https://www.mineraliengrosshandel.com
https://www.mineral-bosse.de
https://www.mineralbox.biz
https://www.edelsteine-neuburg.de
'._('einklappen').'
 

Natrolith (Natrolite)

Bilder (390 Bilder gesamt)

Natrolith
Aufrufe (File:
1527882574
): 2481
Natrolith
Natrolith, langgestreckt, Kopfflächen sind gut erkennbar, auf Phillipsit. BB 12 mm. Frankreich/Okzitanien (Occitanie), Region/Aveyron, Département/Laguiole
Copyright: Hannes Osterhammer; Beitrag: anatase2
Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter, Sammlungsnummer: A040149, Spender: anatase2
Fundort: Frankreich/Okzitanien (Occitanie), Region/Aveyron, Département
Mineral: Natrolith
Bild: 1527882574
Wertung: 10 (Stimmen: 1)
Lizenz: Creative Commons - Namensnennung-Keine kommerzielle Nutzung-Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC-BY-NC-SA) V.3.0
Natrolith (SNr: A040149)

Natrolith, langgestreckt, Kopfflächen sind gut erkennbar, auf Phillipsit. BB 12 mm. Frankreich/Okzitanien (Occitanie), Region/Aveyron, Département/Laguiole

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: anatase2 2018-06-01
Fundstelle: Aveyron, Département / Okzitanien (Occitanie), Region / Frankreich
Saponit auf Natrolith
Aufrufe (File:
1435775882
): 6647, Wertung: 9.29
Saponit auf Natrolith
Kugelige graue Kristalle auf Natrolith, BB = 4,5 mm; Fundort: Stbr.Zeilberg Maroldsweisach Unterfranken Bayern Deutschland.
Copyright: Hannes Osterhammer; Beitrag: Münchener Micromounter
Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter, Sammlungsnummer: A028037, Spender: eschuhbauer
Fundort: Deutschland/Bayern/Unterfranken, Bezirk/Haßberge, Landkreis/Maroldsweisach/Stbr. Zeilberg
Mineral: Natrolith, Saponit
Bild: 1435775882
Wertung: 9.29 (Stimmen: 7)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Saponit auf Natrolith (SNr: A028037)

Kugelige graue Kristalle auf Natrolith, BB = 4,5 mm; Fundort: Stbr.Zeilberg Maroldsweisach Unterfranken Bayern Deutschland.

Sammlung: Lithothek der Münchener Micromounter
Copyright: Hannes Osterhammer
Beitrag: Münchener Micromounter 2015-07-01
Fundstelle: Stbr. Zeilberg / Maroldsweisach / Haßberge, Landkreis / Unterfranken, Bezirk / Bayern / Deutschland
Natrolith
Aufrufe (File:
1225904614
): 3830, Wertung: 8.5
Natrolith
Größe: 13 cm; Fundort: Steinbruch Altavilla, Altavilla Vicentina, Vicenza, Venetien (Veneto), Italien
Copyright: Matteo Chinellato; Beitrag: Hg
Fundort: Italien/Venetien (Veneto), Region/Vicenza, Provinz/Altavilla Vicentina/Steinbruch Altavilla
Mineral: Natrolith
Bild: 1225904614
Wertung: 8.5 (Stimmen: 6)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Natrolith

Größe: 13 cm; Fundort: Steinbruch Altavilla, Altavilla Vicentina, Vicenza, Venetien (Veneto), Italien

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2008-11-05
Fundstelle: Steinbruch Altavilla / Altavilla Vicentina / Vicenza, Provinz / Venetien (Veneto), Region / Italien
Natrolith
Aufrufe (File:
1263724430
): 7914, Wertung: 9.4
Natrolith
Größe: 12,28 mm; Fundort: Steinbruch Altavilla, Altavilla Vicentina, Vicenza, Venetien (Veneto), Italien
Copyright: Matteo Chinellato; Beitrag: Hg
Fundort: Italien/Venetien (Veneto), Region/Vicenza, Provinz/Altavilla Vicentina/Steinbruch Altavilla
Mineral: Natrolith
Bild: 1263724430
Wertung: 9.4 (Stimmen: 5)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Natrolith

