'._('einklappen').'
 

Nagyágit

Bilder (38 Bilder gesamt)

Nagyagit
Aufrufe (Bild: 1404132965): 2358
Nagyagit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Sacarîmb (Nagyág), Kreis Hunedoara, Rumänien

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2014-06-30
Fundstelle: Sacarimb (Nagyag) / Hunedoara, Kreis / Rumänien
Nagyagit
Aufrufe (Bild: 1404207141): 625
Nagyagit

Bildbreite: 4 mm; Fundort: Sacarîmb (Nagyág), Kreis Hunedoara, Rumänien

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2014-07-01
Fundstelle: Sacarimb (Nagyag) / Hunedoara, Kreis / Rumänien
Nagyagit
Aufrufe (Bild: 1404132997): 1195
Nagyagit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Sacarîmb (Nagyág), Kreis Hunedoara, Rumänien

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2014-06-30
Fundstelle: Sacarimb (Nagyag) / Hunedoara, Kreis / Rumänien
Nagyagit
Aufrufe (Bild: 1236589944): 3854
Nagyagit

Größe: 3 mm; Fundort: Sacarîmb (Nagyág), Hunedoara, Rumänien

Copyright: Christian Rewitzer
Beitrag: slugslayer 2009-03-09
Fundstelle: Sacarimb (Nagyag) / Hunedoara, Kreis / Rumänien
Nagyagit
Aufrufe (Bild: 1404207734): 965
Nagyagit

Bildbreite: 3 mm; Fundort: Sacarîmb (Nagyág), Kreis Hunedoara, Rumänien

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2014-07-01
Fundstelle: Sacarimb (Nagyag) / Hunedoara, Kreis / Rumänien
Nagyagit
Aufrufe (Bild: 1117988482): 1927
Nagyagit

Kleinstufe von 7 x 5 cm, mit schönen 1 cm großen Kristallen; Fundort: Rumänien, Hunedoara, Sacarîmb (früher Nagyag)

Sammlung: loparit
Copyright: loparit
Beitrag: loparit 2005-06-05
Fundstelle: Sacarimb (Nagyag) / Hunedoara, Kreis / Rumänien

Sammler Zusammenfassung

Farbe grau-weiß
Strichfarbe grau schwarz
Glanz Metallglanz
Mohshärte 3
Spaltbarkeit vollkommen {010}, ausgezeichnet {101}
Unbeständigkeit +++ HNO3, Königswasser
Kristallsystem monoklin, P21/m
Morphologie selten Kristalle, Schuppen, körnig

Chemismus

Che­mi­sche Formel

Pb(Pb,Sb)S2(Te,Au)

Che­mi­sche Zusatz­in­forma­tion

Chemische Fromel lt. CNMNC (Juni 2013): [Pb3(Pb,Sb)3S6](Au,Te)3

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Antimon, Blei, Gold, Tellur, Schwefel

Masse der Formeleinheit: 602.132413 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 5

Info

Empirische Formel:

Pb(Pb0.75Sb0.25)S2(Te0.75Au0.25)

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Schwefel

S

10.65

2

40.00

32.0655000

64.1310000

Antimon

Sb

5.06

0,25

5.00

121.7601000

30.4400250

Tellur

Te

15.89

0,75

15.00

127.6030000

95.7022500

Gold

Au

8.18

0,25

5.00

196.9665520

49.2416380

Blei

Pb

60.22

1,75

35.00

207.2100000

362.6175000

Analyse Masse%

Ø S : 10.83, Sb : 7.68, Te : 16.97, Au : 7.47, Pb : 56.76 (Ref: Mineralogical Magazine 94)

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

2.HB.20

2: Sulfide und Sulfosalze (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide, Sulfarsenite, Sulfantimonite, Sulfbismuthite)
H: Sulfosalze mit SnS als Vorbild
B: Mit Cu, Ag, Fe, Sn und Pb
20:Nagyágit-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

II/D.15-020

II: SULFIDE UND SULFOSALZE (Sulfide, Selenide, Telluride, Arsenide, Antimonide, Bismutide)
D: Sulfide mit Metall : S,Se,Te < 1:1
15: Telluride mit Kupfer, Silber, Gold

