'._('einklappen').'
 

Maucherit (Maucherite)

Bilder (30 Bilder gesamt)

Maucherit mit Nickelin
Aufrufe (Bild: 1400937637): 1255
Maucherit mit Nickelin

Bildbreite: 4 mm; Fundort: Eisleben, Mannsfelder Land, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Copyright: Christian Rewitzer
Beitrag: Hg 2014-05-24
Maucherit xx
Aufrufe (Bild: 1486814680): 570
Maucherit xx

Gut ausgebildete, typisch aufgereihte Maucherittafeln. Aus der Rückenmineralisation des Eislebener Kupferschiefers. Maßstab im Bild.

Sammlung: Alcest
Copyright: Alcest
Beitrag: Alcest 2017-02-11
Maucherit xx
Aufrufe (Bild: 1335451331): 1785, Wertung: 8.17
Maucherit xx

Hohenthalschacht,Eisleben,Sachsen-Anhalt; Bildbreite ca.4 mm

Sammlung: Haubi
Copyright: Haubi
Beitrag: Haubi 2012-04-26
Maucherit
Aufrufe (Bild: 1163255222): 2251
Maucherit

Bildbreite: 3 mm; Fundort Hohenthalschacht, Eisleben, Sachsen-Anhalt

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2006-11-11
Maucherit (grau) mit Nickelin (rotkupfrig)
Aufrufe (Bild: 1245500700): 2374
Maucherit (grau) mit Nickelin (rotkupfrig)

Bildbreite: 40 mm; Fundort: Eisleben, Sachsen-Anhalt, Deutschland

Copyright: Leonardus
Beitrag: slugslayer 2009-06-20
Maucherit xx
Aufrufe (Bild: 1493653291): 255
Maucherit xx

Maucherit xx. Eisleben, Mansfeld-Südharz. Maßstab im Bild.

Sammlung: Alcest
Copyright: Alcest
Beitrag: Alcest 2017-05-01

Sammler Zusammenfassung

Farbe blassrosa grau
Strichfarbe: schwärzlich grau
Glanz: Metallglanz
Mohshärte 5.75
Unbeständigkeit +++ HNO3, ++ H2SO4, HCl
Kristallsystem tetragonal, P41212, P43212
Morphologie Kristalle sehr selten (tafelig oder spitz zulaufend), meist derbe Massen. Hin und wieder strahlige kugelige Aggregate.

Chemismus

Chemische Formel

Ni11As8

Chemische Zusammensetzung

Arsen, Nickel

Masse der Formeleinheit: 1245.000436 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 19

Info

Empirische Formel:

Ni11As8

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Nickel

Ni

51.86

11

57.89

58.6934200

645.6276200

Arsen

As

48.14

8

42.11

74.9216020

599.3728160

Analyse Masse%

Ni : 49.96, Fe : 0.84, Cu : 0.69, As : 45.88, S : 0.97 (Ref: Dana, 7th ed. 1)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

2.AB.15

2: Sulfide und Sulfosalze (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide, Sulfarsenite, Sulfantimonite, Sulfbismuthite)
A: Legierungen und legierungsartige Verbindungen
B: Nickel (Ni) Halbmetallverbindungen
15:Maucherit-Gruppe

Lapis-Systematik

II/A.04-030

II: SULFIDE UND SULFOSALZE (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide)
A: Legierungen und legierungsartige Verbindungen
4: mit Kupfer, Silber, Gold und Nickel

Hölzel-Systematik

2.AB.150

2: Sulfide
A: Verbindungen von Cu,Ag,Au,Ni,Pd with As,Sb,Bi,(Te)
B: With Ni
1: Orcelite, Maucherit-Gruppe

Dana 8. Ausgabe

02.16.16.01

02: Sulfide Minerals
16: Sulfides - Including Selenides and Tellurides with miscellaneous formulae

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

blassrosa grau

Strichfarbe

schwärzlich grau

Opazität

opak

Glanz

Metallglanz

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

Kristallographie

Kristallsystem

tetragonal

Kristallklasse

422, 422

Raumgruppen-Nummer

92, 96

Raumgruppe

P41212, P43212

Gitterparameter a (Å)

6.872

Gitterparameter b (Å)

-

Gitterparameter c (Å)

21.821

Gitterparameter a/b oder c/a

3.175

Gitterparameter c/b

-

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

90°

Gitterparameter γ

90°

Z

4

Volumen (ų)

1030.483

Röntgenstrukturanalyse

2.71(100),
2.02(100),
1.720(100),
1.450(100),
1.213(50),
1.133(50),
1.106(50)

XRD-Darstellung Maucherit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

Kristalle sehr selten (tafelig oder spitz zulaufend), meist derbe Massen. Hin und wieder strahlige kugelige Aggregate.