Größe: 12,28 mm; Fundort: Steinbruch Altavilla, Altavilla Vicentina, Vicenza, Venetien (Veneto), Italien

Copyright: Matteo Chinellato
Beitrag: Hg 2010-01-17
Fundstelle: Steinbruch Altavilla / Altavilla Vicentina / Vicenza, Provinz / Venetien (Veneto), Region / Italien
Natrolith
Aufrufe (File:
1244928181
): 3655, Wertung: 9.25
Natrolith
Bildbreite: 6 mm; Fundort: Aris, Windhoek, Windhoek District, Khomas Region, Namibia
Copyright: Stephan Wolfsried; Beitrag: Hg
Fundort: Namibia/Khomas, Region/Windhoek-Land, Kreis/Aris/Aris-Steinbrüche (Ariskop Quarry; Railway Quarry)
Mineral: Natrolith
Bild: 1244928181
Wertung: 9.25 (Stimmen: 4)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Natrolith

Bildbreite: 6 mm; Fundort: Aris, Windhoek, Windhoek District, Khomas Region, Namibia

Copyright: Stephan Wolfsried
Beitrag: Hg 2009-06-13
Fundstelle: Aris-Steinbrüche (Ariskop Quarry; Railway Quarry) / Aris / Windhoek-Land, Kreis / Khomas, Region / Namibia
Natrolith xx (pseudomorph auf  Montmorillonit)
Aufrufe (File:
1354377729
): 3564, Wertung: 9
Natrolith xx (pseudomorph auf Montmorillonit)
Stbr.Zeilberg Maroldsweisach Unterfranken Bayern Deutschland. BB=24mm.
Copyright: pilzpirat; Beitrag: pilzpirat
Sammlung: pilzpirat
Fundort: Deutschland/Bayern/Unterfranken, Bezirk/Haßberge, Landkreis/Maroldsweisach/Stbr. Zeilberg
Mineral: Natrolith
Bild: 1354377729
Wertung: 9 (Stimmen: 4)
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Natrolith xx (pseudomorph auf Montmorillonit)

Stbr.Zeilberg Maroldsweisach Unterfranken Bayern Deutschland. BB=24mm.

Sammlung: pilzpirat
Copyright: pilzpirat
Beitrag: pilzpirat 2012-12-01
Fundstelle: Stbr. Zeilberg / Maroldsweisach / Haßberge, Landkreis / Unterfranken, Bezirk / Bayern / Deutschland

Sammler Zusammenfassung

Farbe farblos, weiß, gelblich, rötlich, rosa, rot, durchsichtig - durchscheinend
Strichfarbe weiß
Glanz Glasglanz - Seidenglanz
Mohshärte 5 - 5.5
Unbeständigkeit +++ Säuren
Kristallsystem orthorhombisch, Fdd2
Morphologie Kristalle prismatisch, nadelig

Chemismus

Che­mi­sche Formel

Na2(Si3Al2)O10·2H2O

Che­mi­sche Zusam­men­setzung

Aluminium, Natrium, Silicium, Sauerstoff, Wasserstoff

Masse der Formeleinheit: 380.2241548 u; Anzahl Atome i.d. Formeleinheit: 23

Info

Empirische Formel:

Na2(Si3Al2)O10·2H2O

Element

Symbol

Masse%

Atome

Atome%

Atommasse (u)

Summe Masse (u)

