRD-Darstellung Kurilit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

3

VHN (Härte n. Vickers)

99.9 (25g)

Dichte (g/cm³)

9.318 (berechnet)

9.361 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

keine

Tenazität

spröde

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Russland/Ferner Osten, Föderationskreis/Sachalin, Oblast/Kurilen/Kunaschir, Insel/Prasolovskoe

Typmaterial

A.E. Fersman Mineralogical Museum, Academy of Sciences, Moskau, Russland

Sammlungsnummer Typmaterial

3717/1

Vergesell­schaftung

Tennantit-Tetrahedrit-Goldfieldit, Gold, Hessit, Petzit, Sylvanit

Name nach

Inselgruppe der Kurilen, wo die Typlokalität liegt

Autor(en) (Name, Jahr)

Vladimir A. Kovalenker, 2010

Referenzen

V. A. Kovalenker, O. Yu. Plotinskaya, C. J. Stanley, A. C. Roberts, A. M. McDonald, M. A. Cooper: Kurilite – Ag8Te3Se – a new mineral from the Prasolovskoe deposit, Kuril islands, Russian Federation. Mineralogical Magazine 74 (2010) S. 463-468.

Neue Mineralien - IMA Web-Seite Jan. 2010

American Mineralogist, 99 (2014), 554 (abs. ref. 1)

Bindi, L., Cooper, M.A., McDonald, A.M. - Twinning and disorder in the crystal structure of kurilite, Ag8Te3Se: Toward a new fast conductor? Canadian Mineralogist, 53 (2015), 159-168. [Kristalldaten, Z von 15 auf 18, Dichte von 7.799 auf 9.318]

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Petrovskait

AuAg(S,Se)

monoklin : 2, m, 2/m : P2, Pm, P2/m

II/B.07-010

Uytenbogaardtit

Ag3AuS2

trigonal : 3m : R3c

II/B.07-020

Criddleit

TlAg2Au3Sb10S10

monoklin : 2/m, 2, m : A2/m, A2, Am

II/B.07-030

Penzhinit

(Ag,Cu)4Au(S,Se)4

hexagonal : 622 : P6322

II/B.07-040

Fischesserit

Ag3AuSe2

kubisch : 432 : I4132

II/B.07-050

Petzit

Ag3AuTe2

kubisch : 432 : I4132

II/B.07-060

Kurilit

Ag8Te3Se

trigonal : 3 : R3

II/B.07-065

Muthmannit

AuAgTe2

monoklin : 2/m : P2/m

II/B.07-070

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Hessit

Ag2Te

monoklin : 2/m : P21/c

2.BA.600

Cervelleit

Ag4TeS

monoklin : 2/m : P21/n

2.BA.610

Kurilit

Ag8Te3Se

trigonal : 3 : R3

2.BA.620

Stützit

Ag5-xTe3 {x = 0.24-0.36}

hexagonal : 6m2 : P62m

2.BA.650

Henryit

Cu4Ag3Te4

2.BA.660

Tsnigriit

Ag9SbTe3(S,Se)3

monoklin : m, 2/m : Pm, P2/m

2.BA.680

Jonassonit

Au(Bi,Pb)5S4

2.BA.690

Andere Sprachen

Deutsch

Kurilit

Spanisch

Kurilita

Englisch

Kurilite

Französisch

Kurilite

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 2009-080

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Kurilit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Kurilit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Kurilit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Kurilite
Webmineral - suche nach: Kurilite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Kurilite
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Kurilite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Kurilite
Athena - suche nach: Kurilite

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Kurilit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Kurilit
Bosse - suche nach: Kurilit