Höl­zel-Sys­tema­tik

2.EA.240

2: Sulfide
E: Metallsulfide mit Me:S = 1:2 (ebenso < 1:2)
A: Me/S=1/2 with Cu,Ag,Au, etc.
2: Unclassified

Dana 8. Aus­gabe

02.11.10.01

02: Sulfide Minerals
11: Sulfides - Including Selenides and Tellurides where Am Bn Xp, with (m+n):p=2:3

IMA Status

Erstbeschreibung vor CNMNC-Gründung (1959), als Mineral meist anerkannt

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

Optische Eigenschaften

Farbe

grau-weiß

Strichfarbe

grau schwarz

Opa­zi­tät

opak

Glanz

Metallglanz

Reflek­tion: (Lambda nm) ↓, ↑, Ø

(400) 46.40, 48.40, 47.40
(420) 45.40, 47.40, 46.40
(440) 44.50, 46.70, 45.60
(460) 43.60, 45.90, 44.75
(480) 42.90, 45.10, 44.00
(500) 42.10, 44.20, 43.15
(520) 41.30, 43.30, 42.30
(540) 40.50, 42.40, 41.45
(560) 39.80, 41.60, 40.70
(580) 39.20, 40.90, 40.05
(600) 38.70, 40.30, 39.50
(620) 38.30, 39.80, 39.05
(640) 37.80, 39.20, 38.50
(660) 37.20, 38.60, 37.90
(680) 36.60, 37.80, 37.20
(700) 36.00, 37.20, 36.60

Reflektions-Darstellung Nagyágit

Reflek­tion Ø

41.22

Lumineszenz-Eigenschaften

Lumi­nes­zenz

keine Fluoreszenz bekannt

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

monoklin

Kri­s­tallklasse

2/m

Raum­gruppen-Num­mer

11

Raum­gruppe

P21/m

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

4.220

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

4.176

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

15.119

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

1.011

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

3.620

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

95.42

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

2

Volu­men (ų)

265.247

Rönt­gen­struktur­analyse

3.023(100),
2.829(80),
2.431(40),
2.081(50),
1.823(30),
1.710(30),
1.511(40),
1.473(30)

XRD-Darstellung Nagyágit

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morpho­logie

selten Kristalle, Schuppen, körnig

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

3

VHN (Härte n. Vickers)

77 (100g)

Dichte (g/cm³)

7.35 - 7.49 (gemessen) 7.29 (berechnet)

7.539 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Spaltbarkeit

vollkommen {010}, ausgezeichnet {101}

Ten­a­zi­tät

flexibel, gering verformbar

Radio­ak­tivi­tät

keine

Unbe­stän­digkeit

+++ HNO3, Königswasser

Chem. Eigenschaf­ten u. Tests

Vor dem Lötrohrleicht schmelzbar unter Blaufärbung der Flamme. In Salpetersaüre unter Abscheidung von Gold, in Königswasser unter Abscheidung von Chlorsilber und Schwefel löslich

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Rumänien/Hunedoara, Kreis/Sacarimb (Nagyag)

Allgemeines

Bildungs­bedingun­gen

hydrothermal

Ver­ge­sell­schaf­tung

Gold, Krennerit, Altait

Name nach

Benannt nach der Lagerstätte Nagyar (heute Sacarimb) in Rumänien (Heidinger, 1845)

Autor(en) (Name, Jahr)

Haidinger, 1845

Bedeu­tung, Ver­wendung

Au-Erz

Referenzen

American Mineralogist 84 (1999), 669

Handbuch der Bestimmenden Mineralogie. Braumüller and Seidel, Wien (1845), 563

European Journal Mineralogy, 20 (2008), 7-46 http://pubsites.uws.edu.au/ima-cnmnc/sulfosalts.pdf

Verwandte Mineralien "Strunz-Systematik" (9. Auflage) [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Museumit