Wasserstoff

H

1.06

4

17.39

1.0079470

4.0317880

Sauerstoff

O

50.49

12

52.17

15.9994300

191.9931600

Natrium

Na

12.09

2

8.70

22.9897702

45.9795404

Aluminium

Al

14.19

2

8.70

26.9815382

53.9630764

Silicium

Si

22.16

3

13.04

28.0855300

84.2565900

Analyse Masse%

SiO2 : 47.60, Al2O3 : 26.40, Fe2O3 : 0.51, Na2O : 15.41, H2O : 9.85 (Ref: Neues Jahrbuch für Mineralogie, (Monatshefte) 82)

Strunz 9. incl. Aktual­isie­run­gen

9.GA.05

9: Silikate (Germanate)
G: Gerüstsilikate (Tektosilikate) mit zeolithischem H2O; Familie der Zeolithe
A: [Zeolithe] mit vierer-Ring Ketten über ein fünftes [Si] verbunden
05:Natrolith-Gruppe

Lapis-Sys­tema­tik

VIII/J.21-010

VIII: SILIKATE
J: Gerüstsilikate (mit Zeolithen)
21: Zeolith-Gruppe; Faserzeolithe

Höl­zel-Sys­tema­tik

9.FI.100

9: Silikate
F: Gerüstsilikate (Tektosilikate)
I: Fibrous Zeolites

Dana 8. Aus­gabe

77.01.05.01

77: Tektosilicates Tectosilicate Zeolite group
01: Tektosilicates Tectosilicate Zeolite group true zeolites
05: Natrolite and related species

IMA Status

Anerkannt von der CNMNC

Mine­ral­status

anerkanntes Mineral

IMA-Klassifizierung

IMA-Klas­si­fi­zie­rung

Zeolith-Gruppe  ⇒ NAT-Zeolith-Strukturgruppe

Optische Eigenschaften

Farbe

farblos, weiß, gelblich, rötlich, rosa, rot, durchsichtig - durchscheinend

Strichfarbe

weiß

Opa­zi­tät

transparent bis durchscheinend

Glanz

Glasglanz - Seidenglanz

max. Dop­pelbre­chung

0.012

Max. Doppelbrechung\! Natrolith title=Max. Doppelbrechung Natrolith

Michel-Levy Diagramm in Abhängigkeit von der max. Doppelbrechung (bei 30μm). Die Farbe des Minerals wurde nicht berücksichtigt. Zum vergrößern der Darstellung oder zum ändern der Schichtdicke auf die Darstellung klicken.

RI-Wert α / ω / n

1.479

RI-Wert β

1.481

RI-Wert γ / ε

1.491

Ri-Durch­schnitt

1.484

2V-Win­kel

Biaxial (+) 61°

Lumineszenz-Eigenschaften

Farbe Langwel­liges-UV (365nm)

 

grünlich weiß

LW-UV Farb-Inten­si­tät

schwach

Farbe KW-UV (254nm)

 

grün

KW-UV Farb-Inten­si­tät

stark

KW-UV Beob­ach­tungs-Häufigkeit

selten

LW-UV weitere Far­ben

 

weiß

KW-UV weitere Far­ben

   

weiß, grünlich weiß

Der häufigste Aktiva­tor

(UO2)2+ (Uranyl-Ion) als Verunreinigungen

Nachleuch­ten (per­sis­tente Lumi­nes­zenz)

Mit bloßem Auge konnte keine Phosphoreszenz festgestellt werden.

Bild ⇒ Lumineszenz ⇒ Anregung ⇒ UV langwellig ~365nm (2 Bilder gesamt)

Natrolith unter UV 365nm
Aufrufe (File:
1652382765
): 67
Natrolith unter UV 365nm
Natrolith in einem kleinen Hohlraum. Unter UV 365nm Anregung leuchten manche Natrolith von den Aris-Steinbrüchen ungewöhnlicher Weise intensiv gelb (BB 7.8 mm, Aris-Steinbrüche, Windhoek-Land, Khomas, Namibia).
Copyright: Lynx; Beitrag: Lynx
Sammlung: Lynx
Fundort: Namibia/Khomas, Region/Windhoek-Land, Kreis/Aris/Aris-Steinbrüche (Ariskop Quarry; Railway Quarry)
Mineral: Natrolith
Bild: 1652382765
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Natrolith unter UV 365nm  E
Analysiert mit Energiedispersiver Röntgenspektroskopie EDX
R
Analysiert mit RAMAN Spektroskopie
X
Analysiert mit Röntgenbeugung XRD

