'._('einklappen').'
 

Luddenit

Bilder (1 Bilder gesamt)

Luddenit
Aufrufe (Bild: 1367646080): 883
Luddenit

Fundort: Grube Vesuv, Freihung, Oberpfalz. Größe: 7 x 4 mm

Copyright: mineraliensammlung.com
Beitrag: skibbo 2013-05-04
Fundstelle: Zeche Vesuv / Freihung / Amberg-Sulzbach, Landkreis / Oberpfalz, Bezirk / Bayern / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe nickelgrün
Strichfarbe hellgrün
Mohshärte 4
Unbeständigkeit + Säuren
Kristallsystem monoklin,

Chemismus

Chemische Formel

Pb2Cu2Si5O14·14H2O

Chemische Zusammensetzung

Blei, Kupfer, Silicium, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 1158.146806 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 65

Info

Empirische Formel:

Pb2Cu2Si5O14·14H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

2.44

28

43.08

1.0079470

28.2225160

Sauerstoff

O

38.68

28

43.08

15.9994300

447.9840400

Silicium

Si

12.13

5

7.69

28.0855300

140.4276500

Kupfer

Cu

10.97

2

3.08

63.5463000

127.0926000

Blei

Pb

35.78

2

3.08

207.2100000

414.4200000

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

9.HH.10

9: Silikate (Germanate)
H: Unklassifizierte Silikate
H: Mit [Blei] ([Pb])
10:

Lapis-Systematik

VIII/D.21-010

VIII: SILIKATE
D: Unklassifizierte Silikate
21: Vorwiegend große Kationen: Na-K-Ca-Sr-Pb

Hölzel-Systematik

9.GH.120

9: Silikate
G: Unbekannte Strukturen
H: with Pb

Dana 8. Ausgabe

78.07.11.01

78: Unclassified Silicate Minerals
07: Unclassified silicates wholly unclassified silicates

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

nickelgrün

Strichfarbe

hellgrün

Opazität

durchscheinend

max. Doppelbrechung

0.015

Max. Doppelbrechung\! Luddenit title=Max. Doppelbrechung Luddenit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.852

RI-Wert β

1.854

RI-Wert γ / ε

1.867

Ri-Durchschnitt

1.858

2V-Winkel

Biaxial (+) 40°

Dispersion

Z > Y = X

Pleochroismus

wahrnehmbar, smaragdgrün zu gelbgrün

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Gitterparameter a (Å)

7.85

Gitterparameter b (Å)

20.06

Gitterparameter c (Å)

14.72

Gitterparameter a/b oder c/a

0.391

Gitterparameter c/b

0.734

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90.78

Gitterparameter γ

90°

Z

6

Volumen (ų)

2317.758

Röntgenstrukturanalyse

7.361(100),
5.218(70),
4.226(50),
3.515(50),
3.411(50),
3.173(100),
2.918(80),
2.888(50)

XRD-Darstellung Luddenit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

4

VHN (Härte n. Vickers)

190 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

4.98 (berechnet) 4.45 (gemessen)

4.978 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

+ Säuren

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

USA/Arizona/Mohave Co./Artillery Peak/Unnamed Prospect

Allgemeines

Vorkommen

Rawhide mine, Artillery peak, Arizona, USA

Vergesell­schaftung

in massivem Alamosit

Seltenheit

sehr selten

Autor(en) (Name, Jahr)

Williams, 1982

Sammler Info

die Rawhide mine (längst aufgelassen) liegt nördlich des lake Alamo im Bundesstaat Arizona

Zusatz­informationen

der Luddenit wird in einer winzigen Halde abseits der Rawhide mine gefunden, es handelt sich um Überreste eines Schurfes

Referenzen

Mineralogical Magazine 46 (1982), 363

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Creaseyit

Pb2Cu2Fe23+Si5O17·6H2O

9.HH.10

Luddenit

Pb2Cu2Si5O14·14H2O

9.HH.10

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Luddenit

Pb2Cu2Si5O14·14H2O

VIII/D.21-010

Creaseyit

Pb2Cu2Fe23+Si5O17·6H2O

VIII/D.21-020

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Macquartit

Pb3Cu(CrO4)(SiO3)(OH)4·2(H2O)

monoklin : 2/m : C2/m

9.GH.100

Luddenit

Pb2Cu2Si5O14·14H2O

9.GH.120

Creaseyit

Pb2Cu2Fe23+Si5O17·6H2O

9.GH.130

'Plumalsit'

Pb4Al2(SiO3)7

9.GH.140

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Leifit

Na7Be2(Si15Al3)O39(F,OH)2

trigonal : 3m : P3m1

78.07.10.01

Telyushenkoit

(Cs,Na,K)Na6[F2|Be2Al3Si15O39]

trigonal : 3m : P3m1

78.07.10.02

Luddenit

Pb2Cu2Si5O14·14H2O

78.07.11.01

Magadiit

Na2Si14O29·11H2O

78.07.12.01

Terskit

Na4Zr(H4Si6O18)

orthorhombisch : mm2 : Pnc2

78.07.15.01

Tranquillityit

Fe2+8Ti3Zr2Si3O24

78.07.16.01

Umbozerit

Na3Sr4ThSi8(O,OH)24

amorph

78.07.17.01

Vyuntspakhkit-(Y)

Y(Al,Si)(SiO4)(OH,O)2

monoklin : 2/m : P21/c

78.07.18.01

Wawayandait

Ca6Be9Mn2+2BSi6O23(OH,Cl)15

monoklin : m, 2/m : Pc, P2/c

78.07.19.01

Andere Sprachen

Deutsch

Luddenit

Spanisch

Luddenita

Französisch

Luddenite

Englisch

Luddenite

Russisch

Людденит

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 1981-032

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Luddenit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Luddenit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Luddenit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Luddenite
Webmineral - suche nach:Luddenite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Luddenite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Luddenite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Luddenite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Luddenite
Athena - suche nach: Luddenite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Людденит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Luddenit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Luddenit
Bosse - suche nach: Luddenit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"