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

5.75

VHN (Härte n. Vickers)

673 (100g)

Dichte (g/cm³)

7.83

8.024 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Radioaktivität

Nein. Häufiger aber in Paragenese mit radioaktiven Mineralen.

Unbeständigkeit

+++ HNO3, ++ H2SO4, HCl

Bildungs­bedingungen

hydrothermal neben anderen Nickelarseniden und Sulfiden

Vergesell­schaftung

Nickelin

Name nach

Wilhelm Maucher (1879-1930), deutscher Mineraloge und Entdecker des Minerals

Autor(en) (Name, Jahr)

Grünling, 1913

Sammler Info

Oft von grünem Annabergit überzogen. Sehr gute Kristalle aus der Rückenmineralisation des Kupferschiefers um Eisleben. Teilweise mit Arsenolithbildung auf Stufen!

Referenzen

F. Grünling (1913): Maucherit Ni3As2, ein neues Nickelmineral aus den Kobaltrücken des Mansfelder Kupferschiefers.- Centralblatt für Mineralogie, Geologie und Paläontologie, 225-226 Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 1 (1990), 318

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Maucherit

Ni11As8

tetragonal : 422, 422 : P41212, P43212

2.AB.15

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Orcelit

Ni5-xAs2 {x = 0.23}

hexagonal : 6mm : P63cm

II/A.04-020

Maucherit

Ni11As8

tetragonal : 422, 422 : P41212, P43212

II/A.04-030

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Orcelit

Ni5-xAs2 {x = 0.23}

hexagonal : 6mm : P63cm

2.AB.100

Polkanovit

(Rh,Ni)12As7

hexagonal : 6/m : P63/m

2.AB.130

Maucherit

Ni11As8

tetragonal : 422, 422 : P41212, P43212

2.AB.150

'Dienerit'

Ni3As

2.AB.180

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Sopcheit

Ag4Pd3Te4

orthorhombisch : mmm : Cmca

02.16.10.01

Chrisstanleyit

Ag2Pd3Se4

monoklin : 2/m : P21/c

02.16.10.02

Jagüéit

Cu2Pd3Se4

monoklin : 2/m : P21/c

02.16.10.03

Henryit

Cu4Ag3Te4

02.16.11.01

Furutobeit

(Cu,Ag)6PbS4

monoklin : 2, m, 2/m : C2, Cm, C2/m

02.16.12.01

Schlemait

(Cu,☐)6(Pb,Bi)Se4

monoklin : 2/m : P21/m

02.16.12.02

Stützit

Ag5-xTe3 {x = 0.24-0.36}

hexagonal : 6m2 : P62m

02.16.13.01

Gortdrumit

Cu18FeHg6S16

02.16.14.01

Rickardit

Cu3-xTe2

orthorhombisch : mmm : Pmmn

02.16.15.01

Oosterboschit

(Pd,Cu)7Se5

02.16.15.02

Maucherit

Ni11As8

tetragonal : 422, 422 : P41212, P43212

02.16.16.01

Athabascait

Cu5Se4

02.16.17.01

Penzhinit

(Ag,Cu)4Au(S,Se)4

hexagonal : 622 : P6322

02.16.18.01

Palladseit

Pd17Se15

kubisch : m3m : Pm3m

02.16.19.01

'Miassit'

Rh17S15

kubisch : m3m : Pm3m

02.16.19.02

Andere Sprachen

Deutsch

Maucherit

Spanisch

Maucherita

Englisch

Maucherite

Französisch

Maucherite

Russisch

Маухерит

alternativ genutzter Name

Placodine

Temiskamit

Temiskamita

Temiskamite

Chinesisch (Vereinfacht)

砷镍矿

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Maucherit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Maucherit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Maucherit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Maucherite
Webmineral - suche nach: Maucherite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Maucherite
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Maucherite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Maucherite
Athena - suche nach: Maucherite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Маухерит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Maucherit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Maucherit
Bosse - suche nach: Maucherit



Notice: "Undefined variable: ub"