'._('einklappen').'
 

Miargyrit (Miargyrite)

Bilder (30 Bilder gesamt)

Miargyrit
Aufrufe (Bild: 1221474602): 4063, Wertung: 9.43
Miargyrit

Grube Neue Hoffnung Gottes, Bräunsdorf, Freiberger Revier, Sachsen. BB 4 mm

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Collector 2008-09-15
Miargyrit
Aufrufe (Bild: 1269042450): 2352, Wertung: 9
Miargyrit

Bildbreite: 2,5 mm; Fundort: Neue Hoffnung Gottes, Bräunsdorf, Erzgebirge, Sachsen, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2010-03-20
Miargyrit
Aufrufe (Bild: 1269042953): 1308
Miargyrit

Bildbreite: 4,5 mm; Fundort: San Genaro Mine, Castrovirreyna, Huancavelica, Peru

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2010-03-20
Miargyrit
Aufrufe (Bild: 1403525303): 1120
Miargyrit

Bildbreite: 2,5 mm; Fundort: Neue Hoffnung Gottes, Bräunsdorf, Erzgebirge, Sachsen, Deutschland

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2014-06-23
Miargyrit
Aufrufe (Bild: 1404207420): 953
Miargyrit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: San Genaro Mine, Castrovirreyna, Huancavelica, Peru

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2014-07-01
Miargyrit
Aufrufe (Bild: 1134582208): 1385, Wertung: 7.75
Miargyrit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Neue Hoffnung Gottes, Bräunsdorf, Erzgebirge

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: JHM 2005-12-14

Sammler Zusammenfassung

Farbe weiß mit himbeer-roten internen Reflektionen in Öl, selten an Luft
Strichfarbe: kirschrot, rot
Glanz: Metallglanz, z.T. Diamantglanz
Mohshärte 2.5
Unbeständigkeit +++ HNO3
Kristallsystem monoklin, C2/c
Morphologie Einkristalle, vor allem in Drusen, Verwachsungen mit weiteren Sulfiden, z.B. Rotgüldigerzen. Einschlüsse (orientiert verwachsen) von Miargyrit in Galenit; eingesprengt, oft derb.

Zusatzangaben / Zusammenfassung

Ausführliches Portrait

Chemismus

Chemische Formel

AgSbS2

Chemische Zusammensetzung

Antimon, Silber, Schwefel

Masse der Formeleinheit: 293.75932 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 4

Info

Empirische Formel:

AgSbS2

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Schwefel

S

21.83

2

50.00

32.0655000

64.1310000

Silber

Ag

36.72

1

25.00

107.8682200

107.8682200

Antimon

Sb

41.45

1

25.00

121.7601000

121.7601000

Analyse Masse%

Fe : 0.56, Pb : 0.95, Ag : 36.20, Sb : 42.46, S : 19.27 (Ref: Dana, 7th ed. 1)

Strunz 9. incl. Aktual­isierungen

2.HA.10

2: Sulfide und Sulfosalze (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide, Sulfarsenite, Sulfantimonite, Sulfbismuthite)
H: Sulfosalze mit SnS als Vorbild
A: Mit Cu, Ag, Fe (ohne Pb)
10:Miargyrit-Gruppe

Lapis-Systematik

II/C.16-010

II: SULFIDE UND SULFOSALZE (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide)
C: Sulfide mit Metall : S,Se,Te ~ 1:1

Hölzel-Systematik

2.GA.140

2: Sulfide
G: SnS Archetypen
A: With Cu,Ag,Fe (without Pb)
1: Chalcostibit-Gruppe

Hey's Index

05.02.08

05: Sulphosalts - Sulpharsenites and Sulphobismuthites (those containing Sn, Ge,or V are in Section 6)
02: Sulpharsenites etc. of Ag

Dana 8. Ausgabe

03.07.03.02

03: Sulfides - Sulfosalts
07: Sulfides - Sulfosalts where z/y = 2 - (A+)i (A++)j [By Cz], A=metals, B=semi-metals, C=non-metals

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mineralstatus

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

weiß mit himbeer-roten internen Reflektionen in Öl, selten an Luft

Strichfarbe

kirschrot, rot

Opazität

durchscheinend bis teilweise opak

Glanz

Metallglanz, z.T. Diamantglanz

max. Doppelbrechung

schwach

RI-Wert α / ω / n

2.72>

RI-Wert γ / ε

(Li)

Ri-Durchschnitt

2.72>

2V-Winkel

Biaxial (+) mod

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumineszenz

keine Fluoreszenz bekannt

Kristallographie

Kristallsystem

monoklin

Kristallklasse

2/m

Raumgruppen-Nummer

15

Raumgruppe

C2/c

Gitterparameter a (Å)

13.224

Gitterparameter b (Å)

4.410

Gitterparameter c (Å)

12.881

Gitterparameter a/b oder c/a

2.999

Gitterparameter c/b

2.921

Gitterparameter α

90°

Gitterparameter β

98.80

Gitterparameter γ

90°

Z

8

Volumen (ų)

742.349

Röntgenstrukturanalyse

3.450(90),
3.184(20),
2.883(100),
2.744(80),
2.009(40),
1.967(40),
1.913(30),
1.685(30)

XRD-Darstellung Miargyrit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morphologie

Einkristalle, vor allem in Drusen, Verwachsungen mit weiteren Sulfiden, z.B. Rotgüldigerzen. Einschlüsse (orientiert verwachsen) von Miargyrit in Galenit; eingesprengt, oft derb.

