'._('einklappen').'
 

Magniotriplit

Weitere Funktionen

Sammler Zusammenfassung

Farbe rötlichbraun
Glanz Glasglanz
Mohshärte 5.00 - 5.50
Spaltbarkeit gut
Kristallsystem monoklin, I2/a

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Das Mineral wurde 2004 diskreditiert. Magniotriplit ist nur eine Fe- und Mn-reiche Strukturvarietät von Wagnerit, von dem mehrere monokline und trikline Polytype existieren. Der bereits 1812 geprägte Name Wagnerit hat gegenüber dem Namen Magniotriplit (1951) Priorität. Quelle: IMA-No. 03-C, Can.Min., 42, 2004, S. 912

Christian Chopin, Thomas Armbruster, Edward S. Grew, Alain Baronnet, Catherine Leyx, Olaf Medenbach: The triplite–triploidite supergroup: structural modulation in wagnerite, discreditation of magniotriplite, and the new mineral hydroxylwagnerite. Eur J Mineral vol. 26 (2014) S. 553-565.

Chemismus

Chemische Formel

(Mg,Fe2+,Mn2+)2PO4(F,OH)

Chemische Zusatzinformation

Das Mineral wurde 2004 diskreditiert. Magniotriplit ist nur eine Fe- und Mn-reiche Strukturvarietät von Wagnerit, von dem mehrere monokline und trikline Polytype existieren. Der bereits 1812 geprägte Name Wagnerit hat gegenüber dem Namen Magniotriplit (1951) Priorität. Quelle: IMA-No. 03-C, Can.Min., 42, 2004, S. 912

Chemische Zusammensetzung

Eisen, Magnesium, Mangan, Fluor, Phosphor, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 187.1329298675 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 8.25

Info

Empirische Formel:

(Mg0.6Fe0.3Mn0.1)2PO4(F0.75(OH)0.25)

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

0.13

0,25

3.03

1.0079470

0.2519868

Sauerstoff

O

36.34

4,25

51.52

15.9994300

67.9975775

Fluor

F

7.61

0,75

9.09

18.9984033

14.2488024

Magnesium

Mg

15.59

1,2

14.55

24.3050600

29.1660720

Phosphor

P

16.55

1

12.12

30.9737612

30.9737612

Mangan

Mn

5.87

0,2

2.42

54.9380499

10.9876100

Eisen

Fe

17.91

0,6

7.27

55.8452000

33.5071200

Analyse Masse%

FeO : 25.90, MnO : 13.00, MgO : 17.12, Al2O3 : 0.70, P2O5 : 36.52, SiO2 : 2.40, TiO2 : 0.92, H2O : 0.74, F : 6.00 (Ref: Doklady Akademiia Nauk, SSSR 51)

Hölzel-Systematik

8.BB.240

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
B: Phosphate, etc., mit weitere Anionen, ohne H2O
B: Phosphates, C medium, V: 2, OH/XO4=1/1
2: Monoclinic Zwieselit-Gruppe

IMA Status

diskreditiert 2003

Mineralstatus

diskreditiert

Optische Eigenschaften

Farbe

rötlichbraun

Glanz

Glasglanz

max. Doppelbrechung

0.020

Max. Doppelbrechung\! Magniotriplit title=Max. Doppelbrechung Magniotriplit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.641

RI-Wert β

1.649

RI-Wert γ / ε

1.661

Ri-Durchschnitt

1.650

2V-Winkel

Biaxial (-) 60°

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

15

Raumgruppe

I2/a

Gitterparameter a (Å)

12.035

Gitterparameter b (Å)

6.432

Gitterparameter c (Å)

9.799

Gitterparameter a/b oder c/a

1.871

Gitterparameter c/b

1.523

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

108.12

Gitterparameter γ

90°

Z

8

Volumen (ų)

720.914

Röntgenstrukturanalyse

3.587(50),
3.324(50),
3.162(70),
3.015(80),
2.864(100),
2.794(60),
2.576(30),
2.097(30)

XRD-Darstellung Magniotriplit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

5.00 - 5.50

Dichte (g/cm³)

3.57 (gemessen)

3.448 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

gut

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Ginzburg & Kruglova & Moleva, 1951

Referenzen

Can.Min., 42, 2004, S. 912

Minerals and Museums 5 (2004), 33

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Zwieselit

(Fe2+,Mn)2(PO4)F

monoklin : 2/m : I2/a

8.BB.200

Triplit

(Mn,Fe2+,Mg,Ca)2(PO4)(F,OH)

monoklin : 2/m : I2/a

8.BB.210

Wagnerit

(Mg,Fe2+)2(PO4)F

monoklin : 2/m : P21/c

8.BB.230

Hydroxylwagnerit

Mg2(PO4)(OH)

monoklin : 2/m : P21/c

8.BB.231

'Magniotriplit'

(Mg,Fe2+,Mn2+)2PO4(F,OH)

monoklin : 2/m : I2/a

8.BB.240

Wolfeit

(Fe2+,Mn2+)2(PO4)(OH)

monoklin : 2/m : P21/a

8.BB.250

Triploidit

(Mn,Fe2+)2(PO4)(OH)

monoklin : 2/m : P21/a

8.BB.260

Stanekit

Fe3+Mn2+O(PO4)

monoklin : 2/m : P21/a

8.BB.270

Joosteit

(Mn2+,Mn3+,Fe3+)2(PO4)O

monoklin : 2/m : I2/a

8.BB.275

Sarkinit

Mn22+(AsO4)(OH)

monoklin : 2/m : P21/a

8.BB.280

Olivenit

Cu2AsO4(OH)

monoklin : 2/m : P21/n

8.BB.290

Andere Sprachen

Deutsch

Magniotriplit

Spanisch

Magniotriplita

Englisch

Magniotriplite

Französisch

Magniotriplite

Russisch

Магниотриплит

alternativ genutzter Name

Magnesiotriplite

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 2003-C

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Magniotriplit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Magniotriplit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Magniotriplit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Magniotriplite
Webmineral - suche nach:Magniotriplite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Magniotriplite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Magniotriplite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Magniotriplite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Magniotriplite
Athena - suche nach: Magniotriplite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Магниотриплит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Magniotriplit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Magniotriplit
Bosse - suche nach: Magniotriplit



Notice: "Undefined variable: ub"