'._('einklappen').'
 

Lishizhenit

Sammler Zusammenfassung

Farbe hellviolett, gelblichbraun
Strichfarbe weiß
Mohshärte 3.5
Spaltbarkeit nearly vollkommen {010} und unvollkommen {001}
Unbeständigkeit +++ H2O, verändert sich schnell an der Luft -> matt -> gelblichbraun
Kristallsystem triklin, P1

Chemismus

Chemische Formel

ZnFe23+(SO4)4·14 H2O

Chemische Zusammensetzung

Eisen, Zink, Sauerstoff, Schwefel, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 813.567216 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 65

Info

Empirische Formel:

ZnFe2(SO4)4·14H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

3.47

28

43.08

1.0079470

28.2225160

Sauerstoff

O

59.00

30

46.15

15.9994300

479.9829000

Schwefel

S

15.77

4

6.15

32.0655000

128.2620000

Eisen

Fe

13.73

2

3.08

55.8452000

111.6904000

Zink

Zn

8.04

1

1.54

65.4094000

65.4094000

Analyse Masse%

Ø ZnO : 8.17, MnO : 0.76, CaO : 2.25, Fe2O3 : 18.28, SO3 : 41.00, H2O : 29.20 (Ref: Acta Mineralogica Sinica 90)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

7.CB.75

7: Sulfate (Selenate, Tellurate, Chromate, Molybdate, Wolframate)
C: Sulfate (Selenate, etc.) ohne weitere Anionen, mit H2O
B: Mit ausschließlich mittelgroßen Kationen
75:Römerit-Gruppe

Lapis-Systematik

VI/C.11-015

VI: SULFATE, CHROMATE, MOLYBDATE UND WOLFRAMATE
C: Wasserhaltige Sulfate, ohne fremde Anionen
11: Mittelgroße Kationen

Hölzel-Systematik

7.CC.430

7: Sulfate, Chromate, Molybdate, Wolframate, Tellurate
C: Sulfate (Selenate, etc.) ohne weitere Anionen, mit H2O
C: Alunogen-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

29.07.02.02

29: Hydrated Acid and Sulfates
07: Hydrated Acid and Sulfates where A (B)2 (XO4)4 · x(H2O)

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

hellviolett, gelblichbraun

Strichfarbe

weiß

max. Doppelbrechung

0.056

Max. Doppelbrechung\! Lishizhenit title=Max. Doppelbrechung Lishizhenit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.522

RI-Wert β

1.568

RI-Wert γ / ε

1.578

Ri-Durchschnitt

1.556

2V-Winkel

Biaxial (-) 47°

Kristallographie

Kristallsystem

triklin

Kristallklasse

1

Raumgruppen-Nummer

2

Raumgruppe

P1

Gitterparameter a (Å)

6.477

Gitterparameter b (Å)

15.298

Gitterparameter c (Å)

6.309

Gitterparameter a/b oder c/a

0.423

Gitterparameter c/b

0.412

Gitterparameter α

90.20

Gitterparameter β

101.12

Gitterparameter γ

93.97

Z

1

Volumen (ų)

611.829

Röntgenstrukturanalyse

5.07(70),
4.79(100),
4.11(30),
4.06(70),
3.98(40),
3.51(80),
3.05(20),
2.859(40)

XRD-Darstellung Lishizhenit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

3.5

VHN (Härte n. Vickers)

130 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.206 (gemessen)

2.208 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

nearly vollkommen {010} und unvollkommen {001}

Unbeständigkeit

+++ H2O, verändert sich schnell an der Luft -> matt -> gelblichbraun

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Li & Chen, 1990

Referenzen

Acta Mineralogica Sinica (in Chinese) 10 (1990), 299

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Lishizhenit

ZnFe23+(SO4)4·14 H2O

triklin : 1 : P1

7.CB.75

Römerit

Fe2+Fe23+(SO4)4·14H2O

triklin : 1 : P1

7.CB.75

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Römerit

Fe2+Fe23+(SO4)4·14H2O

triklin : 1 : P1

VI/C.11-010

Lishizhenit

ZnFe23+(SO4)4·14 H2O

triklin : 1 : P1

VI/C.11-015

Ransomit

CuFe23+(SO4)4·6H2O

monoklin : 2/m : P21/c

VI/C.11-020

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Ransomit

CuFe23+(SO4)4·6H2O

monoklin : 2/m : P21/c

7.CC.400

Römerit

Fe2+Fe23+(SO4)4·14H2O

triklin : 1 : P1

7.CC.420

Lishizhenit

ZnFe23+(SO4)4·14 H2O

triklin : 1 : P1

7.CC.430

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Ransomit

CuFe23+(SO4)4·6H2O

monoklin : 2/m : P21/c

29.07.01.01

Römerit

Fe2+Fe23+(SO4)4·14H2O

triklin : 1 : P1

29.07.02.01

Lishizhenit

ZnFe23+(SO4)4·14 H2O

triklin : 1 : P1

29.07.02.02

Pickeringit

MgAl2(SO4)4·22H2O

monoklin : 2/m : P21/c

29.07.03.01

Halotrichit

Fe2+Al2(SO4)4·22H2O

monoklin : 2/m : P21/c

29.07.03.02

Apjohnit

MnAl2(SO4)4·22H2O

monoklin : 2/m : P21/c

29.07.03.03

Dietrichit

(Zn,Fe2+,Mn)Al2(SO4)4·22H2O

monoklin : 2/m : P21/c

29.07.03.04

Bílinit

Fe2+Fe23+(SO4)4·22H2O

monoklin : 2/m : P21/c

29.07.03.05

Wupatkiit

(Co,Mg)Al2[SO4]4·22H2O

monoklin : 2/m : P21/c

29.07.03.07

Andere Sprachen

Deutsch

Lishizhenit

Spanisch

Lishizhenita

Französisch

Lishizhenite

Englisch

Lishizhenite

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1989-002

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Lishizhenit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Lishizhenit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Lishizhenit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Lishizhenite
Webmineral - suche nach:Lishizhenite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Lishizhenite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Lishizhenite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Lishizhenite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Lishizhenite
Athena - suche nach: Lishizhenite

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Lishizhenit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Lishizhenit
Bosse - suche nach: Lishizhenit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"