'._('einklappen').'
 

Martyit

Bilder (2 Bilder gesamt)

Martyit
Aufrufe (Bild: 1303421149): 482
Martyit

Bildbreite: 1,3 mm, Fundort: Blue Cap Mine, Paradox Mining District, San Juan Co., Utah, USA

Copyright: Jason B. Smith
Beitrag: thdun5 2011-04-21
Fundstelle: Blue Cap Mine / Paradox Valley / San Juan Co. / Utah / USA
Martyit
Aufrufe (Bild: 1541433987): 86
Martyit

Blue Cap Mine San Juan County Utah; Bildbreite 1,2 mm

Sammlung: Ulrich Hansper
Copyright: Ulrich Hansper
Beitrag: Ulrich Hansper 2018-11-05
Fundstelle: Blue Cap Mine / Paradox Valley / San Juan Co. / Utah / USA

Sammler Zusammenfassung

Farbe gelb- bis rotorange
Strichfarbe: blass gelb-orange
Glanz: Diamantglanz
Mohshärte 3
Spaltbarkeit vollkommen (001), gut (110)
Bruch gekrümmt
Unbeständigkeit +++ kalte verdünnte HCl
Kristallsystem trigonal, P3m1
Morphologie Das Mineral bildet bis 1 mm lange, dünne, maximal 0,01 mm mächtige Plättchen und Schüppchen mit verrundetem oder unregelmäßigem Umriss, die typischerweise zu unregelmäßigen Matten und rosettenartigen Aggregaten zusammentreten. Die Plättchen zeigen die trachtbestimmende Form des Basispinakoids {001}, das schlecht entwickelte Prisma {110} ist ebenfalls vorhanden.

Chemismus

Chemische Formel

Zn3V2O7(OH)2·2H2O

Chemische Zusatzinformation

Zn-dominantes Analog von Volborthit

Chemische Zusammensetzung

Zink, Sauerstoff, Vanadium, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 480.152632 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 22

Info

Empirische Formel:

Zn3V2O7(OH)2·2H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

1.26

6

27.27

1.0079470

6.0476820

Sauerstoff

O

36.65

11

50.00

15.9994300

175.9937300

Vanadium

V

21.22

2

9.09

50.9415100

101.8830200

Zink

Zn

40.87

3

13.64

65.4094000

196.2282000

Analyse Masse%

V2O5 : 39.47, ZnO : 46.93, CoO : 2.39, CaO : 0.58, H2O : 12.06 (Ref: Canadian Mineralogist 2008)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

8.FD.05

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
F: Polyphosphate, Polyarsenate, ~[4]-Polyvanadate
D: Diphosphate, etc. mit OH und H2O
05:Volborthit-Gruppe

Lapis-Systematik

VII/D.58-020

VII: PHOSPHATE, ARSENATE UND VANADATE ("Phosphate" des Registers immer einschließlich isotyper Arsenate und Vanadate!)
D: Wasserhaltige Phosphate, mit fremden Anionen
58: Wasserhalt. Divanadate [V2O7] 4- mit fremden Anionen

Hölzel-Systematik

8.DB.810

8: Phosphate, Arsenate, Vanadate
D: Phosphate, mit weitere Anionen, mit H2O
B: Valency: 2, C medium

IMA Status

anerkannt September 2007

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

gelb- bis rotorange

Strichfarbe

blass gelb-orange

Opazität

transparent

Glanz

Diamantglanz

max. Doppelbrechung

0.009

Max. Doppelbrechung\! Martyit title=Max. Doppelbrechung Martyit

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.797

RI-Wert γ / ε

1.806

Ri-Durchschnitt

1.800

2V-Winkel

Uniaxial (+)

Pleochroismus

Im Durchlicht starker Pleochroismus von O = rotorange nach E = gelb

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

Kristallographie

Kristallsystem

trigonal

Kristallklasse

3m

Raumgruppen-Nummer

164

Raumgruppe

P3m1

Gitterparameter a (Å)

6.082

Gitterparameter b (Å)

-

Gitterparameter c (Å)

7.179

Gitterparameter a/b oder c/a

1.180

Gitterparameter c/b

-

Z

1

Volumen (ų)

229.979

Röntgenstrukturanalyse

7.211(100), 4.252(20), 2.968(50), 2.628(35), 2.470(40), 1.773(20), 1.513(20), 1.485(25)

XRD-Darstellung Martyit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

Das Mineral bildet bis 1 mm lange, dünne, maximal 0,01 mm mächtige Plättchen und Schüppchen mit verrundetem oder unregelmäßigem Umriss, die typischerweise zu unregelmäßigen Matten und rosettenartigen Aggregaten zusammentreten. Die Plättchen zeigen die trachtbestimmende Form des Basispinakoids {001}, das schlecht entwickelte Prisma {110} ist ebenfalls vorhanden.

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

3

VHN (Härte n. Vickers)

83 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

3.37 gem.

3.467 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

vollkommen (001), gut (110)

Bruch

gekrümmt

Tenazität

Platten sind spröde,dünne Flocken sind leicht flexibel

Unbeständigkeit

+++ kalte verdünnte HCl

Chem. Eigenschaften u. Tests

Rasch löslich in verdünnter kalter Salzsäure

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

USA/Utah/San Juan Co./Paradox Valley/Blue Cap Mine

Paragenese Typmaterial

Gips, Rossit, Pyrit,Montroseit, Magnesiopascoit

Allgemeines

Name nach

Joe Marty, der Finder des Minerals

Autor(en) (Name, Jahr)

Anthony R. Kampf, 2007

Referenzen

A.R. Kampf, I.M. Steele, Canad. Mineral. 46 (2008) S.687-692.

IMA WEB-Seite, Neue Mineralien September 2007

S. Weiß: Neue Mineralien. Lapis Jhrg. 34, Nr. 2 (2009) S. 45.

Mineralien Welt 03/09, Steffen Jahn, Neue Mineralien

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Martyit

Zn3V2O7(OH)2·2H2O

trigonal : 3m : P3m1

8.FD.05

Volborthit

Cu32+V25+O7(OH)2·2H2O

monoklin : 2/m : C2/m

8.FD.05

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Volborthit

Cu32+V25+O7(OH)2·2H2O

monoklin : 2/m : C2/m

VII/D.58-010

Engelhauptit

KCu3(V2O7)(OH)2Cl

hexagonal : 6/mmm : P63/mmc

VII/D.58-015

Martyit

Zn3V2O7(OH)2·2H2O

trigonal : 3m : P3m1

VII/D.58-020

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Volborthit

Cu32+V25+O7(OH)2·2H2O

monoklin : 2/m : C2/m

8.DB.800

Martyit

Zn3V2O7(OH)2·2H2O

trigonal : 3m : P3m1

8.DB.810

Andere Sprachen

Deutsch

Martyit

Spanisch

Martyita

Englisch

Martyite

Chinesisch (Vereinfacht)

水钒锌石

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 2007-026

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Martyit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Martyit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Martyit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Martyite
Webmineral - suche nach:Martyite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Martyite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Martyite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Martyite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Martyite
Athena - suche nach: Martyite

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Martyit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Martyit
Bosse - suche nach: Martyit

Locations with GPS information




Notice: "Undefined variable: ub"