Pb5AuSbTe2S12

monoklin : 2/m, 2 : P21/m, P21

2.HB.20

Nagyágit

Pb(Pb,Sb)S2(Te,Au)

monoklin : 2/m : P21/m

2.HB.20

Buckhornit

(Pb2BiS3)(AuTe2)

orthorhombisch : mmm : Pmmn

2.HB.20

Watkinsonit

PbCu2Bi4(Se,S)8

monoklin : 2, m, 2/m : P21/m für das schwefelfreie Endglied
P2, Pm, P2/m

2.HB.20

Jaszczakit

[Bi3S3][AuS2]

orthorhombisch : mmm : Pmmn

2.HB.20b

Litochlebit

Ag2PbBi4Se8

monoklin : 2/m : P21/m

2.HB.20e

Luxembourgit

AgCuPbBi4Se8

monoklin : 2/m : P21/m

2.HB.20e

Verwandte Mineralien "Lapis-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Montbrayit

(Au,Ag,Sb,Bi,Pb)23(Te,Sb,Bi,Bi,Pb)38

triklin : 1 : P1

II/D.15-010

Museumit

Pb5AuSbTe2S12

monoklin : 2/m, 2 : P21/m, P21

II/D.15-015

Nagyágit

Pb(Pb,Sb)S2(Te,Au)

monoklin : 2/m : P21/m

II/D.15-020

Buckhornit

(Pb2BiS3)(AuTe2)

orthorhombisch : mmm : Pmmn

II/D.15-030

Jonassonit

Au(Bi,Pb)5S4

II/D.15-040

Verwandte Mineralien "Hölzel-Systematik" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Cameronit

Cu5-x(Cu,Ag)3+xTe10 {x=0.43}

monoklin : 2/m : C2/c

2.EA.200

Montbrayit

(Au,Ag,Sb,Bi,Pb)23(Te,Sb,Bi,Bi,Pb)38

triklin : 1 : P1

2.EA.220

Nagyágit

Pb(Pb,Sb)S2(Te,Au)

monoklin : 2/m : P21/m

2.EA.240

Museumit

Pb5AuSbTe2S12

monoklin : 2/m, 2 : P21/m, P21

2.EA.250

Buckhornit

(Pb2BiS3)(AuTe2)

orthorhombisch : mmm : Pmmn

2.EA.260

Verwandte Mineralien "Dana 8. Classification" [Mineral | Formel | Kristallsystem : Raumgruppe : Kristallklasse | Ordnungsnummer]

Nagyágit

Pb(Pb,Sb)S2(Te,Au)

monoklin : 2/m : P21/m

02.11.10.01

Buckhornit

(Pb2BiS3)(AuTe2)

orthorhombisch : mmm : Pmmn

02.11.11.01

Bowieit

(Rh,Ir,Pt)1.77S3

orthorhombisch : mmm : Pbcn

02.11.12.01

Kashinit

(Ir,Rh)2S3

orthorhombisch : mmm : Pbcn

02.11.12.02

Edgarit

FeNb3+2Nb4+S6

hexagonal : 6 : P63

02.11.13.01

Museumit

Pb5AuSbTe2S12

monoklin : 2/m, 2 : P21/m, P21

02.11.14.01

Andere Sprachen

Deutsch

Nagyágit

Spanisch

Nagyágita

Englisch

Nagyágite

Französisch

Nagyágite

Russisch

Нагиагит

Japanisch

ナジアグ鉱

alternativ genutzter Name

Deutsch

Blättererz

Deutsch

Blätteriges Golderz

Deutsch

Blättertellur

Deutsch

Nagiakererz

Französisch

Or gris lamelleux

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Nagyágit
Google-Bilder-Suche - suche nach: Nagyágit
Mineralogisch-Petrographisches-Institut Hamburg - suche nach: Nagyágit

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Nagyágite
Webmineral - suche nach:Nagyágite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Nagyágite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Nagyágite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Nagyágite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Nagyágite
Athena - suche nach: Nagyágite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Нагиагит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Nagyágit
Crystal-Treasure.com - suche nach: Nagyágit
Bosse - suche nach: Nagyágit

Lokationen mit GPS-Informationen