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Mohshärte

2.5

VHN (Härte n. Vickers)

53 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

5.1 - 5.3 / Durchschnittlich = 5.19

5.257 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Radioaktivität

Miargyrit ist nicht radioaktiv.

Unbeständigkeit

+++ HNO3

Autor(en) (Name, Jahr)

Rose, 1829

Zusatz­informationen

Benannt nach griechisch `meion` (weniger) und `argyros` (Silber), da Miargyrit weniger Silber als Pyrargyrit enthält.

Referenzen

Handbook of Mineralogy (Anthony et al.), 1 (1990), 330

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Miargyrit

AgSbS2

monoklin : 2/m : C2/c

2.HA.10

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Cuboargyrit

AgSbS2

kubisch : m3m : Fm3m

II/C.16-005

Miargyrit

AgSbS2

monoklin : 2/m : C2/c

II/C.16-010

Baumstarkit

Ag3Sb3S6

triklin : 1 : P1

II/C.16-015

Aramayoit

Ag2Sb3(Bi,Sb)S6

triklin : 1 : P1

II/C.16-020

Schapbachit

AgBiS2

kubisch : m3m : Fm3m

II/C.16-030

Matildit

AgBiS2

trigonal : 3m : P3m1

II/C.16-035

Bohdanowiczit

AgBiSe2

trigonal : 3m : P3m1

II/C.16-040

Volynskit

AgBiTe2

trigonal : 3m : P3m1

II/C.16-050

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Chalkostibit

CuSbS2

orthorhombisch : mmm : Pnma

2.GA.100

Emplektit

CuBiS2

orthorhombisch : mmm : Pnma

2.GA.110

Miargyrit

AgSbS2

monoklin : 2/m : C2/c

2.GA.140

Cuboargyrit

AgSbS2

kubisch : m3m : Fm3m

2.GA.150

Baumstarkit

Ag3Sb3S6

triklin : 1 : P1

2.GA.160

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Matildit

AgBiS2

trigonal : 3m : P3m1

03.07.01.01

Bohdanowiczit

AgBiSe2

trigonal : 3m : P3m1

03.07.01.02

Volynskit

AgBiTe2

trigonal : 3m : P3m1

03.07.01.03

Zlatogorit

CuNiSb2

trigonal : 3m : P3m1

03.07.01.04

Trechmannit

AgAsS2

trigonal : 3 : R3

03.07.02.01

Smithit

AgAsS2

monoklin : 2/m : C2/c

03.07.03.01

Miargyrit

AgSbS2

monoklin : 2/m : C2/c

03.07.03.02

Aramayoit

Ag2Sb3(Bi,Sb)S6

triklin : 1 : P1

03.07.04.01

Baumstarkit

Ag3Sb3S6

triklin : 1 : P1

03.07.04.02

Chalkostibit

CuSbS2

orthorhombisch : mmm : Pnma

03.07.05.01

Emplektit

CuBiS2

orthorhombisch : mmm : Pnma

03.07.05.02

Lorándit

TlAsS2

monoklin : 2/m : P21/a

03.07.06.01

Weissbergit

TlSbS2

triklin : 1 : P1

03.07.07.01

Sartorit

PbAs2S4

monoklin : 2/m : P21/n

03.07.08.01

Guettardit

Pb(Sb,As)2S4

monoklin : 2/m : P21/a

03.07.08.02

Twinnit

Pb(As,Sb)2S4

orthorhombisch : mmm : Pnmn

03.07.08.03

Galenobismutit

PbBi2S4

orthorhombisch : mmm : Pnam

03.07.09.01

Berthierit

FeSb2S4

orthorhombisch : mmm : Pnam

03.07.09.03

Garavellit

FeSbBiS4

orthorhombisch : mmm : Pnam

03.07.09.04

Klerit

Mn(Sb,As)2S4

orthorhombisch : mmm : Pnam

03.07.09.05

Verwandte Mineralien "Hey's Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Miargyrit

AgSbS2

monoklin : 2/m : C2/c

05.02.08

Varietäten

Arsenmiargyrit

Arsen-haltige Varietär von Miargyrit (fragwürdig)

Andere Sprachen

Spanisch

Miargirita

Deutsch

Miargyrit

Französisch

Miargyrite

Englisch

Miargyrite

Russisch

Миаргирит

Chinesisch (Vereinfacht)

辉锑银矿

Japanisch

ミアジル鉱

alternativ genutzter Name

Fahles Rotgiltigerz

Hemidom-Blende

Deutsch

Hemiprismatische Rubin-Blende

Deutsch

Hemiprismatische Rubinblende

Deutsch

Hypargyrit

Hypargyrite

Hypargyron-Blende

Deutsch

Hypargyronblende

Deutsch

Kenngottit

Kenngottite (of Haidinger)

Spanisch

Miargyrita

Deutsch

Myargyrit

Spanisch

Myargyrita

Englisch

Myargyrite

Deutsch

Silberantimonglanz

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Miargyrit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Miargyrit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Miargyrit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Miargyrite
Webmineral - suche nach: Miargyrite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Miargyrite
RRUFF Database-of-Raman-spectroscopy - suche nach: Miargyrite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Miargyrite
Athena - suche nach: Miargyrite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Миаргирит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Miargyrit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Miargyrit
Bosse - suche nach: Miargyrit



Notice: "Undefined variable: ub"