'._('einklappen').'
 

Malachit

Bilder (1632 Bilder gesamt)

Malachit
Aufrufe (Bild: 1385667097): 4399, Wertung: 9.57
Malachit

Bildbreite: 10 mm. Fundort: Eichhalde, Biberach, Ortenaukreis, Schwarzwald, Baden-Württemberg, Deutschland

Copyright: Matthias Reinhardt
Beitrag: Hg 2013-11-28
Malachit xx
Aufrufe (Bild: 1457990067): 3030, Wertung: 9.55
Malachit xx

FO: Steinbruch Brühne, Warstein/Nordrhein-Westfalen; Bildbreite ca. 8mm

Sammlung: etalon
Copyright: etalon
Beitrag: etalon 2016-03-14
Malachit
Aufrufe (Bild: 1429096134): 1126
Malachit (SNr: B004695)

grüne Locken von der Kaiserbründlhalde bei Brixlegg in Tirol; BB = 6 mm

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2015-04-15
Malachit
Aufrufe (Bild: 1223999098): 2085, Wertung: 9.33
Malachit

Größe: 6 mm; Fundort: Grube Clara, Wolfach, Schwarzwald, Deutschland

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2008-10-14
Malachit xx auf Chrysokoll
Aufrufe (Bild: 1418316766): 1222, Wertung: 9.33
Malachit xx auf Chrysokoll

Grube K 1, Imsbach/Donnersbergkreis, Pfalz; Bildbreite 3,6 mm, Stacking 27 Aufnahmen.

Sammlung: Karlheinz Grosch
Copyright: Karlheinz Grosch
Beitrag: Karlheinz Grosch 2014-12-11
Malachit-Spirale
Aufrufe (Bild: 1204032559): 1583
Malachit-Spirale

auf Dolomit mit Azurit. BB. 12 mm. Fundort: Silberberg, Brixlegg, Tirol, Österreich

Sammlung: Heinz Dieter Müller (Dieter1)
Copyright: Heinz Dieter Müller (Dieter1)
Beitrag: Dieter1 2008-02-26

Sammler Zusammenfassung

Farbe grün
Strichfarbe: blassgrün
Glanz: Diamantglanz-, Glasglanz , Seidenglanz, Matt
Mohshärte 3.5 - 4
Spaltbarkeit vollkommen {201}; mittelmäßig {010}
Bruch submuschelig, uneben
Unbeständigkeit +++ Säuren, NH4OH, +- heißes H2O
Kristallsystem monoklin, P21/a
Morphologie derb, erdig, körnig, nierenförmig, stalaktitartig, faserig, nadelig, radialstrahlig, prismatisch

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Auführliche Informationen zur Geschichte, zu Fundstellen, zur Verwendung etc. sind in

zu finden.

Chemismus

Chemische Formel

Cu2(CO3)(OH)2

Chemische Zusatzinformation

Beimengungen von Zn,Co,Ni

Chemische Zusammensetzung

Kupfer, Kohlenstoff, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 221.116424 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 10

Info

Empirische Formel:

Cu2(CO3)(OH)2

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

0.91

2

20.00

1.0079470

2.0158940

Kohlenstoff

C

5.43

1

10.00

12.0107800

12.0107800

Sauerstoff

O

36.18

5

50.00

15.9994300

79.9971500

Kupfer

Cu

57.48

2

20.00

63.5463000

127.0926000

Analyse Masse%

CuO : 71.99, CO2 : 19.68, H2O : 8.22 (Ref: Dana, 7th ed. 2)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

5.BA.10

5: Carbonate (Carbonate, Nitrate)
B: Carbonate mit weitere Anionen, ohne H2O
A: Mit [Cu], [Co], [Ni], [Zn], [Mg], [Mn]
10:Malachit-Gruppe

Lapis-Systematik

V/C.01-020

V: NITRATE, CARBONATE UND BORATE
C: Wasserfreie Carbonate, mit fremden Anionen
1: Azurit-Rosasit-Reihe

Hölzel-Systematik

5.BA.200

5: Carbonate, Nitrate, Arsenite, Sulfite, Selenite, Tellurite, Iodate
B: Carbonate mit weiteren Anionen, ohne H2O
A: With small-medium cations, V=2
2: Malachit-Gruppe

Hey's Index

11.02.01

11: Carbonates
02: Carbonates of Cu

Dana 8. Ausgabe

16a.03.01.01

16a: Carbonates - Hydroxyl or Halogen
03: Carbonates - Hydroxyl or Halogen where (A B)2 (XO3) Zq
01: Rosasite Group

IMA Status

vererbt (vor IMA 1959)

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

grün

Strichfarbe

blassgrün

Opazität

durchscheinend bis opak

Glanz

Diamantglanz-, Glasglanz , Seidenglanz, Matt

max. Doppelbrechung

0.254

Max. Doppelbrechung\! Malachit title=Max. Doppelbrechung Malachit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.655