Natrolith in einem kleinen Hohlraum. Unter UV 365nm Anregung leuchten manche Natrolith von den Aris-Steinbrüchen ungewöhnlicher Weise intensiv gelb (BB 7.8 mm, Aris-Steinbrüche, Windhoek-Land, Khom...

Sammlung: Lynx
Copyright: Lynx
Beitrag: Lynx 2022-05-12
Fundstelle: Aris-Steinbrüche (Ariskop Quarry; Railway Quarry) / Aris / Windhoek-Land, Kreis / Khomas, Region / Namibia
Natrolith unter UV 365nm
Aufrufe (File:
1652382678
): 56
Natrolith unter UV 365nm
Natrolith in einem kleinen Hohlraum. Unter UV 365nm Anregung leuchten manche Natrolith von den Aris-Steinbrüchen ungewöhnlicher Weise intensiv gelb (BB 5.9 mmAris-Steinbrüche, Windhoek-Land, Khomas, Namibia).
Copyright: Lynx; Beitrag: Lynx
Sammlung: Lynx
Fundort: Namibia/Khomas, Region/Windhoek-Land, Kreis/Aris/Aris-Steinbrüche (Ariskop Quarry; Railway Quarry)
Mineral: Natrolith
Bild: 1652382678
Lizenz: Nur zur Mineralienatlas-Projekt-Verwendung
Natrolith unter UV 365nm  E
Analysiert mit Energiedispersiver Röntgenspektroskopie EDX
R
Analysiert mit RAMAN Spektroskopie
X
Analysiert mit Röntgenbeugung XRD

Natrolith in einem kleinen Hohlraum. Unter UV 365nm Anregung leuchten manche Natrolith von den Aris-Steinbrüchen ungewöhnlicher Weise intensiv gelb (BB 5.9 mmAris-Steinbrüche, Windhoek-Land, Khomas...

Sammlung: Lynx
Copyright: Lynx
Beitrag: Lynx 2022-05-12
Fundstelle: Aris-Steinbrüche (Ariskop Quarry; Railway Quarry) / Aris / Windhoek-Land, Kreis / Khomas, Region / Namibia

Kristallographie

Kri­s­tall­sys­tem

orthorhombisch

Kri­s­tallklasse

mm2

Raum­gruppen-Num­mer

43

Raum­gruppe

Fdd2

Gitter­pa­ra­me­ter a (Å)

18.298

Gitter­pa­ra­me­ter b (Å)

18.650

Gitter­pa­ra­me­ter c (Å)

6.559

Gitter­pa­ra­me­ter a/b oder c/a

0.981

Gitter­pa­ra­me­ter c/b

0.352

Gitter­pa­ra­me­ter α

90°

Gitter­pa­ra­me­ter β

90°

Gitter­pa­ra­me­ter γ

90°

Z

8

Volu­men (ų)

2238.309

Rönt­gen­struktur­analyse

6.53(50),
5.86(100),
4.382(40),
4.341(40),
3.194(30),
2.930(30),
2.863(50),
2.843(50)

XRD-Darstellung Natrolith

Errechnet aus dem d-Spacing und Intensität bei 0.1541838 nm (Cu)

Morpho­logie

Kristalle prismatisch, nadelig

Kristalle 3D

Größere Darstellung öffnen

Kristallstruktur 3D

Größere Darstellung öffnen

Physikalische Eigenschaften

Moh­s­härte

5 - 5.5

VHN (Härte n. Vickers)

