'._('einklappen').'
 

Meridianiit

Sammler Zusammenfassung

Farbe weiß
Strichfarbe weiß
Glanz Glasglanz
Mohshärte 3
Unbeständigkeit stabil unterhalb 2°C, oberhalb 2°C schmilzt es inkongruent zueinem Gemisch von Epsomit und Wasser
Kristallsystem triklin, P1
Morphologie Es sind in der Typlokalität, Krusten die aus bis 2mm großen Körnern bestehen und dicht-grobkristallinem Schnee ähneln bekannt.

Chemismus

Chemische Formel

MgSO4·11H2O

Chemische Zusammensetzung

Magnesium, Sauerstoff, Schwefel, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 318.536844 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 39

Info

Empirische Formel:

MgSO4·11H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

6.96

22

56.41

1.0079470

22.1748340

Sauerstoff

O

75.34

15

38.46

15.9994300

239.9914500

Magnesium

Mg

7.63

1

2.56

24.3050600

24.3050600

Schwefel

S

10.07

1

2.56

32.0655000

32.0655000

Analyse Masse%

SO3 : 25.13, MgO : 12.65, H2O : 62.21 (Ref: berechnet)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

7.CB.90

7: Sulfate (Selenate, Tellurate, Chromate, Molybdate, Wolframate)
C: Sulfate (Selenate, etc.) ohne weitere Anionen, mit H2O
B: Mit ausschließlich mittelgroßen Kationen
90:

Lapis-Systematik

VI/C.07-005

VI: SULFATE, CHROMATE, MOLYBDATE UND WOLFRAMATE
C: Wasserhaltige Sulfate, ohne fremde Anionen
7: Mittelgroße Kationen

Hölzel-Systematik

7.CB.550

7: Sulfate, Chromate, Molybdate, Wolframate, Tellurate
C: Sulfate (Selenate, etc.) ohne weitere Anionen, mit H2O
B: Vitriol-Gruppe, Mg,Fe,Co,Ni,Mn,Cu,Zn-Sulfates with 4 to 7 Water

IMA Status

anerkannt Juni 2007

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

weiß

Strichfarbe

weiß

Opazität

transparent

Glanz

Glasglanz

RI-Wert α / ω / n

1.418

RI-Wert γ / ε

1.448

Ri-Durchschnitt

1.424

2V-Winkel

Biaxial

Pleochroismus

kein

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

Kristallographie

Kristallsystem

triklin

Kristallklasse

1

Raumgruppen-Nummer

2

Raumgruppe

P1

Gitterparameter a (Å)

6.746

Gitterparameter b (Å)

6.817

Gitterparameter c (Å)

17.280

Gitterparameter a/b oder c/a

0.990

Gitterparameter c/b

2.535

Gitterparameter α

88.13

Gitterparameter β

89.48

Gitterparameter γ

62.72

Z

2

Volumen (ų)

705.887

Röntgenstrukturanalyse

5.73(35),
5.62(56),
5.41(54),
4.91(84),
4.85(90),
2.988(58),
2.958(100),
2.940(67)

XRD-Darstellung Meridianiit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

Es sind in der Typlokalität, Krusten die aus bis 2mm großen Körnern bestehen und dicht-grobkristallinem Schnee ähneln bekannt.

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

3

Dichte (g/cm³)

1.50 berechnet

1.499 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbeständigkeit

stabil unterhalb 2°C, oberhalb 2°C schmilzt es inkongruent zueinem Gemisch von Epsomit und Wasser

Chem. Eigenschaften u. Tests

leicht wasserlöslich, stabil nur unterhalb 2°C, dehydriert bei geringer Luftfeuchtigkeit auch bei Temperaturen <2°C zu Epsomit

Allgemeines

Vergesell­schaftung

Epsomit, Mirabilit, Thenardit

Name nach

Der Name weist auf die Lokalität Meridiani Planum auf dem Mars hin.

Autor(en) (Name, Jahr)

Ronald C. Peterson & Elif Genceli, 2007

Referenzen

Mineralien Welt 05/08, Steffen Jahn, Die neuen Mineralien 2007 - 2008

Physics and Chemistry of Minerals 35 (2008), 207

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Meridianiit

MgSO4·11H2O

triklin : 1 : P1

7.CB.90

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Meridianiit

MgSO4·11H2O

triklin : 1 : P1

VI/C.07-005

Epsomit

MgSO4·7H2O

orthorhombisch : 222 : P212121

VI/C.07-010

Morenosit

NiSO4·7H2O

orthorhombisch : 222 : P212121

VI/C.07-020

Goslarit

ZnSO4·7H2O

orthorhombisch : 222 : P212121

VI/C.07-030

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Meridianiit

MgSO4·11H2O

triklin : 1 : P1

7.CB.550

Andere Sprachen

Deutsch

Meridianiit

Englisch

Meridianiite

CNMNC (IMA)-Nummer

IMA 2007-011

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Meridianiit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Meridianiit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Meridianiit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Meridianiite
Webmineral - suche nach:Meridianiite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Meridianiite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Meridianiite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Meridianiite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Meridianiite
Athena - suche nach: Meridianiite

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Meridianiit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Meridianiit
Bosse - suche nach: Meridianiit

Lokationen mit GPS-Informationen




Notice: "Undefined variable: ub"