RI-Wert β

1.875

RI-Wert γ / ε

1.909

Ri-Durchschnitt

1.813

2V-Winkel

Biaxial (-) 43(2)°

Orientierung

Y = b; X ∧ c = 23.5°

Dispersion

r < v; moderat stark

Pleochroismus

X = nahezu farblos; Y = gelblich grün; Z = tief grün

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

14

Raumgruppe

P21/a

Gitterparameter a (Å)

9.502

Gitterparameter b (Å)

11.974

Gitterparameter c (Å)

3.240

Gitterparameter a/b oder c/a

0.794

Gitterparameter c/b

0.271

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

98.75

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

364.347

Röntgenstrukturanalyse

2.857(100), 3.693(85), 5.055(75), 5.993(55), 2.520(55), 2.778(45), 2.464(35)

XRD-Darstellung Malachit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

derb, erdig, körnig, nierenförmig, stalaktitartig, faserig, nadelig, radialstrahlig, prismatisch

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

3.5 - 4

VHN (Härte n. Vickers)

160 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.6 - 4.05 (berechnet 4)

4.031 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

vollkommen {201}; mittelmäßig {010}

Bruch

submuschelig, uneben

Radioaktivität

Malachit ist nicht radioaktiv.

Unbeständigkeit

+++ Säuren, NH4OH, +- heißes H2O

Chem. Eigenschaften u. Tests

löslich in HCl (braust), färbt mit HCl befeuchtet die Flamme grün

Vorkommen

Als Sekundärmineral in der Oxidationszone von Kupfererzlagerstätten.

Vergesell­schaftung

Azurit, Calcit, Chrysokoll, Chalkopyrit, Baryt, Cerussit, Dolomit, Quarz, Linarit, Bornit

Seltenheit

sehr häufig

Name nach

Der Name stammt vom griechischen Wort "malache" (Malve) ab und bezieht sich auf die grüne Farbe des Minerals, in Anspielung auf das Malvenlaub (Plinius der Ältere, in "Naturalis historia").

Bedeutung, Verwendung

Wo Malachit in großen Mengen auftritt, wird es als Kupfererz abgebaut. Verwendung in der Schmuckindustrie.

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 5 (2003), 424

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Chukanovit

Fe2(CO3)(OH)2

monoklin : 2, 2/m : P21, P21/m

5.BA.10

Georgeit

Cu52+(CO3)3(OH)4·6H2O

amorph

5.BA.10

Glaukosphärit

(Cu,Ni)2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

5.BA.10

Kolwezit

CuCoCO3(OH)2

triklin : 1, 1 : P1, P1

5.BA.10

Malachit

Cu2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

5.BA.10

Mcguinnessit

(Mg,Cu)2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P2a, P21/a

5.BA.10

Nullaginit

Ni2(CO3)(OH)2

monoklin : 2, 2/m : P21, P21/m

5.BA.10

Pokrovskit

Mg2(CO3)(OH)2·0.5H2O

monoklin : 2/m : P21/a

5.BA.10

Rosasit

(Cu,Zn)2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

5.BA.10

'Zinkrosasit'

(Zn,Cu)2(CO3)(OH)2

5.BA.10

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Azurit

Cu3(CO3)2(OH)2

monoklin : 2/m : P21/c

V/C.01-010

Malachit

Cu2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

V/C.01-020

Georgeit

Cu52+(CO3)3(OH)4·6H2O

amorph

V/C.01-025

Chukanovit

Fe2(CO3)(OH)2

monoklin : 2, 2/m : P21, P21/m

V/C.01-027

Pokrovskit

Mg2(CO3)(OH)2·0.5H2O

monoklin : 2/m : P21/a

V/C.01-030

Mcguinnessit

(Mg,Cu)2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P2a, P21/a

V/C.01-040

Kolwezit

CuCoCO3(OH)2

triklin : 1, 1 : P1, P1

V/C.01-050

Glaukosphärit

(Cu,Ni)2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

V/C.01-060

Nullaginit

Ni2(CO3)(OH)2

monoklin : 2, 2/m : P21, P21/m

V/C.01-070

Rosasit

(Cu,Zn)2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

V/C.01-080

'Zinkrosasit'

(Zn,Cu)2(CO3)(OH)2

V/C.01-090

Hydrozinkit

Zn5(CO3)2(OH)6

monoklin : 2/m : C2/m

V/C.01-100

Brianyoungit

Zn3[(OH)4|(CO3,SO4)]

V/C.01-105

Aurichalcit

(Zn,Cu)5(CO3)2(OH)6

monoklin : 2/m : P21/m

V/C.01-110

Loseyit

(Mn,Zn)7(CO3)2(OH)10

monoklin : 2/m : A2/a

V/C.01-120

Sclarit

(Zn,Mg,Mn2+)4Zn3(CO3)2(OH)10

monoklin : 2/m : A2/a

V/C.01-130

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Malachit

Cu2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

5.BA.200

Georgeit

Cu52+(CO3)3(OH)4·6H2O

amorph

5.BA.205

Glaukosphärit

(Cu,Ni)2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

5.BA.210

Rosasit

(Cu,Zn)2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

5.BA.220

'Zinkrosasit'