470 (ungefähre Angabe abgeleitet aus der Mohshärte)

Dichte (g/cm³)

2.2 -2.4

2.256 ( ρ calc. Mineralienatlas )

Unbe­stän­digkeit

+++ Säuren

(Co-)Typlokalitäten

(Co-)Typlokalität

Deutschland/Baden-Württemberg/Freiburg, Bezirk/Konstanz, Landkreis/Singen/Hohentwiel

Typma­te­rial

Mineraliensammlung des Museums für Naturkunde Berlin

Samm­lungs­num­mer Typma­te­rial

Proben 1998-4177 und 1999-4969

Allgemeines

Autor(en) (Name, Jahr)

Klaproth, 1803

Samm­ler Info

Natrolith gehört zu den Faserzeolithen

Referenzen

Canadian Mineralogist 35 (1997), 1571

IMA-Gruppenzuordnungen



 
 
 
(Na,Ca)2(Si,Al)5O10·3H2O
tetragonal
I42d

 
 
 
Na2Ca2(Si9Al6)O30·8H2O
orthorhombisch
Fdd2

 
 
 
Na2(Si3Al2)O10·2H2O
orthorhombisch
Fdd2

 
 
 
Na2(Si3Al2)O10·3H2O
monoklin
Cc

 
 
 
Ca(Si3Al2)O10·3H2O
monoklin
Cc

Liste aktualisieren

Aktualität: 06. Aug 2022 - 00:25:28

Varietäten

Spreustein

feinkörniger Natrolith, pseudomorph nach hydrothermal verwittertem Sodalith oder Nephelin

Andere Sprachen

Niederländisch

Natroliet

Polnisch

Natrolit

Spanisch

Natrolita

Englisch

Natrolite

Französisch

Natrolite

Deutsch

Natrolith

Ungarisch

Nátrolit

Russisch

Натролит

Ukrainisch

Натроліт

Hebräisch

נתרוליט

Chinesisch (Vereinfacht)

钠沸石

alternativ genutzter Name

Deutsch

Apoanalcit

Spanisch

Apoanalcita

Apoanalcite

Deutsch

Brevicit

Deutsch

Cockalit

Spanisch

Cockalita

Cockalite

Deutsch

Crocalit

Spanisch

Crocalita

Crocalite

Spanisch

Epinatrolita

Epinatrolite

Deutsch

Epinatrolith

Deutsch

Lehuntit

Spanisch

Lehuntita

Lehuntite

Natronite

Natronite (of ?)

Needlestone

Portite

Norwegisch (Bokmål)

Radyolith

delite (of Kirwan)

Ædelite (of Kirwan)

CNMNC Kurzbezeichnung

Symbol

Ntr

Automatische Verweise auf fremde Internet-Inhalte (Verantwortlichkeit liegt beim Betreiber)

Deutsche Seiten

DeWikiPedia - suche nach: Natrolith
Google-Bilder-Suche - suche nach: Natrolith
Mineralienatlas.de (Forum) - suche nach: Natrolith

Englische Seiten

Mindat - suche nach: Natrolite
Webmineral - suche nach:Natrolite
Handbook-of-Mineralogy - suche nach: Natrolite
RRUFF - Raman, XRD and other mineral data - suche nach: Natrolite
RRUFF - References and PDF downloads - suche nach: Natrolite
American-Mineralogist-Crystal-Structure-Database - suche nach: Natrolite
Strahlen.org - suche nach: Natrolite

Russische Seiten

Webmineral.ru - suche nach: Натролит

Mineralhändler

Deutsche Seiten

hausen - Mineralgroßhandel - suche nach: Natrolith
Crystal-Treasure.com - suche nach: Natrolith
Bosse - suche nach: Natrolith
Edelsteine Neuburg - Gundolf Fischer - suche nach: Natrolith
Geolitho marketplace, by and for collectors - suche nach: Natrolith

Lokationen mit GPS-Informationen