(Zn,Cu)2(CO3)(OH)2

5.BA.230

Pokrovskit

Mg2(CO3)(OH)2·0.5H2O

monoklin : 2/m : P21/a

5.BA.250

Mcguinnessit

(Mg,Cu)2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P2a, P21/a

5.BA.255

Nullaginit

Ni2(CO3)(OH)2

monoklin : 2, 2/m : P21, P21/m

5.BA.260

Chukanovit

Fe2(CO3)(OH)2

monoklin : 2, 2/m : P21, P21/m

5.BA.270

Kolwezit

CuCoCO3(OH)2

triklin : 1, 1 : P1, P1

5.BA.290

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Malachit

Cu2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

16a.03.01.01

Rosasit

(Cu,Zn)2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

16a.03.01.01

Glaukosphärit

(Cu,Ni)2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

16a.03.01.02

Kolwezit

CuCoCO3(OH)2

triklin : 1, 1 : P1, P1

16a.03.01.03

Mcguinnessit

(Mg,Cu)2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P2a, P21/a

16a.03.01.05

Nullaginit

Ni2(CO3)(OH)2

monoklin : 2, 2/m : P21, P21/m

16a.03.02.02

Chukanovit

Fe2(CO3)(OH)2

monoklin : 2, 2/m : P21, P21/m

16a.03.02.02

Pokrovskit

Mg2(CO3)(OH)2·0.5H2O

monoklin : 2/m : P21/a

16a.03.02.03

Georgeit

Cu52+(CO3)3(OH)4·6H2O

amorph

16a.03.03.01

Phosgenit

Pb2(CO3)Cl2

tetragonal : 4/mmm : P4/mbm

16a.03.04.01

Bismutit

Bi2(CO3)O2

orthorhombisch : mmm : Immm

16a.03.05.01

Brenkit

Ca2(CO3)F2

orthorhombisch : mmm : Pbcn

16a.03.06.01

Kettnerit

CaBi(CO3)OF

orthorhombisch : mmm : Pmmn

16a.03.07.01

Dawsonit

NaAl(CO3)(OH)2

orthorhombisch : mmm : Imam

16a.03.08.01

Northupit

Na3Mg(CO3)2Cl

kubisch : m3 : Fd3

16a.03.09.01

Verwandte Mineralien "Hey's Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Malachit

Cu2(CO3)(OH)2

monoklin : 2/m : P21/a

11.02.01

Azurit

Cu3(CO3)2(OH)2

monoklin : 2/m : P21/c

11.02.02

Andere Sprachen

Russisch

Малахит

Ukrainisch

Малахіт

Hebräisch

מלכיט

Japanisch

孔雀石

Hindi

ताप्रांगीयिज

Chinesisch (traditionell)

石綠

Chinesisch (Vereinfacht)

碱式碳酸铜

Thailändisch

มาลาไคต์

Koreanisch

공작석

holländisch

Malachiet

Deutsch

Malachit

Litauisch

Malachitas

Englisch

Malachite

Französisch

Malachite

Italienisch

Malachite

Lateinisch

Malachites

Estnisch

Malahhiit

Bosnisch (Lateinische Schrift)

Malahit

Slowenisch

Malahit

Türkisch

Malahit

Finnisch

Malakiitti

Breton

Malakit

Schwedisch

Malakit

Baskisch

Malakita

Esperanto

Malakito

Spanisch

Malaquita

alternativ genutzter Name

Griechisch

Χρυσοκόλλα

Griechisch

Ψευδής Σμάργδος

Deutsch

Atlas Erz

Atlas Ore

Schwedisch

Bärggrönt

Französisch

Cuivre carbonaté vert

Deutsch

Fibromalachit

Kunstwort für faserig auftretender Malachit. Die auffindbaren Quellen lassen eine Ausblühung der Esoterikbranche vermuten.

Green Malachite

Green Carbonate of Copper

Green Copper

Green Malachite

Deutsch

Grünkupfer

Hemiprismatischer Habronnem-Malachit

Schwedisch

Koppargrön

Spanisch

Malachita

Deutsch

Malakhit

Spanisch

Malakhita

Malakhite

Deutsch

Molochit

Spanisch

Molochita

Molochites

Mountain Green

Italienisch

Rame carbonato verde

Englisch

Silver Peak Jade

Deutsch

Weichstein

auf die geringe Härte von 3,5 bis 4 zurückzuführen

Lateinisch

Ærugo nativa

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Malachit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Malachit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Malachit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Malachite
Webmineral - suche nach: Malachite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Malachite
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Malachite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Malachite
Athena - suche nach: Malachite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Малахит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Malachit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Malachit
Bosse - suche nach: Malachit